Ab wann kann man wieder Reisen?

  • Gestern stand dies noch auf der QR Website:


    "Starting 13 August, passengers must present a negative RT-PCR test result taken less than 72 hours prior to departure. For more information, click here."


    Heute kann ich es wieder nicht mehr finden. Kann auch sonst nichts finden. Ist alles schon wieder abgeblasen ?


    Visaya

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

  • https://www.qatarairways.com/e…erts/COVID-19-update.html

    Tab "Passenger Alerts"

    Quote

    For the safety of all passengers, effective 13 August, Qatar Airways requires passengers travelling from specific airports in the below countries to present a negative COVID-19 RT-PCR medical test result when checking in. You can visit our frequently asked questions for the full details of this process.

    In our current network, these countries are:

    • Bangladesh
    • Brazil
    • Iran
    • Iraq
    • Pakistan
    • Philippines
    • Sri Lanka

    https://qatarairways.zendesk.c…to-get-the-PCR-test-done-


    Oh, interessantes Wording:

    Quote

    Passengers flying from these countries will be required to present a negative COVID-19 test result issued within 72 hours prior to their flight departure.

    Das heisst, ich kann mich heute testen lassen (geht natürlich nicht, weil keine Kapazitäten), dann können die eine Woche lang den Test von Hand auswürfeln, und ich kann nächste Woche ganz entspannt mit meinem Zertifikat fliegen.

  • https://www.qatarairways.com/e…erts/COVID-19-update.html

    Tab "Passenger Alerts"

    Quote

    For the safety of all passengers, effective 13 August, Qatar Airways requires passengers travelling from specific airports in the below countries to present a negative COVID-19 RT-PCR medical test result when checking in. You can visit our frequently asked questions for the full details of this process.

    In our current network, these countries are:

    • Bangladesh
    • Brazil
    • Iran
    • Iraq
    • Pakistan
    • Philippines
    • Sri Lanka

    https://qatarairways.zendesk.c…to-get-the-PCR-test-done-

    Danke. Habs nicht gefunden. Vorher war noch ein blauer Balken im Kopf der Website.


    Visaya

    Der PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer.

  • Mein PCR Negative Certificate is in meinen Händen!


    Aber hier was es heißt, Flieger zu parken für lange Zeit!


    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Bezüglich "Geänderte Quarantäne-Regeln": ich durfte nach 4 Tagen aus dem Hotel, als ich mein negatives Ergebnis hatte. Einreise via Clark. Das klingt ja nach "wie es jetzt erst werden soll".

    In welchem Hotel warst du denn? Wie läuft das nach dem Test am Flughafen ab? Man muss mit einem Shuttel in sein gebuchtes Hotel und wartet eben auf das Ergebniss!? Essen und trinken bekommt man und essen kann man auch bestellen?

    Ich kann kurz schreiben meine Erfahrung,habe 7 Tage Quaratäne im Hotel hinter mir mit anschluss Test, und 14 Tage Quarantäne Zuhause vor mir,das zu den Regeln in General Santos City, hier sind 21 Tage Quarantäne angesetzt.

    Wieso warst du 7 Tage in Quarantäne im Hotel, hat dein Ergebnis so lange gedauert?

    Nein,nach der Ankunft aus Manila in General Santos wurde man ins Hotel verfrachtet insgesamt 21 tage Quarantäne so die Regel hier in Gensan,7 Tage Hotel und dann Test wenn Negativ 14 Zuhause wenn keine weiteren Bewohner da sind im Haus,wenn ja dann Hotel in Barangay

  • In Angeles machen sie jetzt auch ernst:


    Ab dem 15.08.2020 muss man Face Shield und Face mask tragen.... na dann - viel Spaß..


    Keine Fotobeschreibung verfügbar.

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • So wie es sich momentan anfühlt, mit "medial hochgespielten" Masseninfektionen von Rückkehrern, wird es wohl noch lange keine "echten" reisen für Touristen geben! Die Politik weltweit und die Medien arbeiten jedenfalls daran!

    Da muss man wohl einiges an seinen Plänen ändern....

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Die Filipinos drehen immer mehr durch:


    117648701_769652363801678_6968142484118407854_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_sid=ca434c&_nc_eui2=AeGjxPCN_dN0qM6reRh6JnXmM3-OK_cGJ6czf44r9wYnp0zBI4c4NEUQrcH-2Gs4vzRPGT7vVhTpDPkomBKzcdBc&_nc_ohc=rPQonu9BpowAX_QYrre&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=a41dcd80882429f00df5608b0a4c7bc3&oe=5F5B39CC


    Lockdown der Mall wegen einem infizierten?


    Wenn ich das richtig verstehe sind die Filipinos erst dann zufrieden wenn das Virus komplett ausgerottet ist. Da dies nicht passieren wird, werden die Lockdowns nie wieder aufgehoben?


    Es ist wirklich historisch zu sehen wie sich ein Land selber in die Steinzeit zurück katapultiert. Völlig hilflos und dämlich was dort passiert.... Aber meinen alles besser zu wissen... - das wird ein böses Ende nehmen...

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • hat auch Vorteile, wenn sie dann irgendwann mal öffnen wird alles noch billiger werden als vorher 😅🤣

  • hat auch Vorteile, wenn sie dann irgendwann mal öffnen wird alles noch billiger werden als vorher 😅🤣

    Hatte ich vorher schon mal angemerkt in Bezug auf die Damen in Angeles City. Wurde dann aber gleich von einem Gutmenschen umgebügelt....


    Was mit Sicherheit von Vorteil ist, dass sich nun viele Gewässer erholen und die Umwelt eine Auszeit bekommt, bei all den Einschränkungen... Bekanntlich sind die Filipinos nicht gerade zimperlich was die Zerstörung der Natur angeht...

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • hat auch Vorteile, wenn sie dann irgendwann mal öffnen wird alles noch billiger werden als vorher 😅🤣

    Erst steht aber noch die potentielle Massenvergiftung der Bevölkerung mit dem mehr oder weniger ungetesteten russischen Vakzin an! 8-)

    Duterte will ja mit gutem Beispiel voran gehen und sich das Zeug spritzen.

  • Wenn ich das richtig verstehe sind die Filipinos erst dann zufrieden wenn das Virus komplett ausgerottet ist. Da dies nicht passieren wird, werden die Lockdowns nie wieder aufgehoben?

    ich weiß im moment nicht wer die desinfizierungsaktionen anordnet , aber es ist ein teil der virusbekämpfung der mir sinnvoll erscheint . die mall wird nach meiner info nur kurz geschlossen um zu desinfizieren - dann wird ja wieder geöffnet . .

    das passiert hier in cebu auch bereits an mehreren plätzen und geschäften mit starkem zulauf

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • hat auch Vorteile, wenn sie dann irgendwann mal öffnen wird alles noch billiger werden als vorher

    es gibt hier oft keine Logik welche Marktmechanismen berücksichtigt. Z.B. 1 Tourist 10 Hotels verfügbar alle passen die Preise an der Philippino bleibt meistens stur. Vieles wird eher teurer, Früchte etc. da die Händler nicht mehr auf die Märkte kommen, weil irgend ein Checkpoint die Durchreise verweigert.


    aktuell höre ich eher kein Einkommen, keine staatliche Hilfe und steigende Lebenshaltungskosten.

  • Wenn ich das richtig verstehe sind die Filipinos erst dann zufrieden wenn das Virus komplett ausgerottet ist. Da dies nicht passieren wird, werden die Lockdowns nie wieder aufgehoben?

    ich weiß im moment nicht wer die desinfizierungsaktionen anordnet , aber es ist ein teil der virusbekämpfung der mir sinnvoll erscheint .

    Das RKI hat schon von Anfang an gesagt, dass Infektionen über Obeflächen nicht bekannt sind. Sie sind nicht unmöglich aber auch nicht relevant:


    Quote


    Kontaktübertragung

    Eine Übertragung durch kontaminierte Oberflächen ist insbesondere in der unmittelbaren Umgebung der infektiösen Person nicht auszuschließen (21), da vermehrungsfähige SARS-CoV-2-Viren unter Laborbedingungen auf Flächen einige Zeit infektiös bleiben können (22, 23) (siehe Punkt „Tenazität“).


    RKI

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • hat auch Vorteile, wenn sie dann irgendwann mal öffnen wird alles noch billiger werden als vorher

    es gibt hier oft keine Logik welche Marktmechanismen berücksichtigt. Z.B. 1 Tourist 10 Hotels verfügbar alle passen die Preise an der Philippino bleibt meistens stur. Vieles wird eher teurer, Früchte etc. da die Händler nicht mehr auf die Märkte kommen, weil irgend ein Checkpoint die Durchreise verweigert.


    aktuell höre ich eher kein Einkommen, keine staatliche Hilfe und steigende Lebenshaltungskosten.

    kann gut sein aber was machen sie bei 0 Touristen und 10 Hotels? Preise noch mehr erhöhen oder über Preise Touristen anlocken?


    Kann sein das sie verteuern, aber wenn die Menschen allgemein weniger Geld haben und Touristen dann weniger kommen, müssten die Preise purzeln, da man dann so Umsatz holt. Dauert vielleicht bis sie es verstehen, wird dann aber kommen.

  • ber was machen sie bei 0 Touristen und 10 Hotels? Preise noch mehr erhöhen oder über Preise Touristen anlocken?

    Preise noch mehr erhöhen...denn der eine Tourist der dann kommt, muss ja den jahresumsatz bringen


    Kann sein das sie verteuern, aber wenn die Menschen allgemein weniger Geld haben und Touristen dann weniger kommen, müssten die Preise purzeln, da man dann so Umsatz holt.

    So denkst du...aber nicht Jose Filipino. Das schmink dir ab

    Dauert vielleicht bis sie es verstehen, wird dann aber kommen.

    Bis dahin bist du alt & grau

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Das RKI hat schon von Anfang an gesagt, dass Infektionen über Obeflächen nicht bekannt sind. Sie sind nicht unmöglich aber auch nicht relevant:

    Stabilität auf Oberflächen

    In mehreren Untersuchungen wurde SARS-CoV-2-RNA auf verschiedenen Flächen in der Umgebung von COVID-19-Patienten gefunden (233-235). In keinem Fall gelang bisher die Anzucht des Virus, so dass nicht geklärt ist, ob das Virus von diesen realen Flächen übertragen werden kann.

    Beide Viren (SARS-CoV und SARS-CoV-2) sind auf glatten Oberflächen wie Plastik oder Edelstahl in Laborversuchen deutlich stabiler als auf porösen Oberflächen. Für die glatten Flächen wird für SARS-CoV-2 eine Stabilität von 3 bis 7 Tagen angegeben (22, 236, 237). Auf porösen Oberflächen wie z.B. Einweg- und Baumwollkitteln und Papier wurde die Abhängigkeit des Infektiositätsverlustes von Virusmenge und Zeit für SARS-CoV gezeigt. Geringere Virusmengen (104/ml) konnten bis zu 5 Minuten, höhere Virustiter (106/ml) bis zu 24 Stunden, bzw. auf Einwegkitteln bis zu 2 Tagen nachgewiesen werden. Auf Baumwollkleidung und auf Papier war SARS-CoV-2 bis zu 4 Tage infektiös (236).

    https://www.rki.de/DE/Content/…html#doc13776792bodyText1


    bin kein mediziner , ich vermute nur das eine ansteckung in einer mall fast genau so möglich ist wie in einem hopital -

    abhängig von personenzulauf und größe der räume , einrichtung usw.

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Was das RKI sagt interessiert hier auf den Phils niemanden.Ausserdem wie schon von bernd f erwähnt wird nur temporär geschlossen und dann wieder aufgemacht.Ist hier schon in sehr vielen Gebäuden so gemacht worden.Da waren wohl die Chinesen Vorbild,die machten es genauso.

    Freedom is just another word for nothing left to loose

    No Risk,No Fun

  • Oh, interessantes Wording:

    Quote

    Passengers flying from these countries will be required to present a negative COVID-19 test result issued within 72 hours prior to their flight departure.

    Das heisst, ich kann mich heute testen lassen (geht natürlich nicht, weil keine Kapazitäten), dann können die eine Woche lang den Test von Hand auswürfeln, und ich kann nächste Woche ganz entspannt mit meinem Zertifikat fliegen.

    Offensichtlich stimmt das sogar, habe gerade folgende Info von QR erhalten:

    Quote

    Please note that you have to receive the test result within 72h before departure, not to have the test 72h before departure.

    (Hervorhebung von mir). Na dann, vielleicht klappt's ja doch.

  • PCR Tests in NCR: vergiss es. Keine Kapazitäten, mindestens 5 Tage Vorlaufzeit, Ergebnis in "ungefähr einer Woche". Spannend, wenn einem die Airline das 3 Tage vor Abflug mitteilt. Deren Lösung: "We have a list of accredited hospitals" – das ist gut für euch, aber keine Lösung.

    Den Termin für den Test muss ich doch schon vor Einreise machen oder?