Erster Treffen in der Türkei?

  • Ich möchte mich ja nicht in andere D-PH Beziehungen einmischen ... allerdings kann und muss ich meinen Vorrednern nur zustimmen !


    Die einzige sinnvolle und planbare Möglichkeit für unverheiratete Paare ist meiner Meinung nach das Couple-Visum ... dafür muss man sich aber mindestens einmal vorher irgendwo nachweislich persönlich getroffen haben ... dieses Couple-Visum sollte vom Ablauf her wie das Schengen-Visum funktionieren ... also mit Verpflichtungserklärung etc. ... obwohl mir nicht klar ist ob dieses Couple-Visum für unverheiratete Paare zur Zeit wegen einigen Verschärfungen im Reiseverkehr überhaupt noch beantragt werden kann ... und einige hier im Forum haben dieses Visum in 2020 beantragt und es hat laut den Posts öfters gut funktioniert.


    Alle anderen Möglichkeiten wie z. B. Treffen in einem Drittland (Dubai oder Brasilien oder Malediven oder Israel oder in irgendeinem

    Land in Afrika usw.) sind meiner Meinung nach vergebene "Liebesmühe" ... bei der Konstellation noch nie persönlich getroffen und kein Einkommen und noch nie im Ausland ... ist die Gefahr des Off-Loadings deutlich größer als 50 % ... selbst bei einem Risiko von 20 % würde ich ein solches Wagnis augrund des Zeitaufwandes und Kostenrisikos nicht eingehen ... egal wie groß die Liebe ist ... das

    sollte man auch so an die Dame kommunizieren ... andere Foreigner können Sie auf absehbare Zeit auch nicht besuchen ... entweder man managed irgendwie die nächsten Monate bis in 2023 wenn vielleicht Besuche auf die Phils wieder möglich sind ... oder die große Liebe geht auseinander ... übrigens wenn es wirklich Liebe ist sollte man sich auch mal 2 Jahre nicht persönlich treffen müssen ... ist wie im Krieg :) ... man muss warscheinlich Flüge nach Manila buchen und bezahlen ... Hotel auf den Malediven z. B. ... Flüge von D und von MNL zu den Malediven ... weitere Reisekosten + Taschengeld für den Trip ... 4.000,- bis 5.000 EURO sind da nicht unrealistisch und ein grösserer Teil des Geldes wäre auch weg wenn die Dame nicht wegkommt bzw. weg darf ... im schlimmsten Fall sitzt man dann ein paar Wochen irgendwo ohne die Dame ... wem sowas gefällt ... warum nicht ... aber meiner Meinung nach nicht wirklich realistisch zur Zeit.


    Übrigens ... das mit dem erst mal persönlich auf den Phils treffen bevor man weitere Pläne macht ist absolut empfehlenswert !!!

    Online zusammen chatten oder persönlich zusammen in einem Zimmer kann sehr unterschiedlich sein ... im positiven wie im negativen ... ich kenne beide Seiten ... einmal positiv auf Dauer und einmal negativ auf Dauer da es im realen Leben doch irgendwie anders als beim Chatten ist !


    Aber ich verstehe jedes Mitglied hier welches sämtliche erdenklichen Möglichkeiten für ein persönliches Treffen ausprobiert ... wir werden nicht jünger und auch die Dame auf den Phils wird nicht jünger ... 1 bis 2 Jahre ohne Besuch kann und wird normalerweise gut funktionieren ... 3 bis 4 Jahre ohne Besuch kann funktionieren ... muss aber nicht ... die Gefahr des Bruches oder der Neu-Orientierung entweder des Foreigners oder der Dame in den Phils wird nicht geringer mit der Zeit ... aber da müssen viele Mitglieder jetzt durch ... auch ich ... ich sehe es positiv ... wenn es funktioniert kann es nur besser werden und man ist schon mal zusammen durch ein langes Tief genangen ! SCHEISS PANDEMIE ! :)

  • Israel wäre auch interessant, ich wage aber sehr zu bezweifeln, dass ich ohne Impfung hinfliegen



    Es hängen noch tausende Israelis im Ausland fest, da Ben Gurion im Januar komplett geschlossen war. Bis Sonntag war die Einreise sehr schwierig. Ausländer dürfen meines Wissens noch nicht wieder einreisen. Israels Parlament hatte am Mittwoch der vergangenen Woche die elektronische Überwachung von ungeimpften Einreisenden aus dem Ausland gebilligt, die in Corona-Quarantäne müssen. Corona-Geimpfte sowie Genesene mit einem Grünen Pass sind in Israel von Quarantäneregeln ausgenommen. Sie müssen aber wie Ungeimpfte vor dem Flug und nach der Landung einen negativen Test vorweisen.

    „Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich,

    weil es so viele sind,

    und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.“



    Albert Einstein

  • Aber jede Menge außer Du bist nicht freigeschaltet

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • hmmm ... :denken... sehr schwierige Situation ...

    kenne den Herzschmerz in einer LDR mit meiner ehemaligen Thai nur zu gut ...


    die einzige "sinnvolle" Möglichkeit ohne viel Stress ... und es ist nunmal Stress ... Malediven ...

    hier die etwas "gewohntere" landschaftliche Atmosphäre für Deine Filipina ... liegt dann quasi

    noch in der Mitte von D & PH ... für Dich wäre es "Urlaub" im quasi halben Paradies ...

    könnt gleich noch "Flitterwochen im Voraus" üben ... (wegen "honeymoon islands") ...


    allerdings ... 14 Tage auf ner echt kleinen Insel ... das wird ratzfatz langweilig ... da musst noch

    Budget für Wassersport-Aktivitäten & Insel-Hopping einplanen ... Malediven sind nicht günstig !

    denke nicht daß ihr 24 Std. nur am Strand liegen & Euch komplett den ganzen Tag gegenseitig

    zutexten wollt ... btw. Filipina´s (wie alle Frauen) wollen auch Spaß .. und Du sicher ebenso ...


    Meine persönliche Meinung ... die geht konform mit dem Post von KALHAS (siehe oben) ...

    schalte mal die Gefühle aus ... setze Dich in Ruhe bei nem guten Kaffee/Tee hin & denke rein

    rationell darüber nach ... calm down ... wie man so schön sagt ... und erkennen daß der Tip vom

    User KALHAS weiter oben ... Gold wert ist ... ;)


    hoffe für Dich & Deine Filipina daß es bald möglich sein wird Euch in real zu sehen ...

    wann ... daß weiß nur die Corona (und deren Gehilfen) ... bis dahin keep calm & keep patience ...

  • Also, ich will keine persönliche Diskussion anfangen, aber es klingt mir ähnlich wie: Warum sich solche Schwierigkeiten aussuchen? Es gibt so viele Frauen in Deutschland, auch aus Philippinen, Thailand, USW... So wären die Probleme gelöst...


    Sorry, bin Musiker, Romantiker und Naive und dickköpfig! Und selbstverständlich verliebt, so wie sie auch.:kiss


    Ich möchte tatsächlich wissen:
    warum sollte es Probleme geben mit einer Reise zu Malediven? Und ich rede nicht über das was ich zwei Woche auf einer Insel mit einer Frau mache, die ich noch nie persönlich gesehen und gerochen habe... Das ist unsere private Entscheidung die wir zusammen besprechen werden.


    ABER!


    Warum höre ich ständig: sie ist nie gereist, dann werden sie sie nicht raus lassen! BZW., wenn es so sein könnte, was kann ich dagegen machen? Kann ich als EU Bürger mit 1/2 Job und ein Haus in Deutschland nicht für sie bürgern? Ich kann etwas für sie schreiben, sie kann Flugkarten hin und zurück, Reservierung der Ferienwohnung und etwas über mich zeigen, sollte das auch so ein Problem sein? Sie ist nicht 18, sie ist 31.... Darf sie nicht eine Familie in Europe gründen?


    Sorry, ich will niemanden beleidigen, ich möchte nur hier etwas erfahren, was objektiv und schwer woanders zu finden ist...


    https://www.philippinenforum.n…ight=Secondary+Inspection: Seite nicht gefunden

    Die von Ihnen angeforderte Seite wurde nicht gefunden. Bitte überprüfen Sie die Adresse oder gehen Sie zurück auf die Startseite.

  • Danke schön!

    Schönen Abend!

    PS: Guide zu Offloading auf den Philippinen ist ganz toll! Ganz genau was ich wissen wollte! DANKE!!:cheers

  • Hallo Giuly7650 ... mich bitte nicht missverstehen ... so wie ich es mitbekommen habe kennst Du Deine Freundin aktuell nur online und ihr habt euch bis noch nicht persönlich getroffen ... richtig ? In meinem Post habe ich nur ein paar Aspekte einer LDR unter Pandemiebedingungen realistisch betrachtet und will weder Dir noch mir eine Beziehung mit einer Filipina ausreden ... um das ging und geht es doch gar nicht ... hoffentlich kannst Du Deine Freundin früher oder später persönlich treffen ... egal wo ... es ging mir nicht um das Thema ob Beziehungen mit einer Filipina schwierig sind oder ob Beziehungen mit einer Frau aus D einfacher sind ... jede Beziehung hat Vor- und Nachteile und nur jeder für sich kann entscheiden ob er genau diese oder eine andere Beziehung will.


    Wenn Du Deine Freundlin noch nicht getroffen hast wird es schwierig sie zeitnah nach Deutschland einzuladen (Schengen-Visum / Besucher- oder Touristen-Visum) da solche Visa zur Zeit ausgesetzt sind ... das sogenannte Visum für unverheiratete Paare kommt für Dich nicht in Frage da ihr euch noch nicht persönlich getroffen habt. Unabhängig davon ist das normale Schengen-Visum oder Besucher-Visum auch ohne Pandemiebedingungen nicht so einfach zu bekommen ... aber da gibt es bereits viele Informationen hier im Forum.


    Somit bleibt Dir zur Zeit nur ein Treffen in einem Land wo Du mit oder ohne Visum und zur Zeit evtl. nur mit PCR-Test und ohne Quarantäne einreisen kannst und Deine Freundin ohne Visum und evtl. nur mit PCR-Test und sinnvollerweise auch ohne Quarantäne einreisen kann ... soweit ist uns das ja bekannt ... zum Beispiel ein Land wie die Malediven ... man kann für sich selbst die Flüge von D zu den Malediven und zurück und für die Freundin Flüge von irgendwo in den Phils nach MNL und zurück und von MNL zu den Malediven und zurück buchen (Freundin braucht einen Reisepass) ... Buchungen funktionieren ohne Probleme ... dann ein schönes Hotel oder Apartment auf den Malediven buchen und schon mal Ausflüge planen und evtl. buchen ... geht einfach und kann man machen ... das sogenannte nicht kalkulierbare Problem wird aber "Off-Loading" Deiner Freundlin JA oder NEIN in Manila sein ... hat nichts mit gerecht oder ungerecht zu tun ... meiner Meinung nach liegt das Risiko das Deine Freundin nicht ins bereits gebuchte und bezahlte Flugzeug gelassen wird bei deutlich über 50 % ... gerade aktuell unter Pandemiebedingungen ... lese Dir online einfach mal Berichte zum Off-Loading durch ... selbst bei guter Vorbereitung und den Voraussetzungen Deiner Freundin liegt das Risiko zur Zeit weit über 50 % ... probieren kann man es aber wenn man will.


    Frage ist nur ob man so was planen und bezahlen will wenn das Risiko Off-Loading Deiner Freundin bei weit über 50 % liegt ... um nicht mehr oder weniger ging es bei meinem Post ... und nicht um ist das gerecht oder ungerecht oder sowas. :)

  • https://www.thepoortraveler.ne…les-requirements-airport/


    Ist auf englisch und basiert auf Erfahrungen.


    Quote
    1. Age
    2. Educational attainment
    3. Financial capability to travel

    The last item usually becomes the issue. According to the bureau (as told to a news agency), tourists who are more likely to be questioned are:

    • First-time tourists flying to a not-so-popular destination.
    • Tourists with no steady source of income in the Philippines and no benefactors.


    Hier als "benefactor" ( wohltäter) liegt der Knackpunkt.

    Musst am besten mehrere Dokumente vorbereiten und ihr schicken das die das glauben.

    Kontoauszüge, Erklärung, affidavit.


    Travelers who can’t financially support the trip themselves must have a sponsor, who is ideally an immediate relative. They should have the following documents handy:

    1. Authenticated affidavit of support indicating the relationship within the 4th civil degree of consanguinity or affinity, together with the supporting documents.
    2. An affidavit of undertaking/ guaranty


    Interessant ist auch das dieses Gehandhabe gegen die Phil. Verfassung verstößt aber niemanden interessiert es.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Hallo Kalhas,

    wir sind hier unter zivilisierten Menschen die einige Gemeinsamkeiten haben... Wir alle sind sehr fasziniert von diesen wunderschönen Frauen, so wie wir völlig angekotzt von dieser Pandemie (für mich geht es nur um Maßnahmen und Lockdowns) sind, die langsam nicht nur Freiheit und Würde sondern auch das richtige Leben uns beraubt.

    Danke für die Ratschläge, nur kann ich nicht verstehen, warum das Risiko, dass meine Freundin nicht abfliegen kann-darf , so hoch sein sollte... Ich würde für sie bürgern, sollte das nicht schon gut sein?

  • Das ist wieder ganz toll! Vorbereitung der Reise ist eine zusätzliche Chance, uns noch besser kennen zu lernen bevor wir uns treffen! Ich liebe neue Herausforderungen, wenn sie mit mir sein möchte, muss sie sie auch lieben... oder mögen... oder mindestens nicht davon erschreckt sein...:floet

  • Giuly7650


    Hab indem Link noch folgendes gesehen:


    Quote

    Strictly speaking, only a RELATIVE within the 4th civil degree of consanguinity or affinity can support a traveler but SOMETIMES, they accept an Affidavit of Support from non-relative if everything else looks good. The keyword there is SOMETIMES. It’s on a case-by-case basis, so there is still a good chance that the affidavit will be rejected and you will still be offloaded even if you have an affidavit of support from a non-relative.

    Aside from this, the traveler needs to show proof of relationship with the foreign sponsor. This can be photos together. You might also be asked how long you have known each other and how you met.

    If you have no physical proof of relationship or you’re meeting the foreign sponsor for the first time, you are most certainly going to be offloaded. Online communication, no matter how long it has been going on, is just not strong enough. They will have to protect the Pinoy traveler, especially if they have no financial capacity to travel because they will be very vulnerable abroad.


    Deine Freundin wird laut dem ziemlich sicher daran gehindert das Land zu verlassen.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Giuly7650


    Deine Situation tut mir auch sehr leid. Aber ich denke auch, dass die einzige Chance für euch ein erstes Treffen in den Philippinen ist, wenn Reisen wieder erlaubt ist.

    Natürlich könnt ihr die Malediven ausprobieren. Aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass du dort dann alleine sitzt. Für sie bürgen geht wohl auch nicht dafür.

    Die Frage ist sogar, ob sie überhaupt nach Deutschland kommen könnte, wenn ihr euch schon getroffen hättet. Du hast 2 Kinder und keine Ahnung, ob du an deine Ex Unterhalt zahlen musst. Aber für die 2 Kinder auf jeden Fall. Das heißt, du musst mindestens 2000€ Netto pro Monat im Schnitt der letzten 3 Monaten verdient haben. Du hast wohl eine kleine Firma, die zur Zeit eher Geld kostet und einen Halbtagsjob. Ob das nachher auf 2000€ Netto kommt kannst nur du wissen. Haus oder Bankkonten zählen dafür nicht.


    Und auch wenn du schwer verliebt bist solltest du deine Augen offen halten, ob sie wirklich dich will, oder vielleicht doch eine Golddiggerin. Ich hoffe damit und mit den Zeichen hast du dich schon beschäftigt.

  • Interessant ist auch das dieses Gehandhabe gegen die Phil. Verfassung verstößt aber niemanden interessiert es.

    Das sind Gründe für diese strenge Handhabung:


    ‘Pastillas’ scam ‘mafia’ tagged in trafficking of Filipino women


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ich würde für sie bürgern, sollte das nicht schon gut sein?

    Nein.

    So einen Schrieb kann jedermann aufsetzen und natuerlich auch faelschen.

    Das ist sogar ein ganzes Geschaeftsmodell siehe den Link von dino gerade eben.


    Als meine Frau noch meine Freundin war kam sie sogar zur Secondary Inspection obwohl ich persoenlich mit dabei war als wir irgendwo hin fliegen wollten.

    Ich wurde dann quasi gleich "mit-inspected" und es war ein ziemlich muehsamer Vorgang bis wir (bzw. sie) zum Boarding Gate durften.

    Sie musste damals ein Affidavit eines Verwandten im Zielland vorlegen, sonst haette ich alleine fliegen muessen oder eben dableiben...


    Diese ganzen Plaene mit Treffen in Malediven oder Tuerkei oder Zimbabwe oder Buxdehude sind in der THEORIE ja alle ganz nett, in der Praxis hingegen habe ich zumindest hier im Forum noch nicht gelesen dass das jemals jemand (erfolgreich) durchgezogen oder ueberhaupt probiert hat - insbesondere wenn es sich um eine Chat-Bekanntschaft handelt.


    Interessant ist auch das dieses Gehandhabe gegen die Phil. Verfassung verstößt aber niemanden interessiert es.

    Das wuerde mich jetzt interessieren, gibt es dazu Links, RAs, oder dergleichen?

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • warum das Risiko, dass meine Freundin nicht abfliegen kann-darf , so hoch sein sollte... Ich würde für sie bürgern, sollte das nicht schon gut sein?


    Weil die Philippinen ihre Bürger schützen wollen vor Menschenhandel / Prostitution und "unerlaubter" Arbeit im Ausland ohne Agentur. Meine beiden Vorredner haben es ja schon geschrieben....es gibt ein Gesetz "Human Trafficking Act" https://lawphil.net/statutes/r…ra2013/ra_10364_2013.html


    Frauen und Kinder werden speziell davon betroffen. Noch nie gereist, keine "goldene" Kreditkarte mit eigenem Einkommen, kein Job mit Reisetätigkeit, eine Einladung von einem "Fremden" und man landet in der 2nd Inspection.


    Dort folgt ein "hartes" Interview" und wenn die Frau das nicht zu 100% besteht, bleibt sie im Land. Eine normale nicht geschulte Person, die nicht eiskalt gegenüber den Officers ist und sich 110% durchsetzen kann mit fakten reist dann nicht.


    Deshalb vergiss es....eine normale Frau, möglicherweise aus der Provinz, mit einfacher Bildung und ohne Reiseerfahrung dazu noch die typisch phill. Ehrfurcht vor der Staatsmacht kann das Interview nicht bestehen...speziell in Zeiten wie jetzt, wo die Immi - Officers viel Zeit haben, weil niemand fliegt

    Eine gute Landung ist eine, bei der du hinterher weggehen kannst. Eine phantastische Landung ist eine, bei der das Flugzeug noch einmal verwendet werden kann. Starten muss man nicht. Landen schon

  • Interessant ist auch das dieses Gehandhabe gegen die Phil. Verfassung verstößt aber niemanden interessiert es.

    Das sind Gründe für diese strenge Handhabung:


    ‘Pastillas’ scam ‘mafia’ tagged in trafficking of Filipino women

    The right to travel is a constitutionally protected right. ... The right to travel is part of the liberty of which a citizen cannot be deprived without due process of law and only on clear and compelling grounds of national security, public health and public safety as mandated by the Constitution.


    THIRTEENTH CONGRESS OF THE REPUBLIC ... - Senate of the Philippines


    Ist jetzt auslegungssache von Juristen ob das die Nationale Sicherheit betrifft.


    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.