IKEA bald auf den Philippinen

  • was heisst denn "bald auf den Philippinen"


    ist ja schon da................ :Rolf :yupi


    Keine Ahnung. Ich lebe nicht auf den Philippinen. Die Nachricht, auf die ich mit dem Link hinwies, stammt von heute und lautet so wie von mir formuliert.

  • Jenny, Jenny, dreams are ten a penny.


    Ich hatte selbst die Idee, IKEA in die Philippinen zur bringen.
    Alle Wege führen über "IKEA franchising" in Holland.


    Da war ein "On" - "Off" in den letzten 7 Jahren.
    Einige hier bekannte "Chink-Pinoys" hatten ihre Firmen drin - alle sind zurückgetreten. Ich auch.


    Naja, vielleicht schafft es einer von euch. Viel Glück.


    - followyou -

  • Das wird auch Zeit! In Singapur ist IKEA seit 15 Jahren. Und ich war seit 25 Jahren nicht bei denen - brauche ich nicht. Nur Tüdelkrams und entweder Schrottmöbel oder zu teure Möbel.

  • Naja, der Newsmacher hat den orginalen Artikel nicht richtig uebersetzt!


    Die rechnen mit 5 Jahren Vorlaufzeit und wissen eigentlich nicht mit wem sie zusammenarbeiten wollen denn bisher hatten sie sich an den Hürden des "REPUBLIC ACT NO. 8762 - AN ACT LIBERALIZING THE RETAIL TRADE BUSINESS, REPEALING FORTHE PURPOSE REALING FOR THE PURPOSE REPUBLIC ACT NO. 1180,AS AMENDED, AND FOR OTHER PURPOSES nicht alleine nehmen wollen aber Kontrolle ueber die Firma haben wollen.


    Ferner steht im Artikel, dass es wohl noch 5 Jahre dauern wird bis ein Store in eroeffnet wird.


    Nicht immer Alles glauben was auf Deutsch uebersetzt wird und ins Internet gestellt wird!


    Ikea opening soon in the Philippines?


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Der Gründer und Besitzer von IKEA Ingvar Kamprad hat mit seinen Läden ein Milliardenvermögen (43 Mia) CHF angehäuft und lebte jahrzehntelang in der französischen Schweiz. Dort kam er in den Genuss der sogenannten "Pauschalbesteuerung" d.h. er musste nur Steuern in der Höhe des geschätzten fünffachen Mietwertes seiner Liegenschaft bezahlen. In den Genuss der Pauschalbesteuerung kommen nur Ausländer. Bedingung für diese ist, dass man in der Schweiz kein Einkommen erzielt. Wie er es trotzdem schaffte, trotzdem IKEA-Filialen in der Schweiz zu betreiben, weiss ich nicht. Er galt als äusserst sparsam um nicht zu sagen geizig. Er ist jetzt nach Schweden zurückgekehrt. Seine drei Söhne leben nach wie vor in der Schweiz.


    Gruss
    Peter

    Edited 2 times, last by Perles ().

  • Wie schon vorher geschrieben, gibt's diese Gerüchte seit Jahren. Kleinere IKEA Sachen (Deko, Küchenutensilien) gibt es schon heute, nur mal IKEA Philippines googeln. Auch IKHEA gibt's: Das sind Lampen / Leuchten einer philippinischen Firma, die jedoch wohl in China produziert werden. Werden z.B. in jedem SM verkauft.

  • Davon der Grösste im Mall of Asia. Dort wird es 63,000qm IKEA geben.

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Hallo Philippinenfreunde!


    Der Mann zu seiner Frau:
    Habe den Schrank von IKEA aufgebaut!
    Sie:Du Guter es ist ein Bett.


    Gruß Hans!

    Der Bankraubraub ist die Initiative von Dilittanten.


    Wahre Profis gründen eine Bank.

  • Ikhea gibts doch schon lange ... http://ikhealightings.com.ph


    Oh Mann Bonner48: Bitte vor dem Schreiben das Gehirn einschalten:

    IKHEA - THE SOLUTION TO YOUR QUALITY LIGHTING


    :mauer:mauer:mauer:mauer:mauer

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ich wäre schon froh, wenn ich Möbel haben könnte, wo das Furnier dranbleibt.
    Ein Standard, der eigentlich nicht preisabhängig sein darf.
    Qualitativ vermisse ich ebenfalls Standards. Die Pressspanplatten sind trotz ihrer Dicke, recht einfach zu biegen, was auf die schlechte Komposition des Materials, vermutlich des Klebers und der Anfertigung liegt (Ungleiche Verteilung, schlechte Mischmenge, schwacher Druck bei der Herstellung, ungenügende Trocknung).
    An verschiedenen Stellen eines Möbelstücks, wird das Furnier ganz weggelassen. Bei Schubladen unten z.B.
    Und dementsprechend sind die Preise für diese Kreationen zu hoch.


    Ein Ikea-Werk müsste dementsprechend ein eigenes Pressspanwerk haben, wenn der Einkauf von Verbundwerkstoffen an der Qualität scheitern sollte.
    Ansonsten gibts halt minderwertige Möbel.
    Wenn das Furnier dranbleibt und mehrmals gewaschen werden kann, dann wäre ich schon zufrieden.


    Gruß
    Nik

  • Ikhea gibts doch schon lange .


    Diesen "Ikea-Laden" habe ich 2015 in einem Vorort von Bacolod auf der Strecke nach Don Salvador Benedicto fotografiert. Welches Sortiment der Laden führt, weiss ich nicht. Hat wohl mit dem Original nur den Namen gemeinsam.


    - -


    Gruss
    Peter

  • Die Eröffnung des ersten IKEA Ladens ist für 2020 im Mall of Asia Complex geplant. Ein weiterer soll in einer Erweiterung von SM Fairview entstehen. Partner von IKEA ist die SM Prime Gruppe, die auch schon andere internationale Marken auf den Philippinen vertritt. Andere Berichte gehen aber davon aus, dass es noch ca. 4-6 Jahre bis zu einer Eröffnung dauert.

  • ja das kann ich bestätigen die interne IKEA zeitung berichtet ebenfalls das IKEA plant in PH fuss zufassen ich bin gespannt wie sich das entwicket würde mir vieleicht die möglichkeit bieten nach PH Manila auszuwandern aber ich bezweifle das die bezahlng die selbe sein würde....wie hier in IKEA

  • Ich wäre schon froh, wenn ich Möbel haben könnte, wo das Furnier dranbleibt.
    Ein Standard, der eigentlich nicht preisabhängig sein darf.
    Qualitativ vermisse ich ebenfalls Standards. Die Pressspanplatten sind trotz ihrer Dicke, recht einfach zu biegen, was auf die schlechte Komposition des Materials, vermutlich des Klebers und der Anfertigung liegt (Ungleiche Verteilung, schlechte Mischmenge, schwacher Druck bei der Herstellung, ungenügende Trocknung).
    . . .
    Nik


    Was Qualität anbelangt, habe ich mit IKEA leider keine gute Erfahrung. Bei meiner Küche in Deutschland löst sich nach 15 Jahren auch das Furnier ab bzw. hat Risse an verschiedenen Stellen. Das betrifft nicht nur Einzelstücke, sondern die ganze Serie.
    Meine Eltern haben aus Deutschland eine IKEA-Küche schicken lassen. Der Erfahrungstest fällt noch schlechter als bei mir aus. Nun gut, europäische IKEA-Möbel sind nicht für die Tropen spezifiziert.
    Der Vorteil bei IKEA ist der modulare Aufbau und die Flexibilität. Wer mit Kreis- und Lochsäge halbwegs gut umgehen kann, kann eine individuelle Küche zusammenstellen, ohne an einen Schreiner ein Vermögen latzen zu müssen. Das sehe ich als großen Vorteil im nicht standardisierten philipinischen Haus- und Wohnungsbau.
    Ansonsten: in den Philippinen bekommt man auch gute Qualität zum entsprechenden Preis, oder Billigramsch wie in Deutschland bei Roller und Co., vermutlich auch aus der gleichen Fabrik in China.