Warum stehen aeltere Maenner auf juengere Frauen?

  • Hier sind einige der Gründe:


    12 reasons why older men date younger women

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Alles richtig, was da beschrieben wird!


    Warum?


    Nun, eine Dame, passend zum eigenen Alter zu finden ist auf den Phils eher schwer!

    Was ist das passende Alter?

    10- 20-Jahre jünger?

    Ph.-Frauen, so um die 40, da sehen viele noch toll aus, haben aber grösstenteils erhebliche "Altlasten", Kinder, finanz. Probleme, Familienstress, usw. usw.

    - will man(n) sich das antuen?


    Da ist das Kennenlernen einer jüngeren Frau doch erheblich leichter und es wird uns,

    den Männern, doch so leicht gemacht. Freie Auswahl, bei einer riesigen Anzahl an bildhübschen, jungen Frauen - Männerparadies!:D


    Eine Filipina weiss grundsätzlich alles besser, egal wie alt, wie jung sie ist.

    Eigene Fehler, und diese auch noch zugeben, nein, das gibt es nicht.:Rolf

    Somit ist eine Verbindung, eine Partnerschaft mit einer Filipina immer

    spannend, aufregend, nie langweilig, ab und zu stressig und auch mal sehr nervig.


    Aber ohne? Nö, will ich nicht!


    Heute habe ich Geburtstag ;-):yupi

    69 Jahre jung, mit meiner hübschen Lebensgefährtin bin ich seit über 5 Jahren

    zusammen, sie ist 42 Jahre jünger :-))

    Nicht, dass bei uns an jeden Tag eidler Sonnenschein ist, nein, es gibt auch Tage

    mit Spannungen, auf die man verzichten kann.

    Aber grundsätzlich stimmt es bei uns, wir leben in einer glücklichen Beziehung! :love: :love:


    Faire Umgangsweise, ich bin zwar der zahlende Teil, aber nicht der Alleinbestimmende dieser Partnerschaft. Wobei eine junge Filipina nicht vorwiegend von unseren blauen Augen, sondern

    in erster Linie von der finanziellen Absicherung faziniert ist. Ist man(n) sich dessen bewusst, klappt das auch mit dem Zusammenleben trotz grossen Altersunterschied!


    Wenn dann irgendwann mal ein ehrliches "i love you" daraus wird, um so besser!:yupi


    Ich bin Witwer, kinderlos. In D. wäre ich ein gefrusteter Rentner, hier bin ich voll im

    Leben, an der Seite einer jungen, hübschen Frau, das ist einfach geil !

    So trägt eine jüngere Frau auch zur Lebensverlängerung bei!


    Und sollte es mal -was ich nicht hoffe- mit uns nicht mehr funktionieren,

    dann lerne ich eine neue Filipina kennen. Und klar, wer weiss was kommt, wie die Zukunft wird. Es würde wohl wieder eine jüngere sein - warum auch nicht?


    :friends

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

    Edited 2 times, last by flor ().

  • Happy Birthday flor, feier schön.


    Deine Beschreibung ist mutig und im Kern wohl richtig.


    Meine zukünftige Frau ist 22 Jahre jünger als ich. Aber ich hatte nach einer Ehe die 23 Jahre mit einer gleich alten Frau hielt eine Beziehung zu einer deutschen Frau die ebenfalls 22 Jahre jünger war. Ja ich stehe dazu, ich liebe im Prinzip jüngere oder jung gebliebene Frauen.


    Ich behaupte es ist Liebe - und ich glaube nicht dass ich mich täusche. Ansonsten wäre das eine Oscar wert für meine Liebste.


    Aber ich bin mir auch bewusst, dass ohne die finanziellen Unterschiede - ohne die kulturellen Unterschiede es ungleich schwerer wäre eine Frau zu finden auf den Philippinen. Denn Frau ist nicht gleich Frau. Es kommt darauf an was man sucht. Ich suchte eine intelligente, humorvolle und kumpelhafte Frau und die habe ich gefunden. Ich brauche den intellektuellen Diskurs den habe ich mit Einschränkungen ebenfalls gefunden. Einschränkungen da Geschichte und Geographie nicht die stärken der Philippinos sind und die Allgemeinbildung etwas eingeschränkter ist als bei uns (naja bei unseren jungen Mitbürgern manchmal auch).

    Ich würde alles noch mal so machen auch wenn ich erst zwei Jahre mit meiner Liebsten zusammen bin. Ich hoffe ich kann das in 10 Jahren hier auch so schreiben.


    Ich glaube das neben dem Geld, welches bei vielen Frauen bestimmt eine tragende Rolle spielt noch ein Umstand dazu kommt warum eine jüngere Philippino einen älteren Forreigner sucht (ob sie den findet sei mal dahingestellt). Das Verständnis von Beziehung ist ein anderes bei Europäern als bei Philippinos. Das Macho - Gehabe ist vielen von uns fremd und in der Beziehung geht es oft viel sanfter und verständnisvoller zu als in einer Phil-Beziehung. Jedenfalls wurde mir das so schon in Diskussionen erzählt. Wer andere Erfahrungen hat kann sie ja kund tun.

    Allerdings..... viele Forreigner entsprechen eben diesem Bild nicht was die Frauen dann früher oder später merken.

    Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

  • Ich behaupte es ist Liebe

    Es wird eine Art von Liebe sein. Aber das findet man schnell heraus, wenn Du der Dame Dein ganzes Geld überweist und ein Visa dazu. Ich war 9 jahre mit einer Deutschen zusammen. Die hat mich geliebt. Die hat jahrelang alles Geld was sie verdient hat, dafür aufgewendet, dass ich meine Selbstständigkeit ausleben konnte. Die hatte ein Schließfach bei der Bank und ich habe dort alles eingelegt, was ich verdient habe. Und als wir uns trennten, hat die mir alles wieder gegeben. Ich wohne immer noch im Haus, obwohl der Mietvertrag auf sie lief. Noch heute gehen wir fair miteinander um, obwohl sie meine Asia Ausflüge belächelt. Auch ich hatte eine thailändische Freundin, die meiner Meinung nach sehr gut zu mir war. Man hat Liebe gefühlt, aber keine bekommen. Denn die Zuneigung kippt, wenn man den Geldhahn schließt. Ältere Männer können jüngere Frauen halten, wenn sie sich das leisten können. Deswegen findet man die Mittelklasse in Asien, weil man dort als Oberklasse gilt. Wenn jeder ehrlich zu sich selber wäre, was er ja nicht ist, dann käme er nur zu einem Schluss - no money no honey . Und die Höhe des benötigten Geldes richtet sich an der Armut und dem Alter der Frau. Manche Frauen sind bereit, den Ekel über das welke Fleisch unter der Freude des Geldes anzusiedeln. Wenn ich die wirklichen fiesen Rentner sehe, die schon nach Tod riechen und dann mit ner 20 jährigen rum knutschen, dann kann das keine Liebe sein. Solange sich aber beide mit diesem Deal wohl fühlen, ist doch alles gut. Und wenn man sich dabei wohl fühlt, sich selber anzulügen, dann macht es . Aber glaubt mir und da gehe ich jede Wette ein, gebt der Dame 10 Millionen Pesos auf ihr Konto, wo sie frei drüber verfügen kann, dann seht ihr, wie groß die Liebe wirklich ist. Dann ist die schneller weg, wie ihr Liebe auf Asiatisch gelernt habt.

  • wieder mal eine tolle verallgemeinerung von dir.....ich vergesse halt immer ds du ja sämtliche filipinas auf der welt persönlich kennst und deshalb berechtigt ja geradezu prädistiniert bist solche aussagen zu machen

    im grunde genommen weißt du gar nichts aber wenn du glücklich damit bist zu glauben du bist allwissend na dann gönne ich es dir


    wobei ich dir allerdings zustimme ist die tatsache das bei beziehungen wo er nur noch auf den wurm wartet und sie mal gerade 20 ist man ganz sicher davon ausgehen kann,das es nur um geld und versorgung geht

  • Eine Filipina weiss grundsätzlich alles besser, egal wie alt, wie jung sie ist.

    Das deckt sich mit meiner Erfahrung, die ich gemacht habe. Manchmal zum Haare raufen. Die haben nix zum Fressen im Haus, 2 Kinder, Miete nicht bezahlt, zum Arzt können se auch nicht, weil keine Kohle da ist. Aber wenn man der ein Schild zeigt, wo drauf steht - suche Mitarbeiter - dann gucken die einen an, als ob man die zur Nutte ausbilden lassen will. Ich denke, die Filipina denkt sich, wenn ich der Langnase eine schöne Nacht beschert habe, habe ich genug gearbeitet. Hier will die Frau wohl noch Hausfrau sein. Wenn man sich das leisten kann, warum nicht. Aber Langeweile führt zu dummen Handlungen. Insbesondere, wenn man nicht 365 Tage mit der Traumfrau zusammen lebt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ne Frau, die sexuell aktiv ist, sich mit 4-5 Wochen Sex im Jahr begnügt und 330 Tage im Jahr die Geilheit runter schluckt.

  • inteco

    Ich weiß nicht woher du deine Weisheiten beziehst, aber ich kann dir sagen das das du falsch liegst. Denn es gibt auch andere Frauen auf der ganzen Welt die Ihr eigenes Geld verdienen und auf ältere Männer stehen. Es ist einfach so, manche mögen gleichaltrige, manche mögen ältere und wieder andere jüngere es ist nicht immer das Geld. Man sollte niemals verallgemeinern !

    Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


  • wieder mal eine tolle verallgemeinerung von dir.....ich vergesse halt immer ds du ja sämtliche filipinas auf der welt persönlich kennst und deshalb berechtigt ja geradezu prädistiniert bist solche aussagen zu machen

    im grunde genommen weißt du gar nichts aber wenn du glücklich damit bist zu glauben du bist allwissend na dann gönne ich es dir

    Das war mir so klar, dass Du Dich mit aller macht dagegen wehrst. Aber ich gönne es Dir, habe ich auch so geschrieben. Und es ist meine Meinung. Und ich bin bereit, die Wette einzugehen. Bist Du es auch?

  • ja jederzeit würde ich die wette eingehen ..nur muss ich nichts beweisen und denk was du willst es ist mir egal

    nur zu deiner info meine frau ist keine 20 und ich bin kein tattergreis aber was solls ..mit dir zu diskutieren ist sinnlos

  • Wenn ich die wirklichen fiesen Rentner sehe, die schon nach Tod riechen und dann mit ner 20 jährigen rum knutschen, dann kann das keine Liebe sein. Solange sich aber beide mit diesem Deal wohl fühlen, ist doch alles gut. Und wenn man sich dabei wohl fühlt, sich selber anzulügen, dann macht es . Aber glaubt mir und da gehe ich jede Wette ein, gebt der Dame 10 Millionen Pesos auf ihr Konto, wo sie frei drüber verfügen kann, dann seht ihr, wie groß die Liebe wirklich ist. Dann ist die schneller weg, wie ihr Liebe auf Asiatisch gelernt habt.

    in den allermeisten Fällen magst Du richtig liegen. Aber nicht immer.

    Außerdem: denkst Du wenn der nach Tod riechende Rentner sich statt der 20jaehrigen fuer eine 60jaehrige entscheidet waere es anders? Wuerde die ihn wahr und innig lieben? Es ginge da genau so ums Geld wie bei der 20jaehrigen. Und was ist besser? Eine 20jaehrige die einen nicht liebt oder eine 60jaehrige die einen genau so wenig liebt? :D


    Es gibt aber durchaus Menschen im Rentenalter die liebenswert sind, auch fuer 20jaehrige. Es moegen die Ausnahmen sein aber solche Maenner gibt es! Also bitte nicht pauschalisieren!


    LG Carabao

  • hut ab carabao so ein posting hätte ich von dir nicht erwartet..ich kenne solche fälle sie 20-25 jahre jünger und er im rentenalter( rede nicht von mir.da ich nicht im rentenalter bin) und da klappt es wunderbar in deren beziehung auch ohne das da massen an geld fließen .

  • Aber Langeweile führt zu dummen Handlungen.

    Sorry, aber ich glaube bei dir führt Langeweile zu solch (dummen) pauschalisierenden Aussagen.
    Es kann niemand etwas dafür, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast.

    Glaube mir, es gibt viele deutsche Frauen die dich ausnutzen wollen.
    Ich für meinen Teil habe eine arme Pinay als Frau und sie ist jünger wie ich und sie arbeitet wie ein Pferd hier in Deutschland um solch dümmlichen Aussagen wie Deinen zu widersprechen.
    Es sind nicht alle gleich...gottseidank und wir sind glücklich...trotz Altersunterschied.

    Sie meint übrigens dass selbst wenn man ihr solche Typen wie dich an ihr Bett binden würde sie lieber ins Kloster gehen würde....denn es muss auch der Charakter stimmen, nicht nur das Bettgeflüster.

    Viele Grüße


    cappo

  • Wegen das Biologie klar !

    Ältere Männer haben die Ressourcen (sprich das Geld) und jüngere Frauen suchen genau diese Sicherheit um eine Familie zu gründen und zu ernähren

  • Sie meint übrigens dass selbst wenn man ihr solche Typen wie dich an ihr Bett binden würde sie lieber ins Kloster gehen würde....denn es muss auch der Charakter stimmen, nicht nur das Bettgeflüster.

    lol so ähnlich hat sich meine frau auch ausgedrückt....unser altersunterschied ist zwar nicht ganz so gewaltig aber die beziehung stimmt und ob des intenco nun glauben kann oder nicht...mit keinem geld der welt könnte man meine frau kaufen...ihr sind andere dinge wichtig als der mammon

  • Das war mir so klar, dass Du Dich mit aller macht dagegen wehrst. Aber ich gönne es Dir, habe ich auch so geschrieben. Und es ist meine Meinung. Und ich bin bereit, die Wette einzugehen. Bist Du es auch?

    Ich bin 28 meine Verlobte 23, was ist den hier Deine heilige Theorie? Meine Freundin verdient 1000 Euro im Monat und ich schicke kein Geld, warum ist sie noch bei mir? Hast doch bestimmt eine Erklärung?

  • Ein Aspekt der im Forum bisher bei aehnlichen Themen kaum Erwaehnung fand sollte doch mal aufgegriffen werden


    Viele Pinays leben in instabilen Verhaeltnssen. Vielleicht zerrüttete Familie, von Pinoy boyfriends verlassen oder immer nur verarscht worden, sind vielleicht abhängiger Spielball von Verwandten, Kirchen oder anderen Organisationen fuer die sie sich erkenntlich zeigen muessen und dann kommt ein aelterer Foreigner oder Pinoy and HE CARES!!!! Er kuemmert sich. Bringt Stabilität in das Leben der Pinay. Bietet Schutz.


    Ich kenne eine junge Pinay die seit einigen Jahren versuchte einen Foreigner zu finden. Leider vergebens. Eine Tante bei der sie lebte versuchte sie zu “vermitteln”, sicherlich nicht ohne eigene Interessen. Nun hat sie schon seit einiger Zeit einen etwa 50 Jahren alten Pinoy und ist gluecklich. Er kuemmert sich um sie!


    Ich moechte damit nur Fallbeispiele aufzeigen wo auch ein aelterer Foreigner oder Pinoy bei vielen Pinays durchaus der Ritter auf dem Pferd sein kann und nicht nur der Visa- oder Geldsponsor.

    Sicherlich nicht dort wo der Foreigner schon senil ist oder nach Tod riecht. Aber durchaus auch bei aelteren Foreignern die noch aktiv sind und mitten im Leben stehen.

    Zu einfach sollte man es sich bei Pauschalisierungen nicht machen sondern immer den Einzelfall betrachten!



    LG Carabao

  • Es gibt aber durchaus Menschen im Rentenalter die liebenswert sind, auch fuer 20jaehrige. Es moegen die Ausnahmen sein aber solche Maenner gibt es! Also bitte nicht pauschalisieren!

    Es gibt alles, auch ein Blinder, der wieder sehen kann, oder ein gelähmter der wieder gehen kann. Aber das sind wirklich die Ausnahmen. Alte Männer begehren jüngere Frauen, weil jeder einfach das Jugendliche liebt. Warum findet man denn nicht gleichwertige Konstellationen in der Masse unter Europäern? Die die so leben, ist der eine reich und oder berühmt, und der andere strebt dieses an. Dies ist aber verschwindend gering. In Asien jedoch ein alltägliches Bild. Und eure Erklärung dazu ist, dass die armen Filipinas durch schlechte Familien sich zu älteren hingezogen fühlen?! das ist aber Wunschdenken. Und warum werden die finanziell unterstützt? Weil der Europäische Mittelschichtler zu viel Geld hat? Es wird immer Ausnahmen geben, aber die Regel ist, dass der alte Mann nach Asien fährt, weil er da mit seiner kleinen Börse die Möglichkeit hat, eine junge hübsche zu kaufen. Sonst könnte er es ja auch in Amerika, Australien, Kanada oder sogar in seiner Heimat machen. Kann er aber nicht, weil die Weiber da keinen Bock auf altes Fleisch haben, wenn sie junges kriegen können. Und warum will die sonst immer auf ältere Männer stehende Asiatin in DACH auf einmal einen gleichaltrigen haben? Kinder, jetzt bei aller Liebe , ich träume auch gerne und man soll sich das Träumen auch nicht nehmen lassen, aber wir sind doch unter uns. Ihr macht euch doch lächerlich, wenn ihr hier den Leuten verklickern wollt, dass ganz Pattaya voller Liebe ist. Pattaya ist höchsten voll von frustrierten Männern, die gedacht haben, sie würden geliebt.


    Es sind nicht alle gleich...gottseidank und wir sind glücklich...trotz Altersunterschied.

    Spreche ich doch keinem ab. Glaube ich Dir auch, dass Du glücklich bist. Mach deine Frau auch mal richtig glücklich und richte ihr ein 10 Millionen Pesos Konto ein. Und dann wirst Du sehen, wie lange sie noch glücklich mit Dir ist.


    Ich für meinen Teil habe eine arme Pinay als Frau und sie ist jünger wie ich und sie arbeitet wie ein Pferd hier in Deutschland um solch dümmlichen Aussagen wie Deinen zu widersprechen.

    Das überrascht mich jetzt nicht. Und was macht die schönes mit dem Geld, was sie wie ein Pferd erarbeiten muss? Ich hoffe doch, dass sie es Dir gibt, weil sie Dich so liebt. Meine Freundin muss nicht arbeiten, weil Pferde gehören in den Stall und nichts ins Bett. Meine lebt auf den Philippinen und ist für mich da, wenn ich komme.

    Es kann niemand etwas dafür, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast.

    Glaube mir, es gibt viele deutsche Frauen die dich ausnutzen wollen.

    Die schlechten Erfahrungen scheinst Du mit deutschen Frauen gemacht zu haben. ich nicht. ich habe auch keine schlechten Erfahrungen mit Asiatinnen gemacht, weil ich weiß, worauf es ankommt und um was es geht. Ich wundere mich immer, wie die Männer hier versuchen zu erklären, dass es reiner Zufall ist, dass es eine Jüngere wurde und das Geld und Herkunft beim Mann keine Rolle gespielt hat. Nur das Aussehen und der Charm haben die Frau überzeugt, Land und Leute zu verlassen um zu Ihrem Geliebten zu ziehen. Eigentlich könnten die Männer gleichaltrige Frauen mit gleichwertigem Aussehen auch in DACH bekommen, wollen sie aber nicht, weil sie nun mal die Asiatinnen lieben. Aber ich gönne Dir Deinen Traum, weil es nicht mehr ist. Einigen kannst Du das auch erzählen, aber sowas ist gefährlich, denn schwache Menschen könnten Dir glauben und alles verlieren. Meine Meinung!


    Ältere Männer haben die Ressourcen (sprich das Geld) und jüngere Frauen suchen genau diese Sicherheit um eine Familie zu gründen und zu ernähren

    Ich kennen genügend jüngere Männer, die auch diese Ressourcen haben. Die holen sich aber nicht in Asien aus nem Dorf ein armes Mädchen um ihr die große weite Welt zu zeigen. Es sei denn, die sind hässlich wie die Nacht. Und wenn das arme kleine junge Mädchen die Wahl hätte, zwischen dem jungen netten oder dem alten netten - wen würde sie wohl wählen? Ganz egal, die Langnase fährt nach Asien, um mal wieder was knackiges zu vögeln. Und wenn er sich verliebt, dann versucht er manchmal, diese mitzunehmen. Dem Mädchen ist es egal, wer und wie, Hauptsache raus . Was soll das Mädchen dem alten Mann sagen, außer ich liebe Dich und will immer bei Dir bleiben, damit er sie mit nimmt? Wenn der alte Mann jedoch monatlich >500 € sendet, dann bleibt die Junge Dame da und lässt es sich ohne den alten Mann gut gehen, glaube mir das.

    Edited once, last by inteco ().

  • Vielleicht ein weiterer Aspekt. Viele ältere Rentner werden wahrscheinlich mit ihrem bisherigen Leben in DACH "abgeschlossen" und damit auch keinen engeren Kontakt mehr zur Ex, Kinder oder Verwandten pflegen. Warum sollten es sich die Rentner dann hier in den Philippinen nicht "gut" gehen lassen bzw. sich "pflegen" lassen? Dies ist doch eine win-win-Situation für sie und ihn und es ist doch nicht gesagt, dass die (viel) jüngere Filipina keine Gefühle für den Mann hat und nur alles "erträgt" weil es ihr materiell besser geht mit dem Expat. Und bevor dann der Expat beim Tode alles seinen nicht geliebten Verwandten in DACH hinterlässt wird er dann evtl. bewusst, seiner jungen phil. Lebensgefährtin / Ehefrau sein Vermögen hinterlassen.


    Ähnliche Motivationen soll es auch in D. geben, wenn ein todkranker Mensch noch kurz vor seinem Ableben seine polnische Pflegekraft (die Pflegekraft kann natürlich auch aus D. oder einem anderen Land kommen) heiratet, wenn sie sich gut um ihn gekümmert hat.


    Gruß

    roha

  • Also für das Pflegen fühle ich mich noch zu jung :).


    Aber Carabao - ich gebe Dir voll umfänglich recht. Natürlich nimmt die junge Philippino den älteren Forreigner weil Sie geborgen sein will und sich finanziell absichern möchte. Aber im Gegenzug bekommt man wirkliche Zuneigung entgegengebracht. Das hat wohl auch mit Kultur und Religion zu tun. Denn ich habe nicht den geringsten Zweifel dass mich meine Liebste wirklich voller Zuneigung betrachtet. Woher diese kommt ist die große Frage die ich mir aber nicht stelle. Ich genieße es dass es so ist und ich bin stolz darauf.

    Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!