Pinay hat sich von mir getrennt - was tun

  • Und trotzdem sie ihre Trennung vollzogen hatte und es eigentlich nicht gebraucht hätte, hat sie mir das Haus ohne jeglichen Vorbehalt zurückübertragen. Also insofern, ist es ungerecht, sie zu beschimpfen.


    Super.... Nur...... wtf... du hast quasi ein Aufpasser fuer deine anderen Kinder gesucht und deswegen die Pinay hier her geholt und gleich noch einmal geschwaengert?!


    Bei allem Repect..... Hast du dir mal Gedanken gemacht ueber dein handeln?! Die Frau ist nun was mit dem Kind?! Hartz4? Ich bin ja selten Sprachlos.... aber hier bleibt mir die Spucke weg. Dank dino bin ich hier ueberhaupt aufmerksam geworden da er meinen Beitrag der nun einige Jahre alt hier zitierte. Ich kann das immer noch nicht glauben und schreibe dich einfach als Forentroll ab. Besser fuer meine Nerven.

  • du hast quasi ein Aufpasser fuer deine anderen Kinder gesucht und deswegen die Pinay hier her geholt

    Nein, ich habe keinen Aufpasser gesucht, sondern jemanden, mit der ich zusammenlebe. Jemand, mit der zusammen ich ihre und meine Kinder gemeinsam großziehe und betreue. Ich fand das für beide eine Win-Win-Situation.


    Unser Commitment war klar, dass wir keine gemeinsamen Kinder machen, deshalb hat sie verhütet und ich habe mich darauf verlassen.


    Hartz4 ist sie nicht; ich zahle ihr Trennungsunterhalt.


    ... und was weiter oben nich geschrieben wurde, so ähnlich wie, dass sie meine Kinder zu betreuen oder den Haushalt zu schmeißen gehabt hätte; ja, das hätte ich mir zwar auch etwas gewünscht, das war aber nicht so. Im Gegenteil! Ihr B2-Kurs war ein Vormittags Online-Unterricht und jeden Nachmittag machte sie Hausaufgaben. Unsere Tochter war zwar zu der Zeit eigentlich ein Krippenkind, aber dank Lockdown hatte ich sie während der Woche fast 24/7 betreut. Und meine beiden Kinder, die waren ohnehin nur von mir betreut worden.



  • 1. Du hast 2 kleine Kinder mit einer Frau aus Afrika. Bist damit auf die Fresse gefallen und hast nicht aus dem Fehler gelernt.

    2. Du hast eine weitere Frau aus einem 3. Welt Land geholt um die Schaeden deiner vorherigen Beziehung zu fixen.

    3. Du bist eine Beziehung eingegangen mit einem 17 Jahre jungen Kind/Frau waerend du 64 Jahre alt warst.

    4. Du hast dieses Kind/Frau inkl. deren Kind nach Deutschland importiert.

    5. Du hast dieses Kind/Frau geschwaengert und versuchtest eine Beziehung weiter aufzubauen obwohl du eigentlich vom Alter her der Opa deiner Frau/Exfrau sein koenntest.

    6. Du wurdest hier im Forum ausreichend gewarnt das dies voellig schief geht.

    7. Du hast meiner Meinung nach die Naivitaet und Leichtglaeubigkeit einer jungen Frau voellig ausgenutzt.

    8. Du musst irgendwas gemacht haben mit ihr..... Meine Frau meinte direkt das sie es durch aus ernst meinte mit dir und deswegen auch das Haus zurueck gegeben hat. Also wird es an dir gelegen haben.


    Mir ist es ein Raetsel wie naive Menschen wie du ueberhaupt Geld haben um ein Haus zu kaufen. Deine Vita wuerde ich gerne mal sehen.....

  • Ich denke wir sollten hier jetzt auch mal die Kirche im Dorf lassen! Bei aller berechtigen scharfen Kritik an seinem Verhalten sollten wir Zugang jetzt nicht an die Seite von schwersten verabscheuungswuerdigen Straftaetern stellen die sich an Kindern vergreifen!

    Ja du hast recht - ich sagte auch nicht dass ich den TS explizit als Paedophilen bezeichne, sondern dass "es mir naheliegt dieses Wort zu gebrauchen" (sinngemaess).


    Allerdings eines moechte ich gerne aus einem meiner vorherigen Beitraege wiederholen:

    Kurzes (emotionales) edit:

    meine aelteste Tochter ist nun 14 Jahre alt, und wenn da in drei Jahren ein 60-jaehriger aus dem Internet um die Ecke kaeme der sie "zu einem Dinner" einladen moechte, dann wuerde ich dem solange auf's Maul hauen bis man ihn in den Flieger Richtung Heimat reintragen muss - maybe Eco, maybe Cargo. :D


    Ich habe keinerlei Verstaendnis dafuer wenn Eltern ihre minderjaehrige Tochter an einen "alten Greis" "verkaufen" ("du bist jetzt fuer sie verantwortlich"), und noch weniger habe ich Verstaendnis dafuer wie ein "alter Greis" noch dazu aus DACH also einem kultivierten Land die Naivitaet eines derart jungen Maedchens ausnutzen kann - ja AUSNUTZEN denn etwas anderes ist das nicht.


    Zugang darf ich fragen wie alt die Frau aus Afrika war und wie alt du?

    Antworte bitte ganz ehrlich und wahrheitsgetreu.


    Im Grunde schwebte mir ein Au-Pair-Mädchen vor, allerdings geht solch ein Einsatz immer nur für ein Jahr.

    Nein, ich habe keinen Aufpasser gesucht, sondern jemanden, mit der ich zusammenlebe.

    Nicht nur einen Aufpasser sondern auch jemand zum "knattern":

    Deshalb überlegte ich mir, eine Single-Mom zu suchen, die mit ihrem Kind zu uns ziehen und dauerhaft mit uns leben würde.

    In der Datingseite ist das Mindestalter 18. Davon bin ich selbstverständlich ausgegangen und dass sie ihr Profil mit falschen Angaben gemacht hat, das wusste und ahnte ich nicht.

    Also wenn au-pair nicht geht dann gleich die naechste "Partnerin".

    Und am besten nicht aelter als 18 Jahre... Alles klar.



    Ich hab mir mein Bild gemacht.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • "meine Frau meinte direkt das sie es durch aus ernst meinte mit dir", ich glaube das selbst auch. So viel Liebe und Glücklichsein was sie während des ersten Jahrs hier zeigte, das kann nicht gespielt gewesen sein. Wir waren beide glücklich, auch wenn jetzt einige hier aufstöhnen müssen, ich glaube, dass wir uns beide geliebt haben.


    Schwer wurde es ihr durch die andere Kindsmutter, die massiv gegen sie hetzte, und dadurch, dass ich meine Frau nicht davor schützen konnte. Bevor ich es jetzt selbst erlebt habe, hatte eine romantische Vorstellung von Patchwork-Familie. Dass es zu solch einem Gehetze zwischen den beiden Müttern kommen würde, das hatte ich vorher nicht bedacht und überhaupt nicht geahnt.

    Ich fühlte mich handlungsunfähig gegenüber der anderen Kindsmutter, da sie ja zugleich die Mutter meiner beiden Kinder war. Wie verloren würden sich meine Kinder fühlen, wenn ihr Papa ihre Mutter offensiv angeht, egal was ich unternommen habe oder auch hätte.

  • Schwer wurde es ihr durch die andere Kindsmutter, die massiv gegen sie hetzte, und dadurch, dass ich meine Frau nicht davor schützen konnte.

    Also war die Afrikanerin daran schuld dass die Pinay weggerannt ist.

    Und wer war daran schuld dass die Afrikanerin weggerannt ist?

    Lass mich raten - die deutsche Ex-Frau!?


    In einem Zusammenhang passt du sehr gut zu Filipinos: es sind erstmal die anderen schuld.


    Zugang darf ich fragen wie alt die Frau aus Afrika war und wie alt du?

    Antworte bitte ganz ehrlich und wahrheitsgetreu.

    ?!

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Ich fühlte mich handlungsunfähig



    Du armes Ding.....


    Da hilft nur eins.... am besten die naechste 3. Welt Frau importieren und schwaengeren.


    meine Frau meinte direkt das sie es durch aus ernst meinte mit dir", ich glaube das selbst auch. So viel Liebe und Glücklichsein was sie während des ersten Jahrs hier zeigte, das kann nicht gespielt gewesen sein. Wir waren beide glücklich, auch wenn jetzt einige hier aufstöhnen müssen, ich glaube, dass wir uns beide geliebt haben.


    Ja was erwartest du?! Das arme Ding kommt aus dem hintersten Hinterland der Philippinen. Da haette auch ein Einaeugiger mit Buckel und 200 Kilo Gewicht daher kommen koennen. Allein schon das die kleine einen Intercontinental Flug hatte ist da schon der helle Wahnsinn. Dann warm Wasser, Strom rund um die Uhr, kaufen und essen koennen so viel man will und vor allem ALLES. Ein Auto?!?!?!?! Wenn du ihr schon ein Haus kaufst gehe ich davon aus das du keine arme Socke bist. Daher steht bestimmt ein BMW, Benz oder Audi vor der Tuere.... Fuer so eine Frau ist das natuerlich erstmal wie ein Paradies. Nur dann kommt die tristesse bei einer jungen Mutter die schon bald das naechste Kind erwartet.


    Vorstellung von Patchwork-Familie.


    Hast du hierbei beruecksichtigt das die afrikanische Frau das nicht will?! Das die philippinische Frau/Kind das nicht entscheiden kann und evtl. auch nicht will?!

    Du hast dein ganzes leben lang Zeit gehabt dich fortzupflanzen. Und nun wo es dem Ende naht versuchst du eine Frau nach der anderen zu heiraten und zu schwaengern.


    Ich schaetze dich keineswegs als dumm und naiv ein. Du wusstest von Anfang an was du da machst.

  • Bitte an den Moderator den Thread zu schließen.

    Ein guter Gedanke.

    "Die Deutschen haben grosse Vorzüge, aber auch eine gefähr­liche Schwäche: die Besessenheit, jede gute ­Sache so weit zu treiben, bis eine böse Sache ­da­raus geworden ist. " George Bernard Shaw

  • Bitte an den Moderator den Thread zu schließen.



    Zugang darf ich fragen wie alt die Frau aus Afrika war und wie alt du?

    Antworte bitte ganz ehrlich und wahrheitsgetreu.

    ?!

    Ich bitte um eine Antwort darauf, ansonsten muessen wir hier alle davon ausgehen dass es sich hierbei ebenfalls um ein (fast-)minderjaehriges Kind handelte.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Sie war damals Anfang 30, ich war 60. Können wir den Thread jetzt schließen?

    30 Jahre Unterschied.... Und weil du es drauf hast einfach noch mal mit der naechsten versucht. Diesmal mit einer 18 Jaehrigen.


    Tue mir einen gefallen.... schau das deine Kinder abgesichert sind. Dir und deinen Eskapaden kann man eh nicht mehr helfen.

  • 30 Jahre Unterschied.... Und weil du es drauf hast einfach noch mal mit der naechsten versucht.

    Ich hab einen Bekannten in .at der hat ein ganz aehnliches "Beuteschema";

    der ist Anfang 30, hat nix zu bieten und angelt sich eine 19/20-jaehrige nach der anderen (allerdings zumindest Einheimische und nicht "3.-Welt-Frauen" deren Existenz er nur stoert indem er ihnen alles moegliche verspricht und sie quer ueber Kontinente verschifft).


    Fuer eine 20-jaehrige in DACH ist ein 30-jaehriger natuerlich ein Herzeigemodell...


    Der glaubt ebenfalls dass er jede einzelne gleich heiraten wird und dass das nun die grosse Liebe ist weil sie ihn alle soviel lieben und verehren usw...

    Den lachen aber eigentlich alle aus weil er es "mit einer in seinem Alter niemals aufnehmen koennte" - also geistig/emotional.


    Und groooooss ist dann immer das Geheule wenn ihm eine weitere weggelaufen ist weil sie draufkam was der Kerl eigentlich fuer ein Typ ist.... :Rolf


    So wird es hier nicht anders sein wenn ich ehrlich einschaetzen darf.


    Können wir den Thread jetzt schließen?

    Ich wuerde eher vorschlagen verschiebt den Thread in den Behoerdenteil um somit Smalltalk/Lebensberatung automatisch zu unterbinden, denn noch ist dein Problem ja nicht geloest!

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Mich wuerde jetzt noch interessieren was mit dem damals zweijaehrigem und heute wohl sieben- oder achtjaehrigem Kind der Pinay passierte welches sie schon hatte als sie Zugang kennenlernte. Davon ist nach der Deutschen Uebersiedlung von ihr ueberhaupt nicht mehr die Rede!


    Wurde es auf den Philippinen belassen, also dort quasi "entsorgt"?



    LG Carabao

  • Moin,

    wer mit persönlichen Beziehungsproblemen in einem öffentlichen Forum um Rat bittet, der kann alles erwarten, nur keine Hilfe 8-)

    Mit ü60 sollte ein gestandener Mann selbst in der Lage sein, Lösungen zu finden! Evtl. kann man noch noch den Rat eines guten Freundes mit einbeziehen und gut ist.


    Nun ja, so gefühlt rund ein mal im Jahr fungiert das Forum als Klatschzeitung ("Gala") -

    da legen dann die Hobbyfamilienberater mit Eifer los und predigen ihr einzig wahres, ach so tolles Welt- und Moralbild :clapping


    P.S.

    da ich als Beispiel, weiter oben erwähnt wurde . . . .

    ich bin jetzt fast 9 Jahre mit meiner Filipina zusammen! Sie ist jetzt fast 30 Jahre jung.

    Ich freue mich auf die kommenden, hoffentlich auch glücklichen nächsten mind. 9 Jahre :yupi

    :friends

    Wer nur in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren !
    :hi



  • Unser Commitment war klar, dass wir keine gemeinsamen Kinder machen, deshalb hat sie verhütet und ich habe mich darauf verlassen.

    Ja lieber Zugang, mein Mitleid hält sich in Grenzen, du schreibst jetzt dass ihr keine gemeinsamen Kinder machen und in einem deiner Beiträge hast du geschrieben eventuell planen wir noch ein zweites Kind (ein gemeinsames)

    Jetzt ist es also passiert es sind jetzt drei Kinder von dir und deinem Blut die irgendwo aufwachsen werden mit fremden Väter. Wie alt müssen etwelche Individien werden bis sie begreifen wie das Leben spielt.

    Hoffentlich begreifst du dass du den Verpflichtungen auf dein Kind/Kinder nachkommen musst.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • level4 ich stimme Dir bei Vielem aus Deinem letzten Posting zu, aber als „armes Mädel“ würde ich sie nicht bezeichnen.,


    Mit wohl 14 schon Schwanger geworden und dann im Chat nach ausländischen Männern Ausschau haltend, möchte nicht Arbeiten gehen und war am Wochenende auch vor der Trennung immer weg klingt für mich eher nach einer die mit allen Wassern gewaschen ist.


    Vermutlich ein dummes Ding aus irgendein Slum. Bauernschlau aber nicht zwangslaeufig gebildet oder clever. Wie soll sie auch grossartig arbeiten.... 2 Kinder an der Hacke, fremdes Land und noch in der Integration.

    Na ja, so dumm kann Sie nicht sein. Sie ist Anfang 20, hat 2 Kinder und machte ihren B2 Kurs erfolgreich und wollte jetzt C1 angehen. Viele Pinays mit B2 / C1 dürfte es eher nicht geben und schon überhaupt nicht mit Anfang 20!

    Das halte ich eher für klug und darauf fixiert in Deutschland vernünftig leben zu wollen

    Die Frau ist nun was mit dem Kind?! Hartz4?

    Warum, wenn ihr das Haus auf dem papier gehörte? Die Rückübertragung würde das Amt rückgängig machen, wenn innerhalb von 10 Jahren H4 beantragt wird

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • wer mit persönlichen Beziehungsproblemen in einem öffentlichen Forum um Rat bittet, der kann alles erwarten, nur keine Hilfe 8-)

    Warum nicht?

    Es wurde hier angeraten einen Scheidungsanwalt aufzusuchen, und auch wenn ein vorgehaltener Spiegel mittels persoenlicher Meinung der Diskutierenden bittere Pillen bedeutet so kann dieser durchaus fuer die Zukunft hilfreich sein.


    Mit ü60 sollte ein gestandener Mann selbst in der Lage sein, Lösungen zu finden!

    Der TS ist es aber ganz offensichtlich nicht, nicht zuletzt weil er selbst einraeumte null Erfahrung mit der phil. Kultur zu haben.

    Wobei ich dir nach zwei in die Binsen gegangenen Beziehungen und bereits x daraus entstandenen Kindern natuerlich zustimmen muss!


    Aber wir sind schliesslich hier um Themen zu diskutieren - und wenn dem TS manches davon nicht gefaellt dann muss er es eben trotzdem runterschlucken oder es sich beim naechsten Mal zweimal ueberlegen ein Topic dazu zu eroeffnen.


    Nun ja, so gefühlt rund ein mal im Jahr fungiert das Forum als Klatschzeitung ("Gala") -

    da legen dann die Hobbyfamilienberater mit Eifer los und predigen ihr einzig wahres, ach so tolles Welt- und Moralbild :clapping

    Jo mei, wir sind hier ein Diskussionsforum und kein Gericht!

    Ich hab ja schon vorgschlagen das Ganze in den Behoerdenteil zu verschieben wenn dem TS der Smalltalk bzw. die Meinungen der anderen Mitglieder nicht schmeckt.


    Wenn einer sich - salopp behauptet - eine 18 Jaehrige sucht die ihn zum Geburtstag einlaedt weil seine eigenen beiden Toechter das nicht tun (warum eigentlich?! Berechtigte Frage!) dann entstehen nunmal Ansichten und Meinungen welche hier auch zum Ausdruck gebracht werden.


    Wenn man sich dem nicht stellen moechte im Sinne von "bitte bitte schliessen ich will es nicht mehr hoeren" dann eben entweder woanders posten (Behoerdenteil) oder garnicht.


    Na ja, so dumm kann Sie nicht sein. Sie ist Anfang 20, hat 2 Kinder und machte ihren B2 Kurs erfolgreich und wollte jetzt C1 angehen. Viele Pinays mit B2 / C1 dürfte es eher nicht geben und schon überhaupt nicht mit Anfang 20!

    Da hast du allerdings recht!! Cleveres (intelligentes) Maedchen.


    Ich vermute per Glaskugel nun mal dass sie frueher oder spaeter geblickt hat worauf sie sich da eingelassen hat, was der "Markt" sonst so hergibt, plus die "Impfungen" der Filipina-Freundinnen obendrauf.


    Zudem glaube ich nach wie vor dass der TS irgendwas gehoerig falsch machen muss, ansonsten waeren ihm nicht bereits drei Frauen davongelaufen und sogar auch seine erwachsenen Toechter(!).



    Aber sei es drum:

    er soll m.M. nach am besten einen Scheidungsanwalt engagieren um das Ding so schadlos wie moeglich ueber die Buehne zu bringen.

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun