Vermisse Mitglied


  • Aber kann man es ihm nicht einfach gönnen?

    Warum wird jemand mit einer gewissen Abfälligkeit verhöhnt?

    .

    Wo ist denn der sts???

    der dreht Filme, ist doch Filmstar geworden :D


    Aber kann man es ihm nicht einfach gönnen?

    Warum wird jemand mit einer gewissen Abfälligkeit verhöhnt?

    .

    »Erfahrungen sind unser eigentlicher Reichtum, weil man sie nie verlieren, sondern nur verschenken kann.
    Und weil man sie sogar dann nicht verliert, wenn man sie verschenkt.«
    ------------------------------------

  • »Erfahrungen sind unser eigentlicher Reichtum, weil man sie nie verlieren, sondern nur verschenken kann.
    Und weil man sie sogar dann nicht verliert, wenn man sie verschenkt.«
    ------------------------------------

  • Aber kann man es ihm nicht einfach gönnen?

    Warum wird jemand mit einer gewissen Abfälligkeit verhöhnt?


    1. Das war nicht abfällig gemeint, eher als etwas Besonderes, denn soviel ich weiß haben wir hier im Forum keine Schauspieler oder Filmstars, und einer unter 5000 oder so finde ich ist schon etwas Besonderes...


    2. Dass ich ihm seinen Erfolg nicht gönne meine ich zumindest nicht gesagt zu haben, wüsste auch nicht wann und wo


    3. Ich hatte was mit Installateur (auf jeden Fall aber Handwerker) im Hinterkopf, kann mich aber natürlich irren


    4. Vielleicht ist aber alles auch ganz anders und er hat grad einfach keine Lust....


    5. und ganz nebenbei ist der ganze Post Unsinn, denn wer hat Filmstar gesagt?



    aber versuchen kann man es ja mal....

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.


  • ohne naseweiß zu wirken glaube ich nicht an die filmstar story , er war handwerker und wohl sehr flexibel und geschäftstüchtig , hat ab und zu als statist fungiert , hatte auch , wie man an seinen posts oft erkennen konnte mächtigen konsum . . . , ich hoffe daß daher keine probleme aufgetreten sind .

    auch filmstars könnten ja hier posten . . . nachdem sie ihren rollentext auswendig gelernt haben :D

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Aber kann man es ihm nicht einfach gönnen?

    Warum wird jemand mit einer gewissen Abfälligkeit verhöhnt?


    1. Das war nicht abfällig gemeint, eher als etwas Besonderes, denn soviel ich weiß haben wir hier im Forum keine Schauspieler oder Filmstars, und einer unter 5000 oder so finde ich ist schon etwas Besonderes...

    Ich war auch schon im Fernsehen, auf DMAX :ironie:D

    Bin ich jetzt auch nen Fernsehstar? :heilig

  • 1. Das war nicht abfällig gemeint, eher als etwas Besonderes, denn soviel ich weiß haben wir hier im Forum keine Schauspieler oder Filmstars, und einer unter 5000 oder so finde ich ist schon etwas Besonderes...

    Ich war auch schon im Fernsehen, auf DMAX :ironie:D

    Bin ich jetzt auch nen Fernsehstar? :heilig

    Quellenangaben! Sonst sind das Geschichten aus dem Paulanergarten.

  • Schluss jetzt mit Smalltalk...weiteres OT führt zu Abmahnungen

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Wie geht es Molchzar und seinem Abenteuern vor Gericht?

    "Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiederruflich gefesselt."


    Erik Satie, Komponist, 1866 - 1925

  • mir fehlt auch Berni2 !

    Hoffe auch ihm gehts gut.

    -gogobo-

    Mir geht es soweit gut, habe momentan keine Zeit, bin mehr im Medical City als zuhause. Meine Frau hat Krebs stage 3, jeden Tag Bestrahlung und viele Dinge mehr ( Chemo usw.)

  • Oh jeh das auch noch und ich war besorgt weil du ja auch etwas "angeschlagen" bist gesundheitlich.

    So also recht gute Besserung an deine Frau und dir weiterhin gute Gesundheit.

    -gogobo-

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein Erfolgreicher Mensch zu sein

    sondern ein Wertvoller !


    -Einstein-


  • Hallo Berni 2,

    auch von mir die besten Genesungswünsche für Deine Frau.


    Ich kann das ein wenig nachvollziehen: Vor ca. 1,5 Jahren (wir waren noch damals seit rd. 5 Jahren in unserem Wochend-Ferien-Haus in Taytay) ... als meine Frau auf einmal auf dem linken Auge nicht mehr richtig sehen konnte- Diagnose: Retina.Detachment+ Löcher= irrreparabel- jetzt seitdem mit Öl gefüllt. Kurz danach plötzlich im verbleibendem rechten Auge ein "Iris-Tumor", den wir versuchen (seit über einem Jahr) mit Medikamenten zu behandeln, da bei einer OP die große Gefahr besteht, dass ein großer weiterer Schaden entsteht)!

    Die Situation ist sehr bedenklich- hoffentlich verliert sie nicht gänzlich ihr Augenlicht (trotz andauernder Behandlung von 2 Spezialisten in St. Lukes, Taguig).


    In soweit kann ich Deine Situation etwas verstehen zumal Du nja meines Wissens auf dem Sprung warst/bist nach Deutschland zurück zu gehen!

    Herzliche Grüße

    Mol23

  • Hallo Bernie2!

    Wünsche Deiner Frau alles gute, weiß was Sie zur Zeit durchmacht. Hatte letztes jahr auch Krebs Operation durchgemacht, brauchte

    Gott sei Dank keine Chemo. Hoffe vor allem, dass alles gut Ausgeht.


    Rempi