Ab wann kann man wieder Reisen?

  • Verlass Dich nicht auf die Presse denn es gibt offizielle Mitteilungen, die anders aussehen.

    Images

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Die European Commission versucht jetzt auch sich kräftig in den Luftverkehr einzumischen


    Coronavirus: Commission proposes update to coordinated approach on free movement restrictions

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Wenn ich mir so anschaue, was Merkel will....


    Quote

    "Weihnachten sind jeden Tag 50.000 auf die Kanaren und die Malediven geflogen", sagte sie in der Schalte. Hundertmal habe sie die Frage in den Runden gestellt: "Warum können wir die Reisen nicht verbieten?" Sie bekomme dann immer "die auf ehemalige DDR-Bürger gemünzte Antwort, dass wir ein freies Land sind". Man könne 15 Kilometer Sperrzone einführen, aber es sei schwer, Reisen in die Welt zu verbieten. "Wir leben durch die Mutationen auf einem Pulverfass", so Merkel.

    Die Kanzlerin würde darum den Flugverkehr gerne so ausdünnen, "dass man nirgendwo mehr hinkommt. Das habe ich auch Horst Seehofer versucht zu erklären, dass er das prüft". Wenn Reiseverbote nicht durchsetzbar sind, will sie die Deutschen auf andere Weise daran hindern, durch Auslandsreisen die Mutationen ins Land zu tragen. "Man kann nur Reisen unattraktiv, unangenehm machen, etwa durch Quarantäne", so Merkel.


    https://www.n-tv.de/politik/Wa…ten--article22316803.html

    Es gibt zwar kein Zahlenmaterial, ob die Reisenden in großem Umfang an der Verbreitung von Covid beitragen. Es sind ja überwiegend die Älteren, die von einem schweren Verlauf betroffen sind. Aber trotzdem: Erst einmal alles dicht machen - die Frau lebt noch immer in der DDR und ist im Westen nicht angekommen. Leider sieht es nicht so, als wenn sich unter ihrem Nachfolger etwas durchgreifendes ändert.


  • Warum können wir die Reisen nicht verbieten?“

    Behördenversagen, Öffnungs-Pläne, Altenheime und Kontrollverlust – BILD protokolliert ihre wichtigsten Aussagen

    Da man es nur sehen kann wenn man ein Premiuminhalt-Abo hat. Hier mal eine andere Quelle ihrer wichtigsten Aussagen. Sollte sich das meiste ihrer Vorhaben bestätigen dann wird wohl bald niemand mehr, bis auf ein paar Ausnahmen Reisen oder Fliegen dürfen. Da kommen noch sehr harte Zeiten auf Deutschland zu.


    26. Januar 2021

    http://staseve.eu/?p=156470

    Lerne,, NEIN " zu sagen, erst dann werden sie dein,, Ja" zu schätzen wissen:floet

  • So denkt doch nur eine Diktatur und nicht eine Demokratie oder hat D jetzt bereits die Democrazy?


    +++ 14:22 Seehofer prüft massive Einschränkung des Flugverkehrs +++

    Innenminister Horst Seehofer hat nach Informationen der "Bild"-Zeitung Bundeskanzlerin Angela Merkel Pläne präsentiert, wie man Reisen nach Deutschland drastisch einschränken könnte, um eine weitere Einschleppung der Corona-Mutation zu verhindern. Merkel hatte Seehofer am Wochenende gebeten, mögliche Szenarien zu erarbeiten. In einer internen Schaltkonferenz mit den Landesfraktionschefs der CDU hatte Merkel gesagt: "Ich habe immer wieder gefragt: Warum können wir Reisen nicht verbieten?" Seehofer sagte nach Angaben der "Bild": "Die Gefährdung, die von den Virus-Mutationen ausgeht, verlangt von uns, dass wir auch drastische Maßnahmen prüfen und in der Bundesregierung diskutieren. Dazu gehören deutlich schärfere Grenzkontrollen, besonders an den Grenzen zu Hochrisikogebieten, aber auch die Reduzierung des Flugverkehrs nach Deutschland auf nahezu null, so wie Israel das derzeit auch macht, um die Einschleppung der Virus-Mutation zu verhindern."


    Kanzlerin in interner Schalte - "Warum können wir das Reisen nicht verbieten?"

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • "Ich habe immer wieder gefragt: Warum können wir Reisen nicht verbieten?"

    Gut dass ich mir schon zwei starke robuste Hoelzer zurecht gelegt habe mit denen ich dann Feuer machen kann um meinen Reis zu kochen. :D


    Ist weniger witzig als ich eigentlich kotzen moechte. :Kotz

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Na ja, andere Ländern haben dies schon gemacht!! Also nichts Neues.

    Bitte mal kurz innehalten und überlegen, ob das nicht eine der Massnahmen wäre die den Spuk eventuell sogar schneller vorbei sein lassen, weil nicht ständig alles neu von aussen reinkommt. Da reichen evtl 2-3 Wochen.


    "Grenzen zu" ist doch sonst auch immer die Parole, kaum macht's mal jemand ist es auch wieder falsch.

  • Entweder der totale Lockdown inkl. Grenzen dicht oder ga nix.....der nix halbes nix ganzes Eiertanz ist nur lächerlich, wenns nicht so traurig wäre.

    Die komplette Politikerriege ist einfach nur abgrund schlecht und hätten in der freien Wirtschaft null Chancen nach oben zu kommen....wie die vielen Flieger momentan.

    Alles wird gut :D


    Wir alle haben gleich viel Zeit......24 Stunden täglich.......

  • Czech Republic has been included by Philippine Gov't in countries with travel restrictions due to threat of B117 according to Presidential Spokesperson. Travel restrictions are effective from 12:01 am on Jan. 28, 2021

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • So denkt doch nur eine Diktatur und nicht eine Demokratie oder hat D jetzt bereits die Democrazy?


    +++ 14:22 Seehofer prüft massive Einschränkung des Flugverkehrs +++

    Innenminister Horst Seehofer hat nach Informationen der "Bild"-Zeitung Bundeskanzlerin Angela Merkel Pläne präsentiert, wie man Reisen nach Deutschland drastisch einschränken könnte, um eine weitere Einschleppung der Corona-Mutation zu verhindern. Merkel hatte Seehofer am Wochenende gebeten, mögliche Szenarien zu erarbeiten. In einer internen Schaltkonferenz mit den Landesfraktionschefs der CDU hatte Merkel gesagt: "Ich habe immer wieder gefragt: Warum können wir Reisen nicht verbieten?" Seehofer sagte nach Angaben der "Bild": "Die Gefährdung, die von den Virus-Mutationen ausgeht, verlangt von uns, dass wir auch drastische Maßnahmen prüfen und in der Bundesregierung diskutieren. Dazu gehören deutlich schärfere Grenzkontrollen, besonders an den Grenzen zu Hochrisikogebieten, aber auch die Reduzierung des Flugverkehrs nach Deutschland auf nahezu null, so wie Israel das derzeit auch macht, um die Einschleppung der Virus-Mutation zu verhindern."


    Kanzlerin in interner Schalte - "Warum können wir das Reisen nicht verbieten?"


    Ach, ist doch schön wenn unser Horst auch wieder mal einen raushauen muss. Nur gut dass es sich wie immer in den letzten Jahren gar nicht erst lohnt, sich über seine "Forderungen" Gedanken zu machen.

    Nichtsdestotrotz, dieses Thema ist in fast allen Ländern rund um den Globus seit einem Jahr! Standard. Und wird wohl in den meisten Ländern auch akzeptiert weil die Bürger sehen dass damit keine neuen Infektionswellen ins Land geschwappt sind um im Gegenzug mehr Freiheiten im Alltag gewährt sind. Außerdem werden diese Zugangsbeschränkungen in anderen Ländern auch konsequent umgesetzt, ohne zig-tausende Ausnahmen wie hier zu erwarten wäre.
    Grund, warum das viele hier ablehnen, dürfte vor allem die "Einbahnstraßenregelung" sein. Keiner darf raus, aber alle dürfen rein. "Meier und Müller" sollen Zuhause bleiben, während gleichzeitig zigtausende ungehindert einreisen können :D Denn ich bin sicher für Asyl gilt dieses nicht :floet:floet

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Hi zusammen,


    als die Blätter fielen, habe ich mich mal gefragt "was passiert, wenn kein Impfstoff kommt?" Und ich fragte mich, wielange man weltweit so weitermachen kann.... Grenzen zu, Lockdowns, man kann seine Freunde nicht mehr umarmen, sich den Dingen nicht mehr so zuwenden, wie man es früher getan hat. Einige Menschen, darunter Freunde oder Kollegen kontaktiert man plötzlich monatelang nur noch per Telefon. Die täglichen Berichte über die ganzen Toten. Viele Menschen und Berufszweige leiden gar existenziell, da Einkommen verloren gehen.


    Jetzt, wo der Schnee liegt und nachdem noch an Weihnachten mit den bevorstehenden Impfungen viele vom Lichtstreif am Horizont redeten, stelle ich mir diese Frage tatsächlich noch einmal. Nur etwas anders. Was ist, wenn eine Mutante des Virus auftaucht, die die Impfungen wirkungslos macht? Ich weiß nicht, wie hoch diese Wahrscheinlichkeit ist. Aber das, was da gerade aus Manaus berichtet wird, verheißt wenig Gutes. Vieles sind Vermutungen, noch muss die Forschung vieles klären. Aber mir scheint, das Thema Mutationen rückt jetzt immer mehr in den Fokus. Wenn eine solche Mutante in geimpften Ländern sich plötzlich ausbricht und sich verbreitet, sind wir wieder auf den Stand März 2020 zurückgeworfen. Mit dem Unterschied vielleicht, dass Impfstoffe möglicherweise schneller angepasst werden können. Aber dazu werden Virologen wohl in dem Fall, der hoffentlich nie eintritt, sich äußern.


    Manaus-Mutante: https://www.spektrum.de/news/c…munitaet-erreicht/1821164


    Und ich hatte wirklich schon wieder vorsichtigen Optimismus entwickelt, als der vorsichtige Trend (der noch nicht endgültig bestätigt ist von der Forschung) zu erkennen war, dass man wahrscheinlich nach der doppelten Impfung mit den beiden mRNA-Impfstoffen (Biontech/Moderna) das Virus nicht mehr weiterverbreiten kann. Doch wo ist nun die Aussicht auf deutliche Entspannung im Laufe des Sommers? Vielleicht ist sie ja, wenn nach dem Schnee mein Kirschbäumchen auf meinem Balkon wieder blüht, wieder deutlich zu sehen. Grade knirtschts aber gefühlt doch deutlich.


    Reisen. Jene Inquirer-Schlagzeite der letzten Tage hat mich gethrilled. Als wärs ein makabrer Jungenscherz gewesen. Das tat sogar weh am Ende, nachdem meiner kurze Freude (ich konnte es ohnehin nicht glauben, dass die Philippinen nach 2 negativen Tests jeden Torist einreisen lassen würden) ein jähes Ende bereitet war. Meine Freundin habe ich seit dem 11.März nicht mehr physikalisch gesehen. Aber ich fühle mich auch deswegen hier wohl, weil ich weiß, es empfinden hier im Forum einige das selbe. Vor einiger Zeit hoffte ich, zum Spätsommer 2021 wieder auf die Philippinen fliegen zu können. Doch heute prüfen Seehofer und co, den Flugverkehr drastisch und quasi auf Null zu senken. Das ändert natürlich wenig daran, was meine persönliche Sicht betrifft, auf die Phills zu kommen. Aber es knirscht, es knirscht. Lasst uns hoffen, es wird doch besser, als viele derzeit denken.



    Viele Grüße

    ------------------------

    :ironie

    Personally last time seen my girlfriend from PH at march 10th, year 2020 in Bangkok.

  • Ach, ist doch schön wenn unser Horst auch wieder mal einen raushauen muss. Nur gut dass es sich wie immer in den letzten Jahren gar nicht erst lohnt, sich über seine "Forderungen" Gedanken zu machen.

    Nichtsdestotrotz, dieses Thema ist in fast allen Ländern rund um den Globus seit einem Jahr! Standard. Und wird wohl in den meisten Ländern auch akzeptiert weil die Bürger sehen dass damit keine neuen Infektionswellen ins Land geschwappt sind um im Gegenzug mehr Freiheiten im Alltag gewährt sind. Außerdem werden diese Zugangsbeschränkungen in anderen Ländern auch konsequent umgesetzt, ohne zig-tausende Ausnahmen wie hier zu erwarten wäre.
    Grund, warum das viele hier ablehnen, dürfte vor allem die "Einbahnstraßenregelung" sein. Keiner darf raus, aber alle dürfen rein. "Meier und Müller" sollen Zuhause bleiben, während gleichzeitig zigtausende ungehindert einreisen können :D Denn ich bin sicher für Asyl gilt dieses nicht :floet:floet

    Na ja - wenn es irgendwo etwas gebracht haben sollte, dann waren diese Länder aber Insellagen wie Neuseeland oder Australien oder hatten zwar Landgrenzen, die aber außerhalb der Straßen- und Schienenweg nur schwierig zu überschreiten sind wie Vietnam oder auch Israel. Im übrigen ist es interessant, daß man trotz des totalen lockdowns nach einiger Zeit vor den gleichen Problemen steht wie vorher. In Thailand war das Virus fast weg - und jetzt? Südkorea ist ähnlich.

    Eine solche Strategie kann in D. nicht funktionieren. Da gibt es doch Orte, in denen der Bürgersteig rechts zu D. und die Straße zu den NL gehört. Wie soll das denn da ein Grenzübertritt und dann ein Weiterflug kontrolliert werden?


    Die Dame ist wohl auf dem Trip, hier eine DDR 2.0 zu errichten. Reisen darf man dann nur noch bei gesellschaftlichem Wohlverhalten. Zunächst muß man sich impfen lassen, später vielleicht auch kein "rechtes" Gedankengut haben, um das Ansehen des Landes im Ausland nicht zu beschädigen - der Möglichkeiten sind da viele....


    Mich wundert nur, daß es kaum Gegenäußerungen gibt. Das deutet darauf hin, daß man die Sache durchziehen wird - koste es, was es wolle....

  • QR macht jetzt die ersten Versuche mit dem IATA Travel Pass. Mal sehen wie lange es dauert bis andere Airlines diesen oder ähnliche einführen.


    Qatar Airways Targets Becoming the First Airline in the Middle East to Trial the IATA Travel Pass COVID-19 ‘Digital Passport’ Mobile App


    “The IATA Travel Pass effectively acts as a ‘digital passport’ for travellers and is the latest tool in our fight against the spread of COVID-19, enabling passengers to securely and effortlessly navigate their travel plans, safe in the knowledge that their verified travel credential is based on the latest COVID-19 information, the strictest data privacy regulations and entry rules for the destination they will travel to.

    “We hope that by investing in this technology we are able to further encourage passengers around the world to have greater confidence in the safety of air travel and begin making future travel plans over the coming months.”

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Na was tut sich da?!


    https://cnnphilippines.com/new…g-passengers-variant.html


    The Department of Health and Presidential Spokesperson Harry Roque on Wednesday said passengers allowed to enter the country are no longer required to take an RT-PCR test upon arrival. Instead, they will be sent straight to a facility for quarantine then undergo a swab test five days after their arrival in the country. This new rule will start on Feb. 1 and will cover all incoming passengers, regardless of where they came from.

    "Arriving passengers, regardless of their origin, shall be required to undergo facility-based quarantine upon arrival. They shall then undergo RT-PCR test on the fifth day from their date of arrival in the country, unless the passenger shows symptoms at an earlier date while on quarantine," Roque said in a statement.

  • Und ich hatte wirklich schon wieder vorsichtigen Optimismus entwickelt, als der vorsichtige Trend (der noch nicht endgültig bestätigt ist von der Forschung) zu erkennen war, dass man wahrscheinlich nach der doppelten Impfung mit den beiden mRNA-Impfstoffen (Biontech/Moderna) das Virus nicht mehr weiterverbreiten kann. Doch wo ist nun die Aussicht auf deutliche Entspannung im Laufe des Sommers?

    Ich bin ja ein sehr realistischer Mensch, mit Hang zum Optimismus. Es ist Selbstschutz.


    Ich denke mal, daß es wenig bringt, sich selber runterzuziehen. Es gibt hier so Einige, die schaffen dieses Runterziehen zur Perfektion, seit Monaten. Sollen sie, wenn es ihnen Spaß macht. Ihre Motivation verstehe ich nicht ? Selbstopferung ? Geltungsdrang ? Ich weiß es nicht, will es auch gar nicht verstehen !


    Meine Lebenserfahrung sagt mir aber, daß es keine Entspannung für Sommer 21 geben wird. Also einigermassen stressfreies Reisen. Selbst wenn der Zaubertrank, das Vakzim, seine Arbeit richtig gut tun wird, es wird nicht genügend davon zur Verfügung stehen, um dieses Weltchaos bis Sommer 21 zu bereinigen. Der erste Lichtblick könnte in 9 - 12 Monaten sein. Bis dahin ist Verschieben das Hauptmotto.


    Bleibe positiv und gesund. Hoffe auf 2022, dies scheint mir realistischer zu sein. Auch wenn es schwer fällt.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • Meine Lebenserfahrung sagt mir aber, daß es keine Entspannung für Sommer 21 geben wird. Also einigermassen stressfreies Reisen. Selbst wenn der Zaubertrank, das Vakzim, seine Arbeit richtig gut tun wird, es wird nicht genügend davon zur Verfügung stehen, um dieses Weltchaos bis Sommer 21 zu bereinigen. Der erste Lichtblick könnte in 9 - 12 Monaten sein. Bis dahin ist Verschieben das Hauptmotto.


    Bleibe positiv und gesund. Hoffe auf 2022, dies scheint mir realistischer zu sein. Auch wenn es schwer fällt.


    LG Alf

    Ja, man muss es alles versuchen, mit einer gewissen Gelassenheit zu nehmen. Für mich kommt Reisen wie im letzten Sommer oder mit den aktuellen Maßnahmen während des Reisens und an den meisten Reisezielen nicht in Frage. Dies empfinde ich nicht als Urlaub oder Erholung.

    Aber als Landei mit einem auch nicht mehr ganz jungen Haus und großen Grundstück darum hab ich ausreichend Projekte bzw. Ideen, um zur Not noch die nächsten Jahre zu überbrücken. Wer natürlich in einer Mietwohnung sitzt, noch dazu in der Stadt, hat diese Möglichkeiten nicht und der bekommt halt den Lagerkoller. Aber damit müssen diese Leute auch halt Leben, genauso wie wie ich auch mit der grünen Politik, die das Leben auf dem Land zunehmend teurer macht und halt auch von den tendenziell grün denkenden Städter einem mit auf diktiert wird...

  • Da hast du mich missverstanden, bzw ich hätte meinen Text für dieses Forum noch anpassen müssen. Für die Philippinen hege ich für diesen Sommer keineswegs Hoffnungen. Das wäre nicht angemessen. Der Text war auch in einem anderen Forum gepostet, wo es um das Leben allgemein in Europa ging. Es wurde ja ständig propagiert, das Leben würde sich im Sommer deutlich entspannen hier in D.

    Für die Philippinen rechne ich erst später mit neuen Möglichkeiten, einzureisen.


    Aber danke für deine Antwort. Viele Grüße dir.

    ------------------------

    :ironie

    Personally last time seen my girlfriend from PH at march 10th, year 2020 in Bangkok.