Flüge von und nach den Philippinen / Coronavirus

  • Freunde ( Pinoys) die in der Tourismus Branche arbeiten, sagen das es Gerüchte gibt das die Grenzen für Ausländer erst im Dezember wieder aufgehen... Eigentlich halte ich nicht viel von Gerüchten. Aber wie sagt man so schön bei uns.. An jedem Gerücht ist was Wahres dran... Na schauen wer mal...

    Gilt dies dann auch für ausländische Ehemänner einer Filipina?

    Familienangehörige dürfen mit einreisen.

    Allerdings dann in Quarantäne.

  • mal ein anderer Aspekt

    Wie sieht es mit den Reisemöglichkeiten von Leuten mit phil Pass als Touristen aus?

    zB nach Thailand/ Vietnam/ Singapore


    Ist doch bis auf weiteres nicht möglich da keine Flüge / Einreise....

    Oder ?

  • Individual Tourismus wahrscheinlich sogar erst im nächsten Jahr aber vielleicht kommen die endlich einmal zu Sinnen und fangen doch mit dem Gruppentourismus im September an?

    So wie es derzeit admnistrativ abläuft, sind akzeptable Flüge und Aufenthaltsbedingungen noch in sehr weiter Ferne !

    All wursteln konzeptionslos und unkoordiniert nebeneinander her. täglich wechselndes Tohuwabohu.


    Wenn da nicht "der ganz da oben" oder einer von denen mal auf den Tisch haut und sagt:


    Schluß jetzt : ihr habt jetzt alle nichts mehr zu sagen : "Das wird ab sofort so und so gemacht", sozusagen auf Befehl,

    so lange wird das nichts werden. Zumindest auf den Phillipinen.


    Anders kann das icht funktionieren , nach meiner Meinung !

  • Ist doch bis auf weiteres nicht möglich da keine Flüge / Einreise....

    Thailand und Singapur lassen zur Zeit keine Ausländer rein

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Die dürfen nur ausreisen, wenn sie einen Wohnsitz im Ausland haben oder OFW sind. Alle anderen sind eingesperrt.

  • Bei dem Präsidenten würde ich das nicht fordern wollen, da liegt die Möglichkeit sehr nahe, daß wir vom Regen in die Traufe kommen.

    Am besten wir fiebern auf 2022 hin, viel schlimmer kanns dann auch nicht werden, aber richtig gut, wirds voraussichtlich auch nicht, denn dazu bräuchte es Wähler die in der Lage sind über das nächste Essen hinauszudenken.

  • Was solls, Europa ist doch groß und schön genug, Phils muß dann halt warten.

    Gruß Mangojo


    -------------------------------------------------------

    :yupi Frugalist, Privatier ohne Rente :yupi

  • Was solls, Europa ist doch groß und schön genug, Phils muß dann halt warten.

    Ja, wenn man " nur " Tourist ist.

    Schon mal was von familiaeren Bindungen und Geschaeftsbeziehungen gehoert ?

    Manche Tellerraender sind ganz schoen hoch.

  • Ich bin mit vielen anderen Menschen glücklich während der gesamten Corona Epidemie mich in Deutschland aufhalten zu können. Gerade gestern habe ich wieder aus Cebu gehört, dass die großen Krankenhäuser keine Betten mehr für Corona Patienten mehr frei haben. Reisen auf die Philippinen habe ich bis auf weiteres zurück gestellt, weil alles zu riskant ist.

  • Ich bin mit vielen anderen Menschen glücklich während der gesamten Corona Epidemie mich in Deutschland aufhalten zu können. Gerade gestern habe ich wieder aus Cebu gehört, dass die großen Krankenhäuser keine Betten mehr für Corona Patienten mehr frei haben. Reisen auf die Philippinen habe ich bis auf weiteres zurück gestellt, weil alles zu riskant ist.

    Der Virus ist hier nicht mehr oder weniger Riskant wie in Deutschland, das höchste Risiko dem man hier ausgesetzt ist, ist das desolate nicht einzuschätzende handeln der Regierung.

  • Schon mal was von familiaeren Bindungen und Geschaeftsbeziehungen gehoert ?

    Manche Tellerraender sind ganz schoen hoch.

    Familiäre Bindungen muss man aussetzen, wenn man solche komplexen schwierigen Bindungen über viele tausend Km pflegt...ist halt so!Ebenso ist es wenn man Geschäfte über solche Entfernungen führt...da sieht man mal, wie schnell die Natur einem ins Handwerk pfuscht


    Komme auch nicht an mein Haus im Ausland...aber ist halt so

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Ich bin mit vielen anderen Menschen glücklich während der gesamten Corona Epidemie mich in Deutschland aufhalten zu können. Gerade gestern habe ich wieder aus Cebu gehört, dass die großen Krankenhäuser keine Betten mehr für Corona Patienten mehr frei haben. Reisen auf die Philippinen habe ich bis auf weiteres zurück gestellt, weil alles zu riskant ist.

    Der Virus ist hier nicht mehr oder weniger Riskant wie in Deutschland, das höchste Risiko dem man hier ausgesetzt ist, ist das desolate nicht einzuschätzende handeln der Regierung.

  • Ich bin mit vielen anderen Menschen glücklich während der gesamten Corona Epidemie mich in Deutschland aufhalten zu können. Gerade gestern habe ich wieder aus Cebu gehört, dass die großen Krankenhäuser keine Betten mehr für Corona Patienten mehr frei haben. Reisen auf die Philippinen habe ich bis auf weiteres zurück gestellt, weil alles zu riskant ist.

    Der Virus ist hier nicht mehr oder weniger Riskant wie in Deutschland, das höchste Risiko dem man hier ausgesetzt ist, ist das desolate nicht einzuschätzende handeln der Regierung.

    Nur habe ich in Deutschland die besseren Chancen zum Überleben!

  • Ich bin mit vielen anderen Menschen glücklich während der gesamten Corona Epidemie mich in Deutschland aufhalten zu können. Gerade gestern habe ich wieder aus Cebu gehört, dass die großen Krankenhäuser keine Betten mehr für Corona Patienten mehr frei haben. Reisen auf die Philippinen habe ich bis auf weiteres zurück gestellt, weil alles zu riskant ist.

    Der Virus ist hier nicht mehr oder weniger Riskant wie in Deutschland, das höchste Risiko dem man hier ausgesetzt ist, ist das desolate nicht einzuschätzende handeln der Regierung.

    Es gibt aber noch der eigene nicht zu unterschätzende Menschenverstand, auf den jeder für sich selbst hören sollte. Ich würde lieber heute als morgen zurück auf die Philippinen fliegen, aber mein eigener Verstand sagt "nein"! Ein viel zu großes Gesundheitsrisiko bei den medizinischen/politischen Risiken! Ich würde genau so wenig jetzt in viele andere außereuropäische Länder fliegen.

  • Es gibt aber noch der eigene nicht zu unterschätzende Menschenverstand, auf den jeder für sich selbst hören sollte. Ich würde lieber heute als morgen zurück auf die Philippinen fliegen, aber mein eigener Verstand sagt "nein"! Ein viel zu großes Gesundheitsrisiko bei den medizinischen/politischen Risiken! Ich würde genau so wenig jetzt in viele andere außereuropäische Länder fliegen.

    Die Philippinen waren schon immer das gesundheitlich und politisch riskantere Land .Nicht erst seit Corona.Für mich persönlich gilt trotzdem:It's more fun in the Philippines !

    No risk no fun

    Freedom is just another word for nothing left to loose

    No Risk,No Fun

  • Der Virus ist hier nicht mehr oder weniger Riskant wie in Deutschland, das höchste Risiko dem man hier ausgesetzt ist, ist das desolate nicht einzuschätzende handeln der Regierung.

    Nur habe ich in Deutschland die besseren Chancen zum Überleben!

    Da es hier ausschließlich um den Corona Virus geht, frage ich mich von was du sprichst?

    Deutschland 9000 Coronatote

    Philippinen 1000 Coronatote, obwohl viel mehr Einwohner.

    In beiden Ländern trifft es überwiegend alte Leute mit schweren Vorerkrankungen.

    Hier ein Faß aufzumachen, über die Gefährlichkeit des Viruses auf den Philippinen, fehlt jede Grundlage.


    In den Kugelhagel von Dutertes Drogenkampf (Über 20000 Tote) zu gelangen, standen die Chancen wesentlich größer von Dutertes Kugel getroffen zu werden, als hier vom Virus. Wenn man sich ausserhalb der Risikogruppe sich befindet, geht die Möglichkeit hier am Virus zu sterben Richtung Null Komma Null.