Warum stehen aeltere Maenner auf juengere Frauen?

  • Natürlich nimmt die junge Philippino den älteren Forreigner weil Sie geborgen sein will und sich finanziell absichern möchte. Aber im Gegenzug bekommt man wirkliche Zuneigung entgegengebracht. Das hat wohl auch mit Kultur und Religion zu tun. Denn ich habe nicht den geringsten Zweifel dass mich meine Liebste wirklich voller Zuneigung betrachtet. Woher diese kommt ist die große Frage die ich mir aber nicht stelle. Ich genieße es dass es so ist und ich bin stolz darauf.

    Das kann man sehen wie man will, aber Du sagst nichts anderes als ich. Geborgenheit hin oder her, sie will finanziell abgesichert sein. Mit oder ohne Dich - darauf kommt es an. Nicht Du bist der Schlüssel, sondern das Geld. Denn wenn Du nix hättest, sucht sich sich den nächsten Geldgeber. Sie ist mit Dir und Deinen finanziellen Mitteln zufrieden. Fallen die finanziellen Mittel weg, ist sie unzufrieden, bleiben die finanziellen Mittel gleich, aber Du bist weg, wird ihr das nicht so viel ausmachen, wie anders rum. Die Höhe ist ja individuell. Manche Mädels sind froh, wenn ohne Kopfschmerzen täglich Reis auf dem Tisch steht und manche möchten halt Gucci und Prada. Jeder strebt nach besserem Leben, warum sollte es auf einmal bei den Asiatinnen anders sein. Mein Kumpel wiegt 150 Kilo bei geschätzten 170. Seine Erklärung, Asiatinnen stehen auf dicke Männer, weil das Reichtum zeigen würde. Blödsinn, der ist ein fucking Millionär, deswegen bleiben die bei dem. Seine letzte große Liebe hat er mit dem Sohn der Putzfrau erwischt. Nur der Sohn war 28 und verbringt die meiste Zeit im Fitnessstudio. Was soll ich jetzt sagen? Das gleiche wie ihr!? Nichts verallgemeinern, blablabla - Seine Kubanerin, die mit dem Arsch Nüsse knacken kann und aussieht, wie ne Granate, bekommt jetzt 5000 € Unterhalt. Und warum hat sie jetzt den brasilianischen Latin Lover und keinen anderen dicken hässlichen alten Typ? Weil die das mit 5 Mille nicht mehr nötig hat. Und das wird zu 80% auch mit den anderen Mädels passieren. Bekannter von mir hat ne Kneipe in Düsseldorf, hübsche Thai, er geschätzte 65 , sie geschätzte 30. Sie hat jetzt den Pass und einen jungen Gast als Mann, er sagt, Schlampe hat mich die ganze Zeit angelogen. Bis die die Biege gemacht hat, hat er genauso gesprochen , wie die meisten hier. Die liebt mich, hat nix mit Geld und Pass zu tun. Was soll ich jetzt noch sagen?!

  • Das kann man sehen wie man will, aber Du sagst nichts anderes als ich. Geborgenheit hin oder her, sie will finanziell abgesichert sein. Mit oder ohne Dich - darauf kommt es an. Nicht Du bist der Schlüssel, sondern das Geld. Denn wenn Du nix hättest, sucht sich sich den nächsten Geldgeber. Sie ist mit Dir und Deinen finanziellen Mitteln zufrieden. Fallen die finanziellen Mittel weg, ist sie unzufrieden, bleiben die finanziellen Mittel gleich, aber Du bist weg, wird ihr das nicht so viel ausmachen, wie anders rum. Die Höhe ist ja individuell. Manche Mädels sind froh, wenn ohne Kopfschmerzen täglich Reis auf dem Tisch steht und manche möchten halt Gucci und Prada. Jeder strebt nach besserem Leben, warum sollte es auf einmal bei den Asiatinnen anders sein. Mein Kumpel wiegt 150 Kilo bei geschätzten 170. Seine Erklärung, Asiatinnen stehen auf dicke Männer, weil das Reichtum zeigen würde. Blödsinn, der ist ein fucking Millionär, deswegen bleiben die bei dem. Seine letzte große Liebe hat er mit dem Sohn der Putzfrau erwischt. Nur der Sohn war 28 und verbringt die meiste Zeit im Fitnessstudio. Was soll ich jetzt sagen? Das gleiche wie ihr!? Nichts verallgemeinern, blablabla - Seine Kubanerin, die mit dem Arsch Nüsse knacken kann und aussieht, wie ne Granate, bekommt jetzt 5000 € Unterhalt. Und warum hat sie jetzt den brasilianischen Latin Lover und keinen anderen dicken hässlichen alten Typ? Weil die das mit 5 Mille nicht mehr nötig hat. Und das wird zu 80% auch mit den anderen Mädels passieren. Bekannter von mir hat ne Kneipe in Düsseldorf, hübsche Thai, er geschätzte 65 , sie geschätzte 30. Sie hat jetzt den Pass und einen jungen Gast als Mann, er sagt, Schlampe hat mich die ganze Zeit angelogen. Bis die die Biege gemacht hat, hat er genauso gesprochen , wie die meisten hier. Die liebt mich, hat nix mit Geld und Pass zu tun. Was soll ich jetzt noch sagen?!

    Schön, dass wir seit 2.7.2018 ein Mitglied haben, was alles weiß (nicht nur in diesem Thread) die Motivation aller Frauen auf der ganzen Welt kennt, aber für die Philippinen kann es ja nicht sein, da er selbst in seinem Profil schreibt: Philippinenerfahrung "ein bisschen". Oder ist dies vielleicht nur eine "Untertreibung"? Lieber inteco bitte berichtige ggf. dein Profil!


    Gruß

    roha

  • Gesamtes Posting

    Was hat man Dir angetan dass Du so vernichtend schreibst? Du bist 54 also damit sogar aelter als ich und wie Du im August geschrieben hast ist Deine Freundin von Cabadbaran..


    Vom August 2018


    Die Idee war schon, ein 7-11 zu übernehmen für diese 300.000 Pesos, damit meine Freundin und deren Familie mal ner Arbeit nachgehen

    Nur weil DU hohe Geldbetraege in die Hand nehmen musst um Deine Freundin und Ihre Familie bei der Stange zu halten solltest Du nicht auf alle Anderen schliessen!! Nur weil DU immer zahlen musst muessen es noch lange nicht alle Anderen!

    Meinetwegen kannst Du schreiben dass alle Frauen die DU kennengelernt hast von Dir immer nur Geld wollten aber beleidige bitte nicht pauschal alle Anderen hier!!!


    Danke!


    LG Carabao

  • Ich möchte dann doch auch mal meinen Senf dazu abgeben. Natürlich hat eine junge Frau Vorteile, aber in meinen Augen auch Nachteile. Ich bin ein Mensch, der mit seiner Partnerin gerne auf Augenhöhe diskutiert. Ich schätze es wenn die Gespräche auch mal Tiefgang haben und schon etwas Lebenserfahrung vorhanden ist. Ich glaube manche Probleme die hier so gerne diskutiert werden (Verwandtschaft mischt sich ein, will Geld etc.) treten nicht auf wenn die Freundin keine 18 mehr, sonder wie in meinem Fall über 30 und sich auch durchsetzen kann. Ich kenne die Klischees alle, ich bin nicht blauäugig an die Beziehung heran gegangen, ihr ist Stabilität durchaus wichtig. ABER, welchem Menschen nicht?

    In meinen Augen überwiegen die Nachteile eines allzu jungen Hüpfers die Vorteile die ebendieser hat.

    Muss also jeder für sich entscheiden und ich denke schon dass auch in den Fällen großer Altersunterschiede, Gefühle da sein können. Ich glaube auch dass viele Männer ihre junge Freundin nicht nur wegen ihres Characters lieben ... ist das verwerflich?

  • Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ne Frau, die sexuell aktiv ist, sich mit 4-5 Wochen Sex im Jahr begnügt und 330 Tage im Jahr die Geilheit runter schluckt.

    Du siehst die Deine ja nur 4 -5 Wochen im Jahr wenn ich richtig gelesen habe. Vielleicht ist das der Grund warum du so denkst, wie du denkst ?
    Mir hängen die Eier nicht bis an die Knie (um mal in deinem Jargon zu reden), ich habe meine Frau immer hier.


    Quote

    Und was macht die schönes mit dem Geld, was sie wie ein Pferd erarbeiten muss? Ich hoffe doch, dass sie es Dir gibt, weil sie Dich so liebt. Meine Freundin muss nicht arbeiten, weil Pferde gehören in den Stall und nichts ins Bett. Meine lebt auf den Philippinen und ist für mich da, wenn ich komme.


    Sie macht mit dem Geld was sie für richtig hält. Sie muss nicht arbeiten, sie will. Aber es gibt auch noch (philippinische) Familien die eine Ehre haben und sie und ihre Familie würden es nie zulassen, dass sie nur auf meine Kosten lebt.

    Wie sich das so bei dir anhört kannst du unsere Situationen gar nicht glauben, musst ja immer Angst haben dass dein Mäuschen wenn du 11 Monate weg bist das tut was du hier darstellst....du musst ganz schön unzufrieden sein...aber jeder wie er mag !

    Viele Grüße


    cappo

  • Mein Kumpel wiegt 150 Kilo bei geschätzten 170. Seine Erklärung, Asiatinnen stehen auf dicke Männer, weil das Reichtum zeigen würde. Blödsinn, der ist ein fucking Millionär, deswegen bleiben die bei dem.

    Ehm, im Grunde sagt ihr doch beide das gleiche .... Und es war wohl insbesondere früher im asiatisch pazifischen Raum wohl so, dass Körperfülle Wohlstand signalisierten und damit Pluspunkte brachten. Aber die Zeiten ändern sich auch da.

    Es ist schon so, dass überall auf der Welt auch geheiratet wird, weil der Partner eine gute Party ist. Das war und ist in Europa so, dass war und ist in Asien so. Aber es ist nicht ausschließlich so, und es ist nicht ausschließlich so, dass das Vermögen das einzige Kriterium für die Beziehung ist, bzw. für die Dauerhaftigkeit der Beziehung. Wenn natürlich der einzige und alleinige Grund für die Respektierung des Partners das Vermögen ist bzw. anders rum dessen junges Alter und knackiger Körper, ja dann läuft es genauso negativ wie du es siehst. Weil wenn diese Merkmale vergangen sind, bleibt halt nichts mehr für die Beziehung übrig.

    Bei allem anderen können die Beziehungen auf Basis von Respekt wachsen und auch für die schlechten Zeiten halten.

    Ich glaube nicht, dass die Scheidungsrate bei deutsch-ph. Paaren höher ist, wie bei deutsch-deutschen Paaren. Und bei deutsch-deutschen Paaren fällt die finanzielle Ungleichheit deutlich geringer aus ...

  • Also ich denke die Diskussion Inteco die du hier führst ist eine Andere wie ich die führen möchte. Ich habe vertrauen in meine Beziehung. Weiß nicht über welche Erfahrungen Du in den vergangenen Jahren verfügt hast ich jedenfalls baue meine Beziehung auf Respekt, Vertrauen und partnerschaftlichem Miteinander auf. Und ich denke das wird geschätzt. Genau das wird geschätzt weil es eben mit Beziehungen unter Pinoys oftmals nicht so ist. (Natürlich gibt es genügend andere Beispiele). Wenn ich mit meiner Liebsten über Partnerschaften im Freundeskreis oder unter Nachbarn oder Verwandten rede kommt es oft vor, dass die Beziehungen an den typischen Verhaltensweisen zerbrechen. Entweder der Mann geht fremd, säuft, spielt oder wird gewalttätig. Wie gesagt bedeutet nicht dass es in den meisten Beziehungen zwischen Pinoys so läuft aber es gibt halt sehr viele Beispiele dafür. Und ich denke ein älterer Forreigner, der dann als Partner an der Seite seiner Freundin oder Frau steht, der ist nicht ganz so anfällig (vielleicht das saufen) für die oben genannten negativen Merkmale. Deshalb gibt es schon mehr Gründe als nur das Geld für die Frauen.

    Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt!

  • Ich jedenfalls baue meine Beziehung auf Respekt, Vertrauen und partnerschaftlichem Miteinander auf. Und ich denke das wird geschätzt.

    Geschaetzt wird es sicherlich aber oft eben nicht honoriert. Die “Guten” sind nach meinen Beobachtungen auf den Philippinen meistens die Betrogenen.

    Es gibt auf den Philippinen fuer eine junge huebsche Pinay wie auch fuer Foreigner unendliche Temptations, Versuchungen. Wer da alleine auf Vertrauen baut hat fast schon verloren. Wenn der Foreigner weit weg ist kann sie machen was sie will. Und auch wenn alle wissen was abläuft wird es dem Foreigner in der Regel niemand erzählen.

    Die Pinays sind meist klueger als ihre Ehemänner. Wenn Sie im sicheren Hafen sind oder auch schon vorher werden sie meist dafuer Sorge tragen dass der Mann unter Kontrolle bleibt wenn er dann auf den Philippinen ist.

    Auch unter jungen Pinoys und Pinays wird kontrolliert was das Zeug haelt. Simkarten werden getauscht, Passwörter von Facebook etc. um die Hemmschwelle zu betrügen anzuheben.

    Die wissen dass man Vertrauen auf den Philippinen nur ueber Jahre aufbauen kann.


    Das weiß sicher auch Inteco und ist gestresst weil er laut seiner Aussage nur alle 3 Monate fuer 2 bis 3 Wochen auf die Philippinen fliegt. Und wenn die Freundin so ist wie ich sie mir nach seiner Schilderung vorstelle - niemand in der Familie hat Arbeit und er denkt daran Business zu spenden und baut deren Haus auf westlichen Standard um dann bin ich diesmal derjenige welcher ihm die Wette anbietet dass die Frau ihn betruegt wenn er nicht da ist und nur seine Kohle abgreift.

    Cabadbaran ist zudem ein schwieriges Pflaster. Besonders in dieser Gegend gibt es Organisationen die Junge Frauen im Internet auf Foreigner ansetzen.


    Aber er hat ja Erfahrungen aus Pattaya. Da wird es nicht viel anders sein.


    LG Carabao

  • Mach deine Frau auch mal richtig glücklich und richte ihr ein 10 Millionen Pesos Konto ein. Und dann wirst Du sehen, wie lange sie noch glücklich mit Dir ist.

    Da scheine ich ja richtig Glück gehabt zu haben....und das sogar noch altmodisch kennen gelernt (nicht digital)! Meine Frau ist aber auch nur 24 Jahre jünger als ich....verdiente als 23 jährige (nach Studium in USA) in Makati in einer Bank etwas über 50k PHP / Monat und hier in Deutschland inzwischen über 4k € / Monat, die voll auf unser Familienkonto gehen!

    Sie war in 5 Jahren seit dem Hochzeitsvisum nur 1x für 10 Tage auf den Philippinen und schickt keinen Centavo von unserem Geld!


    Ich bin ein glücklicher Mann....:yupi:yupi:yupiund nach Deiner Meinung eine absolute Ausnahme :pleased:pleased:hi


    PS. Drum prüfe wersich ewig bindet


    PPS: Herzlichen Glückwunsch zum 69. Geburtstag

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Laut ihm, bust du ein Lügner und dich gibt es gar nicht. Wahrscheinlich sagt er gleich, dass du deiner Frau mal ein Konto anlegen sollst mit mehr als 10 mill Pesos dann wirst sehen wo sie bleibt 😂😂😂


    Lg yberion

  • nein, nach seiner Meinung gibts Dich gar nicht! Von Ausnahmen hat er nichts geschrieben. Somit bist Du für ihn ein Luegner. 8-)


    LG Carabao

    Dann will ich auch ein Lügner sein. Wir sind beide glücklich, und wir sind beide erfolgreich im Business ... sie fragt nicht nach Geld, sorgt dafür dass ich auf den Philippinen nicht abgezockt werde, will kein Gucci obwohl wir uns es leisten könnten ist unglaublich empathisch, .... existiert aber leider in den Augen mancher nicht ...

  • Ich glaube nicht, dass die Scheidungsrate bei deutsch-ph. Paaren höher ist, wie bei deutsch-deutschen Paaren

    Mag sein, aber das kann auch an etwas anderem liegen. warum haben sich die Frauen vor 60 Jahren nicht so schnell vom Mann getrennt, wie heute? Weil sie abhängig waren. Habe noch vor 4 Wochen mit einer Filipina gesprochen, die 8 Jahre in Deutschland gelebt und verheiratet war, danach Scheidung, weil sie es nicht mehr aushalten konnte. Auf meine Nachfrage, warum sie nicht in Deutschland geblieben ist, war die Antwort - kein Visum. Der Mann hat also dafür gesorgt, dass die große Liebe seines Lebens nie die Chance ergreifen kann, die wahren Gefühle zu zeigen.

  • nein, nach seiner Meinung gibts Dich gar nicht! Von Ausnahmen hat er nichts geschrieben. Somit bist Du für ihn ein Luegner

    Na, dann solltest Du mal richtig durchlesen, was ich schreibe, anstatt dumm Zeug wieder zu geben. Außerdem habe ich nie daran gezweifelt, dass der Mann glücklich dabei ist.

    Du siehst die Deine ja nur 4 -5 Wochen im Jahr wenn ich richtig gelesen habe. Vielleicht ist das der Grund warum du so denkst, wie du denkst ?

    Ich rede hier nicht von mir. ich war zwischen August und November 7 Wochen auf den Phils. Ich werde hier aber weder behaupten, das meine Freundin zwischenzeitig mal Sex mit einem anderen hat. , weil ich es nicht weiß , noch dass sie mich so dermaßen liebt, dass es ihr egal ist, ob ich aus Europa komme oder ein armer Reisbauer aus dem Isan. Sie hat mich gezielt ausgesucht, weil ich wahrscheinlich von den ganzen alten Säcken noch der Ansprechenste war. Hätte ich nicht zugegriffen, wäre sie bestimmt nicht in tiefer Trauer nach Hause gelaufen.

    Nur weil DU hohe Geldbetraege in die Hand nehmen musst um Deine Freundin und Ihre Familie bei der Stange zu halten solltest Du nicht auf alle Anderen schliessen!! Nur weil DU immer zahlen musst muessen es noch lange nicht alle Anderen!

    In Deinen Erklärungen sind viele Fehler, die man nicht machen muss. Ich muss keine hohen Geldbeträge in die Hand nehmen, ich will, dass meine Freundin selbstständig so viel Geld verdienen kann, dass sie mich nicht wegen der Versorgung behalten muss. Dann brauche ich sie nicht bei der Stange halten, denn dann ist sie finanziell unabhängig. Eine Geschichte, wo sich viele hier noch wehren. Auch muss ich nicht immer zahlen, ich will immer zahlen, weil ich es eine Frechheit finde und weder Zuneigung noch Liebe erklärt, wenn der reiche Deutsche im Wohlstand lebt, während seine Freundin auf den Phils mit 6000 Pesos auskommen muss. das unterscheidet uns beide. ich habe keine Angst davor, dass meine Freundin finanziell unabhängig ist, ich will es sogar.

  • Interco, Du hast mit vielen Sachen die Du erwähnt hast ganz sicher recht. Und das wissen auch alle hier, das ein hoher Prozentsatz der deutsch philippinischen Beziehungen so abläuft. Aber eben nicht alle Beziehungen.


    Es geht einfach um die Verallgemeinerung. Es gibt Ausnahmen, und denen tust Du Unrecht. Und Du schilderst Dinge, die nichts mit deutsch - Philippinisch zu tun habe sondern ganz allgemeingültig sind.

  • Männer, was habt ihr für Sorgen und Gedanken?

    Oder kommt bei einigen der Neid zum Vorschein?:denken:P


    ICH bin in meiner Beziehung zu einer jüngeren Frau hier auf den Philippinen

    super glücklich und zufrieden - Punkt!


    Alles passt, Zusammenleben, gemeinsame Liebe, gemeinsame Ansichten, gemeinsame Unternehmungen (gerade von Reise nach Siquijor zurück), gemeinsame Zukunftspläne, usw., usw., usw.!


    Meine Frau in D. ist mit 46 an Krebs gestorben. Danach hatte ich mehrere Beziehungen

    zu deutschen Damen, damals der grösste Altersunterschied 17 Jahre, wir waren fast 7 Jahre zusammen, inkl. kleiner Tochter aus ihrer Ehe.

    Was soll ich sagen; ständig Stress, Bevormundung, Auseinandersetzungen, usw.. Von

    einem "normalen", partnerschaftlichen Zusammenleben weit entfernt. Ich fühlte mich nicht frei!

    Da hatte ich mehr Freiheiten in meiner Ehe.

    Ich war 23 Jahre verheiratet, glücklich!


    Ich habe meine Filipina nicht gekauft, ich betrachte sie nicht als mein Eigentum.

    Ich binde sie in Entscheidungen, die uns betreffen, mit ein. Kurz: ein partnerschaftlicher

    Umgang - miteinander. Schon oft musste ich feststellen, dass ihre Argumente die besseren waren und wir haben es dann so gemacht, gut so!


    Und ja ... es schmeichelt meinem Ego, eine schöne, junge Frau an meiner Seite zu haben!

    Da bin ich stolz drauf!8-)


    In D. würden sich die Spiesser den Hals verdrehen, hinter meinen Rücken abenteuerliche

    Geschichten erzählen. Hier auf den Phils ist das Normalität, wir werden akzeptiert!

    Innerhalb ihrer direkten Familie bin ich der Älteste, hahaha


    Vielen Dank für die Glückwünsche!

    Gestern Abend im Freundeskreis gefeiert, im Dezember, im T-Shirt unter Palmen,

    gute Freunde, hübsche Frauen, Spass . . .

    mannnnnn, habe ich es gut - ein tolles Rentnerdasein, Unruhestand!


    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Auch muss ich nicht immer zahlen, ich will immer zahlen, weil ich es eine Frechheit finde und weder Zuneigung noch Liebe erklärt, wenn der reiche Deutsche im Wohlstand lebt, während seine Freundin auf den Phils mit 6000 Pesos auskommen muss. das unterscheidet uns beide. ich habe keine Angst davor, dass meine Freundin finanziell unabhängig ist, ich will es sogar.

    Du unterscheidest Dich in Nichts von den Beziehungen die Du hier pauschal angreifst. Mit der Schenkung eines besseren Sarisari fuer 300 k Peso und Renovieringen des Hauses machst Du keine Pinay unabhängig sondern Du fütterst sie an! Um eine Pinay wirklich relativ unabhängig zu machen bedarf es schon Summen wie von Dir selber beschrieben von 10 Millionen Peso aufwärts. Und selbst dann würde Dich eine nur auf Geld fixierte Frau nicht verlassen denn es koennte ja mehr kommen.

    Wenn Du schon vorheuchelst Dir waere es so wichtig dass Deine junge Freundin unabhängig ist warum suchst Du Dir nicht gleich eine Frau aus oberen Mittel- oder Oberschicht?

    Klar, die kannst Du nicht kaufen!


    Wenn ich Deine Postings querlese bist Du sehr Nightlife orientiert. Selbst Deine Freundin musste mit Dir nach Angeles und in die Gegend Subic und Olongapo und da Nightlife Bars besuchen. Bei Frauen die wie Du ein Faible für diese Milieus haben muss man halt zahlen!



    Gesamtes Posting

    Volle Zustimmung!


    LG Carabao

    Edited once, last by Carabao ().

  • Wenn ich Deine Postings querlese bist Du sehr Nightlife orientiert. Selbst Deine Freundin musste mit Dir nach Angeles und in die Gegend Subic und Olongapo und da Nightlife Bars besuchen. Bei Frauen die wie Du ein Faible für diese Milieus haben muss man halt zahlen!

    Leider liegst Du völlig falsch. Sie muss nicht nach Angeles, wir besprechen das.

    Wenn Du schon vorheuchelst Dir waere es so wichtig dass Deine junge Freundin unabhängig ist warum suchst Du Dir nicht gleich eine Frau aus oberen Mittel- oder Oberschicht?

    Liegst Du wieder mal völlig falsch. ich suche meine Freundinnen nicht nach der Gehaltsklasse aus, sondern ob sie mir visuell und mental gefällt. Ich brauche sie weder als Aushängeschild noch als Putzfrau, sondern als Gesprächspartner und Kumpel. Daher ist es mir wichtig, dass man die gleichen Interessen hat und die gleiche Humorebene. Wir unterhalten uns halt, solltest Du mal versuchen, macht Spaß.

    Mit der Schenkung eines besseren Sarisari fuer 300 k Peso und Renovieringen des Hauses machst Du keine Pinay unabhängig sondern Du fütterst sie an!

    sehe ich anders. ich bringe erst mal europäischen Standart ins Haus. Finde ich nur fair und ein Schritt in die Gleichberechtigung. Wenn sie eigenes Geld verdient, und zwar soviel, dass sie ihr Leben eigenständig auf dem Niveau , wie ich es auch führe, gestallten kann, ist es ein weiterer Schritt in die Unabhängigkeit. Viele Männer scheuen sich davor, weil sie im Innersten wissen, dass nur die finanzielle Abhängigkeit sie binden kann. Ich sehe das anders, ich brauche keine Frau, die mich für jede Ausgabe fragen muss, wie ein Kleinkind. Und wenn sie gehen will, dann soll sie gehen. Das Liebesgekasper oder Eifersuchtsdramen habe ich vor 20 Jahren angelegt. Reisende soll man nicht aufhalten. Bleibt sie bei mir, weil sie mich mag oder liebt, freut es mich, bleibt sie bei mir, weil sie mich als Eintrittskarte für ein besseres Leben sieht, freut es mich weniger. Bleibt es eine win win Situation, haben beide was davon.

  • Kann dir da nur zustimmen, aber ich muss sagen das mir es egal ist was " die Leute " hinter meinem Rücken von mir sagen. Das war es schon immer so, ich lebe mein Leben so wie ich es möchte & kann. Denn es ist mein Leben und ich genieße es. Bei mir war es fast so wie bei dir ich hatte 28 Jahre eine Beziehung / Lebensgefährtin. Sie verstarb vor ein paar Jahren an einem Herzleiden, danach lebte ich erst einmal eine ganze weile alleine. Dann lernte ich meine Kleine kennen und lieben, wir sind zusammen glücklich und das ist was zählt nicht was andere Leute denke oder sagen. Lebe ich deren Leben, Nein. Sollen die so leben wie sie es wollen und wenn sie nicht so leben dann sind sie selbst daran schuld und sie brauchen deswegen nicht aus Frust andere kritisieren. Oder Ihnen erzählen das dass nie funktionieren wird weil dies und das..... He Leute es funktioniert es gibt genügend Paare die es euch Besserwissern bestätigen könnten wenn sie es müssten. Aber ich denke auch dann würde so eine Aussage kommen wie " das ist die Ausnahme " oder " na lange seid ihr ja noch nicht zusammen ihr werdet sehen. "

    Naja was solls einige andere wissen es eben immer besser als man selbst obwohl Sie nicht betrifft.

    Man lebt nur einmal also Lebe ! ! !


  • In D. würden sich die Spiesser den Hals verdrehen, hinter meinen Rücken abenteuerliche

    Geschichten erzählen.

    Stimme ich Dir voll zu, trotzdem wundert es mich, dass jetzt hier nicht der Aufschrei kommt - Booohhh böse, Verallgemeinerung . Weil Deine Geschichte den Schreihälsen hier in die Karten spielt, dann ist verallgemeinern ok. Fazit ist, und davon lasse ich mich auch nicht abbringen, Deine Frau in Deutschland mit deutschem Pass und guten Job und die Beziehung wäre nie zustande gekommen. Und nur darum gehts es bei mir. Das ihr alle dabei Spaß habt, keine Frage. Und das man seine Frau in Entscheidungen mit einbezieht, alles ganz normal, finde ich. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, aber davon rede ich hier nicht. Ich rede von der üblichen Vorgehensweise. Und die ist fast bei allen gleich. Urlaub in Asien, süßes Ding gesehen, ins Gespräch gekommen, mitgenommen. Die Frau auf der Suche nach nem Versorger aus DACH hat ne ganz andere Intension . Der ist es egal, ob Du schön bist, solange Du für sie sorgst. Das findest Du in Deutschland eher selten. Und wenn du Deutsche Singlebörsen studierst, dann wirst Du sehen, dass die Witwen dort mit 30, wo der Mann mit 65 gestorben ist, jetzt keinen neuen 65 jährigen suchen, sondern einen 30 jährigen. Klar gibt es auch hier ausnahmen. Dann läuft es aber wieder auf die Versorgungsschiene heraus und nicht, weil die so gerne alte Leute pflegt. In ner Kneipe, geführt von nem Düsseldorfer auf Sabang haben wir lange darüber gesprochen und alle waren der gleichen Meinung. Deswegen bin ich so verwundert, dass es hier nicht so ist. Aber vielleicht findet man diesen Teil der Geschichte dann auch nicht so schön.