Guenstige Ueberweisung von Deutschland nach Philippinen/

  • Ja ich besitze ein Multiwährungskonto. Zusammen mit der Wise Kreditkarte.

    Es ist sehr angenehm wobei die Funktionen für PHP eingeschränkt sind. Man kann keine PHP überweisen oder empfangen. Das Geld muss hierfür konvertiert werden.

  • Hallo,

    ich nutze seit 8 Jahren Western Union.

    Ich nehme dafür meine Kreditkarte als Spender und das Bankkonto meiner Verlobten (BDO) als sendeziel.

    Die Gebühr ist im Bargeldlosen Transfair 0,90€ pro Transaktion.

    Das Limit ist aber bei 7500€ pro Transaktion und 15000€ pro Monat.

    Die Geschwindigkeit ist relativ schnell. Wenn ich abends das Geld sende ist es am Morgen schon auf der Bank.

    Der Wechselkurs ist im Bargeldlosen Verkehr auch besser als bei Barauszahlung.

  • Hi,

    Wenn Du ohnehin bargeldlos transferierst, empfehle ich wärmstens wise.com (früher transferwise). Habe früher auch WU online verwendet, bin dann aber zu transferwise umgestiegen, weil die Konditionen deutlich günstiger sind, bei ähnlich schnellem Abschluss der Transaktionen.

    Bei den Kosten muss man immer sowohl die Gebühren als auch den Wechselkurs betrachten. Die 0.90€ klingen zwar erst mal günstig, dafür ist aber der Wechselkurs bei Western Union meist deutlich schlechter als bei Wise.

    Jetzt aktuell: WU online: 56,5534 PHP/€, Wise.com: 57,1634PHP/€


    Viele Grüße

    :hi

  • Noch eins für Wise, benutze es auch und es taugt ordentlich. Ich hab es aber eher als "Intermediary", hab sowohl ein deutsches als auch ein philippinisches Konto.

  • naja WU macht halt Sinn wenn man schnell Bargeld zu Bargeld verschicken will. Sonst eher nicht.

    Beispiel: ich gebe hier Bargeld an einer WU Station ab, in einer Stunde holt sie Bargeld in den Phils in einer WU Station ab, klar das kostet dann ein bischen mehr Gebühren.

  • naja WU macht halt Sinn wenn man schnell Bargeld zu Bargeld verschicken will. Sonst eher nicht.

    Beispiel: ich gebe hier Bargeld an einer WU Station ab, in einer Stunde holt sie Bargeld in den Phils in einer WU Station ab, klar das kostet dann ein bischen mehr Gebühren.

    Trotzdem gibt es bessere Alternativen. Beispielsweise Xoom/Paypal ermöglicht auch sofortigen Bargeld pickup und der Kurs ist besser als bei WU.

  • Seit in der Schweiz Bargeldüberweisungen bei den Kreditkartenfirmen mit zusätzlichen ca. 4% der versendeten Summe und so total 6% der überwiesenen Summe als Gebühren belastet werden, sind Überweisungen mit Kreditkarte für uns gestorben. Bei kleinen Beträgen steigt das Gebührenniveau bis auf 20% des versendeten Betrages an! Entweder wir nutzen Wise oder einen lokalen Moneysender.