Wir fliegen auf die Philippinen!

  • Also so wie ich die beiden Kinder auf dem Foto sehe, könnte ein Bassinet zu klein sein. Das müsstet ihr vorab bei Saudi checken am Rückflug.

    Das geht wie ich es im Kopf hatte bis max. 10 Kilo und unter 70cm. Trotzdem hätte man bei den Bassinet-Plätzen mehr "Raum" zur Entfaltung, was ein Vorteil ist.


    Auf dem Schoß die ganze Zeit ist natürlich anstrengend, weswegen ich JEDEM empfehle einen eigenen Sitz für das Kleinkind zu buchen.

    Wir hatten Glück gehabt nach Korea, dass wir in der 3er-Reihe einen Platz frei hatten (haben nur 2 Plätze gebucht), und somit die Kleine auf dem "freien" Platz spielen und schlafen konnte.

    Wäre da noch ein dritter Fremder in der Reihe am sitzen gewesen.... Halleluja. Das hätte nicht funktioniert. :halt

    Vielleicht sind da andere Kinder und alterstechnisch anders gepolt/Ruhiger, aber unsere hätte uns die Hölle im Himmel aufgemacht :-D


    Wir werden nächstes Jahr im Dezember auch auf die Philippinen fliegen -> und es wird fleißig gespart, dass wenigstens Frau+Kind in Business sitzen/liegen können.

    Ich erbarme mich dann freiwillig und bleibe in der ECO. Bin aber Klein, weswegen ich das Problem mit den engen Plätzen nicht habe.


    Wünsche Paradiser natürlich viel Erholung, Spaß, etc.!

  • Quote from Level4

    Eine ganz freundliche Bitte, wirklich ganz lieb und neutral gefragt:

    koenntest du dich bitte etwas damit zurueckhalten hier forenweit herumzumoderieren? :verbeugenLvel

    Schließe mich an : das wäre äußerst wünschenswert !


    "Ein solches "Beispiel" heranzuziehen, nenne ich - gerade in diesem Faden - gelinde gesagt zumindest vollkommen instinktlos..."

    Haben wir hier einen neuen Posten ?

    Einen Geiz ist Geil Beauftragten oder einen Sparbrenner -Beauftragten ?

    Paradiser braucht sicher auch keinen Presse oder Fürsprecher..... füer was auch


    Er hat sich lange nach einem besonders günstigen Flug für sich und Family umgesehen wie ich mitbekommen hatte.

    Und mit Sicherheit hat er auch Budget Berechnungen vor der Buchung getätigt und abgewägt ob er bereit ist, Holzklasse

    oder C Klasse und damit Komfort zu buchen. Seine Entscheidung kennen wir.


    Andere wie dino  level4 usw haben hier nun aufgeklärt warum und wieso sie C-Klasse buchen.

    Aufgezeigt welche Vorteile ihnen dieser Preisaufschlag bietet.


    Quote from der Staaatsknecht

    Ein solches "Beispiel" heranzuziehen, nenne ich - gerade in diesem Faden - gelinde gesagt zumindest vollkommen instinktlos...

    Ist es dann auch "instinktlos " wenn einem der Verkäufer am Ticketschalter ein Buisnesclass , C- Ticket anbietet ?

    Oder

    Ist es überhaupt "Instinktlos" , daß Airlines verschiedene Tickets und Klassen den Kunden anbieten ?


    Mann ohh Mann !


    Und :

    Paradiser hat sich nicht beklagt, hat die erwarteten Schwierigkeiten offensichtlich umständemäßig gut überstanden 👍Eine ganz freundliche Bitte, wirklich ganz lieb und neutral gefrag

    Quote from HelgeK

    Man kommt dann doch sehr ins Grübeln, ob der zusätzliche Komfort für ein paar Stunden Mehrausgaben von mehreren Tausend Euro rechtfertigt.

    Ich persönlich grüble nicht mehr. Nach meinem letzten Flug in der Holzklasse lag ich 3 Tage flach und und das Sardinendosen-Fliegen hat sich damit erledigt. Nachfolgeschäden kamen noch dazu !

    „Wir wissen sie lügen

    sie wissen sie lügen

    sie wissen, daß wir wissen, sie lügen

    wir wissen, daß sie wissen, daß wir wissen, sie lügen

    und trotzdem lügen sie weiter ! „

    Alexander Solschenizyn

  • Andere Member - wieTandu (oder auch ich) - fliegen ebenfalls C-Klasse, aber lassen sich nicht (...)

    Na du C-Class-Flieger, dann belehr' uns doch bitte mal wie wir alle hier in diesem Topic deiner Meinung nach zu antworten haben, wo du ja doch selbst "ein Aussaetziger", ein "Instinktloser", also "einer von uns" bist (oder vielleicht nur gerne waerst?!) der selbstverstaendlich ebenfalls C fliegt... :denken :haha


    Stellung koenntest du als Man(n) zu den Antworten nun schon beziehen und nicht wieder nach grossen leeren Toenen hinter dem Melde-Button verstecken. :dudu:floet


    Wir hatten Glück gehabt nach Korea, dass wir in der 3er-Reihe einen Platz frei hatten (haben nur 2 Plätze gebucht), und somit die Kleine auf dem "freien" Platz spielen und schlafen konnte.

    Really really lucky!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :victory


    Ich erbarme mich dann freiwillig und bleibe in der ECO. Bin aber Klein, weswegen ich das Problem mit den engen Plätzen nicht habe.

    Hab ich auch schon mal gemacht; Frau und Kind von HKG oder SHA nach .ph oder so in die C gesetzt, mich selbst aber in die Y oder so...

    Mann was waren die happy!! :yupi

    (ich weniger, aber es gab eine gratis-Erdnuss...) :D


    Paradiser hat sich nicht beklagt, hat die erwarteten Schwierigkeiten offensichtlich umständemäßig gut überstanden 👍

    Jo das hat er, und er berichtet auch schonungslos ehrlich darueber ohne auf den neuerlichen staatsknecht-c-class-ruckus ueberhaupt einzugehen - bitte weiter so Paradiser !! :thumb

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Ich fliege ja jetzt im Alter auch C-Klasse jedenfalls bei so langen Fluegen wie auf die Phil., das braucht man doch aber nicht immer und immer wieder an die grosse Glocke haengen und gegenueber anderen Member sagen " dann muesst ihr halt C-Klasse fliegen. Man kann doch auch ein wenig gemaessigter schreiben und muss nicht immer versuchen andere Member runter zu machen, zB der schreibt Dummlull, der/die arbeitet nur als Burgerbrater. Der/die Burgerbrater ist mir 100mal lieber wie Jemand der nur auf dem hohen Ross sitzt und nach unten tretet. Durch sowas wird nur Streit provoziert, sowie im anderen Thread jetzt ja auch momentan.

  • Ich fliege ja jetzt im Alter auch C-Klasse jedenfalls bei so langen Fluegen wie auf die Phil., das braucht man doch aber nicht immer und immer wieder (...)

    Berni du uebersiehst hier etwas:


    Unglaublich... :mauer

    vollkommen instinktlos...

    die fragliche Person ihren Fauxpas nicht einmal selbst bemerkt... :floet

    ein Merkmal von Instinktlosigkeit ist nun einmal, daß es von jenen selbst nicht wahrgenommen wird...

    Die 4 Quotes stammen aus 4 verschiedenen Posts!


    Welcher der Beitraege hat irgendwas mit dem Thema zu tun und nicht primaer damit dem Dino ans Bein zu pissen (was diesen ohnehin gaenzlich kalt laesst lol)?


    Soviel zum Thema "immer wieder".... ;)



    Aber gut, wenn man ueber die C-Class nix - aber auch GARNIX - mehr lesen moechte, dann werden wir uns ALLE nun zuruecknehmen und unsere Reiseerfahrungen eben NICHT mehr teilen.

    Wenn es das ist was man moechte, I got no problem with that. :victory


    Viel Spass dann in der Eco, aber spaeter nicht beschweren. :dudu

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Moien Leute,


    Nun lasst es doch endlich gut sein mit dieser C-Klassen Diskussion.


    Der Paradiser kommt ja nicht mehr richtig zum berichten, wie es ihm geht.


    Ehrlich Leute, wer 10k€ ausgeben will, bitte schön. Aber wie Berni 2 schreibt, man muss es nicht immer, und immer wieder betonen.


    Eine unserer Bekannten fliegt nur First Class, man hört das aber nie von ihnen ... man weiss es eben.


    LG Alf

    - Habe stets Respekt vor dir selbst, Respekt vor anderen und übernimm Verantwortung für deine Taten. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • Auch hier nochmal....C Klasse oder Holzsitz wurde nun genug geklärt! Zurück zum Thema

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • ich habe kein Internet und nur Solarlicht was der Bruder aus Manila mitbrachte wo er als Repairer of aircon gearbeitet so eine Reinigungsmascjine hat er mitgebracht um bei Bedarf Aircon zu reinigen oder so.


    Deswegen selten Internet von Lolo und Lola wenn wir dort zu Besuch sind

    Bald müssen wir auch wieder gehen der Ältere wacht auf


    Der Solarfan ist mein Stolz habe ich gestern beim Chinesen gefunden nach langem Suchen in der Stadt war nicht einfach einen grossen zu finden


    Coole Maschine mit dickem Akku, Solarcharger, Licht, 5V Ladebuchse fürs Handy, Radio, USB Stick slot und genügend Lautsprecher um das Grundstück zu beschallen


    Perfekt und für 1890Peso also 30€ ein Schnäppchen


    Ich hab das Teil natürlich im Laden ausprobiert und es funzte


    Dann haben die mir das liebevoll eingepackt, eine Mitarbeiterin hat sich als second wife angeboten


    Sag nicht mal schlecht aus aber ich will ja dass meine glücklich ist also wala


    Auf die Frage meinerseits nach Garante hiess es 24


    Ich fragte oh gut 24 Monate wie in Germany


    No Sir, 24 hours


    Wir werden sehen wie lange es hält hat aber einen QC also quality control sticker auf der Unterseite20231104_144323.jpg

    Bahalag saging basta labing

  • so der Solarfan war nach der halben Nacht leer gab wohl nicht genug Sonne tagsüber bzw Panel zu klein


    Wurde auch gestochen von Lamug also meinen speziellen Freunden den Moskitos die irgendwie den Weg unter mein Netz gefunden haben müssen


    Deswegen reichts mir habe jetzt 3 Nächte Hotel gebucht


    Ich will nicht dass die Kinder nochmal gestochen werden


    Überrings hilft Wick oder Efficascent Oil auftragen damit die Stiche nicht so jucken


    Der im Foto hat es leider nicht geschafft die Moskitos alle zu verspeisen


    Auf dem Foto hat er mich angepisst wahrscheinlich aus Angst


    Froschpisse ist ätzend also sofort abwaschen!


    Nachts hörte man lautes Boak-Boak..


    Hat überhaupt viel Viehzeug auf dem Stück oben da kletterten einmal sogar Ziegen durch den Zaun


    Die Hühner von was weiss ich vorher auch und eine Katze


    Wenn das zu blöd ist mit den Hühnern schnappe ich eine dann gibt es Suppe oder Adobo oder chicken curry hab sowieso Madras Curry vom Inder mitgebracht


    Die Knochen werden dann um die Hütte verteilt damit die nicht mehr drunterpupen


    Oder kommt ein Netz hin mal sehen


    Ansonsten ist es sehr ruhig ausser Familymembern kamen nur 2 Zeugen Jehovas vorbei einer davon der Nachbar freundlicher Typ der in einer kleinen Baufirma verwaltet und dort schon 38 Jahre wohnt


    Selten bzw eigentlich nie habe ich jemand Fremdes gesehen so dass ich nackig herumspazieren konnte den Anblick erspare ich dem werten Forum


    Weil ich auf den 2 letzten Prozent Akku trotz Dauerladen rumeiere jetzt nur 2 Fotos


    Einmal von den Eltern Sicht auf unser Mangoland wo alles Mögliche wächst also nicht nur Coconut auch auffällig grosse Lanzones die gerade reif sind auf dem Markt habe ich noch nie so grosse gesehen, Rambutan und alles mögliche, Camotes Papaya, Cassava...


    Später suchen wir ein Platz für die Barbadoskirsche (Acerola) die gut für das Immunsystem ist aufgrund des hohen Vitamin C gehaltes

    Mal sehen ob die Samen aufgehen. Erfahrungen hier im Forum?


    Das 2. Foto ist ein sehr junger Mangobaum


    Im Sommer hat der älteste Bruder wohl mit Familie oder was weiss ich Mangos von unserem grössten Baum gegessen und auf das obere Land ins Gebüsch vom unbewirtschafteten Nachbarstück vom Onkel geworfen wo sie ohne weiteres Zutun aufgegangen sind


    Vielleicht pflanzen wir die Mangos später nahe dem Jehovanachbarn damit auch er den himmlischen Segen zu spüren bekommt:D


    So einfach ist das auf den Phils einfach die Essensreste an den richtigen Platz werfen und mit der Gnade Gottes wächst was Gutes daraus


    :D

  • so eingecheckt im Resort direkt am Cabadbaran River


    Sieht voll erholsam aus hab das grösste Zimmer Deluxe suite für günstige 1800 pro Nacht bekommen mit Kühlschrank und Aussentischen sieht sauber aus


    Nur die zahlreichen Ameisen in Bad und im Aussenbereich erinnern einen nicht im Zimmer zu krümeln


    Mal sehen ob es klappt


    Wird entspannt hier wir sind glaube ich die einzigen Gäste derzeit


    Die Pools sehen noch etwas mitgenommen aus vom Sonntagstrubel, klar nur 80 Peso Eintritt locken


    Das letzte Bild ist übrigens ein Nara der Nationalbaum der Philippinen


    Die Anlage ist weitläufig, ich denke wir bleiben länger zum Relaxen mal sehen wie der Schlaf ist




    20231106_133616.jpg20231106_133510.jpg20231106_133446.jpg20231106_133418.jpg

    Bahalag saging basta labing

  • bin jetzt ganz froh dass wir vom Payag (Hütte) ins Resort gewechselt sind. Die Aircon macht zwar Geräusch aber wenigstens keine Stechviecher


    Um die Folgen der Stechmücken zu mildern hat gestern ein Tag am Meer geholfen zu dem uns der Lolo (Opa) eingeladen hat


    So richtig klassisch mit Verwandten, 2 Hütten am Strand (ganz schön teuer 700 Peso pro Strandhütte!?), alles mögliche Essen unter anderem dünne Nudeln mit Beilagen und ein Lechon auf Bananenblättern und massig anderes Essen und Getränke, Gesang also so wie es sich gehört


    Fotos folgen


    Ansonsten hilft Efficascent oder Wick


    Oder wie ich heute auch herausfand bite away made in germany


    👍

    Bahalag saging basta labing

  • Fotos folgen nicht weil zu gross können nicht hochgeladen werden


    Was mir auffällt wie schnell Kinder Verhaltensweisen annehmen


    In Deutschland blockieren unsere Jungs die Sackgasse damit keiner einfährt


    Hier hat der Älteste als ein Minitruck mit Kind drauf am Grundstück vorbeifuhr dem Auto fröhlich pinoystyle zugewunken


    Und er küsst seinen Bruder morgens wo hat er das her


    Wahrscheinlich von der 8 jährigen Cousine

    Bahalag saging basta labing

  • so jetzt folgen die Fotos vom Telefonierfon:


    Lechoneria wo man sieht wie die armen Schweine auf Holzkohlenfeuer ihrer Bestimmung entgegendrehen


    Nach Aussage eines Tito drehen die zwischen 3 und 5 Stunden wenn echt fett


    Im Vordergrund sieht man Schweinebauchrolladen scheint eine Spezialität zu sein


    Und sonstige Fotos vom Domingo am Meer


    Die Nudeln die ich mir schmecken liess heißen überrings Pansit


    ein paar Impressionen von den Hütten good for monkey life und ein Selfie vom Frosch

    Gibt Hübschere Tiere


    Dann auch noch Fotos vom Biteaway was zwar funzt aber auch etwas weh tut bei der 15(?) sekündlichen Anwendung


    War der Tip aus diesem Forum?


    Fotos lassen sich nicht hochladen zu gross


    War gestern wegen Ohreninfektion in Butuan mit dem Auto


    War wohl am Sonntag zulange schwimmen und hatte das Wasser nicht rausgeklopft sondern im Ohr gelassen


    (Einfach Kopf neigen zur Wasserseite dann auf den oberen Seitenkopf schlagen hilft in der Regel)


    Deswegen jetzt Gehörgangsentzündung


    Zunächst mit dem Auto zum Robinsons wo es Parkplätze gibt im engen Butuan


    Dann über die Strasse zum Butuan Doktors Hospital


    Habe im Butuan Doktors 2 Stunden auf den Ohrenarzt gewartet


    Dann endlich drangekommen und statt den teilweise infizierten Dreck aus dem Ohr zu saugen hat der mir ein Haufen Medizin verschrieben und gesagt ich solle in 2 Tagen wiederkommen nachdem ich den Schmalz mit Olivenöl weich gemacht habe


    Er macht keine Absaugungen mehr seit ein kindlicher Patient am Trommelfell blutete


    Wahrscheinlich hatte er das Trommelfell durchs Absaugen verletzt


    Also so einen inkompetenten Ohrenarzt in einem doch recht bekannten Krankenhaus habe ich noch nicht erlebt


    Wenigstens verletzt er nicht noch mehr Patienten


    Hab dann 1040 Peso abgelatzt die Folgebehandlung sollte dann 2150 Peso kosten und mich auf die Suche nach Dr Aala gemacht der laut einem anderen Patienten auf der Wartebank gut sein Ohren gereinigt hätte


    Hab im Butuan Doktors erkundigt wo der Arzt ist und es heiss im ACE hospital


    Mit dem Taxi dorthin weil ich mich nicht mit dem Auto auf die Suche nach einem Parkplatz machen wollte


    Der Taxifahrer meinte mit einem Lächeln als ich ihm die ärztliche Inkompetenz erzählte 'welcome to the philippines'


    Ja so sind die Pinoys alles weglächeln


    Selbst die entfernte Nachbarin in der Hütte mit 5 Kindern und Handwäsche wenig Essen immer am Lächeln


    Der andere Nachbar da habe ich beobachtet wie er aus einem Stück Baustahl begann ein Gestänge für den Wischer von seinem Lastwagen zu drängeln


    Unglaublich was die Jungs draufhaben


    Deswegen hat er wahrscheinlich auch einen Truck mit dem er manchmal Lohnfahrten durchführt wie den hier viel vorhanden Kies zu Kleinkunden bringen oder sonstwas


    Kiesbusiness scheint hier in zu sein ein anderer Nachbar weiter unten hat 7 grosse Kieslaster stehen mit dem er den Kies aus dem Fluss oder sonstwoher Bagger und am Hafen verkauft


    Egal im ACE war kein Doktor in der ENT zu sehen aber eine Telefonnummer an der Tür

    Ich bat einen Wartenden die Nummer für mich anzurufen ich sprach zu der Frau die wohl dachte ich sei ein Trinkkamerad ihres Mannes und wollte ihn zu einem Herrenabend mit leichten Mädels einladen so misstrauisch war sie


    Später verstand sie und ihr Mann sagte er sei später in einem anderen Krankenhaus wo er mir dann nach langer Schlange von Patienten die Ohren reinigte


    Dr Aala war schon mal zu einer Fortbildung in Deutschland und fliegt demnächst mit anderen philippinischen Ohrenärzten dort hin


    Er hatte sogar ein Dilatationsgerät für den Gehörgang jedenfalls höre ich jetzt besser


    1200 Peso für die kompetente Behandlung inklusive Tropfen ein Schnäppchen


    Es war dann Abend und der Feierabendverkehr grausam


    Nur 2 Brücken sind mir bekannt über den Agusan River deswegen zog sich die Heimfahrt 2 Stunden hin und ich behaupte mal ein guter Fahrer zu sein hab schon mal einen Linienbus von Berlin nach Süddeutschland transferiert 249cm Breite


    Jedenfalls war ich froh nur ein kleines Auto zu fahren sonst hätte das noch länger gedauert


    Auto ist schon praktisch in der Regenzeit die ja jetzt anfängt im November


    Fazit: einen guten Arzt muss man suchen und ihm auch hinterherfahren wenn es sein muss


    Und die Mädels springen einen manchmal an selbst wer mit Medis in der Vand rumläuft schon krass


    It is more fun in the philippines


    :D

    Bahalag saging basta labing

  • bisschen Werbung fürs Gazebo das älteste Resort in Cabadbaran am gleichnamigen Fluss gelegen


    Ausser einem Amerikano mit seiner Frau der vor 2 Tagen abgeholt wurde sind wir die einzigen Gäste


    Kann das Resort von den Tagesschwimmgästen die je 80 Peso bezahlen unterhalten werden?


    Ich weiss nicht


    Wir bezahlen 1600 Peso pro Nacht das sind grob 28€ für die Deluxe Suite mit 28qm Klima TV Kühlschrank und ein paar Möbel sowie Aussentisch


    Finde das voll ok wenn man bedenkt dass Garten und 5 Pools mitbenutzt werden dürfen16994953794088361307075562450220.jpg

    1699495410118198237802535714590.jpg16994954760403492826507965228233.jpg1699495501728763759766769722439.jpg16994955272072305915237546995592.jpg

    Bahalag saging basta labing

  • diesen Kocher im praktischen diskreten Plastekoffer hatte ich für die Hüttenküche gekauft weil ich es nicht drauf habe binnen Sekunden aus nicht mal dünnem Holz und etwas Papier/Plastikverpackung ein Feuer zu zaubern


    Jetzt dient er im Hotel und 720 Peso sind grob 12€ inklusive Kartusche nicht zu teuer


    Geht auf jeden mit einem Handgriff an und lässt sich gut regulieren


    Allerdings musste ich schon die 2. Kartusche für 80 Peso kaufen


    Den Kettle(Wasserkocher) habe ich mir gestern gegönnt beim Chinesenpinoy für 300 Peso aus Edelstahl was mir lieber ist als der Plastikkocher vom Hotel den die uns auf Nachfrage gegeben haben


    Sensationelle 2 Tage warranty!

  • so weil der Jüngere rumstresst musste ich den Mittagsschlaf unterbrechen und eine mitgebrachte Nuss öffnen


    Tip: dumpfer Klopfton = viel Buko (Kokoswasser)


    Das Bolo (Buschmesser) hatte ich mir gestern auf dem Markt gegönnt

    Die Länge war durch die Koffergrösse begrenzt weil das Ding kommt mit nach germany


    Gleich im Shop hatte ich es geschärft


    Schon von einem der vorigen Aufenthalte hatte ich ein Bolo mitgebracht das im Garten wertvolle Dienste leistet


    Mir ist ein langes leichtes Bolo lieber auch wenn es nicht die Wucht von einem schweren hat dass die meisten Pinoys bevorzugen um Äste usw zu kappen


    Aber ich kappe meistens Kleinstrauchzeug oder Gras damit und ein leichtes Bolo ist leichter zu führen


    Abgesehen davon wenn ein Einbrecher sich ins Haus verirren sollte sind 1 oder 2 schwingende Bolos schon mal ein Argument besser zu verschwinden

    🙂



    16995075694214866459465463541225.jpg

    Bahalag saging basta labing

  • 16995153534144251808566049513513.jpgso die Windeln waren alle und ich nusste auf den nur 1km entfernten neuen Markt am Busbahnhof

    Beim chinesischen Grocerystore sind die Windeln deutlich billiger als im Sarisari zum Beispiel von der Oma wo sie 12 Peso pro Stück kosten


    Die chinesischen Geschäftsleute in diesem Fall eine Dame erkennt man an sehr weisser Haut und die Frauen oft kürzere Haare. Und einer der Family hält sich immer in Blickrichtung Kasse auf..


    Jedenfalls Pack mit 36 XXL Windeln zu 237peso gekauft grob 8 peso pro Windel


    Dann fried chicken und grüne Zwiebeln die ich wie auch die Chinesen als Beilage liebe wegen den Vitaminen hat viel Vitamin C drin frisch


    Und Tuba (Kokosblütensaft) heute früh geerntet und jetzt schon gehörig Umdrehungen, ayay


    Zur Erklärung der Kokosblütensaft vergärt schnell und nach kurzer Zeit gibt das guten Essig


    Dazu Camotes so eine Art Süsskartoffel

    Bahalag saging basta labing