Optimieren der Reisekosten Europa nach und von Asien Philippinen

  • Alles gute zum neuen Jahr 2020,


    Wie ist Euere Erfahrung mit den Jahreszeiten und kosten optimiert Fliegen?

    Welche Fluglinien sind zu empfehlen?

    Was sind die selber erfahrenen Preise?


    Bin mit der Vorbereitung für längere Aufenthalte in CEBU.


    Wie sieht das Herumreisen auf den Philippinen aus?

    Gibt es Tipps für gute Fluglinien?

    Wie sieht es aus mit der Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit aus?

    Ist es gefährlich alleine ohne eine Waffe herumzulaufen?


    Danke für Euere Mithilfe und für das Gelingen meiner neuen zweiten Heimat.


    Freundliche Grüsse

    Johann aus Zürich

  • Wie ist Euere Erfahrung mit den Jahreszeiten und kosten optimiert Fliegen?

    Welche Fluglinien sind zu empfehlen?

    Was sind die selber erfahrenen Preise?

    Wenn es um Langstrecke aus Europa geht dann gibt es hier einige Experten (und auch "Experten") die dir helfen werden.

    Ich bin mit Langstrecke nicht sehr erfahren, innerasien allerdings recht bewandert.


    Wie sieht das Herumreisen auf den Philippinen aus?

    Gibt es Tipps für gute Fluglinien?

    Wie sieht es aus mit der Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit aus?

    Cebu Pacific ist vom Preis-/Leistungsverhaeltnis her auf den Phils am besten.

    Auch Air Asia oder Zest... Sind alles LCC.


    Zuverlaessigkeit, Puenktlichkeit; ich wuerde sagen alles in allem rund 75-80%, aber das sagt mir nun die Glaskugel...

    Sicherheit; nicht weniger sicher als andere Airlines


    Ist es gefährlich alleine ohne eine Waffe herumzulaufen?

    :Augenbraue:Augenbraue

    Das kommt ganz darauf an wo du hin willst. In Cebu wuerde ich grundsaetzlich sagen dass es eher ungefaehrlich ist.

    Ist aber vielleicht auch nicht die idealste Einstellung mit einer derartigen Angst nach Phils auswandern zu wollen! :denken

  • Wie ist Euere Erfahrung mit den Jahreszeiten und kosten optimiert Fliegen?

    Welche Fluglinien sind zu empfehlen?

    Na, da braucht es aber mehr Informationen ! Wie leidensfaehig bist Du ?

    Guck doch mal bei einem Flugportal,

    z.B. skyscanner.de Da findest Du alles von billig bis gut.

  • Ich würde auch empfehlen sich erstmal bei Skyscanner bezüglich Langstrecke zu informieren und dann hier Fragen zu stellen. Günstig ist es fast immer mehrere Monate vor der Reise zu buchen und während der Woche zu fliegen. Wirklich billig dauert meist lange oder man ist auf unbeliebte Airlines angewiesen. Ich fliege immer mit Singapore Air nach Manila. Die sind aber nie die günstigsten.
    Gruss,

    Dirk

  • Ich habe vor kurzen meine Reise über Kuwait gebucht, Erfahrung kann ich dir noch keine sagen. Sonst war Ethiad und Oman Air Preis Leistungsmäßig noch gut.









  • Ich habe vor kurzen meine Reise über Kuwait gebucht, Erfahrung kann ich dir noch keine sagen. Sonst war Ethiad und Oman Air Preis Leistungsmäßig noch gut.

    Toll wars nicht für den Preis aber OK. Der Flughafen in Kuwait ist sehr chaotisch ich habe über google mein gate rausfinden müssen für den Weiterflug.

  • Du wohnst doch perfekt in Zürich. Ich fliege immer von Köln nach Zürich und dann von Zürich mit Cathay Pacific über Honkong nach Cebu. Man kann natürlich günstiger fliegen, als mit Cathay von Zürich aus aber dann dauert es länger, der Service ist nicht so gut.

    Gruß Wolle ( der am 15.01.20 wieder in Zürich abfliegt FREU)

    Tag der Auswanderung aus Deutschland: 30.04.2026

  • Ich habe vor kurzen meine Reise über Kuwait gebucht, Erfahrung kann ich dir noch keine sagen. Sonst war Ethiad und Oman Air Preis Leistungsmäßig noch gut.

    Ich fliege fast ausschließlich mit arabischen Airlines. In letzter Zeit bevorzugt mit Gulf.

    Ehrlich gesagt kann ich zwischen den einzelnen Airlines nur wenige oder eigentlich gar keine Unterschiede feststellen. Vieles hängt auch davon ab, welche Crew man gerade erwischt.


    Ich würde einfach gucken welche Airline am Tag meiner geplanten Abreise das beste Angebot hat. Von Deutschland aus kann das auch Turkish Airways sein.

  • Ich fliege die letzten Jahre immer mit den Türken. Von Düsseldorf mit einem Stop nach Manila, muß nicht nach Frankfurt und das Preisleistungsverhältnis ist mE ok.

  • Ich fliege die letzten Jahre immer mit den Türken. Von Düsseldorf mit einem Stop nach Manila, muß nicht nach Frankfurt und das Preisleistungsverhältnis ist mE ok.

    Ich bin mit Turkish Airways 4 mal geflogen, als ich in Albanien gearbeitet habe. Von Tirana aus war das die beste Verbindung.


    Bezahlt habe ich für Business Class so um die 1.800 Euro.


    Flugzeug, Service, Essen, Getränke, Unterhaltung - alles war absolut top. Die brauchen sich hinter keiner Airline zu verstecken.


    Der Flughafen in Istanbul hatte lange Wege. Die Lounge war o.k., aber kein Vergleich zu Dubai oder Oman.


    Einziger Minuspunkt ist die Strecke Istanbul - Manila. Das waren glaube ich über 10 Stunden.


    Wenn ich von Deutschland aus fliegen müßte, würde ich Turkish Airways wieder ernsthaft in Betracht ziehen. Ebenso Gulf und Oman Airways.









  • Qatar Airways hat offenbar eine Kooperation mit Philippine Airlines, sodass man relativ günstig direkt zu einem innerphilippinischen Ziel buchen kann.

    Größter Vorteil ist, man hat den gesamten Flug auf einem Ticket, bei Verspätung in Manila oder Clark haftet Qatar bei versäumem Anschlussflug. Außerdem ist das Angebot von Qatar oft günstiger als ein Langstreckenflug plus Inlandsflug.

    Siehe hier ein Bericht von mir: Mit Qatar Airways nach Davao

  • Die Türk Hava Yolları - ich jodel schon wieder! - würde ich nicht empfehlen!


    Erstens haben sie einensehr schlechten Safety Track Record und zweitens sind sie nur eine 3 Star Airline im Service

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ich habe es bisher immer so gemacht,zuerst mal die Preise im Internet gescheckt und dann ab ins Reisebüro um dort ein Ticket zu bucchen.Warum nun es kostet nicht mehr und ich bekomme dazu noch Beratung und Tips.Wenn man bedenkt das man dort auch mal 2 Stunden zusammen nach dem besten Flug oder den Flug mit den besten Anschlüssen gesucht hat unschlagbar.Vor Ort ist es denn auch einfach vorher die Hotels online gescheckt um eine Preisvorstellung zu haben und dann da eingescheckt wo es mir zusagte.Ach und wenn man sich wirklich auf die Philippinos einläßt und ihnen zeigt das man nicht nur ein Tourist ist so sieht und lernt man mehr vom Land.Habe mal ein halbes Jahr dort verbracht ohne für eine Übernachtung zu zahlen.Ok habe auch mal Reis und andere Nahrungsmittel gekauft um die Menschen vor Ort zu unterstützen die mich beherbergt haben.Ich wurde immer in den Familien integriert und konnte auh mal beim Nachbarn schlafen wenn ich wollte.Das gibt dir kein Hotel oder ein fest gebuchtest Paket.Das ist leben pur.Ich habe soviel Respekt und Zuwendung dadurch erfahren das findet man in Deutschland nicht mehr.Aber wer kocht schon noch mit Feuerholz und verzichtet auf Toilettenpapier oder steht morgens um 2 Uhr auf um sich für die Ostermesse vorzubereiten?









  • Habe mal ein halbes Jahr dort verbracht ohne für eine Übernachtung zu zahlen.

    Das mag ja fuer Dein Budget gut gewesen sein - sehr sparsam - aber das koennte man auch anders nennen.

    Nein es war eine wunderbare Erfahrung, sollte es so rüberkommen das ich mich durchgeschnorrt habe ,dann habe ich wohl etwas falsch formuliert.Ich habe für alles bezahlt ,Lebensmittel usw.In der Provinz sind die Meschen sehr warmherzig.Ich habe mich denen nur angepasst und versucht alles über ihre Lebensweise zu verstehen.Mir wurde ein 4 Wochen altes Baby anvertraut wenn die Mutter mal etwas zu erledigen hatte.Es wurde adoptiert.Ich habe gesehen wie hart es ist eine Familie durch zubringen mit dem Gehalt eines constractor.Ja auch kam immer die Henne jeden Morgen mit ihrem Nachwuchs zu meiner Schlafstelle und die Kokusschale war von mir immer befüllt mit Wasser.Ich habe gesehen wie reich und arm nebeneinander leben.Ich kaufe mir nur ein Flugticket und schaue was passiert vor Ort und keinen Pauschalurlaub.Meine Eltern mögen Kreuzfahrten alles durchorganisiert,aber wirklich sehen und erfahren sie nichts von Land und Leute.Mein Reisebudget war nie limitiert.Statt für ein Hotel zu zahlen habe ich vor Ort Menschen unterstützt das Geld ist direkt bei ihnen angekommen ich habe sie wertgeschätzt und sie und im Gegenzug I have get her appriciation.I ch bin Krankenpfleger habe dort auch kleinere und größere Verletzungen behandelt und einmal in der Nacht ein Kind reanimiert.Ich wurde durch ein lautes Geschrei aus dem Schlaf gerissen und habe schnell gefragt was ist los.Nachdem ich die nötigen Informationen bekam war ich hell wach .und los ging es mit der Wiederbelebung.Erfolgreich.Man sollte sich auch mal aus seinem Wohlfühlbereich bewegen z.B. mal sich in eine Barangay begeben mit Durchgängen von 2 Metern und sich dort hinsetzen und dem treiben einfach zuschauen.Was da manchmal unter Nachbarn abgeht die Muppet show ist nichts dagegen.Ich habe nur nicht für die Unterkunft bezahlt.