Was tun während der Quarantäne Zeit

  • Mango Float...hmmm ... ja ist lecker!
    ... aber ehrlich, man kann auch gleich ein paar Löffel Zucker roh essen lach

    richtig, lecker,

    purer Zucker schmiert leider nicht so:Rolf

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • So streng sind sie inzwischen:


    Eine Hausparty im Landkreis Rotenburg, die in Corona-Zeiten verboten ist, weckte das Interesse der Polizei. Die Gäste versuchten sich noch zu verstecken.

    Landkreis Rotenburg - Zunächst ist der Polizei in Bremervörde eine Ruhestörung am Freitagabend gemeldet worden. In einem Wohnhaus an der Alten Straße sollte eine Party stattfinden. Die Beamten rückten an und trafen auf fünf Personen im Alter von 18 bis 29 Jahren. Es sind Bußgeldverfahren wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet und die Gruppe getrennt worden.

    Kurze Zeit später erreichte die Polizei Bremervörde eine weitere Meldung, dass die illegale Hausparty fortgesetzt werde. Die Bewohner behaupteten jedoch, dass sie lediglich noch zu zweit feiern würden, berichtet die Polizei Rotenburg. Ein kurzer Blick in die Wohnung offenbarte den Beamten allerdings ein anderes Bild. Sie fanden weitere Personen in einem Kleiderschrank, unter einem Bett und im Abstellraum. Jetzt beendete die Polizei endgültig die Feier und nahm zur Sicherheit die Musikanlage mit auf die Wache.

    https://www.kreiszeitung.de/lo…tecken-sich-13666913.html

  • in kurzer Blick in die Wohnung offenbarte den Beamten allerdings ein anderes Bild. Sie fanden weitere Personen in einem Kleiderschrank, unter einem Bett und im Abstellraum. Jetzt beendete die Polizei endgültig die Feier und nahm zur Sicherheit die Musikanlage mit auf die Wache.

    da steht jetzt nichts davon ob die Beamten einen Durchsuchungsbefehl dafür hatten, oder ob die Leute die Beamten freiwillig in die Wohnung gelassen haben. Oder sieht da Infektionsschutzgesetz hier Sonderrechte für die Polizei vor?

    Neulich in einem Denunzianten-artikel gelesen das die Polizei bei einer Familie um die Fenster rumgeschlichen sind, weil sie jemand denunziert hatte. Verdacht auf eine Party. Die Familie konnte das entkräften. Unfassbar was da los ist.


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • So streng sind sie inzwischen:


    Eine Hausparty im Landkreis Rotenburg, die in Corona-Zeiten verboten ist, weckte das Interesse der Polizei. Die Gäste versuchten sich noch zu verstecken.

    Landkreis Rotenburg - Zunächst ist der Polizei in Bremervörde eine Ruhestörung am Freitagabend gemeldet worden. In einem Wohnhaus an der Alten Straße sollte eine Party stattfinden. Die Beamten rückten an und trafen auf fünf Personen im Alter von 18 bis 29 Jahren. Es sind Bußgeldverfahren wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet und die Gruppe getrennt worden.

    Kurze Zeit später erreichte die Polizei Bremervörde eine weitere Meldung, dass die illegale Hausparty fortgesetzt werde. Die Bewohner behaupteten jedoch, dass sie lediglich noch zu zweit feiern würden, berichtet die Polizei Rotenburg. Ein kurzer Blick in die Wohnung offenbarte den Beamten allerdings ein anderes Bild. Sie fanden weitere Personen in einem Kleiderschrank, unter einem Bett und im Abstellraum. Jetzt beendete die Polizei endgültig die Feier und nahm zur Sicherheit die Musikanlage mit auf die Wache.

    https://www.kreiszeitung.de/lo…tecken-sich-13666913.html

    Gabs gestern in einer lokalen FB-Gruppe hier auch Diskussionen drüber... Hat sich wer aufgeregt das der Nachbar mit Freunden draußen grillt... Riesen Debatte... Die Mehrheit hat sich über Stasi-Verhalten aufgeregt, aber es gab doch einige die sich nen Parteibuch durchaus verdienen würden... 🙄

  • da steht jetzt nichts davon ob die Beamten einen Durchsuchungsbefehl dafür hatten, oder ob die Leute die Beamten freiwillig in die Wohnung gelassen haben. Oder sieht da Infektionsschutzgesetz hier Sonderrechte für die Polizei vor?

    Neulich in einem Denunzianten-artikel gelesen das die Polizei bei einer Familie um die Fenster rumgeschlichen sind, weil sie jemand denunziert hatte. Verdacht auf eine Party. Die Familie konnte das entkräften. Unfassbar was da los ist.

    Hi tbs.


    Da faellt mir nix mehr ein - der Blockwart laesst gruessen. In 75 Jahren nix dazugelernt.

    Wer auf Lokalblaetter verzichten mag u, lieber den Republikueberblick haben mag, hier auf

    https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915/81

    Hab die Seite auf Mannheim/Heidelberg eingestellt, da mich der Fall der Ra. B.B. weiterhin beschaeftigt.

    Verschiedenen Pressemitteilung nach kam es am 12.04. zur taetlichen Auseinandersetzung von B.B. mit

    Vollzugsbeamten mit anschliessender Unterbringung von B.B. in der Klappse.

    Keine Mitteilung am 12.04. von der Staatsgewalt im 'blaulicht':hi - oder bin ich blind?


    :hi

    We apologize that maintenance is taking longer than expected.

    Thank you for your understanding!

  • FB und Co sind natürlich hervoragend zuverlässige Quellen,


    Stasi-Methoden, Parteibuch, Blockwart.


    Leute bleibt entspannt, das ist doch Ziel der RRG-Genossen


    und immr dran denken "Wir schaffen das"

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Hi cathbad.


    Da scheint ein Missverstaendnis vorzuliegen. Es geht nicht um die Qualitaet von Quellen.

    Es geht um die Zensur der selbigen.


    and by the way: Was sind RRG-Genossen?


    :hi

    We apologize that maintenance is taking longer than expected.

    Thank you for your understanding!

  • Beamten einen Durchsuchungsbefehl

    Das hei0t Beschluss zur Durchsuchung...oder Durchsuchungsbeschluss :D

    Oder sieht da Infektionsschutzgesetz hier Sonderrechte für die Polizei vor?

    Bei gefahr im Verzug braucht man diesen nicht...wenn das Infektionsschutzgesetz sagt, keine fremden Personen in der Wohnung zum Schutz der Allgemeinheit würde ich hier ganz klar von gefahr in verzug ausgehen


    Quote

    Gefahr im Verzug" bedeutet also in der Praxis, dass eine Durchsuchung auch ohne richterlichen Beschluss erfolgen darf, wenn

    • der zuständige Richter nicht erreichbar ist oder
    • wenn in der Zeit von der richterlichen Unterrichtung bis zu deren Entscheidung mit einer Flucht, einem Verlust von Beweismitteln oder einem Schaden an einem Rechtsgut zu rechnen ist.

    Am Wochenende und in der Nachtzeit erreicht man die richterliche Rufbereitschaft meist nicht und dann entscheidet der ranghöchste anwesende Polizist...muss aber auch mit den Konsequenzen leben

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • das ist doch Ziel der RRG-Genossen

    Na zumindest gibt es mal eine andere Formulierung als das so häufige "links-grün versifft".

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Wenn ihr das bitte in einem anderen Thread ausdiskutieren könntet, danke.


    Ich habe jetzt die Tiefen meines Wohnzimmerschrankes aufgeräumt. Ich kann euch berichten, aufbewahrt in einer Blechdose schmecken meine selbstgebackenen Vanillekipferl im April genauso gut wie im Dezember :P

    Zur Abwechselung mal eine freudige Überraschung.

    Lächeln ist ansteckend

  • Bei gefahr im Verzug braucht man diesen nicht...wenn das Infektionsschutzgesetz sagt, keine fremden Personen in der Wohnung zum Schutz der Allgemeinheit würde ich hier ganz klar von gefahr in verzug ausgehen

    Was ist wenn ich der Polizei nicht die Haustüre öffne? Kommen die dann mit einer Hundertschaft und SEK Einsatzkommando und treten die Haustür ein oder werden die die Verhältnismässigkeit wahren und abziehen? Ich gehe jetzt nicht von einer Grossveranstaltung in einem Hinterzimmer aus, sondern von einem Kaffeekränzchen unserer Damen.

    Dumm ist meiner Erfahrung nach immer derjenige der die Wahrheit sagt, ehrlich ist und hofft bei der Polizei durch Gespräche auf Verständnis hofft.


    Wenn ihr das bitte in einem anderen Thread ausdiskutieren könntet, danke.

    Tut mir leid, das nicht jeder Fall ein lustiges Ende hat. Es freut mich aber trotzdem das du noch leckere Kipferl gefunden hast.


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Wenn ihr das bitte in einem anderen Thread ausdiskutieren könntet, danke.

    Tut mir leid, das nicht jeder Fall ein lustiges Ende hat. Es freut mich aber trotzdem das du noch leckere Kipferl gefunden hast.


    tbs

    Tut mir leid, dass ich so dumm war zu glauben, in diesem Thread ginge es um persönliche Aktivitäten, gespickt mit ein paar Anekdoten während der Quarantäne Zeit. Ein wenig Entspannung und freundliches Miteinander abseits der viel und hart diskutierten Threads.

    Du als Administrator hast natürlich wesentlich mehr Wissen und kannst besser beurteilen, wann Beiträge OT sind und wann nicht.

    Lächeln ist ansteckend

  • Tut mir leid, dass ich so dumm war zu glauben, in diesem Thread ginge es um persönliche Aktivitäten, gespickt mit ein paar Anekdoten während der Quarantäne Zeit.

    Wo ist denn dein Problem damit Kenntnis darüber zu erlangen, ab wann eine persönliche Aktivität zu einer Straftat werden könnte die mit einem SEK Einsatz enden kann? Dann kann man ja die kleine Anekdote von der Zelle aus posten. elizaliz hat hier ja auch Bilder von sich und Kind gepostet beim Spazieren in der Metropole. Nicht das dann solche Aktionen gar nicht erlaubt sind.

    Ich finde die derzeitige Situation eigentlich gar nicht witzig.


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Was ist wenn ich der Polizei nicht die Haustüre öffne? Kommen die dann mit einer Hundertschaft und SEK Einsatzkommando und treten die Haustür ein oder werden die die Verhältnismässigkeit wahren und abziehen? Ich gehe jetzt nicht von einer Grossveranstaltung in einem Hinterzimmer aus, sondern von einem Kaffeekränzchen unserer Damen.

    Es geht in der Tat um die Verhältnismäßigkeit.

    Und die wäre nicht gegeben, wenn die Polizei bei einem derartigen Verstoß mit einer Hunderschaft anrücken würde.

    Zumal sie vor dem Betreten der Wohnung noch gar nicht einschätzen konnte, ob der Vorwurf zutreffen würde oder nicht.

  • Was ist wenn ich der Polizei nicht die Haustüre öffne? Kommen die dann mit einer Hundertschaft und SEK Einsatzkommando und treten die Haustür ein oder werden die die Verhältnismässigkeit wahren und abziehen?

    Da würden die vermutlich wieder abziehen, weil man immer die Verhältnismäßigkeit im Auge haben muss. Aber vielleicht denken sie auch, dass irgendjemand verletzt ist, wenn sie laute Musik hören und niemand aufmacht...dann treten sie die Tür ein.,,gibt ja immer die polizeiliche Gefahrenabwehr


    Kann man so im Vorfeld nicht sagen...aber vermutlich wären sie dann wieder abgefahren

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Wo ist denn dein Problem damit Kenntnis darüber zu erlangen, ab wann eine persönliche Aktivität zu einer Straftat werden könnte die mit einem SEK Einsatz enden kann? Dann kann man ja die kleine Anekdote von der Zelle aus posten. elizaliz hat hier ja auch Bilder von sich und Kind gepostet beim Spazieren in der Metropole. Nicht das dann solche Aktionen gar nicht erlaubt sind.

    Ich finde die derzeitige Situation eigentlich gar nicht witzig.

    Ich habe kein Problem damit, über einen SEK Einsatz beim Kaffeekränzchen eurer Damen Kenntnis zu erhalten.

    Wenn du es für möglich hältst, dass die Truppe erscheinen könnte, tja, da frage ich mich schon, was die Damen so treiben.


    Trotzdem bleibe ich dabei, dass diese Diskussionen hier in diesem Thread nicht zu suchen haben.Zum kontrovers diskutieren gibt es genug andere Threads.

    Da können wir herrlich über unsere Meinungen streiten.

    Das überaus Positive in diesem Thread war bisher, dass wir diese Art der Diskussionen und Streitereien ziemlich gut vermieden haben.

    Ich finde es schön, auch mal kleine private Details von den Mitdiskutanten zu erfahren. Zu erfahren, dass der "Gegner" auch manch positive Seite hat.

    Dass wir alle zusammen lachen können, über manch witzigen Bericht, Alfis Tarnanzug werde ich so schnell nicht vergessen, wird noch oft meine Mundwinkel in Richtung Ohrläppchen ziehen.


    Für mich ist dieser Thread wie eine Waffenstillstandsinsel. Gerade in dieser nicht witzigen Zeit ist es wichtig, so etwas zu haben und zu pflegen.

    Lächeln ist ansteckend

  • tja, da frage ich mich schon, was die Damen so treiben.

    du scheinst es nicht zu kapieren. Die Damen machen gar nichts, ausser gemeinsam Kaffee zu trinken. Ich hoffe nur das beim nächsten Kiperl finden und Essen nicht Tante Erna dabei ist und du nicht von einem Denunzianten angeschwärzt wirst, der sie zu dir ins Haus kommen sieht. Kostet dann, zumindest in Bayern, lustige 150 Euro. Soviel scheint ein Menschenleben wert zu sein.


    Infos die auf der Insel sinnvoll sein können


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Wir haben heute gegrillt.

    Oma (57 Jahre alt) war auch da.

    Das war so schön.

    Dann hat Oma die kleine noch gebadet und ist dann wieder nach Hause.


    Oma ist jetzt seit 3 wochen zuhause.

    Wir sind jetzt seit 4 wochen zuhause.

    Die offizielle erzählen immer noch, sie wüssten zu wenig.


    Ich hab das Gefühl, dass hier etwas nicht stimmt.

    Dann mache ich es so, wie ich es für richtig halte.

  • ....... beim Kaffeekränzchen eurer Damen

    Wenn du es für möglich hältst, dass die Truppe erscheinen könnte, tja, da frage ich mich schon, was die Damen so treiben.

     

    siehst du, genau deshalb ist es wichtig immer ein paar Kipfel im Schrank zu haben,

    für Besucher die überraschend kommen :blumen

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren