Werden internationale Flüge teurer nach der Krise?

  • Ich kann Dir auch einen Flug fuer einen Euro anbieten !

    Ich nehme Dir 100 offene Tickets von D nach Manila ab, wenn es sich um Airlines handelt, die nie pleite gehen werden, weil staatlich gesponsert oder im Staatsbesitz:

    Ich hätte kein Problem, die Kassen von SIA; LH; AF/KLM, Ethihad, Emirates etc aufzufüllen. (Ironie : AUS)


    Ich bin , wie Quisao auch der Meinung, dass der Wettbewerb wie vor Corona anhalten oder sogar zunehmen wird. Tickets für 600,00 sind auch bei Qualitätsairlines sind keine Seltenheit, die Preise werden eher sinken, als steigen. Bei TK hätte ich zur Zeit leichtes Bauchgrummeln.

  • Dann füllt die Cashboxes der Airlines und der Webseitenbetreiber! Auf! Warum nicht sofort zuschlagen?


    More Middle East airlines face bankruptcy risks with each month of uncertainty: IATA

    Man darf nicht vergessen, wer so zu "Middle East Airlines" gehört…

    Auf meiner Pleiteliste steht MEA, Kuwait Airways, Royal Jordanian, Oman (leider), Gulfair, Arabian Airlines, und "da wird noch was passieren" mit Etihad, flydubai, und Emirates. Irgendwann siegt auch dort das Geld über den Stolz.

  • Wir werden in den nächsten 5 Jahren nicht mehr die Passagierzahlen bekommen, wie wir sie in 2019 hatten! Wenn überhaupt denn es zeigt sich, dass viele Verwaltungsaufgaben wie auch Planungen etc. online gemacht werden können.

    Seh ich auch so. VTC hat sich in vielen Betrieben etabliert. Der Geschäftreisverkehr, der ja eher unabhängig von Preis, stattgefunden hat wird niedriger bleiben als vor Covid. Das war aber Brot und Butter-Geschäft für viele Fluggesellschaften, da Rückgrat des Lininenverkehrs. Bei reinen Touristenflieger wird sich eher wenig ändern. Das muss billig bleiben, anonsten fallen die Touristen weg.

  • Guten Morgen,


    die aktuellen Preise für die wenigen Flüge von Shanghai nach Manila mit einmaligen und sicheren Umsteigen (nächsten 4W) liegen bei 800€ bis 1.500€ one way! Ich spreche hier von eco tickets. Es gibt auch nur noch wenige Fluggesellschaften. Es fliegt de facto nur noch Air China über Pecking oder Hongkong Airlines über HK. Direktflüge von Nanjing, etc gibt es keine.


    Ich glaube eher wir werden uns an diese Preise im internationalen Flugverkehr gewöhnen dürfen.


    VG

    down to earth, 25 years on the road...

  • Guten Morgen,


    die aktuellen Preise für die wenigen Flüge von Shanghai nach Manila mit einmaligen und sicheren Umsteigen (nächsten 4W) liegen bei 800€ bis 1.500€ one way! Ich spreche hier von eco tickets. Es gibt auch nur noch wenige Fluggesellschaften. Es fliegt de facto nur noch Air China über Pecking oder Hongkong Airlines über HK. Direktflüge von Nanjing, etc gibt es keine.


    Ich glaube eher wir werden uns an diese Preise im internationalen Flugverkehr gewöhnen dürfen.


    VG

    So ist es!


    Aber für Viele ist das nicht einzusehen! Airlines sind ein Wirtschaftsunternehmen und nicht eine Wohlfahrtsorganisation und die Verluste der letzten 14 Monate müssen ja irgendwo abgedeckt werden, Kredite müssen zurück bezahlt werden etc. etc. Und irgend Jemand muss das ja bezahlen: Nämlich der PAX!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Quote: hoher Preis in den "nächsten 4 Wochen"


    Soweit mir bekannt ist, sind und waren kurzfristig gebuchte Flüge (wozu ich den Zeitraum von 4 Wochen zähle) idR immer sehr teuer.

  • ich bin jetzt seit 25 Jahren international unterwegs. Diese aktuellen Preise hatten wir am Anfang der 2000 Jahre. Die letzten Jahre bin ich in Asien zwischen den Ländern mit 2W Vorlauf in einer Spanne von 300 — 500 Euro geflogen für Hin und Rückflug. Wenn ich mir die Preise mit 8W Vorlauf aktuell ansehen, sind diese nicht signifikant billiger.


    MM nach werden die Flugkapazitäten verringert sein in der Zukunft und alle normalen Flüge werden wie vor 20 Jahren die Preise haben. Ausgenommen davon vielleicht Urlaubsstrecken.


    Ich persönliche finde das auch iO. Man fliegt dann nicht mal eben schnell zu einem 2h Meeting nach HK von SNH.


    Aber wir werden sehen wohin die Reise geht....


    stay safe

    down to earth, 25 years on the road...

  • die Verluste der letzten 14 Monate müssen ja irgendwo abgedeckt werden, Kredite müssen zurück bezahlt werden etc. etc. Und irgend Jemand muss das ja bezahlen:

    Diese Verluste und Kredite der großen Fluggesellschaften werden genauso zurückbezahlt wie die Staatskredite an Griechenland oder Italien!


    Staatshilfen, Staatsbürgschaften, Rückzahlungen auf den Sanktnimmerleinstag verschoben.
    Normalerweise müsste die Hälfte der Fluggesellschaften längst pleite sein. Sind sie aber nicht.
    Sie haben die Krise dazu genutzt Kosten so massiv zusammenzustreichen dass sie nach der Krise wieder verschlankt loslegen können.


    Die Preisentwicklung nach Covid wird ausschließlich der Markt entscheiden. Die Frage ob Preise steigen oder fallen werden wird auch davon abhängen ob es jemals wieder so leicht sein wird zu reisen wie vor Covid denn davon hängt die Nachfrage ab. Und nur bei großer Nachfrage nach Flugreisen wird es Preissteigerungen geben können.


    Die Gelder die da in den letzten 14 Monaten verloren wurden sind jedenfalls weg, teils von Staaten übernommen.



    LG Carabao

  • Staatshilfen, Staatsbürgschaften, Rückzahlungen auf den Sanktnimmerleinstag verschoben.

    Jedenfalls die Lufthansa hat schon Kredite aus Staatshilfen zurückbezahlt:

    https://www.faz.net/aktuell/wi…dit-zurueck-17181638.html


    Für die Lufthansa war dieser Deal auch positiv, da staatliche Auflagen wegfallen.

    Die Preisentwicklung nach Covid wird ausschließlich der Markt entscheiden. Die Frage ob Preise steigen oder fallen werden wird auch davon abhängen ob es jemals wieder so leicht sein wird zu reisen wie vor Covid denn davon hängt die Nachfrage ab.

    So sehe ich es auch. Gilt eigentlich für alle Wirtschaftsbereiche und mir leuchtet nicht ganz ein, warum es gerade in der Luftfahrt eine Ausnahme geben soll, solange eine Fluggesellschaft keine Monopoolstellung hat, so wie hier geschrieben:


    Es fliegt de facto nur noch Air China über Pecking oder Hongkong Airlines über HK. Direktflüge von Nanjing, etc gibt es keine.

  • Die Preisentwicklung nach Covid wird ausschließlich der Markt entscheiden. Die Frage ob Preise steigen oder fallen werden wird auch davon abhängen ob es jemals wieder so leicht sein wird zu reisen wie vor Covid denn davon hängt die Nachfrage ab. Und nur bei großer Nachfrage nach Flugreisen wird es Preissteigerungen geben können.

    Zur Zeit holen sich die Fluggesellschaften das Geld über den "Belly", sprich Cargo. Die Raten sind fast 5 mal so hoch wie vor der Coronabeerus Krise. Ob das aber noch lange so bleibt?

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Zur Zeit holen sich die Fluggesellschaften das Geld über den "Belly", sprich Cargo. Die Raten sind fast 5 mal so hoch wie vor der Coronabeerus Krise. Ob das aber noch lange so bleibt?

    Das bleibt genauso lange, wie die verehrte Kundschaft bereit ist zu zahlen.

    Das ist genauso, wie bei den Passagieren.

    Manche muessen, egal, was es kostet,

    manche koennen es sich aussuchen

    und manchen ist es einfach zu teuer.

    Wenn ein Flieger komplett leer ist - auch Cargo - wird er nicht fliegen.

  • Wenn ein Flieger komplett leer ist - auch Cargo - wird er nicht fliegen.

    Stellenweise sind nur 7 bis 10 Paxe im Flieger aber der Bauch der Maschine ist VOLL mit Fracht!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • dino, ich hab doch geschrieben: auch Cargo. Mit komplett leer hab ich gemeint, auch kein Cargo.

    Und es gibt aber genügend Cargo ansonsten könnten die Raten NICHT so hoch sein!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • dino, ich hab doch geschrieben: auch Cargo. Mit komplett leer hab ich gemeint, auch kein Cargo.

    Und es gibt aber genügend Cargo ansonsten könnten die Raten NICHT so hoch sein!

    Natürlich gibt es CARGO ohne Ende!

    Wir haben immense Probleme unsere Ware von den PH nach Mexiko zu verschiffen oder Ware von China auszusenden. Die Raten sind 5 mal so hoch - teilweise mehr. Natürlich passt sich der Preis dem MArkt an. Eine Verknappung der Lieferung steigert den Preis... ich frage mich wie Biontech das macht. Festpreis oder Höchstbieter? - Wir werden es nie erfahren.

    Die Fluggesellschaften sind auch den Gesetzmäßigkeiten des Marktes angepasst. Ich kann mir vorstellen, wenn plötzlich mehrere Länder für Geimpfte aufmachen bspw. Thailand. Die Flugpreise auf Grund der hohen Nachfrage hochschnellen...

    Was mich mal interessieren würde, vielleicht weißt du was darüber Dino.

    Die Cashboxen wurden zu Beginn von Corona gefüllt, weil die Leute immer noch die Hoffnung hatten, es gehe bald vorbei. Und dann kamen die unterirdischen Hammer geilen Preise und die Leute buchten wieder. In der Zwischenzeit sind die Leute da vorsichtiger geworden. Und wer wie ich und andere ihre Geld von den Reiseanbietern erstmal zurück erkämpft hat, der ist erstmal geheilt.

    Frage an Dino. Hast du eine Ahnung wie die Bereitschaft der Leute sinkt die Cashboxen der Airlines zu füllen, je länger Corona dauert?

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Frage an Dino. Hast du eine Ahnung wie die Bereitschaft der Leute sinkt die Cashboxen der Airlines zu füllen, je länger Corona dauert?

    Je länger und undurchsichtiger die Reisebeschränkungen sind, desto geringer ist die Reisebereitschaft der Paxe.


    Mit den geringen Langstreckenflüge für Paxe wird auch nur geringer zusätzlicher Cargo Raum geschaffen. Viele Laender lassen keine Leute rein - siehe China, Philippines, Indonesia etc. - oder nur ganz bestimmte Leute dürfen rein und das nur nach langem Q-Jail.


    Mit den steigenden Fallzahlen in Thailand würde ich mir wenig Hoffnung machen für das Land. Die reagieren genauso wie Vietnam und Cambodia: Close the border!


    Thailand reports daily record of more than 1,300 new COVID-19 cases

    Und ich glaube auch noch nicht daran was WEF sagt:


    ‘Travel won’t go back to 2019 levels until 2024’, health certificates are way forward: WEF Summit

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • WTF :Bye:Bye:Bye

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Als sehr optimistischer Mensch habe ich die Phils auch schon für 2022 abgeschrieben. Das weltweite Problem des Zugriffs auf Impfstoff wird 2021 außerhalb der "First World" absolut ungelöst bleiben ... wäre ja schön, wenn ich Unrecht hätte.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • Wieso für 22 abschreiben?

    Die Produktionskapazitäten für die Impfstoffe werden gesteigert. Biontech Pfizer zieht z.B. Lieferungen vor. Die chinesen exportieren ohne Ende. Russland will das gleiche tun.

    Es kommen neue Anbieter auf den Markt


    J&J will z.B. heuer noch über 200 Mio an Afrika liefern z.b. nachzulesen im Ärzteblatt. Astra Zeneca liefert ca. 2 Mrd. Mehrere chinesische Firmen liefern. Rußland liefert oder will liefern. Selbst in Afrika kommt eine geringe Eigenproduktion zum tragen.


    Die Amerikaner sind bis zum Sommer vermutlich durchgeimpft. Die Briten auch, ...


    Dann nimm nur mal die Zahlen


    Biontech Pfizer Produktion jenseits der Milliarde pro Jahr

    Moderna auch irgendwas zwischen 600 mio und 1 Mrd / Jahr

    Astra Zeneca Zeneca hat eine Kapazität von von ca. 2 Mrd. Dosen im Jahr Stand Juli 2020

    AstraZeneca: Produktion von Impfstoff für Europa überwiegend in europäischen Ländern (finanznachrichten.de)

    Einige hundert Mio von Curevac, wobei noch nicht klar ist, wie hoch die Kapazität bei den Partnern sein wird.

    Im nächsten Jahr soll Sanofi soweit sein.

    ...

    Die Russen? Kapazität?

    Die 3 chinesischen Firmen sollten den europäischen in der Produktionskapazität in nichts nachstehen.


    Viel spricht dafür, dass es in 1 Jahr eine Impfstoffschwemme geben wird.


    Die Situation wird sich normalisieren, sobald die Mehrzahl der Personen bei den G7 (G8) durchgeimpft ist.

  • franky_23


    Mein Reisetermin soll in 8 Monaten sein.


    Impfstoffmengenherstellung ist eine Sache, Impfbereitschaft und Logistik den Impfstoff zum Menschen zu bringen eine Andere.


    Setzt Dich mal hin, nur als Beispiel, konsultiere die Bevölkerungspyramide in D und rechne mit der theoretische Impfbereitschaft der Gruppen, Du lässt für 2021 die Gruppe 0-14 Jahre weg (wo ist der Impfstoff ?). Du wirst damit die Herdenimmunität schwerlich erreichen. Das ist natürlich in der EU identisch.


    Vazcine gibt es 2021 genug, bei uns, nur bei uns leider.


    Gehe auf die Suche nach Covax Schwierigkeiten für die Dritte Welt. Mit der Logistik und Politik vorort. Bedenke, diese Pandemie ist global.


    In der Summe verstehst Du dann meine Skepsis für MEINE Reise 2022.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder