Moped Neu oder 2. Hand?

  • Das Problem das ich sehe ist, dass die Witwe unterschreiben muss. Der Vater aber als Besitzer drinnen steht. Jetzt ist es halt immer noch nicht sicher ob die LTO das so einfach akzeptiert. Unter Umständen verlangen die dann noch einen Affidavit, Sterbeurkunde oder sonst was und es ist wieder kompliziert das alles zu besorgen. Ich bin hin und her gerissen. Neu ist natürlich am einfachsten, aber halt teurer und der Familie nicht geholfen. Sondern einem gierigen Händler:dontknow


    Ach ja...blöde Frage...wo bekomme ich oder die Witwe eigentlich den Deed of Sale, also das Formular her?

    Versuch macht kluch. Versuchs doch einfach. Wenns nicht klappt, kann man die Kiste ja doch noch lokal an jemand anderen verkaufen.


    Aber ich hab das Moped meines Arbeitskollegen gekauft und habe keinerlei Probleme, egal ob bei Motortrade Nummernschild einfordern oder bei der LTO zu registrieren. Polizei interessiert auch nur der Wisch selber das ich da als Kaeufer drin stehe, egal ob notarized oder nicht.


    Ich weiss auch nicht wie Du das meinst mit Ummelden. Das Moped ist in meinem Fall in Makati gekauft, in Taguig verlaengert und nun in Kawit, Cavite verlaengert worden. Keine Sau interessiert das deed of sale oder wo es das erste Mal angemeldet wurde! Solange ich bezahle, ist alles in Ordnung. Wie das waere wenn ich auf ne komplett andere Insel ziehen wuerde.

    Aber hier in der NCR / Metro Manila Gegend ist das wohl voellig wurscht in welcher Stadt/Provinz das gemacht wird.


    Btw. ich weiss nicht wie das bei der LTO selbst war, zu lange her..meine aber auch die wollten keinen deed of sale sehen.

    Aber ich mache das seit 2 Jahren beim Abgastester vor der LTO. Gebe die Papiere ab (ohne deed of sale) und zahle da noch 100-200 Peso extra fuer deren Verdienst und hole das Ding am naechsten Tag ab. Abgas testen die direkt, mit Bild und Rahmen/Motornummer etc. (wie sie das bei der LTO selbst auch machen) - also das sind keine fixer. Die machen das offiziell, direkt vor der LTO selbst.


    Klar die Papiere und Versicherung laeuft natuerlich immer noch auf seinen Namen. Aber das stoert ja niemanden, solange damit kein Verbrechen veruebt wird :D


    Diesen Vordruck haben wir verwendet. Zeugen waren meine anderen Arbeitskollegen:


    https://www.mflegal.com.ph/wp-…SALE-OF-MOTOR-VEHICLE.pdf


    Notarized hab ich das Ding nur ein mal fuer unsere Subdivision fuer nen Sticker - in Abwesenheit meines Arbeitskollegen, fuer 500 Peso extra beim Notar.

    Es zeugt nicht von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

    - Jiddu Krishnamurti

  • Ein neuer Scooter Kauf steht an.


    Ich höre höre immer wieder, dass Honda bei der Qualität nachgelassen haben soll. Kann das jemand bestätigen?


    Wir haben uns diverse Modelle angeschaut.


    z.B. Honda Genio, 110cc, Kombibremse, LED Licht vorne, viel Platz unterm Sitz (Helm passt nicht rein) Listenpreis PHP 72.900

    oder Suzuki Adress 113cc, Kombibremse? Platz für Helm unterm Sitz Listenpreis PHP 66.900


    Meine bessere Hälfte würde die Honda bevorzugen. Die Modelle von Yamaha haben uns nicht zugesagt.

  • Schau mal nach einem Kymco Roller, der super 8 mit 150cc kostet 76000 Peso. Ich habe den super 8 schon 12 Jahre und bin wirklich sehr zufrieden damit, in den 12 Jahren hatte ich noch nie Probleme. Mache alle 1000km Oelwechsel, den Antriebsriemen habe ich einmal gewechselt und alle 2bis3 Jahre die Batterie. Ich habe mir damals den Kymco gekauft, da er hinten 2 Stossdaempfer hat, Honda, Suzuki, Yahaha haben nur 1 Stossdaempfer hinten. Dann ist der Kymco auch ein wenig groesser, das ist fuer mich mit meinen 90kg schon besser, da sehe ich nicht so aus, wie eine Affe auf nen Schleifstein, so wie das zB beim Yamaha Mio waere.

    Natuerlich sind die neuen Yamaha Aerox oder n-max auch nicht schlecht, die sind auch groesser, kosten aber auch um die 130000 Peso. Der Honda ADV ist auch gut, kostet aber auch um den Dreh, von Honda gibts auch einen ADV 750cc, der kostet allerdings dann schon soviel wie ein Auto.

  • Natuerlich sind die neuen Yamaha Aerox oder n-max auch nicht schlecht, die sind auch groesser, kosten aber auch um die 130000 Peso.

    Bei den Aerox muss man schauen ob man mit dieser dämlichen Art der Verkleidung klarkommt, die ist bei mir bei den Beinen im Weg. Den N-Max gabs vor einem halben Jahr bei Yamaha nicht ab Lager und Bestellung auch nur gegen Finanzierung, nicht zum Cash kaufen. Weiss nicht wie's jetzt aussieht. Entfernter Verwandter hat sich einen Honda Click gekauft, bis jetzt keine Probleme (ca. ein Jahr).

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Dann ist der Kymco auch ein wenig groesser, das ist fuer mich mit meinen 90kg schon besser, da sehe ich nicht so aus, wie eine Affe auf nen Schleifstein, so wie das zB beim Yamaha Mio waere.

    Der Scooter ist hauptsächlich für meine Asawa. Die Sitzhöhe darf max. 740mm sein. Ein kleineres Model kommt da eher für sie in Frage.

    Den N-Max gabs vor einem halben Jahr bei Yamaha nicht ab Lager und Bestellung auch nur gegen Finanzierung, nicht zum Cash kaufen.

    Ja leider sieht es auch bei uns mit einer Bestellung schlecht aus. Sie verkaufen nur, was sie am Lager haben. N-Max gefällt mir auch. Aber ist auch zu groß für sie.

  • foobamsen,

    der Aerox kaeme fuer mich nicht in Frage, als alter Mann ist der N-Max viel gemuetlicher zu fahren, die 2 haben wenigstens auch 2 Stossdaempfer hinten. Der Honda click ist nicht schlecht hat aber auch nur 1 Stossdaempfer, der Honda ADV ist gut. Ich kaufe mir sowieso keinen, ich gehe ja in 5 bis 6 Monaten zurueck nach Deutschland.

  • So, ich habe mir den Feuerstuhl jetzt gekauft. Deed of Sale, OR und CR habe ich. Das müsste passen. Danke für eure Infos.


    Bester Grüße und schönen Abend


    Golo

  • Wobei er aufgrund der sehr teuren Finanzierungskonditionen, wie auf den Philippinen leider üblich,

    Was hat das mit der Finanzierung auf sich?

    Die Finanzierung ist hier, durch die hohen Zinsen sehr teuer, wenn ein Moped neu 70000 Peso kostet, bezahlt man in 3 Jahren, so lange laeuft meistens die Finanzierung, insgesamt um die 120000 Peso.

  • Neuwertige Gebrauchte lohnt sich schon deshalb nicht auf den Phils da sich die Preise kaum von neu unterscheiden! Vor allem glauben die Helden hier ja dass irgendwer das Geld zusaetzlich bezahlt dass sie an Umbauten noch zusaetzlich rein gesteckt haben. So kommt es dann teilweise vor dass eine Gebrauchte teurer ist als das entsprechende Neuteil :mauer

    Ausnahme koennten die Motorraeder aus geplatzten Finanzierungen sein. Die werden teilweise von den Banken selber versteigert, einfach mal nach "reposessed Motorcycles" googeln!


    Yamaha Mio fuer die Holde kann ich empfehlen, meine hat damit das Scooterfahren angefangen und es war erstaunlich problemlos!

  • Was hat das mit der Finanzierung auf sich?

    Die Finanzierung ist hier, durch die hohen Zinsen sehr teuer, wenn ein Moped neu 70000 Peso kostet, bezahlt man in 3 Jahren, so lange laeuft meistens die Finanzierung, insgesamt um die 120000 Peso.

    Genau, kannst ja mal online bei den großen Motorradhändlern (Motortrade, Emcor, etc.) die Konditionen anschauen.

    Beispiel Motortrade Honda Beat 110:

    Cash-Preis: 70400PHP

    Ratenzahlung: 4000PHP Anzahlung plus 36 Monate je 3553PHP, macht in Summe 131908PHP und damit fast den doppelten Kaufpreis in nur 3 Jahren! Das entspricht einem effektiven Jahreszins von über 29%. Ziemlich krass. Aber viele Pinoys können/wollen nicht rechnen und schließen solche Verträge all zu gerne ab.

    Andererseits muss man aber auch das Risiko für die Kreditgeber sehen: Wenn der Bursche die Kiste zu Schrott fährt und keinerlei Besitz/Vermögen hat, ist das Ausfallrisiko sicherlich enorm hoch.

  • Als ich vor ca. 12 Jahren meinen Kymco kaufte, wollte ich ihn bei Motortrade kaufen, ich sagte ich zahle bar, darauf die Antwort, sorry wir verkaufen nur auf Abzahlung. Die haben auf das Geschaeft verzichtet und haben mir bei Barzahlung den Roller nicht verkauft. Ich bin dann zu einem anderen Haendler, da bekam ich bei Barzahlung sogar noch 2000 Peso Nachlass.

    Der Inhaber von Motortrade, ist auch der Inhaber der Thrift Bank " Bank of Makati", ich hatte dort 12 Jahre Time Deposits.