Flüge von und nach den Philippinen / Coronavirus

  • Neues update von Kirschner-Reisen, diesmal für Reisen auf die Philippinen:


    Kirschner Reisen ist puMD9N1i40Q.pngteilt ein COVID-19-Update.

    ·

    ++ Updates zu Flügen AUF DIE Philippinen (Stand 09.10.20) ++

    Kurzes Vorwort: Wir werden häufig gefragt, ob oder wann man wieder auf die Philippinen reisen darf. Diese Frage ist nicht so ohne weiteres zu beantworten. Tag X, an dem Fernreisen wieder so unbeschwert und risikolos machbar sind wie vor Corona, wird es mittelfristig vermutlich nicht geben. Das Ganze ist eher ein sich entwickelnder Prozess, der in den kommenden Monaten hoffentlich weiter in eine positive Richtung geht - so wie es in den letzten Wochen und Monaten zu beobachten war. Ob Sie persönlich nun auf die und in den Philippinen reisen dürfen oder können, hängt in dieser Zeit auch von Ihnen selber ab. Sie müssen für sich entscheiden, wie viele Risiken und Unwegsamkeiten Sie auf sich nehmen möchten.
    Alle nicht beeinflussbaren Rahmenbedingungen sind nun im Folgenden aufgeführt. Da auch wir alle Informationen aus verschiedenen Quellen zusammentragen müssen und sich viele Richtlinien und Vorgaben weiterhin sehr oft ändern, besteht kein Anspruch auf Vollständig- und Richtigkeit. Stand dieser Infos und Bestimmungen ist der 09.10.2020.

    I. VISUM / EINREISE-BESTIMMUNGEN:
    Touristische Reisen auf die Philippinen sind momentan praktisch nicht möglich. Nur Personen mit gültigem Philippinischem Pass dürfen aktuell ohne Visum einreisen. Alle anderen Personen benötigen ein Visum. Der „Balikbayan-Status“ ist derzeit ausgesetzt. Weitere und detailliertere Infos zu einzelnen Visaarten finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
    https://www.auswaertiges-amt.de/.../philippinensic.../212492

    Wenn Sie als gebürtiger Philippiner (oder enger Angehöriger/Ehepartner) kurzfristig auf die Philippinen reisen möchten, aber keinen Philippinischen Pass oder ein gültiges Langzeitvisum haben, empfehlen wir dringend die Kontaktaufnahme mit der phil. Botschaft in Berlin oder den Konsulaten in Frankfurt, München, Essen oder Stuttgart:
    https://www.auswaertiges-amt.de/.../vertretunge.../212482...

    II: FLÜGE:
    Erfreulicherweise gibt es mittlerweile wieder einige Airlines, die regelmäßig Durchgangsverbindungen von Europa nach Manila, Clark und Cebu anbieten (nach Davao noch nicht). Die Flugpläne werden auch wieder merklich stabiler und es werden weniger Flüge gestrichen. ABER: Nach wie vor gibt es „arrival limits“ für alle philippinische Flughäfen. Sollte so ein limit erreicht oder überschritten werden, können auch kurzfristig Flüge oder Passagier-Mitnahmen wieder gestrichen werden. Mit der Buchung eines Fluges ist die tatsächliche Durchführung aktuell nicht garantiert! Die meisten Airlines richten ihre Flugpläne monatsweise ein - je kurzfristiger der Zeitraum zwischen Buchung und Abflug, desto geringer die Wahrscheinlichkeit für Verschiebungen oder Streichungen. Ausgeschlossen sind sie aber nie. Diese „arrival limits“ und die damit verbundene Planungs-Unsicherheit für die Airlines sind u.a. auch Gründe für a) mitunter recht hohe Preise und b) den Fakt, dass einige Airlines tageweise mit nur wenigen oder gar keinen Passagieren aus Europa in Manila/Cebu/Clark landen.
    Viele Airlines verlangen vor Abflug die Vorlage eines PCR-Testes. Flughafen Frankfurt beispielsweise bietet dazu folgendes an:
    https://www.frankfurt-airport.com/.../corona-tests-am...

    Sollten Sie Flüge für Oktober 2020 bei uns gebucht und noch keine Nachricht von uns erhalten haben, kontaktieren Sie uns gern. Wir prüfen dann den aktuellen Status und ggf. die jeweiligen Umbuchungs- oder Stornierungsmöglichkeiten.
    III. COVID19-TEST / QUARANTÄNE ETC. NACH INTERNATIONALER ANKUNFT:

    Kurz und bündig:
    1. Nach int. Ankunft in Manila/Cebu/Clark müssen Sie am Flughafen einen Covid19 PCR-Test machen (für den Sie sich vorher schon registrieren sollten).
    2. Für die Zeit bis zum Testergebnis (1-2 Tage) müssen Sie in ein akkreditiertes Hotel (PCR-Test und Hotel müssen Sie selbst zahlen, Hotel am besten auch vorher buchen) 3. Sollte das Testergebnis negativ sein, sollten Sie zu Ihrem Zielort weiterreisen können (ggf. sind noch Reise- oder Prüfdokumente erforderlich). Dort müssen Sie sich in 14-tägige Heimquarantäne begeben.
    Eine ausführlichere Anleitung hierzu finden Sie z.B. hier:
    https://www.philippineairlines.com/.../arrivingintheph

    Anmeldung PCR Test nach Ankunft in Manila/Cebu/Clark:
    https://e-cif.redcross.org.ph/#

    ---------------------------------------

    Alle wichtigen Links finden Sie weiterhin auch in unserer Link-Liste:
    https://www.facebook.com/kirschner.koeln/posts/3658305694182845

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern innerhalb unserer Öffnungszeiten (Mo-Sa 9-13 Uhr) zur Verfügung.
    Tel. 0221 9201 9201 / info@kirschner.de

    Bleiben Sie gesund!

    Ihr Kirschner Reisen Team

  • Gestern mit QR telefoniert und noch mal gefragt, ob ich derzeit einen Test brauche um von Deutschland auf die Philippinen zu fliegen.


    Antwort: "Heute definitiv nicht. Wahrscheinlich morgen auch nicht." – Er hat dann noch mal drauf hingewiesen, wie schnell sich die Regeln ändern. Zum Glück ist es hier ein bisschen einfacher, und man kann zur Not noch schnell den 3h-Test am Flughafen machen.

  • Davao Airport Opens for Int. Flights



    Meine Mutter sitzt ja noch in GenSan fest, würde aber schon gerne Ende Dezember-Anfang Januar zurückfliegen.

    Jedoch hat Sie keine Lust über Manila oder Cebu zu fliegen, da das Umsteigen und die ganzen Kontrollmaßnahmen die nur stressen (Die ist auch nicht mehr die ganz fitteste).


    Am liebsten will Sie nach DVO von meinem Onkel gefahren werden, dort einsteigen, in HongKong oder sonst wo in den Transit, und dann direkt nach Frankfurt weiterfliegen.


    Ich hab bissl recherchiert und vor paar Wochen waren ein paar Flüge ab DVO die mit nur einem Zwischenstop (HKG und DOH), feststanden. Jedoch sind die wieder alle aus dem System.


    Nur Cathay hat am 01.01.2021 noch einen Direktflug drin.


    Frage ist wann der beste Zeitpunkt wäre zu buchen, bzw. wo man sich relativ sicher sein kann, das der Flug stattfindet. Anfang Dezember? Oder erst 4 Tage vorher?

    Oder vielleicht sogar 1-2 Tage vorher?









  • Frage ist wann der beste Zeitpunkt wäre zu buchen, bzw. wo man sich relativ sicher sein kann, das der Flug stattfindet. Anfang Dezember? Oder erst 4 Tage vorher?

    Oder vielleicht sogar 1-2 Tage vorher?

    Ich denke mal sicher ist momentan nicht so viel. Ich hab mich in die Hände von Kirschner begeben, mir scheint da ist man gut aufgehoben. Momentan wird viel mit Türkisch Airlines gemacht, da diese scheinbar keinen Covid Test als Bedingung haben das sie einen mitnehmen. Dann geht es von Manila nach Istanbul und von da nach DE. Und zurück genauso.
    Da das mit dem Covid Test jederzeit anders werden kann denke ich macht es Sinn so ein Test der nicht älter als 72h ist vor Abflug zu machen und mitzuführen.


    LG muschel

  • Davao Airport Opens for Int. Flights


    Ich hoffe daß die Fluggesellschaften den Verkehr zeitnah wieder Verkehr aufnehmen.


    Ich möchte meiner Frau den Flug inklusive Terminal Transfer in Manila gerne ersparen.

    Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen


    Pessimisten stehen im Regen,

    Optimisten duschen unter den Wolken

  • Frage ist wann der beste Zeitpunkt wäre zu buchen, bzw. wo man sich relativ sicher sein kann, das der Flug stattfindet. Anfang Dezember? Oder erst 4 Tage vorher?

    Oder vielleicht sogar 1-2 Tage vorher?

    Ich denke mal sicher ist momentan nicht so viel. Ich hab mich in die Hände von Kirschner begeben, mir scheint da ist man gut aufgehoben. Momentan wird viel mit Türkisch Airlines gemacht, da diese scheinbar keinen Covid Test als Bedingung haben das sie einen mitnehmen. Dann geht es von Manila nach Istanbul und von da nach DE. Und zurück genauso.
    Da das mit dem Covid Test jederzeit anders werden kann denke ich macht es Sinn so ein Test der nicht älter als 72h ist vor Abflug zu machen und mitzuführen.


    LG muschel

    Bei Kirschner bist du gut aufgehoben. Bin Ende August auch mit TK nach D geflogen. Ohne Test.

    Der Chris von Kirschner ist ok. Machten nen guten Job. Kennt sich aus,und kennt auch die richtigen Leute.

    ich bin nicht neugierig. Ich muss nur immer alles wissen.

  • Neues update von Kirschner-Reisen, diesmal für Reisen auf die Philippinen:


    Kirschner Reisen ist puMD9N1i40Q.pngteilt ein COVID-19-Update.


    Anmeldung PCR Test nach Ankunft in Manila/Cebu/Clark:
    https://e-cif.redcross.org.ph/#

    ---------------------------------------

    Hatte ich Zürich vor der Abreise gemacht. Weil er angeblich gratis ist.


    In Manila wurde mir dann gesagt, dass dies nur für OFW Worker gilt. Die Weissnase hat dann wieder 4500 Pesos abgedrükt. Das Ergebnis katte ich dann aber innerhalb 12 Std.


    Visaya

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

  • Rotes Kreuz ist für die OFW, das wissen die aber hier nicht. Die sehen die URL und sagen (O-Ton): "Sie müssen sich da in eine App eintragen".

    Es geht aber um die CIF (Case Investigation Form), die muss jeder ausfüllen (die gibts überall). Man braucht auch angeblich einen pre-booked Test – aber das Labor selbst sagt man braucht es nicht. Ich erzähl hinterher, was sie _wirklich_ von mir haben wollten.


    Für non-OFW ist der Test nicht kostenlos. Ist aber auch verständlich.









  • Rotes Kreuz ist für die OFW, das wissen die aber hier nicht. Die sehen die URL und sagen (O-Ton): "Sie müssen sich da in eine App eintragen".

    Es geht aber um die CIF (Case Investigation Form), die muss jeder ausfüllen (die gibts überall). Man braucht auch angeblich einen pre-booked Test – aber das Labor selbst sagt man braucht es nicht. Ich erzähl hinterher, was sie _wirklich_ von mir haben wollten.


    Für non-OFW ist der Test nicht kostenlos. Ist aber auch verständlich.

    Nur damit hier nicht wieder Gerüchte aufkommen und u.U. den falschen Hals erreichen:


    Red Cross stops free coronavirus tests due to P930-M PhilHealth debt

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • So, auf den Philippinen genau andersrum, die wundern sich warum alle so auf diese e-CIF vom Roten Kreuz abgehen, die ist doch nur für OFW. Wenn man denen erklärt dass das Einreisebedingung ist, dann lachen sie.


    Nach 2h war ich draussen. Jetzt heisst es warten.


    Die Preise haben sich übrigens geändert:

    * 48h Test 4000 PHP

    * 24h Test 7000 PHP

    *12h Test 11000 PHP


    Hotel braucht man immer. Dieses Mal musste ich auch meinen "Affidavit of Undertaking" einreichen.

  • So, alles negativ und ich bin zuhause. Hier ist wie es geht (Qatar Airways, MNL, Weiterreise nach NCR. Anderer Flughafen, anderes Protokoll. Anderes Ziel, mehr Schritte) – wenn man diese einfachen 20 Schritte befolgt, kann eigentlich nix mehr schief gehen ;)


    0. Flug buchen. Man kann die momentan noch kostenlos verschieben, aber es ist eine Bedingung für den nächsten Schritt:

    1. Visum beantragen wenn man keins hat. Man darf wirklich nur rein, wenn man unter die Ausnahme fällt (das kann sich ändern). Geburts-/Heiratsurkunde (was auch immer zutrifft) und Passkopie der philippinischen Bezugsperson einpacken. Kommen wir gleich dazu.

    2. Hotelbuchung machen (Liste: http://quarantine.doh.gov.ph/f…-as-of-september-30-2020/ Karte: https://quarantine-hotels-ph.netlify.app/ ). "Mandatory Quarantine" reicht. Man kann auch in "Stringent Quarantine "-Facilities buchen für "Mandatory quarantine". Umgekehrt geht nicht. "Stringent Quarantine" sind die zwei Wochen Urlaub wenn der Test positiv war.
    Buchungsbetätigung ausdrucken. Am besten gleich mit Airport Transfer von Seiten des Hotel, das gibt später weniger Fragen.

    3. CIF ausfüllen und ausdrucken ( https://e-cif.redcross.org.ph ). Danach vergessen, dass man das getan hat (kommen wir gleich dazu)

    4. Affidavit of Undertaking ausdrucken und am besten schon ausfüllen https://clarkinternationalairp…idavit-of-Undertaking.pdf (steht "Clark" in der URL, aber meiner wurde anerkannt)

    5. Man kann jetzt noch beim Philippine Airport Laboratory alles ausfüllen, oder man macht es nach der Landung. Am besten ist es, einen Termin zu vereinbaren, wenn das Hotel das nicht macht – auch wenn man den dan gar nicht braucht. Nicht kaufen, nur die Terminbestätigung mitnehmen. Ich bin grad zu doof, die URL zu finden, reiche ich noch nach.

    6. Checken, ob man einen PCR-Test braucht, um fliegen zu dürfen


    Fliegen (rechtzeitig da sein, das Flughafenpersonal weiss nicht alles und muss viel fragen. Alle Papiere die verlangt werden bereithalten, auch wenn das von obiger Liste abweicht). Sucht euch eine Maske aus die bequem sitzt, aber nicht beim ersten Reden verrutscht, je nach Airline und Buchungsklasse setzt ihr ab jetzt das Ding für eine Weile nicht mehr ab (bzw. bei Papiermasken empfiehlt sich, das Ding zwischendurch mal zu tauschen). Wenn ihr mit Qatar in der Eco fliegt, bringt euer bequemstes Lieblingsfaceshield mit – ihr werdet es die ganze Zeit aufbehalten müssen. Es gibt auch welche von Qatar beim Check-In. Für mich persönlich sind die OK – aber das mag individuell unterschiedlich sein. Die Dinger haben so Schaumstoff an der Stirn, absorbieren also zumindest eine Zeit lang den Schweiss.


    7. Upon Arrival: Health Declaration Form und Arrival Form ausfüllen (im Flugzeug). Eine philippinische Mobil-Nummer zum Angeben (z.B. der Frau) ist von Vorteil.

    8. In den Wartebereich für non-OFW gehen. Auf dem Weg dahin wird beim Fiebermessen die Health Declaration Form eingesammelt. Wenn man dort ist, bekommt man einen Stapel Papiere, die sind auszufüllen (bei mir war es eins, weil ich schon die Vorregistrierung hatte, tut aber nix zur Sache).

    9. Test aussuchen und bezahlen.

    10. Die soeben ausgefüllten Papiere aushändigen, und einmal in Mund und Nase testen lassen. Das ist der Moment, auf den wir hingearbeitet haben :D

    11. Sticker auf den Pass kleben lassen und zum Immigration-Schalter. Dort Visum und Nachweise vorzeigen, am besten in Kopie fertig haben dass der Typ nicht selbst zum Kopierer muss. Neben Heiratsurkunde auch Pass (ich denke Führerschein tut es auch).

    12. Treppe runter und zur … nein, noch nicht Gepäckausgabe: Abgabe des Affidavit of Undertaking aus Schritt 4 am DOT-Schalter. Hier braucht ihr auch die Buchungsbestätigung des Hotel

    13. Gepäckausgabe

    14. Mit dem Fahrer ins Hotel, duschen, schlafen, …

    15. Die Mail mit dem Testergebnis ist da. Der Test ist negativ. Sehr schön! Endlich

    16. Auf die Website http://quarantinecertificate.com/ gehen und das Formular ausfüllen. Ist auf Tagalog! Bekommt man aber hin: Die mittlere Reihe ist "Geburtsmonat / Geburtstag / Geburtsjahr / Geschlecht (Lalaki = Mann, Babae = Frau). Rechts daneben ist die "Adresse", einfach das erste Popup aufmachen und dann Region / Stadt / Barangay angeben. Passport Copy hochladen und Formular abschicken. Es kommt ein Popup auf Tagalog OHNE QR-Code, dort einfach bestätigen und weitermachen (da steht drin dass alles richtig ist und wenn nicht man damit einverstanden ist, rechtlich belangt zu werden). Jetzt kommt ein Popup mit QR-Code. Screenshot machen!!! Das ist wichtig! Danach auf "Download" klicken oder irgendwas, es wird ein Fehler passieren bzw. die Seite wird leer bleiben. Es kommt auch keine Email. Wartet aber zur Sicherheit 5 Minuten.

    17. Mail schreiben an boq.qc1 (bei) gmail.com – dort euren Namen, Geburtstag, Passport-Nummer angeben, den Screenshot aus Step 16 anhängen und das Testergebnis aus Step 15. Reinschreiben, dass die Seite nicht funktioniert hat und was man jetzt tun soll

    18. Aus der Antwortmail des BOQ das Zertifikat nehmen und die Rezeption anrufen, dass man Testergebnis und Zertifikat hat. Ggf. ausdrucken lassen.

    19. Auschecken. Fertig. Oder auch nicht, je nach dem wo man hin will. Aber bewegen darf man sich jetzt.


    Eventuell übernimmt 16 und 17 das Hotel. Die e-CIF vom Redcross aus Schritt 3 kann nun fachgerecht entsorgt werden, das Ding braucht niemand und wenn ihr damit auf dem Flughafen wedelt gucken alle ein bisschen komisch, denn das ist für OFW und ihr seid keine (Es sei denn ihr seid OFW, dann geht es anders. Wie weiss ich nicht, trifft auf mich nicht zu). Das sieht alles ein bisschen komisch aus (da sind so drei Reihen und keiner weiss wo's weitergeht), aber das bekommt man schon mit. Eine Reihe Non-OFWs, die anderen OFWs. Die haben auch eine "Encoding-Station" zu absolvieren, wo ihr wahrscheinlich nicht hin müsst. Man wird euch das sagen. Ca. aller 3 Minuten steht man auf und wechselt den Sitzplatz, weil die Schlange sich bewegt. Es ist nicht alles stringent beschildert, aber irgendwie wird dann schon klar wo man als nächstes hin muss. Es ist auch überall Coast Guard, die einem das noch mal sagen.


    Das ganze Ding hat bei mir ab Ausstieg knappe 2h gedauert vom Ausstieg aus dem Flugzeug bis Einstieg in den Van. Es bietet sich an, einen der vorderen Sitze zu belegen bei der Reservierung, aus Reihe 42 kann das ein bisschen länger dauern (wobei – da ist auch der Ausstieg später).


    Wenn jemand noch eine Ergänzung hat – immer her damit.









  • Es klingt viel schlimmer als es zum Schluss ist. Es ist halt einfach nur inkonsistent dokumentiert. Ich habe es auch alleine hinbekommen ;) Es ist halt viel, was man beachten muss … und da hilft es, wenn man die nächsten Schritte kennt. Eventuell kann das auch von einem Reisebüro des Vertrauens vor Ort organisiert werden, das weiss ich nicht – aber da das meiste Airside passiert, muss dann wahrscheinlich jemand vom Flughafen bzw. der Airline mit im Boot sein.


    Ich habe die letzten Schritte hingeschrieben, weil in einigen Bereichen die Infrastruktur halt nicht funktioniert oder nicht eindeutig ist. Man bekommt das schon geregelt, aber im Zweifelsfall muss man sich dann von Person zu Person hangeln. Ich hatte z.B. einen Fehler in meinen Passdaten, das hat die junge Frau beim Test direkt selbst korrigiert und noch mal mit mir gecheckt, ob die Mail auch angekommen ist.


    Man muss halt seine deutsche Seele ins Schliessfach packen und einfach mal machen, was einem gesagt wird ohne den Sinn zu hinterfragen. Die machen das dort jeden Tag, die haben da Routine im Vergleich zu einem ankommenden Passagier.


    Richtig spannend wird es erst, wenn Du nach ausserhalb willst. Das würde ich mir nicht antun – mit LGU clearance, Barangay clearance, noch mal nen Test, Quarantäne in der Schule, und die rechte Hand weiss nicht was die linke macht.

  • Noch ein Wort zur CIF: die steht überall als Einreisebedingung, das heisst die Damen am deutschen Check-In interessiert das nicht, wie es in Wirklichkeit ist. Die sind froh, wenn sie zur Abwechslung mal nicht an einer anderen Stelle fragen müssen, sondern jemand alle geforderten Papiere bereithält. Dazu gehört die CIF.

    Auf den Dingern steht auch prinzipiell immer das gleiche drauf – aber die Labore bestehen drauf, dass du die von ihnen benutzt und nicht "irgendeine". Deswegen wird man die noch mal ausfüllen müssen

  • 11. Sticker auf den Pass kleben lassen und zum Immigration-Schalter. Dort Visum und Nachweise vorzeigen, am besten in Kopie fertig haben dass der Typ nicht selbst zum Kopierer muss. Neben Heiratsurkunde auch Pass (ich denke Führerschein tut es auch)

    Auch von mir ein Danke für deinen Bericht.


    Frage:


    Heiratsurkunde muss im Original vorgezeigt werden? Hab unsere erst vor kurzem auf die Phils geschickt da meine Frau sie bei der Botschaft gebraucht hat.


    Wie läuft denn jetzt die Home Quarantine ab? Bleibst du jetzt mit deiner Frau zwei Wochen zu Hause?

  • foobamsen auch von mir danke, mir steht das Ganze auch noch bevor.


    Eigentlich wollte ich schon längst zurück sein, dass ich erst eine Delayed Registration of Birth meines Sohnes machen musste beim Civil Registry in Berlin und nun eine Passport Application in Frankfurt hat alles in die Länge gezogen..

    Ja, und jetzt sind wir immer noch hier in DE....


    Da auf den Phils immer noch die Kinder-Ausgangssperre in Kraft ist, haben wir das Beste draus gemacht. =)


    Mein aller aller-spätester Termin zur Reise ist nun der 1.1.2021, frisch ins neue Jahr. Der klappt definitiv.
    Unter Umständen, hoffentlich, früher... je nachdem wann der Reisepass eintrifft, oder hier was passiert: :yupi

    Quote

    Morante clarified that inbound restrictions are still in place. "We are on standby for any changes in policy, as directed by the IATF and the President," he stated.

    Quelle


    In Manila warten große Schachteln mit Weihnachtsdeko auf uns... mal sehen wann die zum Einsatz kommen :D