Was tun während der Quarantäne Zeit

  • wie sind denn so die preise ?

    Das Resort war ja 9 Monate geschlossen wegen Pandemie - Teufel . Waehrend dieser Zeit wurde der Pool und die Umgebung , auch die Raeume usw. renoviert . Kurz vor Weihnachten haben die dann wieder aufgemacht , allerdings die Preise ganz schoen angehoben ( muss ja das Geld fuer die Renovierung wieder reingeholt werden )


    Hier mal die aktuellen Preise :



    Sorry ich kriege die Bilder nicht hochkant reingestellt , werden immer wieder gedreht



    Eintritt P 490 mit Essen oder P 245 fuer Kinder unter 10 ist natuerlich nicht wenig . Ich bin Member dort und kann 4 Leute mitnehmen zum Schwimmen , die dann kein Eintritt bezahlen brauchen , auch bekomme ich 20% auf die Zimmer und 10% auf das Essen ( Essen hat aber sehr nachgelassen ) Bei Bedarf melde dich mal ueber PN.


    Gruss Traeumer ;)

    1079-3851db8f.jpg

  • Am Sonntag haben wir was Neues für die Kinder gemacht:


    Segelfliegen in Batangas



    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • ...von der PRA-Homepage gerad gefunden:


    ADVISORY-JANUARY-26-2021-1.jpg

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)


    so langsam bin ich zu alt um andern Menschen Honig um den Mund zu schmieren

  • Hello again ,


    gestern habe ich mit Madame und ihrer Schwester ( die wir dort getroffen haben ) mal wieder einen kleinen Ausflug gemacht . Innerhalb von Cebu ist das ja jetzt einigermaßen einfach geworden , hier also mein kleiner Bericht . Wir waren im Cascades Nature Park in Compostela in Cebu , übers Internet mussten wir eine Reservierung machen , da nur eine begrenzte Anzahl von Leuten in dem Park erlaubt ist . Der Eintritt für Tagesgäste kostet P200 ,wovon man P50 pro Person als downpayment vorab auf ein Konto überweisen muss und dann die Bestätigung per E-Mail zurückschicken muss . Wir haben uns sehr kurzfristig dazu entschieden ( 1 Tag vorher ) es hat aber alles soweit geklappt.


    Nach etwa 2 Std Fahrt mit dem Moped bei schönsten Wetter kamen wir in Compostela an , vom Highway mussten wir rechts ab und noch 2 mal um die Ecke , dann waren wir da ( ist ausgeschildert ) .



    Am Eingang



    mussten wir uns dann erstmal registrieren ( also das übliche ,Temperatur messen und in die Liste eintragen ) und die Reservierung vorzeigen .



    dort steht auch eine große Tafel mit den Regeln ( zum auswendig lernen ) , damit man die ja nicht vergisst :473



    danach machten wir uns auf zum Parkplatz , ein riesiger Park mit vielen Mangobäumen erwartet uns



    sieht ja sehr einladend aus



    in der Ferne sieht man die Cottages / Zelte , die am Pool stehen , es sind auch schon einige Leute da



    doch halt ,plötzlich wird uns der Weg versperrt von denen hier :happy und die gehen keinen Zentimeter zur Seite



    also warte ich und mache ein paar Fotos , auf der Wiese entdecke ich noch mehr



    und auch noch ein paar Turkeys ha ha :473



    ok morgen gehts weiter:D

    1079-3851db8f.jpg

  • weiter gehts


    da die Gänse keinen Platz machten , bin ich dann in etwas Abstand seitlich an denen vorbei bis zum Parkplatz gefahren und wir begaben uns zur Rezeption


    aber erst mal ein paar Bilder vom Pool machen



    ja doch sieht nicht so schlecht aus



    da gibt es einen kleinen Wasserfall



    hier etwas näher dran



    der Pool aus der anderen Ecke , rundherum sind halt so Cottages , die man extra mieten kann



    das ist das Gebäude mit der Rezeption und der sogenannten Snackbar und vorne die Tische und Stühle , die nix extra kosten , wo wir uns auch nieder gelassen haben , nachdem die Bezahlung erledigt war . Mussten noch P200 corkage Fee hinterlegen , die man wiederbekommt , wenn man seinen Müll wieder mitnimmt .



    hinter dem Wasserfall gab es auch einen Grillplatz , gut wir dachten eigentlich in der Snackbar gibt es vielleicht auch ein paar Snacks , doch Pustekuchen nur Getränke . :dontknow Also bin ich mit Madame kurzerhand noch mal raus in die town gefahren und wir haben dort was zu Essen besorgt . Die Schwester war eh noch nicht da , die kam mit dem Bus aus der City .



    der Blick von unseren Sitzplatz



    Als die Schwester kam , haben die Mädels haben dann erstmal gegessen und ich wollte dann Schwimmen gehen , dabei ist auch noch was lustiges passiert , übrigens der Pool ist mit 600 qm recht groß , krieg ich gar nicht ganz aufs Bild



    Als ich vom Duschen wieder komme , kommt Madame zu mir und sagt der Lifeguard wäre zu ihnen an den Tisch gekommen und hätte gesagt , meine Badehose wäre nicht erlaubt !!! Hä , wtf ( wednesday , thursday , friday , ha ha ) ich glaub es nicht , eine ganz normale Herrenbadehose , nicht erlaubt ???


    Da fiel mir ein , an der Rezeption hatte ich so ein Bild gesehen , wo drauf stand , was an Badekleidung erlaubt ist , wir also da noch mal hin und drauf geschaut und ja ist erlaubt . Ich sag zu Madame , ah der kann mich mal gerne haben , ich geh jetzt schwimmen :mauer



    weiter im nächsten Teil :thumb

    1079-3851db8f.jpg

  • Eine schoene Anlage!

    übers Internet mussten wir eine Reservierung machen , da nur eine begrenzte Anzahl von Leuten in dem Park erlaubt ist .

    Der Eintritt für Tagesgäste kostet P200 ,wovon man P50 pro Person als downpayment vorab auf ein Konto überweisen muss und dann die Bestätigung per E-Mail zurückschicken muss . Wir haben uns sehr kurzfristig dazu entschieden ( 1 Tag vorher ) es hat aber alles soweit geklappt.

    Wenn ich mir die letzten Fotos anschaue sieht es dort doch voll aus. Alleine geschaetzt knapp 100 Leute die auf den Fotos zu sehen sind!


    Auf welche Zahl sind die Besucher denn begrenzt? 1000? ;)


    Aber so ist es auf den Philippinen derzeit. Anlagen die dem Philippinischem Geschmack halbwegs entsprechen sind gut besucht. Und wenn an dem Tag 200 Leute jeweils 200 Peso Eintritt bezahlt haben sind es schon mal 40.000 Peso. Dazu kommen dann sicherlich noch Einnahmen durch Vermietung von Kubos, Speisen etc.


    Das ist durchaus Geld durch lokalen Tourismus! Die Masse machts!



    LG Carabao

  • Wie kann man eine Board Shorts von einer Athletic Shorts unterscheiden?

    Wir können das nicht , Philippinos schon ;)

    Wenn ich mir die letzten Fotos anschaue sieht es dort doch voll aus. Alleine geschaetzt knapp 100 Leute die auf den Fotos zu sehen sind!

    Wir haben ja die letzten 3 freien Plätze ( für Pool ) online bekommen , ich schätze es waren mehr als 100 Leute , neben an am See waren auch noch welche und ein Foto vom Parkplatz kommt im nächsten Post noch .Eben Philippino Wochenendaktivitäten mit der Familie

    Auf welche Zahl sind die Besucher denn begrenzt? 1000?

    Das weiß ich nicht , aber es gibt halt begrenzte Spots für den Pool , welche für den See , an dem man auch Angeln kann , welche um nur Fotos zu machen .

    Dazu kommen dann sicherlich noch Einnahmen durch Vermietung von Kubos, Speisen etc.

    Ja die Kubus/ Cottages am Pool sind nicht billig , aber alle bis auf 2 waren belegt . Speisen gibt es ja leider nicht , aber Getränke Verkauf ( Alkohol darf nicht mitgebracht sondern nur dort gekauft werden )

    Das ist durchaus Geld durch lokalen Tourismus! Die Masse machts!

    Meine Zustimmung , obwohl ich davon Ausgehe , das die unter der Woche weniger gut besucht sind .

    1079-3851db8f.jpg

  • weiter gehts


    nun möchte ich euch noch mal kurz Ola vorstellen



    der sich in der Nähe der Snackbar ( ohne Snacks ) aufhielt



    ich habe mit ihm geredet , hat aber leider nicht geantwortet



    dann machen wir uns mal auf zum See , dabei der Blick auf den Parkplatz und man sieht , es ist gut besucht



    der See befindet sich gleich nebenan



    und ist auch nicht so klein



    in der Mitte befindet sich eine kleine Insel ,die über eine Brücke erreichbar ist



    hier dachte ich an Seerosen



    sehr idyllisch



    der Blick von der Brücke auf die Kubos / Cottages wovon nur 2 belegt waren



    weiter im letzten Teil =)

    1079-3851db8f.jpg

  • letzter Teil Cascades Nature Park


    nachdem wir kurz auf der Insel waren ( dort waren aber zu viele Leute , da konnte ich keine Fotos machen ) machten wir uns auf einen Rundgang um den See



    mein Blick fiel auf den Bootssteg



    da gingen wir dann hin



    hier kann man Kajaks , Kanu usw. mieten und über den See schippern he he



    hier die Preisliste



    mit diesen Impressionen



    vom See , hier die Insel von der anderen Seite



    komme ich dann langsam zum Ende meines Reports


    Mein Fazit , es war nicht schlecht ,der ideale Platz für einen Ausflug mit der Philippinischen Familie . Ich für mich hätte mir gewünscht , das es da was zu Essen gibt , weil auf dem Moped mitbringen geht eher nicht . Auch die Regeln fand ich etwas überzogen , bei der Reservierung mussten wir zustimmen auf dem Platz Maske und Faceshield zu tragen . Faceshield im Freien , my gosh , der Lifeguard sagte mindestens einmal die Stunde über Megaphon durch , er möchte die Leute erinnern , sie sollen Maske und Faceshield aufsetzen ( keiner hatte Faceshield auf , auch der Lifeguard nicht ) , als wir zum See gingen , wurden wir auch aufgefordert Masken aufzusetzen , was wir dann auch teilweise gemacht haben . Aber beim Fotoshooting haben wir sie natürlich abgemacht . ( gut sie können nix dafür , das wird ihnen von der Regierung vorgeschrieben , damit sie den Laden betreiben dürfen ) und wir sind natürlich froh , das wir überhaupt wieder irgendwo hin können .


    Mit diesem schönen Bild vom Pool beende ich meinen Post



    Danke euch , bis zum nächsten Mal


    Gruß Träumer 8-)

  • Da heute ja Faschingsdienstag sein soll, ein Schmankerl aus der BR-Mediathek: "Kehraus" von und mit Gerhard Polt - alt, aber immer noch genauso gut: https://www.ardmediathek.de/ar…05MTBiLTFmMzkyMmQ3ZGRlMw/


    Tut vielleicht auch denen mal zum Abschalten/Durchschnaufen gut, die täglich 15 Stunden lang das Internet verzweifelt nach den einzig wahren Infos, lügenden, unfähigen Politikern, dem "Great Reset" und allem ähnlichen Grampf durchforsten.



    Titoklaus

    De Woch fangd scho guad o (Mathias Kneißl)

  • hier funktioniert es leider nicht, nehme an es liegt an meinem Standort...



    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.


    Ich würde mich ja gerne mit Ihnen geistig duellieren, aber ich sehe Sie sind völlig unbewaffnet.


  • hier gibts den Trailer davon 5 Worte


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • ...zum Skaterpark fahren!!! :)


    Davao City hat etwas sehr Schoenes fuer die Jugend und auch fuer's eigene Stadtbild gemacht!

    Die haben einen kleinen Skate-Park gebaut, und zwar unter einer Bruecke wo sonst nur Junkies und Squatter rumlungerten.


    Das Ganze hat schon vor gut 2 Jahren aufgemacht, wurde dann aber schnell wieder geschlossen weil Corona.....


    Nun ist es aber wieder offen, denn skaten ist offenbar kein deadly deadly Sport mehr bei dem man sich mit dem Killervirus anstecken kann! :)









    Wie man sehen kann ist die Anlage noch ziemlich neu, also alles Grau in Grau ohne bunte Farben.

    Doch sogar daran hat die Stadtverwaltung gedacht und das gesamte Areal somit unlaengst zur "Legal-Graffiti-Zone" erklaert!! :yupi:yupi


    Das ist fuer mich persoenlich sehr sehr erfreulich denn nun gibt es einen weiteren Platz in der Stadt wo man legal(!) sprayen und/oder malen kann!


    Wir muessen uns zwar noch auf einen Termin und auf ein paar Walls und Motive einigen, aber bisher haben ein paar Leute meiner "Crew" schonmal etwas schoenes hingemalt.



    Das sind halt Erwachsene die da malen und keine Kinder....

    Also das ganze soll schoen werden und nicht dumm bekritzelt!


    Vielleicht poste ich noch mehr Fotos wenn wir was gemacht haben.


    Auf jeden Fall DANKE an die Stadt Davao und "weiter so!" :thumb

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Wow, der sieht richtig gut aus.

    Da ich früher auch oft auf dem Board war - müsste ich beim nächsten Urlaub dort mal vorbeigucken :-)

  • Da ich früher auch oft auf dem Board war - müsste ich beim nächsten Urlaub dort mal vorbeigucken :-)

    Bist herzlich eingeladen und kannst auch gerne mit uns mitmalen falls dich das interessiert! :)


    Fuer mich waere das mit dem Skateboard nix, da brech' ich mir nur alle Knochen... :D

    Aber ich schau sehr gerne zu und supporte die scene natuerlich!

    "SITA VSVI LATE IN ISTA PER CANES"

  • Wie wäre es mit diesem Artikel als Inspiration ... :D


    Dr. Lorelie Ramos was in Metro Manila for a medical subspecialty training last year when the government ordered a lockdown of the entire Luzon and suspended public transportation to control the spread of the new coronavirus disease (COVID-19).


    Ramos, a pediatrician, had to borrow a bicycle to get to work, and it was during one of her trips that a fond memory returned. “It reminded me of my childhood and how much I enjoyed riding a bicycle for hours on end,” she said.


    Read more: https://newsinfo.inquirer.net/…biking-cebu#ixzz6n5GUFrQq

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder