• Hallo zusammen!!!

    Ich bin neu hier habe aber schon viel gelesen. Ich habe da mal ein paar fragen vieleicht kann sie mir der ein oder andere beantworten. Ich bin mit einer Philippina in Deutschland seid 13 Jahren verheiratet. Wir haben jetzt geplant nächstes Jahr ganz und für immer auf den Philippinen zu leben, Grundstück ist vorhanden. Frage 1 :Was macht der Zoll oder Polizei wenn ich nur ein Hinflug habe? Frage 2 : im ersten Jahr habe ich freien Aufendhalt für ein Jahr was kommt danach ?? Habe gelesen von 13 a wird auch viel drüber gesprochen. Frage 3 : Welche Anforderungen muß ich machen das ich es beantragen kann , was brauche ich von Deutschland an Papier oder kann ich es von hier aus machen. Da gehen manche Meinungen auseinander. suche hier einen der es schon durchgemacht hat oder der Ahnung hat der mir genau sagen kann welche schritte ich machen muß Danke schon mal im vorraus

  • Frage 2 : im ersten Jahr habe ich freien Aufendhalt für ein Jahr was kommt danach ?? Habe gelesen von 13 a wird auch viel drüber gesprochen. Frage 3 : Welche Anforderungen muß ich machen das ich es beantragen kann , was brauche ich von Deutschland an Papier oder kann ich es von hier aus machen. Da gehen manche Meinungen auseinander.

    Ich habe das Ganze mal durchgemacht, ist aber schon lange her, ich schätze dass es die ein oder andere Änderung gegeben hat.

    Eigentlich wird das Ganze auf der Internetseite der Botschaft erklärt, verschiedene Meinungen dazu kann es kaum geben. Schaust Du hier und hier.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • Frage 1 :Was macht der Zoll oder Polizei wenn ich nur ein Hinflug habe?

    Solange Du keine Auflagen hast, ist das denen in Deutschland relativ egal. Wer möglicherweise einen Rückflug (oder Weiterflug) sehen will ist die Airline, da es von den philippinischen Behörden vorgeschrieben ist. Es sei denn, Du hast ein Residenzvisum für die Philippinen. Ansonsten bietet es sich an, z.B. einen Flug nach Singapur für ~50 Euro zu buchen, den man dann verfallen lässt. Gibts hier im Forum viele Beispiele.

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • . Wer möglicherweise einen Rückflug (oder Weiterflug) sehen will ist die Airline, da es von den philippinischen Behörden vorgeschrieben ist. Es sei denn, Du hast ein Residenzvisum für die Philippinen. Ansonsten bietet es sich an, z.B. einen Flug nach Singapur für ~50 Euro zu buchen, den man dann verfallen lässt. Gibts hier im Forum viele Beispiele.

    Balikbayans brauchen auch kein Rückflugticket, aber besser bei der Airline fragen, ob die das auch wissen.


    https://pia.gov.ph/press-relea…ther%20with%20them.MANILA --

    Quote

    MANILA -- The Bureau of Immigration (BI) announced that arriving balikbayan and their spouse and children who are traveling with them are exempted from presenting an outbound ticket

  • im ersten Jahr habe ich freien Aufendhalt für ein Jahr

    Mit Einreise als Touri darfst du 30 Tage lang bleiben es sei denn du hast vorab ein laengeres Visum beantragt.

    Nach den 30 Tagen kannst du das Visum bei der Immigration verlaengern, aber nur bis max. 3 Jahre und jeweils nicht laenger als 6 Monate (6 Monate auch nur wenn verheiratet!), danach musst du 1x aus dem Land raus und wieder rein.


    Habe gelesen von 13 a wird auch viel drüber gesprochen

    Das kann man machen wenn man moechte, muss man aber nicht.

    13a ist quasi sowas wie "permanent residence visa because of marriage", wie man das macht und durchfuehrt kannst du hier nachlesen -> 13a Checklist of Documentary Requirements


    Das Topic ist von 2021 also noch relativ aktuell.

    Aus Deutschland brauchst du dafuer keine Dokumente ausser Reisepass.


    Insgesamt dauert das 13a-Visum etwa 2 Jahre bis es komplett durch ist, danach muss man damit bei jeder Ausreise auch als Foreigner Travel-Tax und Exit-Clearance bezahlen, und natuerlich auch jedes Jahr im Januar zum "annual report" gehen welcher 200 Pesos oder so kostet.


    Also entweder das oder Touri-Visum immer wieder verlaengern sind deine Optionen.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Quote from level4

    Mit Einreise als Touri darfst du 30 Tage lang bleiben es sei denn du hast vorab ein laengeres Visum beantragt.

    Nach den 30 Tagen kannst du das Visum bei der Immigration verlaengern, aber nur bis max. 3 Jahre und jeweils nicht laenger als 6 Monate (6 Monate auch nur wenn verheiratet!), danach musst du 1x aus dem Land raus und wieder rein.

    Er ist mit einer Filipina verheiratet und lebt mit ihr in Deutschland soweit ich das verstanden habe. Sofern sie zusammen einreisen, sollte er doch Balikbayan bekommen und 1 Jahr bleiben?

    Quote from heinz 30

    Ich bin mit einer Philippina in Deutschland seid 13 Jahren verheiratet.

    Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman

  • Hi . Erst mal allen Danke !! Den Balikbayan bekommen wir immer wenn wir fliegen, dann habe ich ein Jahr frei. Werde jetzt erst mal nix machen, Nur was ich noch nicht verstanden habe ist mit dem Flug. Wollte nächstes Jahr hier in Deutschland alle Zelte abbrechen und auf den Philippinen Leben dann auch als Rentner und nicht wieder zurück nach Deutschland also bräuchte ich nur einen Hinflug. Philippinen wollen aber Hin und Rückflug gibt es da irgendein Papier zur Vorlage

  • Hi . Erst mal allen Danke !! Den Balikbayan bekommen wir immer wenn wir fliegen, dann habe ich ein Jahr frei. Werde jetzt erst mal nix machen, Nur was ich noch nicht verstanden habe ist mit dem Flug. Wollte nächstes Jahr hier in Deutschland alle Zelte abbrechen und auf den Philippinen Leben dann auch als Rentner und nicht wieder zurück nach Deutschland also bräuchte ich nur einen Hinflug. Philippinen wollen aber Hin und Rückflug gibt es da irgendein Papier zur Vorlage

    also mit dem Balikbayan Visa brauchst du kein Rückflugticket theoretisch, allerdings kann es mit der Airline in Deutschland Diskussionen geben, wenn die davon keine Kenntnis haben. Entweder suchst du im Internet die entsprechende Regelung und druckst sie aus und zeigst es der Airline oder du kannst ja versuchen von der philippinischen Botschaft ein Schreiben zu bekommen um dies vorzulegen.


    Eine weitere Variante um Diskussion zu vermeiden wäre:

    One Way Ticket nach Philippinen buchen und ein

    Günstiges one way Ticket mit Cebu pacific nach Hongkong oder Thailand buchen.



    Lg

    Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman

  • Ich fliege seit 20 Jahren zwischen Frankfurt und Cebu jedes Jahr hin und her. Ich habe noch nie erlebt, dass ich ein Rückflugticket vorweisen musste.

    Wie lange fliegst den hin und her? Länger als 30 Tage?

    Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman

  • Ein bis zweimal jedes Jahr

    Eventuell hast die Kontrolle nicht bemerkt, weil du Hin und Rückflugticket gebucht hast und unter 30 Tage in den Philippinen warst.


    Es wird seid Corona Stichprobenartig kontrolliert, von der Airline in Deutschland definitiv zu 100%.

    Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman

  • Das kann ich bestätigen! Als ich Ende Juli von D zurück auf die Philippinen flog, mein Ticket war MNL-FRA-MNL,

    hatte ich grosse Mühe der Dame am Schalter klar zu machen dass ich auf den Philippinen lebe! Trotz ACR-I card

    und im Pass steht Wohnort Zamboanga und der permanente Aufenthalt.


    Also ich würde da eher kein Risiko eingehen, es wird kontrolliert!


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Gestern bei Ankunft aus den USA: Direkt am Schalter neben mir:

    BID: May I see your onward ticket?

    PAX: Don't have

    BID: Go to the office and my supervisor will talk to you


    Keine Ahnung was dann passiert ist

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Um unnötige Diskussion beim Check-in am Flughafen zu vermeiden wegen Balikbayan . Könnte man ja ein Balikbayan Visum vor Abflug bei der

    Philippinischen Botschaft in Österreich beantragen.

    Hat jemand damit Erfahrung? bez. währe das machbar ?

    Bernardo.W

  • Balikbayan ist kein Visum, sondern nach philippinischer Sprachregelung ein "Privilege".

    Den Balikbayan-Stempel bekommt man nur bei gemeinsame Einreise mit dem (ehemals) philippinischen Familienangehörigen. Wie soll die angeblich zukünftige gemeinsame Einreise im Voraus nachgewiesen werden?