Starlink Internet

  • https://www.reuters.com/busine…e-philippines-2022-03-31/


    Vorbestellen kann man hier: https://www.starlink.com


    Deposit 99 USD.


    Ich werds mir die naechsten Monate mal vorbestellen und reservieren.


    Ist teuer. Aber dann kann ich ueberall (also zu allen Standorten) zocken und habe gute Download Geschwindigkeit egal von wo ich was lade. Die 60 USD Aufpreis zum PLDT Anschluss ist es mir dann sicherlich wert.


    Vorher sollte das ueber eine Telco Firma laufen. ich habe den Namen vergessen, nicht Globe, nicht PLDT. Irgendeine kleinere. Aber jetzt soll es ja direkt ueber Starlink gehen. Heisst, man hat keinen anderen Provider mehr dazwischen haengen. Vor allem keinen philippinischen. Heisst auch, (hoffentlich) keine Zensur mehr und keine vom ISP aus geschlossenen Ports usw..


    Mal schauen.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Wo kann man die Preise finden? Finde auf der Starlink-Seite nichts. Vor zwei Jahren lag der angekündigte Schüsselpreis bei 500 USDollar und die monatliche Gebühr bei 99.

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • In USA sind es ca. 500€ monatlich.

    So wie ich es verstanden habe.

    Nein, das ist definitiv nicht richtig.


    lg yberion45

    Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman


    -------------------------------------------------------------------------

  • In USA sind es ca. 500€ monatlich.

    So wie ich es verstanden habe.

    Nein, das ist definitiv nicht richtig.


    lg yberion45

    Lol,


    was ist dann richtig?


    So viel kostet Starlink Premium

    Für die größere und leistungsfähigere Satelliten-Antenne von Starlink Premium zahlen Sie in den USA 2500 US-Dollar (die Antenne des standardmäßigen Starlink-Zugangs kostet 499 Dollar). Die Anzahlung für die Antenne beträgt 500 Dollar.

    Zudem müssen Sie jeden Monat 500 Dollar für die Nutzung zahlen; beim standardmäßigen Starlink zahlen US-Nutzer 99 Dollar im Monat. Diese Zahlen dürften dann auch für Nutzer in Deutschland gelten, denn erfahrungsgemäß werden die Dollarpreise 1:1 in Euro umgerechnet: Elon Musks Überall-Internet mit einfachem Preismodell.



    Damit gibt es wohl unterschiedliche Tarife.


    Definitiv ist hier also nix falsch!

  • hey


    das mit dem Premium Tarif wusste ich nicht, mein Fehler, dafür wusstest du nichts von den 99€, das war mein Wissensstand . Dann gibt es wohl mehrer Tarife


    Die Preise werden Zukünftig fallen, da jetzt auch Amazon auch mit sowas anfängt.




    lg

    Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman


    -------------------------------------------------------------------------

  • Mein letzter Stand war, dass es wohl 120$ monatlich auf den Philippinen kosten soll. Die 20$ sind quasi Aufschlag, der an den Staat geht, für die Telefon/Internet Lizenz.


    Kann mir jemand bestätigen, dass Starlink auf den Philippinen ortsunabhängig genutzt werden kann. Mein letzter Stand war, dass Starlink aktuell noch Adresse gebunden ist und nur minimal abweichen kann. Man kann aber nicht einfach mit der Antenne auf reisen gehen.

    Ist das nun anders? Örtlich flexible nutzbar?

  • Habe gleich nachdem man vorbestellen konnte die 99 Dollar überwiesen. Seitdem steht da, dass Starlink 2022 auf den Philippinen starten soll.

    Und sonst hast du keine Infos. Kosten und Service sind dann eine art Überraschung?


    Bekommt man dadurch das Gefühl ein Pionier zu sein?

  • Nö, das ist seit Februar 2021 alles was ich an Infos bekommen habe. Wenn ich mich in meinen Starlink Account einlogge, kann ich meine Adresse ändern oder mir die 99 Dollar zurückerstatten lassen.


    Pionier? Naja, auf Dinagat hat man nicht gerade die Qual der Wahl was den Internetprovider angeht ;) Ich wollte mir einfach den Platz in der Warteschlange sichern. Ob ich dann einen Vertrag mit Starlink abschließe oder nicht entscheide ich wenn es soweit ist.

  • Nö, das ist seit Februar 2021 alles was ich an Infos bekommen habe. Wenn ich mich in meinen Starlink Account einlogge, kann ich meine Adresse ändern oder mir die 99 Dollar zurückerstatten lassen.


    Pionier? Naja, auf Dinagat hat man nicht gerade die Qual der Wahl was den Internetprovider angeht ;) Ich wollte mir einfach den Platz in der Warteschlange sichern. Ob ich dann einen Vertrag mit Starlink abschließe oder nicht entscheide ich wenn es soweit ist.

    Ich verstehe.

    Das macht Sinn.

  • Ja Starlink ist sehr spannend finde ich. Ist ja theoretisch Weltweit möglich , nur der Herr Mask muss entsprechend die Sateliten positionieren. Hoffe auch dass es in den Phils klappt, andererseits werden denke ich wenige bereit sein dort 99 Dollar für den Service zu bezahlen..

  • Auch für die Phils sind es nach wie vor noch 99 USD, also knapp 5k Peso. Ich zahle 2199 Peso. Würde also weniger als 3k mehr zahlen.


    Für ländliche Gegenden in den Phils ideal, weil bis PLDT und Co da mit stabilem, schnellen Internet hin kommt, wird es vermutlich noch viele Jahre dauern, wenn überhaupt.



    Wem 25mbit für 1699 Peso in Manila/Cebu/sonstige größere Stadt reicht, den interessiert Starlink ja nicht sonderlich.


    Für Leute in abgelegenen Gegenden und für Leute wie mich, die gerne zocken und z.T. auch beruflich darauf angewiesen sind, ist es interessant und auch den Mehrpreis wert.


    Aber selbst in Deutschland für viele interessant die auf dem Land leben und nicht mal ordentliches ISDN haben und wo die Telekom auch in 100 Jahren keine Lust hat mal ordentliches Internet anzubieten.




    Mein letzter Stand war, dass Starlink aktuell noch Adresse gebunden ist und nur minimal abweichen kann. Man kann aber nicht einfach mit der Antenne auf reisen gehen.


    Ist immer noch so.


    Was mich interessieren würde, wie es sich mit Umzug verhält. Fallen Kosten an? Wenn ja (wäre ja ein Wunder wenn nicht), wie viel?

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • die auf dem Land leben und nicht mal ordentliches ISDN haben

    ISDN gibt's offiziell nicht mehr :D (nur noch als Emulation über IP). Kann man nicht mehr bestellen und sobald alle migriert sind wird es abgeschaltet.


    Starlink ist interessant als Backup-Leitung, wenn wie grad das Peering nach EU / US fürn Poppes ist.

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • DINAGAT, CAGDIANAO, DINAGAT ISLANDS, PHILIPPINES

    Order now to reserve your Starlink. Starlink is targeting service in your area starting in Q4 2022. Availability is subject to regulatory approval. Within each coverage area, orders are fulfilled on a first-come, first-served basis.

    DEPOSIT DUE TODAY

    US$99.00

    Fully refundable.


    Das ist aktuell alles was ich zum Start auf den Philippinen finde.

  • Langsam wird es offiziell ... :D

    NTC (National Telecommunications Commission) hat an STARLINK INTERNET SERVICES PHILIPPINES, INC. gestern das "Certificate of Registration" als ein VAS (Value Added Service) Provider vergeben.


      


    Guten Empfang

    wuenscht


    Sackgesicht

    939-b93d87ea.jpg

  • Es gibt Erfahrungsberichte, die sagen dass bei schlechtem Wetter (Regen) die Performance leidet. Andere sagen dass es keinen Effekt hat. Wäre interessant, weil sicher nicht ganz unwichtig.

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Die Performance bei Regen bricht schon etwas ein, mein Kollege hat Starlink in Deutschland und selbst bei starken Regen hat er noch um die 30-40MBit/s.

    Das System ist an sich schon wesentlich stabiler als z.B. manche Mobilfunkverbindungen auf den Philippinen oder Deutschland.


    Der einzige Nachteil bei Starlink ist meiner Meinung nach der aktuelle Stromverbrauch der etwa bei 110W liegt, eine Fritzbox verbraucht nur etwa 1/10 im Vergleich zur Starlink-Antenne und Router.