Ein Video dass sich Träumer ansehen sollten

  • Ein Video. dass sich potentielle Auswanderer ansehen sollten.



    15 Jahre hier lassen mich ihre Warnungen bestätigen.
    OK, man kann es besser machen, wenn man vorher schon hier gewesen ist und von einem guten Freund gewarnt worden war.

    - followyou -

  • TanduayIce

    Changed the title of the thread from “Ein Video dass sich Träumer ansehen sollthem” to “Ein Video dass sich Träumer ansehen sollten”.
  • Sehr gutes Video, das beschreibt eigentlich genau das was sehr viele (Expats) hier schon seit Jahren immer wieder predigen.



    Ich erlaube mir noch eines dazu zu tun fuer die "Billigsheimer" Traeumer und Waldkaeuze die glauben hier mit 500 EUR gut ueber die Runden kommen zu koennen.


    Das Maedel im Video rechnet es ziemlich gut runter, und wenn eine Filipina das schon sagt dann sollte einem das zu denken geben:


    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • ich hatte schonmal ein Video von ihr gepostet und jemand hatte geschrieben sie macht "Click Bashing" und labert quatsch finde nur den Beitrag nicht mehr ;).


    Aber finde es gut dass sie ja auf Zuspruch trifft jetzt.

    Aber was bringen englische Videos wenn man nichtmal den Onehealthpass ausfüllen kann weil man offensichtlich kein Englisch kann ;)) hatte vorhin einen Thread gesehen da war das irgendwie offensichtlich :D.


    Ich bin erst Mitte 30 und aktuell meine Frau und ich planen aktuell schon in der Rente auf den Phils zu leben, aber dann hätten wir rund about 3000 EUR zu Zweit und nicht 500 Euro... aber was in 30 Jahren ist weiss ja niemand trotzdem denkt meine Frau auch schon soweit was ich toll finde.

  • Sie zieht den content in die Länge was nicht bedeutet das sie falsche Sachen wiedergeben will.


    Nur bei dem Einreisevideo musste ich schmunzeln da hat der Mann gesagt man solle die Reisekrankenversicherung nicht über 30 Tage abschließen das wäre verdächtig.


    Ich fliege wechsele die Insel heute nach Mindanao ich werde versuchen die Katze zu kontaktieren und Vernunft zu bringen.


    Falls er von Palawan zurück ist.

  • Ich fliege wechsele die Insel heute nach Mindanao ich werde versuchen die Katze zu kontaktieren und Vernunft zu bringen.

    :Augenbraue


    Das klingt ja mal spannend, berichte bitte!



    Sie zieht den content in die Länge was nicht bedeutet das sie falsche Sachen wiedergeben will.

    Wie alle. Mehr als 8 Minuten heisst dass man im Video mehrmals Werbung schalten kann (und damit mehr Kohle scheffeln). Ob man das sollte sei mal dahingestellt, speziell wenn die "Inhalte" sowieso schon eher dünn sind – aber das stört halt die meisten nicht. Zudem werden längere Videos auch vom YT-internen "Ranking-Algorithmus" bevorzugt, und bekommen dadurch mehr Klicks.

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Ich bin erst Mitte 30 und aktuell meine Frau und ich planen aktuell schon in der Rente auf den Phils zu leben, aber dann hätten wir rund about 3000 EUR zu Zweit und nicht 500 Euro... aber was in 30 Jahren ist weiss ja niemand trotzdem denkt meine Frau auch schon soweit was ich toll finde.

    Das Geld ist halt nur ein Aspekt von vielen. Ohne genug Geld geht es auf keinen Fall, aber auch mit viel Geld kann man die meisten anderen Probleme dort nicht lösen. Vielleicht hab' ich es verpasst, aber sie spricht im Video das ganze Thema Gesundheitsversorgung gar nicht an. Das wird aber gerade im Alter immer wichtiger. Und ob man mit den anderen im Video angesprochenen Aspekten dort leben kann, hängt ganz von einem selber ab. Ich könnte es mir dauerhaft nicht vorstellen. Ab und zu mal ein längerer Urlaub, vielleicht auch im Winter ein paar Monate dort verbringen, ja, aber dauerhaft dort zu leben wäre für mich nichts.

  • Ich bin erst Mitte 30 und aktuell meine Frau und ich planen aktuell schon in der Rente auf den Phils zu leben, aber dann hätten wir rund about 3000 EUR zu Zweit und nicht 500 Euro... aber was in 30 Jahren ist weiss ja niemand trotzdem denkt meine Frau auch schon soweit was ich toll finde.

    Das Geld ist halt nur ein Aspekt von vielen. Ohne genug Geld geht es auf keinen Fall, aber auch mit viel Geld kann man die meisten anderen Probleme dort nicht lösen. Vielleicht hab' ich es verpasst, aber sie spricht im Video das ganze Thema Gesundheitsversorgung gar nicht an. Das wird aber gerade im Alter immer wichtiger. Und ob man mit den anderen im Video angesprochenen Aspekten dort leben kann, hängt ganz von einem selber ab. Ich könnte es mir dauerhaft nicht vorstellen. Ab und zu mal ein längerer Urlaub, vielleicht auch im Winter ein paar Monate dort verbringen, ja, aber dauerhaft dort zu leben wäre für mich nichts.

    exakt das ist auch mein Plan. Im Winter runter für Max 6 Monate und Rest Deutschland/Türkei


    lg

    Es gibt keine schlechte Religion, es gibt nur schlechte Menschen - Morgan Freeman


    -------------------------------------------------------------------------

  • Ich bin erst Mitte 30 und aktuell meine Frau und ich planen aktuell schon in der Rente auf den Phils zu leben...

    Zukunftspläne 30 Jahre und mehr in der Zukunft. Lebt lieber im hier und jetzt. Das sagt dir einer der schon dreißig Jahre weiter ist.

    "Die Deutschen haben grosse Vorzüge, aber auch eine gefähr­liche Schwäche: die Besessenheit, jede gute ­Sache so weit zu treiben, bis eine böse Sache ­da­raus geworden ist. " George Bernard Shaw

  • Ich bin erst Mitte 30 und aktuell meine Frau und ich planen aktuell schon in der Rente auf den Phils zu leben, aber dann hätten wir rund about 3000 EUR zu Zweit und nicht 500 Euro... aber was in 30 Jahren ist weiss ja niemand trotzdem denkt meine Frau auch schon soweit was ich toll finde.

    Perfekt. Planung ist immer sinnvoll. Du machst es genau richtig!

    Zukunftspläne 30 Jahre und mehr in der Zukunft. Lebt lieber im hier und jetzt. Das sagt dir einer der schon dreißig Jahre weiter ist

    Für kluge Menschen ist es kein Problem, Planung und gutes Leben zu vereinbaren!


    roseforest Geh Deinen Weg. Du machst es genau richtig. Hut ab.

    Wie sagte Urban Priol: Oben Klar und unten Dicht, mehr wünsch ich mir fürs Alter nicht. :D

  • Zukunftspläne 30 Jahre und mehr in der Zukunft. Lebt lieber im hier und jetzt. Das sagt dir einer der schon dreißig Jahre weiter ist.

    Genau! Alles im hier und jetzt verprassen, keine Vorsorge für das Alter treffen und dann im Alter mit leeren Taschen dastehen? ist das dein Vorschlag an die jüngeren Generationen?


    Klar lebt man im Hier und Jetzt, Man wird aber auch in der Zukunft noch leben wollen.

  • Zukunftspläne 30 Jahre und mehr in der Zukunft. Lebt lieber im hier und jetzt. Das sagt dir einer der schon dreißig Jahre weiter ist.

    Genau! Alles im hier und jetzt verprassen, keine Vorsorge für das Alter treffen und dann im Alter mit leeren Taschen dastehen? ist das dein Vorschlag an die jüngeren Generationen?


    Klar lebt man im Hier und Jetzt, Man wird aber auch in der Zukunft noch leben wollen.

    Hat er nicht gesagt und sicher auch nicht gemeint - ausgehend von seinen bisherigen Postings im Forum.


    Aber wer sein Leben lang sich kaputt schuftet und nur von Trockenfisch und Reis lebt, damit er moeglichst viel spart, der macht es falsch. Denn keiner garantiert dir das Du dein Rentenalter oder auch nur den naechsten Tag erleben wirst. Dann hast du immer auf alles verzichtet und eingeschraenkt und hast gar nix davon.


    Die Buddhisten sagen als eine Uebung, man solle sich jeden Tag selber sagen, "heute koennte mein letzter Tag sein, heute koennte ich sterben". Damit man sich taeglich daran erinnert sich nicht ueber alles aufzuregen und nicht immer nur an gestern und morgen denkt. Denn wenn du wuesstest heute Abend stirbst du, wirst du wohl kaum deine Zeit damit vergeuden dich ueber den Autofahrer vor dir aufzuregen oder an deinen Chef zu denken, der dich gestern geaergert hat und an das morgen brauchst du dir auch keine Gedanken mehr zu machen, wer dich dann wieder aergern koennte. Ich beherzige das auch viel zu wenig.

    Hat aber mit genereller Vorsorge/Planung und Achtsamkeit nichts zu tun. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Bei mir ist es einfach/ sagen wir mal, ich hab so 1600- 1800 Netto zu Verfügung

    da komme ich gut klar auf den Philippinen, miete mir ne Wohnung oder ein Bungalow für ca. 600 den Monat.

    Geld genug ist dann übrig. um mal im Resort zu übernachten, auswärts zu essen und zu trinken, Ausflüge, Spaß, etc.. auch für Kleider, Arznei bleibt genug übrig.

    Mit 1000 Euro wäre es sehr knapp und 500 ist nicht machbar- ne Rücklage sollte man auch haben für Flüge, etc... Versicherung...

  • Bei mir ist es einfach/ sagen wir mal, ich hab so 1600- 1800 Netto zu Verfügung

    Das ist aber nur ohne KV genug....sollte dann eine entsprechende Krankheit kommen, ist die Kohle schnell weg

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • KV von Hanse Merkur monatlich 54 Euro. das passt schon noch.


    https://www.hansemerkur.de/lan…andskrankenversicherungen

    Ich finde keine Infos hierzu, bei dieser Versicherung. Aber normalerweise geht man in Vorlage und kann es sich hinterher erstatten lassen.


    Dann braucht man aber eigentlich auch keine KV mehr. Die KV soll ja beim Notfall helfen, nicht hinterher.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Bei Notfällen zahlt die KV im voraus.


    Bei Arztbesuchen etc. muss man selbst zahlen und bekommt hinterher die Kosten erstattet.


    Wenn du auf Kosten von 10.000 Euro hocken bleibst, ist es schon ein Unterschied, ob du versichert bist oder nicht!

  • Wer einen besseren Vorschlag hat......

    Nein, für den Urlauber ist das eine gute Sache....nur meist will der "Auswanderer" im Rentenalter ja länger als 5 Jahre bleiben (wenn er es überlebt), will keinen Wohnsitz in Deutschland wegen KV / Steuern usw. und möchte auch länger als bis zum 74. Geburtstag bleiben....und dann ist es vorbei

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi