Ticken einige philippinische Frauen nicht richtig?

  • aber erst ab gewisser reife :yupi

    Ich sehe es genauso, von der Kirche und/oder von der Eltern zu Hause lernt man wie wichtig es ist nur mit einem Partner in gleichen Glauben sich binden lassen. Aber was tut man danach wenn der unreife Kopf sich drängt, man macht genau das Gegenteil und später merkt man wie recht doch die Eltern hatten. Nur dann erst ab gewisser reife, lässt man sich lieber trennen oder scheiden, weil man eben den richtigen Weg nehmen will ohne Moped ohne Pferd.... :floet

    Mabuhay ang Pilipinas at Alemanya kung saan si Jesus ay Diyos at Panginoon! :yupi
    Long live Philippines and Germany where Jesus is Lord and God!

  • Ich sehe es genauso, von der Kirche und/oder von der Eltern zu Hause lernt man wie wichtig es ist nur mit einem Partner in gleichen Glauben sich binden lassen. Aber was tut man danach wenn der unreife Kopf sich drängt, man macht genau das Gegenteil und später merkt man wie recht doch die Eltern hatten. Nur dann erst ab gewisser reife, lässt man sich lieber trennen oder scheiden, weil man eben den richtigen Weg nehmen will ohne Moped ohne Pferd.... :floet

    Mir haben meine Eltern gar nichts in dieser Richtung beigebracht ... es gab andere Probleme ... also war ich alleine. Ich habe mich daher intensiv mit Religionen auseinander gesetzt. Rational, vielleicht zuviel. Ich kam zu keinem ehrbaren Resultat.


    Meine Frau macht es sich da leichter, sie glaubt einfach. Ist aber dennoch gedanklich autonom.


    Vielleicht sind wir ja "reif", daher hat unsere "Unstimmigkeit" nun 35 Jahre gedauert.


    Religionen haben was gutes, nur bei autonomen Denken. Da braucht es keine gleiche Religion. In dem Sinne ist meine Pinay weniger kompliziert. Sie handelt nach Prinzipien, studiert keine Theorien.:D ... nach dem Motto: an den Taten werdet ihr sie erkennen ...


    Die wenigsten trennen sich wegen ungleicher Religion, sondern wegen Geld und Bettgeschichten ... :D ... trotz Religion ... :tease

    LG Alf

  • Die wenigsten trennen sich wegen ungleicher Religion, sondern wegen Geld und Bettgeschichten

    ich wüßte auch keinen anderen grund :heilig

    „ Man ist nicht zu betrunken , solange man auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten.“

  • Mal aus maennlicher Sicht, solange wie ich mir eine Freundin/Frau vom Typ her,Gewicht,Aussehen,Bildung,mit oder ohne Kids, praktisch "zusammen stellen kann" , und das funktioniert gerade auf den Phils, muss ich doch nicht in die Problemkiste (oder ins Klo) greifen und mir vorprogramierte Probleme einkaufen.Betone einkaufen, denn wer sich als Zahlmeister versteht kauft ein.Wer das nicht wahr haben will ist entweder im falschen Land oder im falschen Film.Da ist es dann auch egal ob die Pinays noch richtig ticken oder nicht.Die sind halt cleverer als deutsche Frauen,und checken genau ab ob und was zu holen ist.Kann die Maedels durchaus verstehen.Es landen taeglich Flieger mit neuen potenziellen Kandidaten.Die Emanzenpest der Damen aus DACH spuelen die Maenner gerade zu in solche Laender.

    Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen,
    man kommt sowieso nicht lebend raus.

  • Quote from Zierfish

    .Betone einkaufen, denn wer sich als Zahlmeister versteht kauft ein.Wer das nicht wahr haben will ist entweder im falschen Land oder im falschen Film.Da ist es dann auch egal ob die Pinays noch richtig ticken oder nicht

    Es wäre schön, wenn man dieses pauschalisieren sein lassen könnte und dann noch dieses Mein Pauschalisieren ist richtig und alle müssen so sein. Es gibt auch hier im. Forum genug Beispiele, wo dein pauschalisieren nicht stimmt also ist es nicht allgemeingültig.


    Was man hinter dein Zeilen aber lesen kann ist, dass du dir Frau ungefähr so vorstellst: Die Filipina kocht befriedigt dich putzt und verdient ihr eigenes Geld, damit du bloß kein Cent für deine Freundin ausgeben musst. Auch bei auswertigen Essen zählt jeder seine eigene Rechnung. Das wäre die perfekte Filipina oder sonstige Frau für dich...


    Wenn du schon pauschalisierst, wäre es nett wenn du es kennzeichnet und nicht als allgemein gültig hinstellst

  • Ich sehe es genauso, von der Kirche und/oder von der Eltern zu Hause lernt man wie wichtig es ist nur mit einem Partner in gleichen Glauben sich binden lassen. Aber was tut man danach wenn der unreife Kopf sich drängt, man macht genau das Gegenteil und später merkt man wie recht doch die Eltern hatten. Nur dann erst ab gewisser reife, lässt man sich lieber trennen oder scheiden, weil man eben den richtigen Weg nehmen will ohne Moped ohne Pferd.... :floet

    was ein ausgemachter quatsch meine eltern haben mir ebenfalls nie beigebracht nur einen partner mit gleichem glauben zu nehmen ..was soll der glaube den für eine rolle spielen in einer liebesbeziehung??? wie war das noch im christentum?? vor gott sind alle gleich oder habe ich da was überlesen und da steht vor gott sind alle GLEICHEN glaubens gleich

    ich bin absolut glücklich und zufrieden mit meiner frau obwohl sie muslime ist und ich eher atheist ..es kommt auf den menschen an nicht auf so was altmodisches wie glauben oder nicht glauben

  • muß noch was nachtragen um nicht in OT zu kommen....bei solchen aussagen wie auch anderen von german joy frage ich mich auch des öfteren ob einige filipinas wirklich noch richtig ticken :D

  • War schon witzig heute, komme mit meiner Frau gerade von SM Fairview, war schon lustig wie die Kerle meine Frau angestarrt haben, mit 51 sieht meine Frau verdannt gut aus, heute meine Frau mal in ihren kleinen Bikerboots, Chaps, Motorrad Sommerjacke, und Handschuhe.

    ich war stolz wie Oskar af meine kjleine Rockerbraut

    Gott kann verzeihen und Gnade gewaehren, ich werde niemals verzeihen oder Gnade gewaehren

  • Es wäre schön, wenn man dieses pauschalisieren sein lassen könnte und dann noch dieses Mein Pauschalisieren ist richtig und alle müssen so sein. Es gibt auch hier im. Forum genug Beispiele, wo dein pauschalisieren nicht stimmt also ist es nicht allgemeingültig.


    Was man hinter dein Zeilen aber lesen kann ist, dass du dir Frau ungefähr so vorstellst: Die Filipina kocht befriedigt dich putzt und verdient ihr eigenes Geld, damit du bloß kein Cent für deine Freundin ausgeben musst. Auch bei auswertigen Essen zählt jeder seine eigene Rechnung. Das wäre die perfekte Filipina oder sonstige Frau für dich...


    Wenn du schon pauschalisierst, wäre es nett wenn du es kennzeichnet und nicht als allgemein gültig hinstellst

    Mann wie du Recht hast, glaube bist noch sehr unerfahren was solche Dinge angeht, es pauschalisiert keiner, die Realitaet ist nun mal so oder willst du das Land veraendern.Kenne auch Leute nicht nur in Ph. die verlieben sich in eine Internetbekannschaft heiraten und meinen dann alles zu wissen.Bin seit 26 Jahren aus Dland weg und habe einiges erlebt incl. eigener Fehler,dieses Versorgungsschema existiert weltweit ist nur dort aus bekannten Gruenden staerker ausgepraegt.

    Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen,
    man kommt sowieso nicht lebend raus.

  • War schon witzig heute, komme mit meiner Frau gerade von SM Fairview, war schon lustig wie die Kerle meine Frau angestarrt haben, mit 51 sieht meine Frau verdannt gut aus, heute meine Frau mal in ihren kleinen Bikerboots, Chaps, Motorrad Sommerjacke, und Handschuhe.

    ich war stolz wie Oskar af meine kjleine Rockerbraut

    FOTO BITTE!

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  • Mann wie du Recht hast, glaube bist noch sehr unerfahren was solche Dinge angeht, es pauschalisiert keiner, die Realitaet ist nun mal so oder willst du das Land veraendern.Kenne auch Leute nicht nur in Ph. die verlieben sich in eine Internetbekannschaft heiraten und meinen dann alles zu wissen.Bin seit 26 Jahren aus Dland weg und habe einiges erlebt incl. eigener Fehler,dieses Versorgungsschema existiert weltweit ist nur dort aus bekannten Gruenden staerker ausgepraegt.

    Komisch das ich meiner Verlobten kein Geld schicken muss und sie selber sich versorgt und das ganz gut. Auch seltsam das tandu auch nicht seine Frau versorgen muss. Sind wir alle Lügner?

  • Komisch das ich meiner Verlobten kein Geld schicken muss und sie selber sich versorgt und das ganz gut. Auch seltsam das tandu auch nicht seine Frau versorgen muss. Sind wir alle Lügner?

    Es geht doch hier nicht darum seine eigene Story zu rechtfertigen, es ging ums allgemeine.Sei happy mit deiner Frau vielleicht hast du ja Glueck gehabt.Will dir ja niemand absprechen.

    Man sollte das ganze Leben nicht so ernst nehmen,
    man kommt sowieso nicht lebend raus.

  • was ein ausgemachter quatsch meine eltern haben mir ebenfalls nie beigebracht nur einen partner mit gleichem glauben zu nehmen ..

    (...)

    vor gott sind alle gleich oder habe ich da was überlesen und da steht vor gott sind alle GLEICHEN glaubens gleich

    Das läuft beim philippinischen "Gott" wohl etwas anders ab, jogy! :D

    "Sich nur mit gleich-gläubigen verbandeln..." da stellen sich mir ja die Haare auf, was für ein Nonsens wir haben 2019 und nicht mehr 1889! :blöd


    erst ab gewisser reife, lässt man sich lieber trennen oder scheiden, weil man eben den richtigen Weg nehmen will ohne Moped ohne Pferd

    Moped? Pferd? ?(

    Also erst ab gewisser Reife lässt man sich scheiden; de facto etwas das auf den Phillipinen aufgrund übermäßigen Religionskonsums sogar gesetzlich verboten ist???


    Ich glaube da will uns hier jemand was vom Pferd Moped erzählen?! :dudu

  • Jetzt sind wir beim Glauben angelangt. Was kommt als Naechstes?


    Das Thema heisst ja "ticken einige Philippinische Frauen nicht richtig! Kann man da alles posten was irgendwie entfernt mit Philippinischen Frauen zu tun hat? ;)


    Mit dem Thema des Threadstarts als HWK da vor der Schule angebaggert wurde hat es jedenfalls hier nichts mehr zu tun! :D



    LG Carabao

  • und ich unbterstuetze keine Schmarotzer und leute die nicht mit Geld umgehen koennen,

    Mann Frau Kinder war gemeint.


    Jetzt sind wir beim Glauben angelangt. Was kommt als Naechstes?


    Das Thema heisst ja "ticken einige Philippinische Frauen nicht richtig! Kann man da alles posten was irgendwie entfernt mit Philippinischen Frauen zu tun hat? ;)

    Mit dem Thema des Threadstarts als HWK da vor der Schule angebaggert wurde hat es jedenfalls hier nichts mehr zu tun! :D

    Du hast nur den Faden verloren. :D

    Von ticken Pinays richtig zu ja, wenn welche nicht richtig ticken dann westliche Frauen. Siehe das Video.

    Von dort zu Glaube bei der Partnerwahl. Germanjoy. So wie sie es sagt finde ich es auch Unsinn. Aber Gemeinsamkeiten sind immer gut, da kann Glaube durchaus dazu gehören.

    Vor allem aber Sicherheit für sich und Kinder, also Kernfamilie und überhaupt eine weibliche Frau sein zu wollen, die Kinder und Familie an erste Stelle stellt und nicht an 3te nach Selbstfindung und Karriere... :floet


    LG Sunny

    In Deutschland wird die Meinungsfreiheit durch Art. 5 Abs. 1 Satz 1 1. Hs. Grundgesetz gewährleistet.
    „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt.“

    Edited once, last by Sunnyenergy ().

  • Der Glauben ist manchmal schon wichtig, besonders wenn der Ausländer 80 Jahre alt ist und seine Frau 26, da braucht es schon einen starken Glauben das es Liebe ist:D. Ich habe vor 2 Tagen einen 80 jährigen Ami aus Texas gesprochen, seine Frau ist 26, er sagte mir wie sehr sie ihn liebt, ich musste schon schmunzeln. Ich kenne das Mädel, wenn der Ami wieder in die USA fliegt ( er lebt nicht ständig hier ), geht der phil. boyfriend wieder ein und aus.

  • Ich sehe es genauso, von der Kirche und/oder von der Eltern zu Hause lernt man wie wichtig es ist nur mit einem Partner in gleichen Glauben sich binden lassen.

    Meine Eltern haben mir das glücklicherweise nicht beigebracht. Religion war bei uns völlig unwichtig. Wir haben Toleranz gelernt. Und was ist passiert?

    Ich habe mit Religion überhaupt nichts am Hut, glaube an nichts, meine Frau ist einigermaßen gläubig, hat aber in D. die katholische Kirche verlassen (nach etlichen Missbrauchsskandalen, das Fass zum überlaufen brachte aber dann ein philippinischer Bischoff der meinte, ein Typhoon sei die Strafe Gottes für das lasterhafte Leben der Menschen gewesen :mauer). Wir sind jetzt 20 Jahre verheiratet, jeder akzeptiert die Ansicht des Anderen. Und wir beide können herzlich über "Lif of Brian" lachen.

    Wahnsinn bei Individuen ist selten, aber in Gruppen, Nationen und Epochen die Regel.

  • doch lieber carabao deshalb mein nachtrag thema ist ja ticken einige philppinische frauen nicht richtig und nicht ticken die frauen die HWK ansprechen nicht richtig

    und solche ansichten wie nur gleichgläubige verbandeln sich von german joy ausgesprochen verkörpert für mich das nicht richtige ticken dazu kommt sie ist filipina also voll topicbezogen der beitrag von mir ;)

  • Frage an alle: Hat ein deutscher Mann oder eine Filipina Frau mit dem Thema Glauben in diesem Thread angefangen? Sollen wir uns lieber einigen, dass der das angefangen hat.... sollte eigentlich derjenige sein der nicht richtig tickt, gell? :P


    Nur zur Erinnerung:

    Zitat von StephanX.

    Vielleicht Männerphantasien, aber wir haben hier ja nur noch germanJoy , die könnte uns das aus biblischer Perspektive beleuchten.

    Ende Zitat.

    Mabuhay ang Pilipinas at Alemanya kung saan si Jesus ay Diyos at Panginoon! :yupi
    Long live Philippines and Germany where Jesus is Lord and God!

  • Frage an alle: Hat ein deutscher Mann oder eine Filipina Frau mit dem Thema Glauben in diesem Thread angefangen? Sollen wir uns lieber einigen, dass der das angefangen hat.... sollte eigentlich derjenige sein der nicht richtig tickt, gell? :P


    Nur zur Erinnerung:

    Zitat von StephanX.

    Vielleicht Männerphantasien, aber wir haben hier ja nur noch germanJoy , die könnte uns das aus biblischer Perspektive beleuchten.

    Ende Zitat.

    Was ich meinte, war, dass wir hier unsere Männerphantasien zum Thema kundgeben, aber es gar keine Frauen mit Meinung dazu gibt, außer Dir halt (andere kommen und gehen schnell, wie der wie ein Komet verglühte sprechende Sonnenhut) Und dann ging es los...


    Wobei genau das gefragt werden kann: Da baggern philippinische Frauen einen ausländischen Mann im Lederoutfit offenbar immer wieder gezielt an. Offenbar wissen die aber, dass er verheiratet ist. Prozentual gesehen müssten sich mindestens zwei Drittel davon als Anhänger des christlichen Glaubens verstehen, wo man nicht das Weib, aber auch nicht den Alten eines Anderen bzw. einer Anderen begehren soll, oder so...


    Doppelmoral?

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Bilder unserer Touren hier: Nord-Luzon, Kordilleren, Reisterrassen, Banaue, Sagada, Pinatubo und Vigan!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *