abneigung der philipinos gegen impfungen

  • @Berni2 Wir hatten Besuch von der Schulfreundin meiner Liebsten. OFW in Abu Dhabi. Sie hatte Covid, wurde von der Firma mit Sinoirgendwas geimpft, jedenfalls nix in Frankreich anerkanntes. Dann nochmal 2x Biontec im Rahmen ihres französischen Schengen Visums... Sie lebt und ist quietschfidel. :D Manchmal stört es, dass sie vorgibt ihre Anweisungen von Bill und Melinda Gates zu erhalten.

    --

    PN: Wie ich mit Wise und Forex Monitor App mehr aus Rücküberweisungen heraushole.

  • Glaube, Maske und kugelsichere Weste!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Hey


    die Familie meiner Freundin war zu Beginn auch gegen die Impfung gegen Covid, weil sie dachten das würde nicht stimmen, bis einige aus der Familie mit Symptomen positiv auf Covid getestet wurden und auch einige schwerere Verläufe hatten.


    Mittlerweile stehen sie auf diesen Listen und werden auch geimpft. Meine Freundin wurde heute in Deutschland ganz unkompliziert geimpft und das ohne Meldeadresse und Versicherung etc kostenlos.


    Mit freundlichen Grüßen

    yberion45

  • Meine Freundin wurde heute in Deutschland ganz unkompliziert geimpft und das ohne Meldeadresse und Versicherung etc kostenlos.

    Sei froh darüber...legal ist es wohl nicht, da weder in D in der Gesetzlichen KV, noch gemeldeter Bürger! Aber mitnehmen und gut


    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • hey


    hab dazu keine Information. Bin zu diesen mobilen Impfbussen gegangen und hab da auch mehrmals erwähnt das sie erst ab dem 15 gemeldet wird. Die meinten kein Problem und haben sie geimpft .


    lg

  • Sei froh darüber...legal ist es wohl nicht, da weder in D in der Gesetzlichen KV, noch gemeldeter Bürger! Aber mitnehmen und gut

    hey


    hab dazu keine Information. Bin zu diesen mobilen Impfbussen gegangen und hab da auch mehrmals erwähnt das sie erst ab dem 15 gemeldet wird. Die meinten kein Problem und haben sie geimpft .


    lg

    ist ja auch völlig ok und hätte ich ebenso gemacht..die Info ist aus dem Bundesanzeiger, also amtlich

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll :hi

  • Hey


    ja klar am Ende zählt doch hauptsächlich geimpft.


    ich hatte mich die letzten Monate immer gefragt wieso sie auf einmal die Impfung wollte, wo sie zu Beginn mit mir diskutiert hatte, sie nicht zu kriegen.


    scheinbar sind die Filipinos und ich denke viele andere dafür, sobald sie selbst betroffen sind oder welche kennen die Betroffen sind und bei ihr war scheinbar die Oma und einige Cousin dann betroffen und die Oma wurde ins KH eingewiesen. Das war dann bei meiner Freundin der Punkt, wo sie anfing zu begreifen, dass es Covid halt gibt und dann auch die Impfung zu wollen.


    lg

  • Da wir gleich neben dem Friedhof wohnen, sind wir so ziemlich gut informiert, was da ab gegeht. Ich plaudere oft mit den Totengräbern und trinke mit ihnen ein Red Horse am Abend.

    Frag mal den Totengräber beim nächsten Red Horse, ob es mehr Todesfälle als vor der Pandemie gibt.


    ja klar am Ende zählt doch hauptsächlich geimpft.

    es zählt auch, ob sie eine EU Bescheinigung bekommen hat, ansonsten gilt sie als "ungeimpft"


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........

  • Sei froh darüber...legal ist es wohl nicht, da weder in D in der Gesetzlichen KV, noch gemeldeter Bürger! Aber mitnehmen und gut

    hey


    hab dazu keine Information. Bin zu diesen mobilen Impfbussen gegangen und hab da auch mehrmals erwähnt das sie erst ab dem 15 gemeldet wird. Die meinten kein Problem und haben sie geimpft .


    lg

    Ich hatte hier oder in einem anderen Faden schon mehr als einmal geschrieben, dass in einer nicht ganz so kleinen Universitätsstadt die internationalen Studierenden geimpft werden. Das war alles unkompliziert mit den Impfzentren. Wir machen uns jetzt wo die Impfzentren Ende des Monats wieder geschlossen werden Gedanken, ob danach noch so einfache Regelungen gefunden werden können. Denn dann kommt es auf die Hausärzte an. Und da muss man die die da gerade angekommen sind und sich zurecht finden müssen hier und dort zu irgendwelchen Ärzten bekommen. Das war im Impfzentrum mit Ansage von der Leitung klar und für die Leute einfach.

    --

    PN: Wie ich mit Wise und Forex Monitor App mehr aus Rücküberweisungen heraushole.

  • Meine Verlobte hat sich heute in Holland mit Biontech impfen lassen sie ist gerade mit schengen mich besuchen aber gerade Freunde besuchen in Amsterdam. Auch da hat niemand irgendwas gefragt nur Reisepass Visum hat auch niemand angeguckt . Regelung offiziell in Holland ist übrigens "wenn man länger als 30 Tage in Holland ist kann man sich da impfen lassen " ..


  • Hey


    die Familie meiner Freundin war zu Beginn auch gegen die Impfung gegen Covid, weil sie dachten das würde nicht stimmen, bis einige aus der Familie mit Symptomen positiv auf Covid getestet wurden und auch einige schwerere Verläufe hatten.


    Mittlerweile stehen sie auf diesen Listen und werden auch geimpft. Meine Freundin wurde heute in Deutschland ganz unkompliziert geimpft und das ohne Meldeadresse und Versicherung etc kostenlos.


    Mit freundlichen Grüßen

    yberion45

    Ich habe das auch erfahren eine Familie die ich kenne war erst auch gegen die Impfung. Erst als 3 Familienmitglieder an Corona starben, dann ging es mit der Impfung nicht schnell genug.

    MFG
    Soderfla alias Alfredos

  • Geimpft? wird da nicht die Bescheinigung erst 14 Tage nach der zweiten Impfung ausgestellt?

  • ach ja die eu Bescheinigung da haben wir jetzt auch ein "Problem" mit Holland da es diese aktuell nur über eine App da gibt dazu muss man. Aber in Holland gemeldet sein 🙈 wird sich schon irgendwie lösen lassen, genauso wie im nicht EU Land geimpft :


    https://www.deutsche-apotheker…kate-ausstellen/chapter:3

    Ich glaube aber das ist rechtlich nicht haltbar die selber sagen wenn 2. Impfung nicht in Holland Muss das andere Land das Zertifikat ausstellen . Muss mich die Tage nochmals in die EU Richtlinien einlesen . In D bekommt man das Zertifikat ja auch einfach direkt ausgedruckt nach der Impfung mit ...



    Bzgl Impfung nicht eu : Die Apotheken dürfen die Bescheinigung auch damit ausstellen wenn man imofnachweis hat , muss man nur eine finden die das auch wirklich macht ;)

  • Quote

    Frag mal den Totengräber beim nächsten Red Horse, ob es mehr Todesfälle als vor der Pandemie gibt.

    Schon gemacht. Die Antwort ist klar NEIN. Aber der Stress für die Totengräber ist viel grösser. Gestern Sonntag mussten sie 3 "COVID-Tote" begraben. Dazu müssen sie Schutzanzüge tragen. Die reine Folter in der prallen Sonne.
    Und "tomorrow maybe" geht nicht, da alle diese "Fälle" innerhalb von 12 STunden begraben sein müssen.

    - followyou -

  • Quote

    Frag mal den Totengräber beim nächsten Red Horse, ob es mehr Todesfälle als vor der Pandemie gibt.

    Schon gemacht. Die Antwort ist klar NEIN.

    - followyou -

    sollte einem das nicht zu denken geben ?

    ich kenne die namen der member schon auswendig die darauf nur dumme antworten wüßten

    Wäre ich Du, wär' ich lieber ich.

  • Ich glaube es gibt auf der ganzen Welt nicht viel mehr Tote als vorher, nur die Todesursache hat sich veraendert, die ist jetzt meistens Corona. Ich weiss nicht was fuer ein Spiel gespielt wird aber eventuell bekomme ich es irgendwann ja mal raus.

  • Das Fachwort dazu heisst Übersterblichkeit. Woran Du "nicht viel" misst, das ist Dein Maßstab. Ich persönlich finde jeden Toten zuviel. Zum Glück haben wir ja die Fähigkeit zu denken und das hat uns nicht nur das Internet und dieses tolle Forum gebracht, sondern auch Fortschritt und Erkenntnis in der Medizin, weshalb auch "nicht soviel" gestorben wurde.

    https://www.destatis.de/DE/The…lkerung-sterbefaelle.html


    Die Frau eines ex-Kollegen sieht das wahrscheinlich anders, denn ihren Mann hat sie an das Virus verloren.

    --

    PN: Wie ich mit Wise und Forex Monitor App mehr aus Rücküberweisungen heraushole.

  • Seit ca einem Monat gibt es von unserer LGU eine Hotline und auch eine Seite wo man sich für die Impfung registrieren kann . Was ich auch schon 2 mal gemacht habe , wurde dann auch angerufen , aber es gab nur Sinovac , was ich nicht haben will . Beim 2 ten mal gab es wieder Sinovac und Pfizer , allerdings nur die 2te Dosis für Pfizer geimpfte . Gut dann warte ich halt noch ein bisschen , bis sie das passende für mich haben .=)

    1079-3851db8f.jpg

  • Gut dann warte ich halt noch ein bisschen , bis sie das passende für mich haben .

    Sinovac hat doch auch sehr gute Impfstoffe, zumindest was die Nebenwirkungen anbelangt. Zudem ist es im Gegensatz zu den mRNA "Impfstoffen" tatsächlich ein Impfstoff. Ich würde den Impfstoff nach der Verträglichkeit und nicht nach der Wirksamkeit aussuchen.


    Vermutlich wird der hier in der EU ebenfalls zugelassen.


    Quote

    Corona-Impfstoff von Sinovac - Onmeda.de


    Solche Totimpfstoffe gehören zu den ältesten und bewährtesten Verfahren in der Impfstoffherstellung. Sie enthalten entweder ganze, abgetötete Viren wie im Fall von Sinovac, oder Bruchstücke davon, die als solche unschädlich sind. Beispiele für solche Totimpstoffe sind beispielsweise die Vakzine gegen Tollwut, Polio und Hepatits-A.


    tbs

    "Mit dem Wissen wächst der Zweifel", Johann Wolfgang von Goethe

    "Ich habe riesige Zweifel", tbs


    Ihnen ist der Erhalt der Community wichtig, dann können Sie das Forum über eine Spende unterstützen.


    Diskussionen zu meinen Beiträgen sind explizit gewünscht........