Schwarm-Intelligenz des Forums gefragt

  • Liebe Forumsmitglieder,


    heute möchte ich mal Eure Schwarmintelligenz nutzen und bezüglich meines Laden - Treads die Frage aufwerfen, welche Werbemöglichkeiten Ihr empfehlen würdet um den Laden in Schwung zu bringen.


    Wer Lust hat beteiligt sich daran. Für alle Beteiligten gibt es bei Besuch unseres Ladens einen Kaffee kostenlos. Naja wahrscheinlich etwas weit zu fahren für den ein oder anderen :).


    Würde mich freuen wenn sich viele beteiligen. Hoffe so etwas ist überhaupt erlaubt weil es irgendwie in Schleichwerbung übergehen könnte. Wenn nicht putzen :).

    Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

  • Werbung lohnt sich nicht in Phils für einen Laden der Größe.
    Die Nachbarn kommen ohnehin und einen weiten Weg wird niemand auf sich nehmen für Waren, die alle 500m erhältlich sind.
    Mache ein "Grand Opening" mit einem Lockvogelangebot und gut is.
    Der Rest ist Mundpropaganda.
    Kaffee hole ich mir nach Weihnachten ab, vorher schaffe ich es nicht =)


    McTan

  • Deine Frau muß das ganze nur bei FB posten und evtl darum bitten das ganze fleißig teilen zu lassen. So erreichst du günstig eine große Zahl Menschen.
    Nen Bekannter hat auf den Phils 2 große Läden innerhalb eines halben Jahres eröffnet, und einen Vlogger eingeladen. Der Ami kam mit seiner Pinayfreundin und haben den Laden unter die Lupe genommen und schön Werbung gemacht. Was dafür an
    Kohle geflossen ist, weiß ich net. Das ganze wurde auf FB verlinked und fleißig geteilt. Über mangelnde Kundschaft kann er sich nicht beklagen...

  • Deine Frau muß das ganze nur bei FB posten und evtl darum bitten das ganze fleißig teilen zu lassen. So erreichst du günstig eine große Zahl Menschen.


    Ja, genau so! Moeglichst viele Freunde aus der Umgebung in Facebook hinzufuegen und teilen und dort ein paar Promoprodukte z.B. fuer eine Woche anbieten damit die Leute den Laden aufsuchen und dabei kennenlernen.


    Die Aussenwerbung des Ladens so gestalten dass man schon von Weitem sieht dort ist ein Minimarkt und er hat auch offen. Nach Einbruch der Dunkelheit gut von aussen und innen beleuchten. Bloss nicht bei der Beleuchtung sparen. Gut beleuchtet wirkt auf den Philippinen modern und einladend auf die gewuenschte Kundschaft.


    Ansonsten: wenn die Lage gut ist finden die Leute es von alleine. Ist sie schlecht hilft auch die kostspieligste Werbung dauerhaft nicht!



    LG Carabao

  • Schließe mich an.
    Bei uns ist auch alles über Mundpropaganda und FB gelaufen bzw. Läuft noch.

    Alles wird gut :D


    Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

  • Ganz klar Facebook!!
    Der Fratzenkatalog ist auf den Phils quasi die Gelben Seiten, die Nachrichten, die Partnersuche, die Kochplattform, der Flohmarkt, ja sogar der soziale Bauchnabel der Gesellschaft! :yupi


    Ich würde vorschlagen mach auf jeden Fall einen Account für deinen Store!
    Den werde ich dann ebenfalls liken und irgendwann flieg ich mal zu dir hoch um mir den gratis-Kaffee einzuverleiben :)


    Ansonsten wie schon gesagt; Mundpropaganda

  • Die Mund zu Mund Propaganda ist ja schon so alt, oder fast so alt, wie die Menschheit.


    Früher gab es weder Facebook noch Twitter noch irgendwelche anderen Social Medias. Nur hat die Mud zu Mund Propaganda auch seine 2 Seiten..... Wird eben anstatt positiv, negativ geredet ist das ev. auch Business Schädigend.


    Also immer schauen das der Kunde (König) zufrieden ist. Was hier auf den Philippinen nicht immer der Fall ist.


    Preis, Qualität, Leistung müssen in Einklang sein.


    Visaya

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

  • Mal ein etwas anderer Vorschlag, schicke Flyer machen mit ein paar Higlightangeboten, diese dann an Taxi/Jeepney/Tricycle Fahrer geben ein paar Pesos in die Hand drücken, mit der Bitte diese zu verteilen oder auszulegen.
    Meines erachtens neben Facebook etc. das beste Mittel um Lokal und effektiv zu werben.
    Wann kriege ich meinen Kaffee?

  • Gut beleuchten


    Mit Licht faengt man Fische des naechtens


    Was leckeres brutzeln kann auch helfen die Sinne des planlos umherirrenden Konsumenten zu beeinflussen


    Aussenfarben rot und gelb locken am besten Kunden an


    Von Bohol ist mir das zu weit nach Tacloban


    Schreib doch fuer die Foristen hier die Strasse!


    By the way, weiss einer auf Bohol ein schoenes Haus zu mieten ueber den Winter?


    Darf gerne was kosten

    Bahalag saging basta labing

  • Wenn die Strasse gut befahren ist, dann würde ich ein Banner spannen und auf die Eröffnung hinweisen. Dann ne Live Band auftreten lassen , Ordentlich Essen und Trinken zum Kauf anbieten und Karaoke von der Bühne aus. Ich würde auch Rabatthefte verteilen. Bei jeden Kauf von 1000 pesos gibts 20 pesos Gutschrift. Dann 20 Stempel drauf, sind 400 pesos. Hat einer nur 850 pesos sollte man ihn drauf hinweisen. Und immer ein Produkt, was man braucht billig anbieten. Dann kommen die wegen dem Produkt und kaufen , weil se da sind, andere Sachen auch.

  • Kann mich als Live-Musiker mit Quetsch und Schlagzeug anbieten. Abwechselnd mit Karaokee. Ist auch für Filipinos mal ein neues Klangerlebnis.:yupi

    Na, dann kann der Eröffnung nix mehr im Wege stehen. Ich gehe davon aus, dass der Auftritt als Brücke zwischen zwei Kulturen gemeint ist und nicht als Mauer :D:D:D