Ab wann kann man wieder Reisen?

  • Quote

    Meine Erwartungen jemals wieder auf die Phils zu kommen tendieren gegen Null.


    Lieber johnkingsx ,



    ich rege mich eigentlich eher über die auf, die zu forsch meinen: "Hauptsache fun, Lockern bis der Arzt kommt".


    Hier aber finde ich dass Du die Dinge echt zu pessimistisch betrachtest. Ich kenne natürlich nicht Deine persönliche gesundheitliche Verfassung aber meine Urgrosseltern wurden 98 und 96 Jahre alt.


    Mein Uropa hat mir als Kind noch Details aus dem 1. Weltkrieg berichtet. Die Spanische Grippe war nie Thema. Er flog 1913 mit einem Doppeldecker in 5 Tagen nach Istanbul (war keine Privatreise aber das war der Anlass eines Dauerstreits mit seiner Frau, meiner Uroma weil der türkische Kaffee besser schmeckt als unserer). Meine Großeltern wurden auch über 90. Die Lebenserwartung ist recht gut im Schnitt.


    Du solltest also im Prinzip noch eine Menge Zeit haben.


    Taiwan finde ich übrigens sehr spannend. Schade, dass ich nie in den Genuß kam dort zu urlauben: China als Demokratie! Wunderbar!


    Konkret:


    Die ganze Welt bastelt an einem Impfstoff. Wir haben gerade mal 5 Monate durch, seitdem das konzentrierte Forschen begann. Taiwan hat sehr niedrige Zahlen. Bereise doch einmal die gesamte Insel - das würdest Du sonst nie tun und hast somit eine echte Chance (wärst sonst auf den Philippinen nehme ich an).


    Ich halte es für ausgeschlossen, dass die Philippinen länger als 4 Jahre dicht machen und auch 4 Jahre glaube ich nicht ernsthaft, eher 1-2.


    Ich würde mir wie gesagt alles zum Anlass nehmen Taiwan zu erkunden. Strände müsste Taiwan doch auch haben, ist ja eine Insel.



    Wenn alles zu lange dauert: Griechenland ist offen und hat phantastische Strände und ein gutes kulinarisches Angebot.



    Mir tat es leid was ich von Dir las und ich meine das nicht im Ansatz gönnerhaft - mitleidig sondern ich finde es bescheuert, dass Du Dich in Deiner Freiheit eingegrenzt fühlen musst.




    Ich kann Dir aber verraten, dass ich die Umgebung meines Zuhauses mit all den Seen hier wirklich geniesse - meine Frau und meine Tochter sind gleichfalls begeistert. So kann man also neue Dinge kennenlernen und wird nicht durch Megaziele "blockiert".



    Kopf hoch!



    In 1-2 Jahren (schätze ich wirklich spätestens!), wirst Du über die Dinge lachen. "Nie mehr auf die Philippinen" - ? Pappelapapp!




    P.S. durch die eher niedrigen Convid19 Zahlen auf Taiwan, hast Du nochmal bessere Bedingungen: keine zu erwartenden Lockdowns, wenig Ansteckungsgefahr, Wirtschaft ist vermutlich nicht so angeschlagen wie auf den Phils.


    Alles gute Bedingungen



    https://www.lonelyplanet.de/ma…-sehenswuerdigkeiten.html







  • In Europa werden die Grenzen wieder zugemacht. Hat wohl nicht so geklappt wie sie sich das gedacht haben!


    Austria Expands Country Ban List

    Quote

    Previously, there was a ban on 8 countries (Belarus, China, Iran, Portugal, Russia, Sweden, Ukraine and the United Kingdom) and the Lombardy region of Italy. The latter was removed, but 10 others were added. These are:

    • Albania
    • Bosnia and Herzegovina
    • Bulgaria
    • Egypt
    • Kosovo
    • Moldova
    • Montenegro
    • North Macedonia (previously FYROM)
    • Romania
    • Serbia

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ich muss ehrlich sagen dass ich nicht ganz begreife was zu Ausbrüchen führt und was nicht.



    Niemand kann mir erklären, warum Deutschland momentan so wenig Fälle hat. Wenn ich all die Leute sehe, die keine Masken tragen sorgt mich das sehr.



    Es ging aber bislang unverständlicherweise (noch) gut. Warum?



    Was geschieht hingegen in Luxemburg? Was ist anders?

  • Quote from Grunzer

    Niemand kann mir erklären, warum Deutschland momentan so wenig Fälle hat. Wenn ich all die Leute sehe, die keine Masken tragen sorgt mich das sehr.

    viel Glück, insbesondere hat ja Deutschland auch viel zu spät reagiert, auch wenn Heiko Mass das anders sieht. Dazu denke ich hatten wir Glück, dass die Pandemie bei uns eher bei den jungen Menschen angefangen hat und nicht in Altersheime.

    Dazu vermute ich auch, dass hier selbst die Städte alle nicht so eng bebaut ist wie zum Beispiel in den USA. Wenn ich manchmal sehe, wie voll die Straßen in New York sind und dann hier schaue, haben wir so was nicht. In New York reicht ein Infizierter der zur Rush Hour da lang spaziert und schon hat man 100+ Infizierte.


    Es halten sich viele doch an Maßnahmen und viel Glück


    lg yberion45

  • @wem67


    Einiges auch wenn ich es nicht dargelegt habe.



    Wenn besser deutlich wird was genau Ausbrüche verursacht, wird auch deutlicher wo man wann und wo man wann eher nicht wird verreisen können.


    Dass Brasilien und die USA lange komplett rausfallen könnten, ist ja klar. Aber wenn wir wissen warum in den Philippinen viele Infektionen stattfinden in Thailand aber z.B nicht, ist das hilfreich zu wissen, wann wo das Reisen in Asien wieder möglich sein könnte.



  • Was hat das Alles wieder mit dem Thema zu tun das hier heisst:


    Ab wann kann man wieder Reisen?

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Denn sollte er sein Vorhaben auf Gedeih und Verderb durchziehen wollen, dann bin ich vorher wieder da, bevor sich auf den Philippinen nur ein Kind oder über 60 jähriger offiziell aus dem Haus bewegen darf.

    Denn für mich wird es in Deutschland um viele,viele Monate früher möglich sein, an den Impfstoff zu kommen, als irgendeiner in einem bis dahin total bankrotten 3.Welt Land in Südost Asien,

    Selbst wenn Du in Deutschland geimpft bist heisst es noch lange nicht, dass Du auf die Philippinen dann einreisen darfst! Denn darueber entscheidet nicht Logik, sondern die offiziellen Health-, Safety-, Travel Protocols!

    Und wenn es in diesen Vorschriften fuer die Einreise das Fallbeispiel eines in einem anderem Land Geimpften nicht gibt, oder wenn sie die Impfung eines anderen Landes nicht akzeptieren dann wirst Du trotz Impfung weiterhin von draussen zuschauen muessen!



    LG Carabao

  • Solange man nicht einmal domestic unproblematisch reisen kann

    wird international noch lange nichts gehen! Meine Meinung!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Habe bei der Botschaft in Manila per Mail vor 3 Tagen nachgefragt,was ich machen kann um nach Manila zum Airport zu kommen.

    Folgende nette informative Antwort bekam ich heute:

    Guten Morgen an Alle auf Leyte und Samar,


    nach länger Prüfung der Sachlage, lassen uns die philippinischen Behörden bei dem Thema Inlandsflügen weiter im Dunkeln Tappen .

    Fazit ist jedoch, dass die Inlandsflüge langsam anfangen zu fliegen. Jedoch ist noch unklar wie all dies mit den philippinischen Auflagen kombiniert werden soll.

    Beschäftigen Sie sich mit den Fluglinien. Buchen Sie vorsichtig die Inlandsflüge in absprache mit Reisebüro Kirschner. Vielleicht macht es Sinn noch einige Tage mit den Flugbuchungen zu warten, aber da ist Herr Weber der beste Ansprechpartner.


    Dies kann ich Ihnen im Moment empfehlen, jedoch liegt es bei Ihnen was Sie machen wollen.


    Die Bustour findet nicht statt, da es jetzt günstigere und bequemere Inlandsflüge geben soll.


    Für Internationale Anschlussflüge/Umbuchungen mit (Qatar, Gulf Air, Asiana und KLM) und Hotelübernachtungen in Manila können Sie sich an ein deutschsprachiges Reisebüro in Manila wenden. Anfragen können über WhatsApp unter +41 765 867 070 an Herrn Weber per Chat gestellt werden. (09:00 – 17:30)


    Auch wenn es sich hierbei um einen unverbindlichen Hinweis handelt, möchte ich Ihnen empfehlen Kontakt mit diesem Reisebüro aufzunehmen.


    Die Erfahrungen der letzten Wochen und Monate haben gezeigt, dass Online-Plattformen weiterhin Flüge anbieten, die nicht genutzt werden können, bspw. weil die Airlines Manila noch nicht wieder anfliegen oder der Transit für Deutsche an den Transitflughäfen der Airlines nicht gestattet ist. Die Buchung über dieses Reisebüro hat in den letzten Wochen problemlos geklappt. Einzig Inlandflüge/Sweeperflüge und Fähren müssen direkt gebucht werden.


    Zur Info:


    Falls Ihr Touristenvisum abgelaufen ist, stellt dies erst erstmal kein Problem dar. Bei der Immigration am Flughafen in Manila zur Ausreise wird die Visagebühr berechnet und kann auch dort bezahlt werden.




    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Organisation Ihrer Rückreise nach Deutschland.



    Leider kann ich nicht jeden von Ihnen Anrufen, falls Fragen auftreten sollten, was ich aber nicht glaube, da das Reisebüro Sie gut beraten wird, stehe ich Ihnen zur Verfügung.




    Mit freundlichen Grüßen,


    Ihre Deutsche Botschaft Manila


    Patrick Rechner


    Was entstehen da für Visa Gebühren? Doch wohl nicht Overstay oder?

    ich bin nicht neugierig. Ich muss nur immer alles wissen.

  • Was in Luxemburg anders ist weiss ich nicht. Fuer Schweden z.B. wurde die Reisewarnung aufgehoben.

    Hier hat man gut gelernt aus vergangen Ereignissen. Mir wurde erklaert es gibt nur ganz wenige hoch infektiöse Menschen. Die allermeisten die Covid 19 haben, sind nicht überdurchschnittlich ansteckend.


    Nachgewiesen gab es einen hochinfektiösen Menschen bei Webasto, da wurde aber sofort reagiert. Es gab in Ischgl so einen Fall und bei einer Karnelvalssitzung. Wissenschaftler prüfen bei den Tests ganz genau den Ct Wert, das Virus Load, da solche Massen Ausbrüche immer mit Einem hoch-infizierten begonnen haben. Diese muessen rechtzeitig entdeckt werden.


    In Krankenhäusern und Altersheimen, bei Risikogruppen, wird viel getestet und man weiss welche Massnahmen sinnvoll sind und welche nicht. Ich wuerde sagen man nähert sich, zumindest in Deutschland, der Kenntnis wie der Virus funktioniert.


    Deshalb sind auch die Massnahmen in Altersheimen noch streng und Grossveranstaltungen noch abgesagt obwohl ansonsten das Leben in DE wirklich mittlerweile wenig eingeschränkt ist.


    Fuer kommende Veranstaltungen wie in Fussballstadien wird aktuell an Test Lösungen gearbeitet. Demnächst wird ein Versuch mit 20 000 Probanden gemacht. Effizientes Massentesten in kurzer Zeit und mit wenig Aufwand ist der Schlüssel. Im Prinzip interessieren sogar die Menschen mit geringem Virus Load gar nicht, die Superspreader muessen herausgefiltert werden.


    Die Philippinen sind da absolut noch nicht so weit, aber es wird kommen. Die naechsten Monate wird sich etwas zum positiven verändern, ich bin überzeugt davon. Die Impfung halte ich persönlich gar nicht so sehr fuer die (Er)lösung um wieder reisen zu koennen.

  • An Grunzer , elizaliz , und andere Daten Interessierte,


    Auch wenn das nun hier OFF Topic ist, so kann man die Lage Luxemburgs erklären.


    Die Lage.

    • Luxemburg wurde von Belgien und Deutschland auf Anraten des RKI (x Fälle / 100.000 E) als Risikoland eingestuft.
    • Belgien als Land mit den schlechtesten Corona Daten (Tote / 100.000 E) kommt zu diesen Zahlen durch ihre Zählweise. Jeder der stirbt und positiv war ist ein Coronatoter.

    Die blanken Zahlen.

    • Luxemburg hat 625.000 E und in etwa 225.000 Angestellte aus dem Grenzgebiet (110k F, 55k B, 55k D).
    • Da Luxemburg ein "Large Scale" Testprogramm hat, werden 850.000 E angestrebt, also die Residents und Ausländer. Die Ausländer werden als systemrelevant betrachtet.
    • Jeder positive Test wird summiert in L Zahlen, also auf 850.000 E . Zur Zeit sind 81 % Residents, 19 % Grenzgänger positiv gezählt worden.
    • Getestet wird umsonst (alle 850k) und bei jedem Verdacht durch den Arzt.

    Wenn man dann mal Worldometer anschaut, was Tests anbelangt, steht L weltweit vorne.


    Was ist nun die wirkliche Lage (vereinfacht) ?

    • Die Infektionszahlen steigen wieder nach dem Lockdown. Da Luxemburg keine Tracing App einführen will, da sie durch die überschaubare Anzahl der Kandidaten manuelles Tracing tun (rund um die Uhr wegen steigender Zahlen), hat man klare Feststellungen, was da abläuft.
    • Die steigenden Zahlen kommen nicht vom Large Scale Testing (12 % inkl Airport Abreisende) sondern von privaten Parties (88 %).
    • Die Grenzgänger stellen zZ nur 10 % dar, aus dem privaten Bereich, also mit der Arbeit hat das nichts zu tun.
    • Die Positiven sind um Schnitt um 35 Jahre (48 % Frauen,52 % Männer). Tendenz fallend was Alter angeht.

    Wie hat unsere Regierung die Krise gemanagt ?

    • Meiner Meinung nach ist diese Periode extrem gut gemanaged worden. Die medizinische Infrastruktur kam nicht annähernd an ihre Grenzen. Ausländische Coronapatienten aus F wurde zusätzlich aufgenommen (Gegenzug der Systemrelevanz und da Personal nicht in F Krankenhäuser abgezogen wurden).
    • Die Transparenz war exzellent, sofern man persönlich verstand, was erklärt wurde. Nicht jeder besitzt die notwendige Intelligenz.

    Was macht unsere Regierung nun ?

    • Luxemburg versucht auf EU Niveau erneut (?) die Sonderstellung Luxemburgs zu erklären. Die Daten, wie sie nun verglichen werden ,sind zu verschieden pro Land.
    • Luxemburg, das Saarland sowie Rheinland Pfalz haben eine Erklärung an die Bundesregierung verschickt, daß die Zahlen so nicht vergleichbar sind, und erneute Grenzkontrollen der falsche Weg wäre. Übrigens wird D schon alle Residents die in D arbeiten die Einreise verweigern, sie sind nicht systemrelevant für D.
    • Es ging ein mehrmaliger Appell an die Bevölkerung, daß der private Bereich der Verursacher der steigenden Zahlen (2te Welle ?) sei, und daß gerade unsere Partygänger die Mühen und Kosten der letzten Monate im Begriff sind zu verbrennen. Wenn ich "unsere" meine, beinhaltet dies natürlich auch 225.000 Grenzgänger.
    • Am kommenden Sonntag wird auf Grund der verfügbaren Zahlen entschieden, wie es mit dem Beschneiden privater Freiheiten weiter geht ?

    Meine Meinung dazu:

    • Luxemburg steht nicht besser, oder schlechter da, als die Nachbarn. Die Vorgehensweise unterscheidet sich aber grundlegend.
    • Unser Problem ist, daß gerade junge Menschen dieses Virus unterschätzen und immer mehr die Vorsichtsmaßnahmen einfach fallen lassen. Ein gutes bekanntes Beispiel sind die medienwirksamen Bilder aus Mallorca, vom Goldstrand in Bulgarien, oder den Meisterfeiern des FC Liverpool. Nur umso einige aufzuzählen.
    • Es wäre ratsam, bevor man Excel Tabellen mit Fremdzahlen "analysiert", sie auch zu verstehen. Da habe ich erhebliche Zweifel, daß Hobbyanalytiker das können.

    Dies ist alles vereinfacht erklärt, kann man auch im Internet finden, aber recht verstreut.


    LG Alf ... einer der sich hier nicht in Diskussionen einmischt, da er die Schlüssel zu den Daten nicht in der Hand hält ... :D

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

    Edited 2 times, last by ALFI54 ().

  • Und uns hat es auch getroffen ... :mauer ... D will uns in Quarantäne setzen ... obschon wir D Menschen hier testen und in unsere Zahlen aufnehmen ... :D


    Das Reisen ist wieder in Gefahr ... :denkenhttps://www.wort.lu/de/politik…-5f0ee975da2cc1784e361a3f

    Hallo ALFI54,

    Ich hätte die Instagram-Story von einer Bekannten in Luxemburg aufnehmen und hier zeigen sollen.

    Sie war in einer Art „Beachclub“ auf einer Party. Pool in der Mitte und Außen rum locker so 100 Personen am Tanzen, Trinken und am Feiern.

    Eine typische Outdoor-Feier wie vor einem Jahr. Nur alles ohne Maske oder Einschränkung. Corona gabs da wohl nie....

    Bin immer noch schockiert, wieso manchen Leuten das nicht in den Kopf reingeht…..Wenn das auch so aussah auf Mallorca, Dann Gute Nacht.

  • Mallorca hat den Ballermann wieder abgestellt. Das Reisen, um wieder zum Thema zu kommen, wird uns alle erschwert, irgendwann wieder komplett verboten, weil es sich undiszipliert und hemmungslos amusiert wird. Sicherlich eine Minderheit, aber es genügt, um das Ganze wieder zu kippen ... traurig, aber wahr.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • Für Alle, die von MNL ausreisen auf einem Carrier aus dem Golf außer auf QR:


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Hier ist das BID memo regarding Tourist Travel. Was sich in den letzten Tagen rausgestellt hat ist, dass das DOT nicht genau sagen kann was die Versicherungsleistung sein muss. Es werden KEINE WEGWERFTICKETS akzeptiert sondern wer mit z. B. QR raus fliegt muss mit QR zurückkommen.


    Generell wird fuer ALLE Pinoys/Pinays, die als Touristen rausfliegen, das sogenannte Exit oder Secondary Interview durchgeführt. Das bedeutet, wer dort durchfällt, steigt nicht in den Flieger ein!


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Nochmals ein Memo für Alle, die das Land verlassen und keine I-Card noch haben:


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Für Alle, die von MNL ausreisen auf einem Carrier aus dem Golf außer auf QR:


    Grausam! Es wird echt immer schlimmer! Nicht nur in den Philippinen - sondern offensichtlich weltweit!

    Eine Reise die man frueher mal so eben mit einem oder zwei Tagen Vorlauf gebucht hat bedarf nun wochenlanger Vorbereitung um sich ueber die aktuellen Bedingungen des Abflug- und Ankunftslandes zu informieren und die erforderlichen Dokumente zusammenzutragen!


    LG Carabao