Strikte Regeln in Boracay

  • Wer will eigentlich noch nach Boracay mit diesen Regeln?


    boracay don'ts.jpg

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • No Sandcastle Making without Permit !

    Na, das ist doch wie zuhause in good old Germany.

    Haben wir einen vom Bauamt als Entwicklungshelfer geschickt ?

  • "Sex on the beach"... ist aber nicht verboten - oder? :yupi

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • "Sex on the beach"... ist aber nicht verboten - oder? :yupi

    Da kommt aber Sand ins "Getriebe"!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • "Sex on the beach"... ist aber nicht verboten - oder? :yupi

    Da kommt aber Sand ins "Getriebe"!

    Peeling für das Innenfutter ;-)

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Sex on the Beach geht auch nicht. Weil:


    DO NOT EXTRACT WHITE SAND AND PEBBLES !


    Also musst Du das Zeug mit nach Hause nehmen, das ist aber auch verboten......


    Aber zum Thema Reisen zurueckzukommen, Boracay war schon vor Covid anstrengend.

    Wie schon gesagt, Chinesen und Koreaner. Auch die anderen Hotspots auf den PH sind

    ueberlaufen. Die ( garnichtso ) geheimen Ecken, wie die Visayas gehen eigentlich.

    Weiss jemand, wie diese Reisen fuer dieses Klientel verkauft werden ? Pauschal ?

    Organisiert ? Es wundert mich schon lange, dass die so konzentriert auftreten.

  • Koreaner und Chinesen sind vom auftreten und der Lautstärke unterschiedlich.


    Die Chinesen reisen in Gruppen mit ihren Reiseführern.


    Koreaner trifft man auch einzeln an.

  • Sex on the beach"... ist aber nicht verboten - oder?

    Doch ist es , vor ein paar Jahren stand mal ein Artikel in der Zeitung , das ein Pärchen Sex am Beach von Boracay hatte und daraufhin verhaftet wurde . Link finde ich jetzt aber nicht mehr , das ginge höchstens an einem ein >samen< Strand :D:473


    Träumer 8-)

    1121-aafe43f0.jpg

  • Wer will eigentlich noch nach Boracay mit diesen Regeln?


    boracay don'ts.jpg

    Liest sich zwar als wären es sehr viele Regeln.Für mich persönlich allerdings null Einschränkungen und ein entspannterer Beachaufenthalt durch diese grösstenteils selbstverständlichen Regeln.

    Echt jetzt? Also das Verbot am Strand keine Sandburgen bauen ist für dich ok ???

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Also das Verbot am Strand keine Sandburgen bauen ist für dich ok ???

    Darf man doch, wenn man sich vorher ein special permit besorgt!

    Ich sehe vor meinem geistigen Auge eine Schlange 5-jaehriger die mit ihren Eimerchen und Schaeufelchen vor der Barangay-Hall anstehen... :D


    Was mir bei den Regeln allerdings auffaellt ist, dass sie weder in Chinanesisch noch in Koreanderisch aufgefuehrt sind - aber vielleicht gibt's dafuer ja eigene Schilder. :dontknow

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

    Edited once, last by level4 ().

  • Liest sich zwar als wären es sehr viele Regeln.Für mich persönlich allerdings null Einschränkungen und ein entspannterer Beachaufenthalt durch diese grösstenteils selbstverständlichen Regeln.

    Echt jetzt? Also das Verbot am Strand keine Sandburgen bauen ist für dich ok ???

    Ich schrieb: Für mich persönlich!

    Da ich selber nicht vorhabe Sandburgen zu bauen und auch keine Kinder im fraglichen Alter habe ,kein Problem für mich.Mit Kindern kann man ja alternativ bei Minusgraden Sandburgen an Ost-oder Nordsee bauen,bzw. an gefühlt Millionen anderen Stränden auf den Philippinen.Oder wie in Holland erlebt eine 20 Quadratmeter Sandburg ,die dann aber von niemand anderem betreten werden darf.Möglichst noch mit Gartenzwerg,Zaun drumherum und Wachhund bestückt.....;)

  • Also das Verbot am Strand keine Sandburgen bauen ist für dich ok ???

    Darf man doch, wenn man sich vorher ein special permit besorgt!

    Ich sehe vor meinem geistigen Auge eine Schlange 5-jaehriger die mit ihren Eimerchen und Schaeufelchen vor der Barangay-Hall anstehen... :D


    Was mir bei den Regeln allerdings auffaellt ist, dass sie weder in Chinanesisch noch in Koreanderisch aufgefuehrt sind - aber vielleicht gibt's dafuer ja eigene Schilder. :dontknow

    Kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Tourist schon mal so eine Sandburg gebaut hat und die Kinder mit Schäufelchen sind da sicher nicht gemeint. Vor allem die Asiaten haben das den ganzen Tag (abends teilweise sogar mit Beleuchtung) gegen Entgelt fotografiert und deshalb wurdens auch immer mehr.


    Da haben sie ja jetzt ganz schön zugelegt mit den Regeln. Den Schildermacher wirds gefreut haben, weil ja die alten Schilder auch noch fast neu waren. Unten ein Schild Stand Januar 2020. Das Liegenverbot ist nun dafür nicht mehr drauf.


    Mich sehen die da zwar dort eh sicher nicht mehr, aber etwas leid tuts mir um einen Burschen, der aus beliebigen Münzen Ringe macht, und der jetzt wahrscheinlich auch vom Strand wegjagt wurde. Echte Handarbeit (über 1 1/2 Stunden) und mit einfachsten Mitteln - dazu von Anfang an im Gegensatz zu vielen anderen nicht aufdringlich und äusserst sympathisch. War in über 30 Jahren der erste Strandverkäufer, der was halbwegs Sinnvolles verkauft hat. Das Beispiel war mal eine 1 oder 2-Euro-Münze.


    IMGP7148.JPGIMGP7047.JPGIMGP7055.JPG



    Titoklaus

    De Woch fangd scho guad o (Mathias Kneißl)

  • Kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Tourist schon mal so eine Sandburg gebaut hat und die Kinder mit Schäufelchen sind da sicher nicht gemeint.

    Wer Ironie erkennt und sie versteht darf sie gerne fuer sich behalten und sie auch in sich aufsaugen ohne alle 30 Minuten 50 Cent nachschmeissen zu muessen! :)

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Zum Thema Sandburgen in Boracay. Dieses Verbot wurde nach der Closure und Reinigung der Insel eingeführt.

    Der Grund dafür ist folgender. Viele "Strandkids" haben den ganzen Tag diese Burgen gebaut um dann Touristen anzuquatschen sie sollen ihren Namen auf die Burg schreiben um dann Fotos zu machen. Also eigentlich eine ganz harmlose Sache. Da dies doch relativ lukrativ für die Kids war gab es natürlich immer mehr von denen und einige Touristen sollen sich belästigt gefühlt haben.... Dies ist eine Version von "offizieller" Seite. Die sicherlich beste Regel ist das keine Hunde mehr erlaubt sind am Strand da die ihr Geschäft im Strand verrichtet haben. Auch Rauchverbot find ich gut wegen den Kippen....

  • Kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Tourist schon mal so eine Sandburg gebaut hat und die Kinder mit Schäufelchen sind da sicher nicht gemeint.

    Wer Ironie erkennt und sie versteht darf sie gerne fuer sich behalten und sie auch in sich aufsaugen ohne alle 30 Minuten 50 Cent nachschmeissen zu muessen! :)

    Keine Sorge, ich hatte das von Dir nicht so ernst genommen. Weihnachten halt = vollgefressen = langweilig. Mir persönlich sind diese Regeln ja eh völlig wurscht.:D

    Zum Thema Sandburgen in Boracay. Dieses Verbot wurde nach der Closure und Reinigung der Insel eingeführt.

    Der Grund dafür ist folgender. Viele "Strandkids" haben den ganzen Tag diese Burgen gebaut um dann Touristen anzuquatschen sie sollen ihren Namen auf die Burg schreiben um dann Fotos zu machen. Also eigentlich eine ganz harmlose Sache. Da dies doch relativ lukrativ für die Kids war gab es natürlich immer mehr von denen und einige Touristen sollen sich belästigt gefühlt haben.... Dies ist eine Version von "offizieller" Seite. Die sicherlich beste Regel ist das keine Hunde mehr erlaubt sind am Strand da die ihr Geschäft im Strand verrichtet haben. Auch Rauchverbot find ich gut wegen den Kippen....

    Ja, so wirds wohl gewesen sein, aber die "Baumeister" waren ja auch nicht immer nur Kids. Hab gehört, dass es bei den Sandburgen auch zu Diebstählen kam, wenn mehr Leute herumstanden. Ob das stimmt, weiß ich aber nicht.


    Rauchverbot am Strand gut? Ja, heutzutage wegen der vielen Saubären nachvollziehbar, aber für einen Raucher ist das schon hart, wenn du dich da den ganzen Tag immer wieder abseits halb versteckt an eine Ecke stellen und auch da schauen oder fragen mußt, obs in Ordnung ist. Sammle selbst meine Kippen schon seit vielen Jahren überall tagsüber am Strand und nehme sie beim Heimgehen mit zum nächsten Mülleimer oder in die Unterkunft.


    Hundeverbot? Ja, sehr gut - von mir aus auf der ganzen Welt an jedem Strand,



    Titoklaus

    De Woch fangd scho guad o (Mathias Kneißl)