Sozialleistungen in Deutschland

  • Quote from Handyman

    Wenn man im Moment nicht genug Geld für Hochzeit und "Zusammenführung" hat, aufgrund von schlechtem Job / Studium, so muss man warten, bis man genug verdient! Ist doch in jedem Land so, nur in Deutschland möchte man das vom Staat finanziert bekommen.

    sehe ich exakt genau so. Ich kann meine Frau aufgrund vom Studium nicht hier hin holen und dem schlecht bezahlten Job. Das aber nur vorübergehend und muss halt warten. Niemals würde ich auf die Idee kommen, meine Frau über H4 zu holen, die Möglichkeit hätte ich bestimmt dazu, aber ich hab mir diese Frau ausgesucht, also warum soll der Staat dafür zahlen ? Anders sieht es aus, wenn ich grad Job verloren hätte und sie wäre schon hier und auch arbeitslos, dann bleibt nur H4, aber das wäre ein komplett anderer Punkt.

    Quote from Handyman

    Und welches Sozialamt bezahlt dir dort deinen Aufenthalt? Das wäre doch dann analog die Alternative! Oder musst du etwas selbst für dich sorgen und der Phill. Steuerzahler finanziert dich nicht? Ich war schon eine Zeit dort, ist aber nicht das Ziel meiner Träume...also danke :D Freundin habe ich auch und finanziere sie sogar allein

    in den Philippinen Sozialleistungen, der war gut 😂 der ist fast so gut, wenn ich behaupte ich wandere in die USA aus , wegen den so tollen Sozialleistungen 🤣🤣🤣🤣

  • Ich denke die wenigsten, die von Sozialhilfe leben, können sich eine FZF leisten. Ich bin jetzt schon im 4-stelligen Bereich und die richtig großen Posten kommen erst noch. Daher sollte die Angst, eine 'importierte' Ehefrau von jemanden durchfüttern zu müssen, relativ gering sein.


    Zur Eingangsfrage: Beantragen kann man alles, aber was wird genehmigt?

    ALG1: nie eingezahlt, steht nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, also nein.

    ALG2: Dein Einkommen sollte für den Lebensunterhalt von beiden reichen, also nein.

    Das einzige sollte der 50% Zuschuss für den Integrationskurs sein.

  • Wenn alle so denken, sind wir die einzgen Dummen die Steuern zahlen...ich muss hier weg!

    Du weisst ja das ich seit meinem 18 Geburtstag im Ausland lebte und erst vor knapp 2 Jahren wieder zurueck nach Deutschland gezogen bin und auch weiterhin nicht in der BRD arbeite und daher kaum Steuern zahle.




    Glaube nicht, das Amt da mitspielt. Denn bevor Ehefrau, nach Deutschland einreist.Mußt Du

    verdienstbescheinigung und Mietvertrag, beim Amt vorlegen. Stell Dir das nicht so einfach vor, wenn dann Deine Frau hier ist. Möchte Sie

    ja auch, was von Deutschland sehen. Soll dies alles auf Staatskasse gehen?


    Muss quasi nur nachweisen das er eine Wohnung hat die gross genug ist. Und ob sie Deutschland sehen will oder nicht spielt doch keine Rolle. Wir reden hier ueber ein junges Paar was zusammen leben will.



    damit machst Du Dir, hier im Forum bestimmt keine Freunde.


    Oha.... Ein sehr sehr starkes Argument diese Frau nicht zu Heiraten und gemeinsam zusammen zu leben.



    Ich denke die wenigsten, die von Sozialhilfe leben, können sich eine FZF leisten.

    Denken ist nicht wissen.



    . Ich bin jetzt schon im 4-stelligen Bereich und die richtig großen Posten kommen erst noch. Daher sollte die Angst, eine 'importierte' Ehefrau von jemanden durchfüttern zu müssen, relativ gering sein.

    Keine Ahnung.... in unserem Fall waren das keine 500 Euro bis zum Einreisevisum.



    Zur Eingangsfrage: Beantragen kann man alles, aber was wird genehmigt?

    Sie haette Anspruch drauf.



    ALG2: Dein Einkommen sollte für den Lebensunterhalt von beiden reichen, also nein.

    Weisst du doch garnicht. Ich meine er ist Student. Daher ist da nicht viel Einkommen.



    Das einzige sollte der 50% Zuschuss für den Integrationskurs sein.

    Wenn er denn ueberhaupt verpflichtend gemacht werden muss!!!



    Leute.... Wir wissen doch garnix. Immer diese Moralprediger. Ganz Ehrlich..... Ich will nicht wissen wieviele hier Schwarzgeld unter dem Kissen haben, zu schnell auf der Autobahn fahren, Leute in ihren Leben schon beschissen haben oder die ein oder andere Sozialhilfe kassierten.


    Lasst doch mal die Kirche im Dorf. Habe kurz quer gelesen und da meinte jemand das er Student ist. Daher wird sie ebenfalls recht Jung sein und wer weiss in 3-5 Jahren sind die beiden in einem guten Arbeitsverhaeltnis und zahlen am Ende mehr Steuern als so manch einer hier.


    Uebrigens... ich meine Frau geheiratet weil ich sie Liebe und nicht weil ich sie mir leisten kann. Wir reden hier immer noch von einer geplanten Lebenspartnerschaft die im Grunde das wichtigste ist im Leben und nicht um ein Auto oder Haus was man sich leisten kann oder eben nicht.

  • Wie aber mag es für die Frau sein? Erst Traumhochzeit, dann die Reise ins gelobte Land und auf einmal ein Leben auf H4 Niveau, Traum geplatzt.

    Wahrlich ein schlechter Start in ein neues Leben, Probleme und Streit sind quasi vorprogrammiert. Er kann ihr noch so oft sagen, dass sie in DE nur wenige Euros zur Verfügung haben, ihr wisst ja alle, dass Filipinas, die noch nie in DE waren, das immer noch als sehr viel ansehen. Logisch, gemessen an ihren Lebenshaltungskosten scheint es ja sehr viel zu sein.

    Der TS sollte lieber sein Studium zu Ende bringen und sich einen Job suchen, Denn dann kann er ihren Neustart im fremden Land auch finanzieren, sie wird ja einige Zeit brauchen für die Sprache und Ausbildung.

    Lächeln ist ansteckend

  • Wie aber mag es für die Frau sein? Erst Traumhochzeit, dann die Reise ins gelobte Land und auf einmal ein Leben auf H4 Niveau, Traum geplatzt.

    Wahrlich ein schlechter Start in ein neues Leben...

    Das sehen Millionen Zuwanderer aus aller Herren Länder aber ganz anders, nicht wahr? Oder warum wollen sie nach Germoney? Wegen der guten Laune der Ureinwohner? Eben. Nur hier gibt es für jeden Geld und Unterkunft. Selbst abgelehnte Asylbewerber bleiben.


    Der ehemalige Nachbar meiner Mutter, 4 Kinder, mit junger Frau aus der Ukraine lebt auf 123qm Neubau, 2 Badezimmer und 5 Wohnräumen. Bezug nur mit B Schein. Kosten tragen wir. Und du machst dir Gedanken über das H4 Niveau?

    „Freiheit bedeutet Dinge zu sagen, die andere nicht hören wollen.“ George Orwell

  • Wie aber mag es für die Frau sein?


    Du meinst eine Junge Frau die zu ihren Jungen Mann zieht?! Na wie wohl?!



    Erst Traumhochzeit,

    Weiss man doch garnicht. Es gibt fuer 100-200 Euro schon Leute die einem die Hochzeit planen. Am Ende kann das ganze sogar fuer einen Studenten guenstiger kommen als 0815 in Hongkong.


    dann die Reise ins gelobte Land und auf einmal ein Leben auf H4 Niveau, Traum geplatzt.

    Welchen Traum denn?! Lass die beiden mal mitte 20 sein..... Wenn ueberhaupt. Die haben nicht einmal angefangen ihre Traeume zu leben. Oder meint ihr er studiert um dann langfristig mit ihr eine Hartz4 Familie zu gruenden?!?!?!?!



    Wahrlich ein schlechter Start in ein neues Leben,


    Er studiert.... sie evtl auch. Das ganze in der ersten Welt ohne viele Kosten und Kredite. Also wenn du das als schlechten Start siehst.... Nach dem Studium der beiden koennten schnell 8-10k drin sein. Davon koennen hier viele User nur traeumen....


    ihr wisst ja alle, dass Filipinas, die noch nie in DE waren, das immer noch als sehr viel ansehen.


    Erklaer mal wie es deiner Meinung nach meine Frau zu sehen hat.


    Der TS sollte lieber sein Studium zu Ende bringen und sich einen Job suchen, Denn dann kann er ihren Neustart im fremden Land auch finanzieren, sie wird ja einige Zeit brauchen für die Sprache und Ausbildung.

    Warum zb. 2 Jahre auf seine Partnerin warten wenn es auch frueher geht?! Gibt es hier irgend jemanden der bereit ist mehrere Jahre zu warten in so einem Fall?!

  • hr wisst ja alle, dass Filipinas, die noch nie in DE waren, das immer noch als sehr viel ansehen

    Sie war wohl 2019 schon mal in Deutschland auf Schengenvisum mit VE vom Vater

    Weiss man doch garnicht. Es gibt fuer 100-200 Euro schon Leute die einem die Hochzeit planen. Am Ende kann das ganze sogar fuer einen Studenten guenstiger kommen als 0815 in Hongkong.

    Der TE schreibt


    Kennt sich evt jemand mit Vertragsrecht auf den Philippinen aus? Mein problem ist das unser Hochzeitscoordinator ne menge Geld bekomment hat und wir nach Ihrer Aussage keinen refund bekommen o

    Damals waren das deutlich über 200 €

    Welchen Traum denn?! Lass die beiden mal mitte 20 sein.

    Er ist 30...steht alles in seinen Post´s, man muss nur lesen und nicht raten

    Nach dem Studium der beiden koennten schnell 8-10k drin sein

    oder H4...kommt auf das Studium und die Arbeitsmarktlage nach Covid - 19 an

    Warum zb. 2 Jahre auf seine Partnerin warten wenn es auch frueher geht?! Gibt es hier irgend jemanden der bereit ist mehrere Jahre zu warten in so einem Fall?!

    Ja, mich gibt es....Oldschool, ich spare erst bis ich mir etwas leiste! Außer Haus neige ich eher nicht zu Krediten und Verschuldung!

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Hallo!?(

    Wir reden aneinander vorbei, denn Anfangstext steht doch ganz klar. Kann man Sozialleistungen, beantragen. Wenn Philippinischhe,

    Ehefrau nach Deutschland kommt. Ist für mich Sonnenklar, er ist verheiratet, sonst würde er Freundin oder verlobte schreiben.? Er

    hat doch sonst, nichts geschrieben. Auch nicht, dass er Student ist. Bei Ihm wird es schon klappen, seine Familie und Verwandt-

    schaft weden Ihm sicherlich helfen. Oder er macht es wie mein Kumpel, Fernehe. Sie verweilt auf Philippinen, er in Deutschland.

    Jährlich fliegt er auf Philippinen, damit es sie Sieht. Unterstützt Sie finianzell, dies wäre die günstigste Variante.


    Rempi

  • Manchmal hilft es, auf das Profil zu gehen und sich frühere Beiträge des TS durchzulesen. Dort kann man ganz sonnenklar lesen, dass er 30 Jahre alt ist, Student, seine geplante Hochzeit dank Corona geplatzt ist und er viel Geld an die Hochzeitsplanerin verloren hat.

    Davon, dass seine Familie und Verwandtschaft ihm sicherlich helfen wird, davon konnte ich allerdings nichts lesen, das ist eine reine Unterstellung von dir.

    Lächeln ist ansteckend

  • Erstens, kann jeder volljährige sein Recht auf Eheschließungsfreiheit wahrnehmen.


    Zweitens, beim Familiennachzug zum Deutschen muss i.d.R. der LU nicht gesichert sein.


    Deine Frau kann sich arbeitssuchend melden, das hat mit dem Integrationskurs nichts zu tun. Ggf. kann dieser dann berufsbegleitend gemacht werden, oder wenn eben dies mit dem Beruf vereinbar ist. In vielen Städten gibt es auch Kurse die von 17- 21 Uhr gehen. Da ist ein Halbtagsjob jederzeit möglich. Teilweise auch Kurse die nur an einigen Tagen in der Woche sind.


    Ob die steuerfinanzierte Familienversicherung greift , hängt von verschiedenen Dingen ab. Eine Voraussetzung ist, dass du bei einer gesetzlichen Versicherung bist und nicht z.B. Privat, da du früher über deine Eltern privat versichert warst. Da musst du dich einfach bei deiner Versicherung erkundigen.


    Ihr habt als Familie Anspruch auf Grundsicherung. Da wird allerdings Vermögen und deine Einkünfte angerechnet, ggf. BAföG. ggf. habt ihr Anspruch auf Wohngeld, was für deinen Mietanteil allerdings bei optionalem BAföG wegfällt, da dies beim BAföG Satz bereits berücksichtigt wäre. Doch dazu müsste man im Detail mehr Informationen haben.


    Mit 30 bist du sicherlich in der Lage selbstständig in der Lage dich da durchzufragen.

    • Helpful

    Zu der Ausgangsfrage...


    Alle Kosten für die Eheschließung im Ausland und Einreise nach Deutschland müssen aus eigenen Mitteln finanziert werden.


    Nach der Einreise der Ehefrau:

    - Anmeldung des Wohnsitz beim Einwohnermeldeamt.

    - Anmeldung bei der Krankenkasse.

    - Aufenthaltsgenehmigung bei der Ausländerbehörde beantragen.


    Anschließend:

    Das Ehepaar kann einen ALG 2 Antrag stellen. Als Bedarfsgemeinschaft wird das Einkommen des Ehepartners angerechnet. Sollte ein Leistungsanspruch bestehen, ist die Sozialversicherung ( KV und PV ) dabei.

    Skypan


    0 Rh positiv

  • Da hier kein Feedback des TE kommt, mache ich mal zu :lock

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi