Reiseplanung, eine Insel fehlt noch :D

  • Hallo Leute!

    Ich plane gerade eine reise für Juli (Sommerferien 6 Wochen).

    Wir sind 13 Personen (6 erwachsene, 7 Kinder von 8-15).


    Die Meisten waren noch nie auf den Philippinen (außer meiner frau, meinen 3 kindern und mir natürlich).

    Aktuell habe ich folgendes auf dem plan:


    Moalboal

    siquijor

    xxx

    Lombok Indonesien (weil es mir gefällt und um kein visum zu benötigen, 10 tage raus aus ph)

    Cebu City (nur 1 taag)

    Siargao


    Soweit so gut, allerdings habe ich kein ziel mit wirklich atemberaubenden Stränden dabei.

    Deshalb so bei dem XXX noch etwas rein das uns umhaut.

    Palawan mache ich nie wieder im Juli da habe ich letzten sommer 2 wochen im regen gessessen und ich war ohnehin im januar nochmal da.

    Boracay ist mir zu touristisch und gleiche klimazone.

    Dachte an bantayn island? Aber sind die strände da echt besser als auf cebu?

    In Negros sollen auch geile strände sein aber da kenn ich mich nicht aus.

    Was denkt ihr? Wir suchen Quasi palawan strände in den visayas oder mindanao :D

  • Negros Sipalay den Sugar Beach

    oder Panay - nähe Boracay den Hinugtan Beach oder den Beach in der Nähe wo das Bel-is Resort ist

    Wobei auch da im Juli mit durchwachsenem Wetter zu rechnen ist. Was aber eigentlich im Juli das ganze Land betrifft. Wenn es wettertechnisch etwas weniger unsicher sein soll, evtl. Ostküste West-Malaysia. Da gibt's auch besseres Essen. Nur das Bier ist teurer.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Also panglao ist horror da will ich nie wieder hin, ich kann nicht verstehen wie man da freiwillig hin will und die strände sind nicht besser als cebu.

    Naja auf siargao ist mega wetter im juli, dachte vllt gibt es noch etwas in der ecke.

    Mein land ist in ronda cebu und da geht es vom wetter ja eig im juli.

    Sipslay sieht auch gut aus aber denke vom wetter wieder schlechter oder?

  • Wenn es wettertechnisch etwas weniger unsicher sein soll

    Sollte natürlich heißen "wettertechnisch sicherer".

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Negros15.jpgallerdings habe ich kein ziel mit wirklich atemberaubenden Stränden dabei

    Was ist das - ein atemberaubender Strand ? Wie ein Postkartenmotiv ? Oder mit Essen / Trinken / Toilette ?

    Weit abgelegen, damit niemand dort ist ?

    Oder mit dem Auto erreichbar ?

    Bild oben ist Süd - Negros Nähe Turtle Island

  • Palawan mache ich nie wieder im Juli da habe ich letzten sommer 2 wochen im regen gessessen

    Das ist nicht nur in Palawan im Juli so, sondern leider in den meisten Ecken der Philippinen zu der Zeit. Darum sind wir auch immer in unserem Winter dorthin gefahren.


    ich war ohnehin im januar nochmal da

    Da war es doch zumindest vom Wetter her vermutlich wesentlich besser.


    Auch ganz im Norden von Luzon regnet es im Juli leider recht viel. Wenn es aber mal zu einer anderen Zeit um schöne Strände geht, die nicht überlaufen sind, dann kann ich dir z.B. den Saud Beach in Pagudpud empfehlen. Das liegt so abgelegen, dass man an Vorsaison glauben konnte. Da sieht man am Strand und im Wasser nur wenige Leute (ab Minute 2 im Video).


    Viele Grüße

    Reinhold

  • Sipalay oder Pagudpud hätte ich jetzt auch empfohlen.

    Wettertechnisch, naja es ist halt Regenzeit. Ist ungefähr wie wenn jemand fragt obs im Winter in Deutschland Ecken gibt die nicht so kalt sind ;)

  • Moalboal

    siquijor

    xxx

    Lombok Indonesien (weil es mir gefällt und um kein visum zu benötigen, 10 tage raus aus ph)

    Cebu City (nur 1 taag)

    Da bietet sich Negros(Dumaguete, Dauin, Abstecher Apo-Island, Twin Lakes) an.

    Das wäre eine Rundreise:

    Cebu City - Siquijor - Negros - Moalboal -Cebu City


    Twin Lakes:

    4.jpg

  • Negros Sipalay den Sugar Beach

    netter Strand aber nicht wirklich gut zum Baden......


    Dinagat hat nun 2 Resorts, meine Frau empfielt Island View, ich selbst kenne die Resorts nicht mehr, da die zu meiner Zeit nicht existerten.


    https://www.tripadvisor.de/Sma…Mindanao-Hotel-Deals.html


    hier ein Foto von einem kleineren Traumstrand ganz in der Nähe vom Island View ..... nur mit dem Boot erreichbar, aber den habt ihr für euch alleine unter der woche......


    Eine weitere Möglichkeit wäre Gumasa Beach in Glan (Sarangani) auch hier git es diverse Resorts.


    https://www.google.de/search?q…fDYA&sclient=gws-wiz-serp

    Auch hier mal ein Foto aus meiner Sammlung


    PS Gumasa Beach wurde damals (vor 2013) nur unmittelbar vor den Resorts von Treibgut gereinigt

  • Glan ist auch ein schönes Plätzchen und relativ "touristenfrei". So weit in den Süden von Mindanao trauen sich die meisten Standard-Touris ja nicht. Mal abgesehen von den Einheimischen.


    Pacman hat ja dort neben einem Resort eine große Strandvilla gebaut als "Get-Away" von GenSan.


    Aber glaube dieser Abstecher passt nicht so perfekt in die Route.

  • wer bist du aus moalboal? kennen wir uns? Hab versucht dir eine privatnachricht zu schicken, hat aber nicht geklappt...

  • Wow dinagat sieht echt mega aus und das wetter ist ja ähnlich wie siargao und anscheinend kommt man dort auch easy hin. Ich glaube das könnte was werden :D Sind die strände da schöner als auf siargao?


    Also mit "atemberaubende strände" meine ich in erster linie schonmal sand und keine dicken steine im wasser wie fast überall auf cebu und siquijor. Dann natürlich schönes klares wasser und der rest ist eig egal.

  • wer bist du aus moalboal? kennen wir uns? Hab versucht dir eine privatnachricht zu schicken, hat aber nicht geklappt...

    1. Bin nicht aus Moalboal. Moalboal ist bzw. war Pflichtprogramm für uns auf den Philippinen. Wegen den Korallenriffen(Panagsama- /Whitebeach) die leider zwischenzeitlich weitgehend durch Odette zerstört wurden. Am Panagsama Beach ist immerhin noch der Sardinenschwarm ansässig. Auch sind ansonsten noch zahlreiche Fische zu sehen. Die Korallen fehlen.

    2. Ich glaube wir kennen uns nicht.

    3. versteh ich nicht, Hab nix und niemanden blockiert.


    Hast du hier vielleicht Empfehlungen?

    Apo-Island ist ne kleine Insel für einen Tagesausflug. Dort gibts ein Sanctuary insbesondere für Schildkröten. Dort kann man sich von Guides durchs Wasser ziehen/zerren lassen und dabei Schildkröten sehen. Ansonsten kann man auch außerhalb markierter Bereiche selbstständig schnorcheln.

    Könnte für die Kids interresant sein.

  • Also mit "atemberaubende strände" meine ich in erster linie schonmal sand und keine dicken steine im wasser wie fast überall auf cebu und siquijor. Dann natürlich schönes klares wasser und der rest ist eig egal.

    Also mal abgesehen davon, das die Leute auf all den Inseln sehnsüchtig darauf warten, das es anfängt zu regnen und in vielen Gebieten dies dann auch noch im July der Fall sein dürfte, hier ein paar Tipps von mir (ein paar hatte ich ja schon gegeben - sind hier wieder mit dabei:


    1.) Sipalay - Sugar Beach

    Ja nicht der ideale Schwimmstrand, aber traumhaft schön, glasklares Wasser, super Resorts - mein Lieblingsresort dort ist das Driftwood.


    2.) Hinugtan Beach (Insel Panay, Aklan)

    Traumstrand, super feiner heller Sand, glasklares Wasser - Schwimmen war ich da noch nicht, daher keine Bewertung.

    Kauf touristisch erschlossen, vorhandene Resort, aer wie sie ausgestattet sind kann man ja er-googlen.


    3.) Bel-Is Beach (Insel Panay, Aklan)

    etwas oberhalb vom Hinugtan Beach - Traumstrand, super feiner heller Sand, glasklares Wasser - Schwimmen war ich da noch nicht, daher keine Bewertung.

    Schon etwas mehr erschlossen, gibt auch ein neues modernes Resort nun dort.


    4.) Guimaras - Alubihod Beach

    Sehr guter heller Sandstrand, mehrere Resort, an den Wochenenden aber meist überlaufen.

    Glasklares Wasser und schwimmen ist ok.


    5.) Guimaras - Tatlong Pulo Beach

    Traumstrand, super feiner heller Sand, glasklares Wasser - Schwimmen ist ok

    Schwer zu erreichen, letztes Stück muss gelaufen werden, vor Ort nur knappes Angebot, dafür nicht überlaufen, ruhig und traumhaft.

    Unterkunft muss aber woanders besorgt werden.


    Gleich daneben liegt noch das Sinoguora Beach Resort - Strand auch sehr schön, einfachstes Resort, Wochenende extrem Überlaufen.



    So das waren meine Tipps - mehr Sandstrände habe ich auf den Philippinen noch nicht auf meiner Liste da bisher meistens nur in den Western Visayas unterwegs.