Wester Union komische Auskunft Online könnte man kein Geld mehr senden

  • Hallo hat irgend wer von euch so etwas schon gehört.


    Das ich Online kein Geld mehr auf die Philippinen über Western Union senden kann.


    Ich habe vor 3 Wochen das letzte mal gesendet geht.


    Jetzt ist er immer nicht ich die Online Überweisung gegangen und hat dann abgebrochen jetzt habe diese

    Antwort bekommen nachdem wir schon einen Fall aufgemacht haben

  • Vielleicht zu oft in die Philippinen gesendet? Sie meinen es nur gut mit dir :-D


    Finde Western Union eh zu teuer, es gibt ja günstigere Alternativen ...

  • Das nennt sich KYC = Know Your Client und ist eine Auflage der FATF -GAFI jedes Finanzunternehmen mit seinen Kunden machen muss!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Danke ich weiß echt nicht was das ist nein ich sende nicht oft aber nun brauche ich das mal wieder und geht nicht und jetzt kam gestern diese Auskunft


    Und was sind denn dei günstigeren Alternativen

  • Danke für die Infos ich bin da nicht so auf dem laufenden vielen Dank


    Sorry das klingt jetzt doof ist es wahrscheinlich auch aber wie sende ich denn jetzt eine PN war eine weile nicht hier Krankheit und Arbeit

  • Die günstigsten Kurse hat Transferwise. Suche hier mal im Forum danach.

    Ich benutze das schweineteure WU nur im Notfall für Sekunden-Überweisungen. Das funktioniert online über CC ohne Probleme. Die fragen aber immer nach, woher das Geld kommt und wofür es bestimmt ist.


    Transferwise für Überweisungen auf ein Bankkonto. Es gibt keine günstigere Alternative. Die haben immer den besten Kurs und wenn das Geld auf dem DB-Konto von TW angekommen ist, wird es SOFORT auf dem PH Konto gutgeschrieben. Bei CC-Zahlung in D mit etwas schlechterem Kurs Gutschrift auf den PH-Banken noch am gleichen Tag.

  • aber wie sende ich denn jetzt eine PN


    Es kommt wohl auch darauf an, ob du Geld auf ein Bankkonto transferieren willst oder in den Philippinen in cash (z.B. bei MLhuillier) abholen willst.


    Ich weiß nicht, ob Bargeldauszahlung bei Transferwise möglich ist.

  • Es kommt wohl auch darauf an, ob du Geld auf ein Bankkonto transferieren willst oder in den Philippinen in cash (z.B. bei MLhuillier) abholen willst.


    Ich weiß nicht, ob Bargeldauszahlung bei Transferwise möglich ist.

    Soweit ich weiss, nein. Es ist ein Bankkonto erforderlich. Dafür hast Du fast immer den besten Kurs. WU ist cash überall verfügbar, was sie sich aber auch ordentlich bezahlen lassen

  • Mit Azimo kannst Du auch an Lhuillier und Palawan Pawnshop senden.


    Gruß, Robert

    Gekommen um zu bleiben.
    Blutgruppe A negativ, ich spende im Notfall.

  • Ja.

  • Das nennt sich KYC = Know Your Client und ist eine Auflage der FATF -GAFI jedes Finanzunternehmen mit seinen Kunden machen muss!

    Was bedeutet das jetzt für den Threat starter? Kann ja nicht zielführend sein, jedesmal den Transfer Service zu wechseln? Mal davon abgesehen das WU das teuerste ist, was man sich antun kann.


    Muss man jetzt WU mitteilen, in welchem Verhältnis man zu den Empfängern steht? Denn dann wird das auch irgendwann bei einem anderen Transfer Service der Fall sein. Von mir wollte vor längerem worldremit.com auch wissen, wer meine Empfänger sind und in welchem Verhältnis ich zu ihnen stehe. Dann gabs ne schnelle Antwort und das Thema war erledigt.


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Von mir wollte vor längerem worldremit.com auch wissen, wer meine Empfänger sind und in welchem Verhältnis ich zu ihnen stehe. Dann gabs ne schnelle Antwort und das Thema war erledigt.

    Bei mir genauso, hatten sogar schon mein Geld. Die sind sofort für mich gestorben.


    Das bei anderen in Zukunft das auch kommt, glaube ich persönlich nicht. WU hat nach meinem Verdacht irgend eine neue Schikane von dem blonden Jüngling versucht zu installieren.

  • Ich mache für einen Freund von mir mit WU Geldüberweisung nach Kenia. Ich gebe da immer an, kein Verhältnis zur Empfängerin und es gab nie Probleme.

    MFG
    Soderfla alias Alfredos

  • Also, den Empfänger muss ja man wohl bei jedem Anbieter angeben.
    Leute, Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass es Anbieter gibt, bei denen die Sendungen nicht nachverfolgt werden können, sofern dies gewollt ist. Egal was Ihr da angebt.

    Gruß ,

    Dirk