Wie viele philippinische Banken versuchen ihre Landsleute abzuzocken, Aussage Euro Saving Account haben wir nicht.

  • Auf der jeweiligen Homepage der Banken, gibt es aber Euro Saving Accounts. Weiss dies jetzt von 2 Banken (BDO und Commerce Bank). Vielleicht bin ich ja an die 2 falschen Banken geraten.


    Meine Haushälterin bekommt nächstes Jahr die grosse Witwenrente (45 Jahr und ein paar Monate plus). Sie möchte dies von der Deutschen Rentenanstalt in die Philippinen in Euro überweisen lassen. so kann sie dann, je nach Kurs ihr Geld beim Money Changer für einen guten Kurs umtauschen.
    BDO: Für Neukunden (hat zwar ein Peso Account dort) machen wir dies nicht mehr.

    Commerce Bank: Euro Saving Account führen wir nicht.
    Da wird gelogen und gestunken. Oder will man das Gesicht nicht verlieren, weil man keine Ahnung hat?

    Hier ein Link zu der Commercebank:
    https://www.bankcom.com.ph/cor…deposit-accounts/savings/

    Euro Savings Account

    Deposit or withdraw your Euros on your preferred Bank of Commerce branch, other than your Branch of Account free of charge** with no transaction limit. Enjoy the convenience of doing fund transfers to another Bank of Commerce Euro savings account wherever you are through our secure and user-friendly Bank of Commerce Corporate Internet Banking* and monitor the movement of your funds with a passbook. Make withdrawals via telegraphic/fund transfers or notes.

    Das Gleiche bei der BDO.

    Mir ist schon klar, dass die Bank, wenn sie als Money Changer agiert, 2 bis 3 Pesos pro Euro zusätzlich verdient.

    Ich finde es einfach nicht korrekt, wie man hier versucht die eigenen Landsleute an der Nase herum zu führen.

  • Arthur

    Changed the title of the thread from “Wie viele philippinische Banken versuchen ihre Landsleute abzuzocken, Euro Saving Account haben wir nicht.” to “Wie viele philippinische Banken versuchen ihre Landsleute abzuzocken, Aussage Euro Saving Account haben wir nicht.”.
  • Ich frage mich, ob man vom Ablauf nicht einfacher das Geld umgetauscht bekommt, wenn man z.B. das Multiwährungskonto bei TransferWise nutzt. Keine Ahnung, ob es andere ähnliche Angebote gibt. In meiner blumigen und unerfahrenen Vorstellung bekommt man dorthin die Rente auf das DE Konto. Die ist dann dort. Keine lange Wartezeiten.


    Bei guten Wechselkursen überweist man auf das PHP Konto. Sind die Differenzen groß genug dass man die Gebühren heraus bekommt, könnte man vielleicht sogar zurück tauschen wohl eher Theorie und eine Sache von Quartalen oder halben Jahren ob oder wann es sich rechnet. Man müsste aber auch Geld auf der "hohen Kante" haben und nicht nur Rente einnehmen.


    Das Geld auf dem PHP Konto liesse sich dann an eine Bank überweisen wenn man es braucht. Und zusätzlich hat es die Kreditkarte...


    Mein Gefühl sagt mir, dass die Gebühren so geringer sind als RV überweist direkt und die Gebühren fallen bei der Bank auf den Philippinen an. Aber das sag ich auch als Kunde einer kleineren deutschen Bank die horrende Gebühren für 2 Wochen zappeln lassen bei einer Überweisung auf die Phils nimmt.

  • Hi Arthur.


    Ob eine Deutschen Rentenanstalt Euro in die Philippinen überweist, kann ich Dir nicht sagen. (Von hier auf den Philippinen lebenden D-Rentnern hab ich bisher nur gehoert, dass ein D-Kreditinstitut zwischengeschaltet ist.)


    Bei der PNB gibt es €-saving-accounts; aber nicht jede Niederlassung bietet dies an!

    Voraussetzungen bei mir waren:

    a) Mindesteinlage € 500 bei Kontoeroeffnung, - die auch dauerhaft auf dem Konto bleiben sollten, sonst werden 'Negativ-Zinsen' berechnet.

    b) Mindestens eine Kontobewegung/Jahr.

    c) Bei Geldwechsel von € in PP bei einem Betrag von ca. 5k aufwaerts 0,4 - 0,55 PP/€ Gebuehr - ist wohl von der Tagesform aller Beteiligter abhaengig ;)

    Freie Money-Changer sind da nicht oder nicht viel besser. Man muss dann mit dem Branch-Manager verhandeln, sonst kassieren sie die von Dir beschriebenen 3 PP/€ Wechselgebuehr.

    Man kann natuerlich auch €-cash vom Konto beziehen, wenn vorhanden oder paar Tage warten, bis die Bestellung der €s eingetroffen ist u. damit zum Money-Changer pilgern. Hatte ich anfangs auch gemacht.


    Ob man so eine Bankverbindung online bewerkstelligen kann, weis ich nicht. Ich ziehe den persoenlichen Kontakt dem Internet vor.


    Einen schoenen Abend noch


    PS. Hab bei der PNB sinnigerweise auch ein PP-saving-account, wohin ich die getauschten €s transferieren lasse u. von diesem PP-Konto heb ich dann die Pesos ab.

    We apologize that maintenance is taking longer than expected.

    Thank you for your understanding!

  • Hallo Arthur,

    so hatte ich das auch vor, gehe aber naechstes Jahr nach Deutschland zurueck. Ich habe einen Bekannten der laesst seine Rente auf ein Eurokonto bei der BPI Bank ueberweisen und hebt die Euros auch nur bei einem guten Wechselkurs ab. Ich glaube wir haben hier auch Member die es so machen.

  • Ob eine Deutschen Rentenanstalt Euro in die Philippinen überweist, kann ich Dir nicht sagen.

    Die Rentenversicherung überweist auch auf Philippinische Banken. In meinen Fall Witwenrente und Halbwaisenrente.

    „Freiheit bedeutet Dinge zu sagen, die andere nicht hören wollen.“ George Orwell

  • Da herrscht reine Willkuer bei den Banken. Es haengt davon ab, wieviel wert es einem Filialleiter ist, jemanden ein Euro Konto einzurichten oder auch nicht. Manche Fillialen bieten es an, andere wiederrum nicht.

    Als ich ein EUR Konto einrichten wollte, fragte ich bei 4 meiner Banken in Makati nach. 3 verneinten, BDO sagte ja, muss aber von der Hauptstelle genehmigt werden. So war's dann auch.


    EUR 500 als Mindesteinlage ist nicht Ohne, grad fuer eine ehemalige Haushaelterin in Rente. Was noch hinzu kommt ist, dass die EURO nicht unbedingt vorhanden sind wenn man diese abheben will. In meinem Fall, melde ich mich an und in ca. 3-4 Tagen ist das Bargeld zur Verfuegung. Wie das dann in der Provinz aussehen kann, weiss ich nicht.

    "Eine Expertise ist eine objektive Niederschrift einer subjektiven Meinung"

  • Da herrscht reine Willkuer bei den Banken. Es haengt davon ab, wieviel wert es einem Filialleiter ist, jemanden ein Euro Konto einzurichten oder auch nicht. Manche Fillialen bieten es an, andere wiederrum nicht.

    Als ich ein EUR Konto einrichten wollte, fragte ich bei 4 meiner Banken in Makati nach. 3 verneinten, BDO sagte ja, muss aber von der Hauptstelle genehmigt werden. So war's dann auch.


    EUR 500 als Mindesteinlage ist nicht Ohne, grad fuer eine ehemalige? Haushaelterin in Rente. Was noch hinzu kommt ist, dass die EURO nicht unbedingt vorhanden sind wenn man diese abheben will. In meinem Fall, melde ich mich an und in ca. 3-4 Tagen ist das Bargeld zur Verfuegung. Wie das dann in der Provinz aussehen kann, weiss ich nicht.

    Reine Willkür ist wohl das richtige Wort. Gepaart mit Arroganz, bei den Banken sind Kunden Bittsteller.
    Bei der Haushälterin ist es nicht eine Ehemalige. Sie arbeitet für mich, Teilzeit. War mit einem Deutschen verheiratet der verstorben ist. Grosse Witwenrente ist etwa 600 Euro pro Monat in ihrem Fall.
    Die Commerce Bank wollte dann noch ein Brief von der Deutschen Rentenanstalt, bezüglich der Witwenrente. Auf die Bemerkung, der ist aber in deutsch kam die Antwort, spielt keine Rolle. Am Schluss, die Commerce Bank führt keine Euro Saving Account's. Leider war anscheinend die Filialleiterin abwesend und die Auskunft kam von einer anderen hoch geschminkten Dame auf Stöckelschuhen.

    Am Schluss, sie können aber ein Dollaraccount eröffnen.


    Euro kann man, wie auch Dollar nur mit Voranmeldung beziehen. Vielleicht in Makati sieht dies anders aus.

  • Ob eine Deutschen Rentenanstalt Euro in die Philippinen überweist, kann ich Dir nicht sagen.

    Die Rentenversicherung überweist auch auf Philippinische Banken. In meinen Fall Witwenrente und Halbwaisenrente.

    Euro oder Pesos ist hier die Frage. Sind es jetzt Euro auf ein Euro Account?

  • Warum willst Du dann trotzdem ein Konto bei diesen Banken/Filialen?

    GEh einfach zu einer anderen Bank und versuch dort Dein Glück, es gibt tatsächlich Banken und Mitarbeiter die ihren Job ernst nehmen und die Kundenservice haben. Metrobank, PNB, BPI...

  • Warum willst Du dann trotzdem ein Konto bei diesen Banken/Filialen?

    GEh einfach zu einer anderen Bank und versuch dort Dein Glück, es gibt tatsächlich Banken und Mitarbeiter die ihren Job ernst nehmen und die Kundenservice haben. Metrobank, PNB, BPI...

    Es geht hier nicht um mich, sondern um eine Angestellte von mir.
    Hier wollte ich nur aufzeigen, wie Banken ihre Mitbürger behandeln. Warum sollte sie jetzt andere Banken abklappern und vielleicht bei einer Ruralbank Glück haben?
    Wenn auf der Homepage dieser Service angeboten wird, dann sollen sie nicht, nach Gusto, gewisse Leute ausschliessen und lügen, dass sich die Balken biegen.
    In diesem Fall werde ich jetzt Druck machen. Habe bei den beiden Banken mehrere Account. "Money talks for me"


    Leider haben nur Wenige den Mut, dagegen aufzustehen. Demut ist gefragt.

  • Es wird hier nur von Euro Konto eroeffnen geschrieben,so stellt es mir die Frage wuerde sie auch gleichzeitig ein Peso account

    eroeffnen ? Mit einem Peso account haette sie sicher kein Problem und sie waere so Bank Kundin und man wuerde ihr

    sicher m.M. nach auch ein Euro account geben (eroeffnen)

    Irgendwie wollen die Banken auch einen Profit rausschlagen. Bei uns ist es so bei BPI, Peso saving account und CH Fr. saving account,

    So kommt das Geld in CH Fr. an und wenn man wechseln moechte geht das wunderbar bei BPI direkt, die geben uns immer

    den besseren Kurs als alle Money Changer in der Umgebung. Es geht so auch direkt ueber in das Peso Konto.

    Dies hat alles meine Frau auf ihren Namen eroeffnet ohne Probleme.

    Diese meine Version eruebrigt sich natuerlich wenn die Frau denselben Plan schon vorgesehen hat.

    Nur Euro Konto wird sie bei keiner Bank bekommen.


    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Die Rentenversicherung überweist auch auf Philippinische Banken. In meinen Fall Witwenrente und Halbwaisenrente.

    Euro oder Pesos ist hier die Frage. Sind es jetzt Euro auf ein Euro Account?

    Die Rente wird in Peso gutgeschrieben. Der Wechselkurs schwankt täglich und ist unterdurchschnittlich. Der Empfängerin ist das Egal. Money for nothing she say

    „Freiheit bedeutet Dinge zu sagen, die andere nicht hören wollen.“ George Orwell

  • Das Problem bei den phil. Banken ist dass jede Filiale ihre eigenen Regeln hat. Was bei

    der einen nicht geht kann bei der anderen durchaus möglich sein.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Das Problem bei den phil. Banken ist dass jede Filiale ihre eigenen Regeln hat. Was bei

    der einen nicht geht kann bei der anderen durchaus möglich sein.


    Gruss

    Interessante Aussage. Ich würde eher sagen jede Filiale stellt ihre eigenen Regeln auf.


    Kommt mir vor, als diese Filialen Franchise Unternehmen sind.

    Will ich am Schalter bei der BDO bei einer anderen Filiale als meiner Hausfiliale Pesos abheben, bezahle ich 200 Pesos Gebühren. Was sind die Hintergründe? Bekomme von der BDO keine klare Auskunft.
    An Überheblichkeit sind gewisse Bankangestellte nicht zu überbieten.

    Beispiel gefällig? Da bei meiner Filiale wo ich mein Konto eröffnet habe, die Parkplätze rar sind, war ich froh als eine neue Filiale bei einer Mall aufging.

    Hab dort meine ersten 400k Pesos abgehoben plus 200 Pesos Gebühr.

    2 Tage später stand vor meine Türe (Gate) eine Dame und sagte mir ich bin von der BDO. Bitte können sie dieses Dokument hier noch einmal unterzeichnen. Sie zeigte mir einen Ausweis von der "BDO".
    Meine Antwort war klar nein.
    War wieder in der neuen Filiale und habe 300k Pesos abgehoben. Das Geld lag auf dem Tisch, jeder Kunde in der Bank oder auch nicht Kunde konnte dies sehen.

    Hab unterschrieben für meine Abhebung von 300k.
    Die Madam hinter dem Schalter, oder besser gesagt, hinter einem Holzmöbel mit Schubladen, jetzt müssen sie noch eine Unterschrift leisten, für ihren früheren Bezug.

    Ich habe der Dame gesagt: Ich habe für die 300k Pesos unterschrieben, also hier ist meine Tasche bring das Geld rein und ich unterschreibe auch noch mal die alte Quittung.

    Madam nimmt meine 300k Pesos und legst sie in ein Schublade und sagt: zuerst die alte Quittung unterschreiben oder sie bekommen ihr Geld nicht.

    Ich wurde laut.
    Aber dies ist eine andere Geschichte.

  • Sie hat bei der BDO ein Pesos Account. Aber die Aussage: Wir eröffnen keine neuen Saving Account für Euro. Ganz einfach wie man die Mitbürger abwimmeln kann.

    Es wird gelogen und gestunken.

    Aber der Gesichtsverlust ist anscheinend eines der zentralen Probleme hier in den Philippinen.

  • Da wuerde ich mich mal informieren wie das waere mit einem Dollar Konto, der Wechselkurs Euro zu Dollar waere sicher besser als auf Peso und auch mit Dollar koennte sie wenn moeglich einen guten Kurs abwarten.

    Es ist noch nicht sehr lange her dass Banken Euro oder CH Fr. Konto eingefuehrt haben, auch wir hatten zuerst ein Dollar Konto was auch besser

    war als auf Peso. Kommt dazu dass man bei Euro zuerst bestellen muss wenn man in Euro abheben moechte, bei Dollar geht es meist ohne.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Ich hatte vor 12 Jahren bei der BDO in Ortigas ein Peso Konto eroeffnet, ca. 6 Monate spaeter habe ich im SM Makati einige Moebel gekauft. Ich ging einfach in Makati zur BDO und wollte mir 100k von meinem Konto auszahlen lassen um die Moebel zu zahlen, was sagte man mir dort, ich koennte nur in der Filiale Geld holen bei der ich das Konto eroeffnet habe. Am naechsten Tag fuhr ich zur BDO Ortigas und loeste das Konto auf, ich lies mir ueber 1 Mio Peso in bar auszahlen, damit war BDO fuer immer erledigt fuer mich.

    Hatte auch ein Konto bei der Landbank, dort hatte ich einige Mio Peso geparkt, als ich mein Haus kaufte wollte ich einen Managerscheck von knapp 2 Mio Peso um das Haus zu zahlen, das hat bestimmt 2 Stunden gedauert bis ich den Scheck hatte. Bei der Landbank war man immer ein Bittsteller nur um sein eigenes Geld zu holen.

  • In diesem Land sind Freunde und Bekannte auf den richtigen Positionen sehr wichtig und erleichtert das Leben ungemein.......nett sein kann auch sehr hilfreich sein ;)

    Alles wird gut :D


    Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

  • Ich habe/ hatte bestimmt bei 10 Banken ein Time Deposit, das sind aber alles Rural,- und Savings Banken, mit denen bin ich sehr zufrieden. Keine Wartezeiten, ich kenne die Branch Manager und trinke immer einen Kaffee mit denen und es wird ein kleines Schwaetzchen gehalten, ich gehe 2X im Jahr zu diesen Banken und hole meine Zinsen ab.