Weshalb haben Filipinos/Filipinas Angst vor dem Regen?

  • Wenn wir von einem Regenguss überrascht werden, dann bringen wir wertvolle Sachen in Deckung.

    Wenn Pinoys/Pinays einen Tropfen auf den Kopf erhalten, dann wird vor allem das Haar geschützt.


    Weshalb schützen sie sich so vor Regen?


    In der City kann ich das noch verstehen. Mit nassen Haaren von 34 Grad draussen in einen Shop mit Knapp 20 Grad kommen provoziert eine Erkältung.

    Aber Auch draussen in der Provinz auf dem Feld werden schnell ein paar Bananenblätter gesucht, um Schutz zu bieten.


    Ich selbst liebe die warme Dusche unter freiem Himmel.


    Also weshalb schützen sich Pinoys/Pinays so vor Regen?


    - followyou -

  • Diese Frage ist sehr Interessant und das ist mir auch schon aufgefallen , Danke followyou .

    Mein Clan wohnt in den Pampas und sie haben keine Gelegenheit sich an einer Aircon eine Erkältung einzufangen .

    Sie gebärden sich in etwa so , das der Regen verunreinigt sei und sie dadurch krank werden könnten , eigenartig .

    Gruss

    Jüge

    =)


    Das Leben ist viel zu kurz um normal zu sein :tease

  • Angeblich soll der schnelle Wechsel von Hitze zu Regen bei den Einheimischen häufig zu Husten und Schnupfen führen.

    So wurde es mir von einer Fachfrau, die mich auch bei Fragen der superstition berät, erklärt.

    Früher war alles besser, auch die Zukunft! (Karl Valentin)
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." (Kurt Tucholsky)
    Der Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit.(Wolfgang Neuss) .Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken. (Wolfgang Neuss)
    AUF EIGENEN WUNSCH NICHT GESPERRT!„Könnte man nicht die Todesstrafe einführen für Leute, die sie vorschlagen?“(Wolfgang Neuss)

  • Mit nassen Haaren von 34 Grad draussen in einen Shop mit Knapp 20 Grad kommen provoziert eine Erkältung.

    Genau das ist mir heute passiert ...

    Von einem Meeting gekommen und etwas im Regen zum Parkplatz marschiert ... Nasse Haare ... Aircon Auto und dann ins 19°C kalte Buero .. jetzt merke ich schon die aufkommende Erkältung ;(


    Haette ich es doch nur den Einheimischen nachgemacht. :(


    Sackgesicht,

    der nun erstmal ein Bioflu einnimmt

    939-b93d87ea.jpg

  • Sie gebärden sich in etwa so , das der Regen verunreinigt sei und sie dadurch krank werden könnten , eigenartig .

    Vielleicht gibt's auf den Philippinen auch sauren Regen? Bei der Umweltverschmutzung wäre es ja denkbar.

  • Ja klar geht’s um Krankheiten, was denn sonst......die haben kein Geld für Arzt und Medikamente...nasses T-shirt kann Lungenentzündung verursachen.....redet doch einfach mit euren Frauen oder sonst wem.

    Ich glaube da auch nicht dran aber die geben das von Generation zu Generation weiter....

    Auch geschwitzt duschen geht gar nicht, hat den selben Grund.

    Mit Filipinos reden kann manchmal hilfreich sein!

    Alles wird gut :D


    Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

  • Es scheint so das der Spruehregen am meisen gefuerchtet wird. Wenn man dran glaubt wird man mit Sicherheit krank.

    Richtig nass werden bei Regen ist nicht so schlimm. Der Sprueregen waescht offensichtlich den Staub aus der Luft. Ich beobachte seit einiger Zeit den Dunst des Suedwestmonsun's. Da kommt von Malaisia und Indonesien eine graue Wolkendecke. Aber das sind keine Regenwolken sondern Dunst.


    Mfg Guenter

  • du hast die antwort selber gegeben, ich denke es ist wegen der aircon und der damit verbundenen erkältung. sie sagen ja selbst, dass wenn man nass ist man sich erkältet.

    mfg
    albay


    Den Stolz hat man umsonst, das Brot muß man kaufen :denken

  • Das hat mit aircon nicht viel zu tun, denn die aircon haben die wenigsten Filipinos.....

    Alles wird gut :D


    Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

  • Das hat mit aircon nicht viel zu tun, denn die aircon haben die wenigsten Filipinos.....

    Einfach mal Robinson Crusoe lesen. Dann weiss man warum die Leute in den Tropen den Regen meiden. In #4 und #7 wirds erklärt.

  • Als Kinder haben wir sehr gern im Regen getanzt, geduscht und/oder gespielt, das hat riesen Spaß gemacht, ein wunderschönes Erlebnis! :yupi


    Als Erwachsene gibt es mehrere Gründe weshalb man Regentropfen vermeidet, nämlich:

    Schutz vor Erkältung, Krankheit

    Die schöne Frisur (einschließlich Männer) und Schminke nicht zerstören :P

    Wer will mit einem nassen dursichtigen weißen Stoff/Klamotten herum laufen um die Männer zu amüsieren? Nein, danke!:tease

    Mabuhay ang Pilipinas at Alemanya kung saan si Jesus ay Diyos at Panginoon! :yupi
    Long live Philippines and Germany where Jesus is Lord and God!

  • Wasserscheu sind auch die einheimischen Hunde 😀

    ich brauche nur den Gartenschlauch in die Hand nehmen, schon flüchten sie

    in alle Richtungen, nichts wie weg!


    Lt. meiner LG werden Filipinas/-nos krank bei Nässe und bei zu starken Sonnenstrahlen.

    Daher der Regen- und gleichzeitige Sonnenschirm ständig auf stand by!

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Lt. meiner LG werden Filipinas/-nos krank bei Nässe und bei zu starken Sonnenstrahlen.

    Daher der Regen- und gleichzeitige Sonnenschirm ständig auf stand by!

    ... aber dann stundenlang unter der Dusche (so einen habe ich zu Hause):mauer:mauer:mauer

    :334: ich bin süchtig, kann nicht anderst, muss wieder hin .......
    ..... bin angekommen 8-)

  • Das kann durchaus mit dem Konzept von

    PASMA

    zu tun haben, also dem Glauben, dass man aufgrund zu schneller Abkühlung (durch Wasser) krank wird.

    Interessant! Das muss ich gleich mit meinem "Navigator" diskutieren. Sie erlaubt mir zum Beispiel nicht, nach einer Massage zu duschen - nicht einmal heiss.

    - followyou -

  • Ja klar geht’s um Krankheiten, was denn sonst......die haben kein Geld für Arzt und Medikamente...nasses T-shirt kann Lungenentzündung verursachen.....redet doch einfach mit euren Frauen oder sonst wem.

    Ich glaube da auch nicht dran aber die geben das von Generation zu Generation weiter....

    Auch geschwitzt duschen geht gar nicht, hat den selben Grund.

    Mit Filipinos reden kann manchmal hilfreich sein!

    Genau. Meine Frau gerät schier in Panik beim Regen. Ich habe es anfangs belächelt, bis ich ein paar Mal schon nach ein paar Regentropfen auf den Kopf zwei Wochen Erkältung hatte. Ich gerate zwar immer noch nicht in Panik, aber lasse auch nicht unnötig Regen auf mich drauf. Und Aircon hatten wir noch nie.

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • Ja, auch nach der Massage 24h keine Dusche.

    Andere Länder andere Sitten.....ich vermute mal das es nicht total sinnlos ist, sondern weitergegebenes Wissen.

    Alles wird gut :D


    Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

  • Interessant! Das muss ich gleich mit meinem "Navigator" diskutieren. Sie erlaubt mir zum Beispiel nicht, nach einer Massage zu duschen - nicht einmal heiss.

    - followyou -

    jau . . .

    gleiches Problem; nach der Gartenarbeit verschwitzt, direktes Duschen wird nicht gerne gesehen, böse Kommentare.

    Wobei ich Dusche wenn ich mag, haha, frage nicht um Erlaubniss 8-)



    andere Länder / Ehen, andere Sitten :Rolf


    :cheers

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi

  • Ja, auch nach der Massage 24h keine Dusche.

    Andere Länder andere Sitten.....ich vermute mal das es nicht total sinnlos ist, sondern weitergegebenes Wissen.

    Mir wurde gesagt, dass es wegen dem Massage-Öl ist. Weil das Öl gut für die Haut ist und wenig effektiv ist wenn man es gleich wieder abduscht.

    Aber das mit denn 24 h kenne ich nicht. Wir haben nach einer Massage ab Abend gleich wieder am nächsten Morgen geduscht.


    Ich habe meine Verlobte gefragt, und ja man sollte den Regen vermeiden um nicht krank zu werden.


    Gruß Odin

  • Hallo ,

    Sie erlaubt mir zum Beispiel nicht, nach einer Massage zu duschen - nicht einmal heiss.

    ich gehe ja auch fast regelmäßig einmal die Woche zur Massage , danach fühle ich mich dann auch sehr entspannt und gut ,mir wäre da gar nicht nach duschen . Auch wenn sich das Öl halt etwas glitschig anfühlt . Mmmhmmm :denken


    Ich verstehe aber die Angst vor Regen im Zusammenhang mit Aircon , ich bin mal auf dem Weg zum Bus nass geworden, hatte keinen Schirm mit , saß dann stunden im kalten Aircon Bus und hatte 2 Tage später die schlimmste Erkältung .


    Träumer =)

    Philippines - ich kam , sah und blieb einfach =)