Langzeiturlaub Bsp. 3 Monate in Philippinen

  • Ich habe eine Frage kennt von euch jemand eine preisgünstige Möglichkeit in Philippinen, Langzeiturlaub von Januar bis März in einer Ferienanlage zu machen. Reiseziel wäre die Hauptinsel Luzon. Weil die meisten Hotelanlagen sind nach meiner Info zu hoch im Preis. Quasi 3 Monate Urlaub vom kalten Deutschland.

    MFG
    Soderfla alias Alfredos

  • Du kannst auch Resorts anschreiben die geben oft gute Rabatte wenn man länger bleibt. Als Beispiel Kingfisher in Ilocos Norte. Hab da ein paar Freunde die blieben/ bleiben über einige Monate und haben 50% Rabatt bekommen.


    Ansonsten wenn Airbnb wieder genutzt werden darf, sicher die beste Alternative. Wenn du an einem Ort bleiben willst, sollten aber ebenfalls Häuser/ Condos eine Möglichkeit sein. 3 Monate Miete ist für die meisten besser als das dass Objekt leer steht.


    Grüße Chris

    Ich bin auf jedenfall dafür,

    das wir dagegen sind!

    :yupi

  • erfahrungsgemäß z.b. bei airbnb zuerst mal für 1 Woche buchen und dann ggf. direkt vor Ort verlängern, dann fallen keine Provisionen für die Vermittler an ;)

  • erfahrungsgemäß z.b. bei airbnb zuerst mal für 1 Woche buchen und dann ggf. direkt vor Ort verlängern,

    dann fallen keine Provisionen für die Vermittler an

    wenn man es dann kann ... weil keine Folge-Buchungen vorhanden sind ...

    und/oder der Vermieter meint einen "abzocken zu wollen" ... alles schon vorgekommen ...


    ganz ehrlich ... paar Euro für den Vermittler ... who cares ... :floet

  • Bei ABNB bieten viele Anbieter einen deutlichen Rabatt an sobald man 30. Tage bucht.

    Ob man 30 Tage am selben Ort verbringen will ist eine andere Frage.

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Bei ABNB bieten viele Anbieter einen deutlichen Rabatt an sobald man 30. Tage bucht.

    Ob man 30 Tage am selben Ort verbringen will ist eine andere Frage.

    wollte ich auch hinzufügen ... da macht man dann die "Milchmädchen-Rechnung" einfach mal auf ...

    denke schon, daß man 30 Tage an einem Ort auf den Phillies verbringen kann ... es gibt genug Regionen

    und Städte, auf denen es dort für 1-2 Monate nicht langweilig wird ...

    kommt immer darauf an was man vor Ort an Aktivitäten machen kann und will ...

  • Dass nennt sich Monatsrabatt ist oft zwischen 15 und 20%.


    Minimalist


    Ich habe mal den Fehler gemacht den Bewertungen im Internet zu sehr zu vertrauen und habe 30 Tage in einer location in Thailand gebucht um dann festzustellen das die Pools, Aufzüge und lobby mit Chinesen gefloodet sind und diese 24 Stunden am Tag extrem laut sind.


    Deswegen buche ich inzwischen erst einmal kurz und schaue dann weiter.



    Man kann seine Buchung auch ändern und früher abreisen, man bekommt dann sein Geld von ABNB zurück allerdings muss da der Host einwilligen.


    Screenshot_20210403-153951_Airbnb.jpg

    German culture produces aggressive, type-A personalities. If you don't do things exactly the way they were brought up to do them, you'll be "corrected". Cultural bigotry? Yes! And they tend to think in stereotypes more than other places I've lived in.

  • Facebook vermieten die ganze Häuser/Apartments, möbliert, usw.
    Meistens ist sowas für einen längeren Zeitraum aber einen Versuch ist es wert.

    Das hatte ich auch angedacht mit möblierte Häuser / Apartments, leider wollen die für mindestens 1 Jahr vermieten. Für 3 Monate habe ich leider nichts gefunden.

    MFG
    Soderfla alias Alfredos

  • Dass nennt sich Monatsrabatt ist oft zwischen 15 und 20%.


    Ich habe mal den Fehler gemacht den Bewertungen im Internet zu sehr zu vertrauen und habe 30 Tage in einer location in Thailand gebucht um dann festzustellen das die Pools, Aufzüge und lobby mit Chinesen gefloodet sind und diese 24 Stunden am Tag extrem laut sind.

    man bekommt auch oft discount bis zu 50% bei Monatsmiete vorab ...


    ich schaue mir die Bilder genau an ... schaue mir die Gegend drum herum an (google maps hilft) ... auch den Anbieter

    anzuschreiben & vorab Fragen zu stellen hilft ... machmal macht man leider doch "den Griff ins Klo" .. kommt vor ...


    Facebook vermieten die ganze Häuser/Apartments, möbliert, usw.
    Meistens ist sowas für einen längeren Zeitraum aber einen Versuch ist es wert.

    Das hatte ich auch angedacht mit möblierte Häuser / Apartments, leider wollen die für mindestens 1 Jahr vermieten.

    Für 3 Monate habe ich leider nichts gefunden.

    einfach mal anschreiben & nach Buchung für 3 Monate fragen ... kostet Dich nix ...

    sonst, wie oben schon mehrfach erwähnt hast Du mehr als genug Möglichkeiten von hier aus etwas zu buchen,

    auch wenn es ggf. nur für 1-2 Wochen ist & dann vor Ort nochmal umschauen ...

  • Ich würde es mit der Anmietung von privaten und z.Z nicht genutzten Condos probieren.

    Da habe ich ein mir sehr angenehmes Preis- und Leistungsverhältnis vorgefunden.


    Auch eine kurzfristige Verlängerung war zum gleichen Preis möglich. Und der Standard ist aus europäischer Perspektive i.d.R.gut.


    Jawohl: Chinesen auf Urlaubstour und das Finden von Ruhe und Beschaulichkeit ist der Widerspruch an sich. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr!

  • Jawohl: Chinesen auf Urlaubstour und das Finden von Ruhe und Beschaulichkeit ist der Widerspruch an sich. Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr!

    Wen man bilig will bekommt man halt auch billig. Mit Lautstärke und anderen negativen Dingen. drum ist es ja billig. Vielleicht nicht nach dem billigsten suchen sondern dem günstigsten (Preis-Leistungsverhältnis). Ggf ein paar Cent mehr in die Hand nehmen und dafür um eine Faktor X weniger Stress im Langfristurlaub.

  • Wen man bilig will bekommt man halt auch billig. Mit Lautstärke und anderen negativen Dingen. drum ist es ja billig. Vielleicht nicht nach dem billigsten suchen sondern dem günstigsten (Preis-Leistungsverhältnis). Ggf ein paar Cent mehr in die Hand nehmen und dafür um eine Faktor X weniger Stress im Langfristurlaub.

    so sehe ich das ebenfalls ... habe genug Erfahrung als "typical Bagpacker" ... da bin ich mittlerweile raus ...

    wenn man 3 Monate überwintern möchte ... sollte man wegen 100-200€ mehr pro Monat nicht "geizen" ...
    auf AirBnB gibt es genug klasse Resort-Bungalows, Condos und Häuser in der Preisklasse 500-700€ zu finden ...

    habe ich aus Interesse gestern mal wieder nachgeschaut (Zeitraum Nov. 21 - Feb. 22) ...

    • New
    • Helpful

    Wir mieten uns in Subic Bay/ Olongapo immer ein Condo, voll möbiliert, klimatisiert, mit Poolanlage. Bezahlen da immer 25k/Monat. Wenn gewünscht, kann ich den Kontakt herstellen.

  • Wir mieten uns in Subic Bay/ Olongapo immer ein Condo, voll möbiliert, klimatisiert, mit Poolanlage. Bezahlen da immer 25k/Monat. Wenn gewünscht, kann ich den Kontakt herstellen.

    Würde mich sogar interessieren. Wie lang ist die Mindestdauer für möbliertes Mieten? Ich bin ja noch nicht im Ruhestand würde mich aber mal während eines längeren Urluabs dort umsehen. Ich sehe die haben einen Yachthafen, fehlt nur noch ein kleiner Flugplatz.

  • Wir mieten uns in Subic Bay/ Olongapo immer ein Condo, voll möbiliert, klimatisiert, mit Poolanlage. Bezahlen da immer 25k/Monat. Wenn gewünscht, kann ich den Kontakt herstellen.

    Würde mich sogar interessieren. Wie lang ist die Mindestdauer für möbliertes Mieten? Ich bin ja noch nicht im Ruhestand würde mich aber mal während eines längeren Urluabs dort umsehen. Ich sehe die haben einen Yachthafen, fehlt nur noch ein kleiner Flugplatz.

    Flugplatz ist auch vorhanden, etwas südöstlich. Yachthafen ist soweit ich informiert bin, nur für Mitglieder des Yachtclubs. Aber da könnte ich nachfragen.

    Kurzzeitmiete für das Condo war meine 2500/Tag, bin mir aber nicht sicher. Der Vermieter ist Philam, EX US-Army.

    Nebenkosten sind natürlich separat und nicht inkl.