Ab wann kann man wieder Reisen?

  • Hab doch gesagt: Ueber CEB klappts! Gratuliere!

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Danke nochmal an Dino und Carabao…. Ohne euch würde ich heute noch in der BRD hocken…

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Danke nochmal an Dino und Carabao…. Ohne euch würde ich heute noch in der BRD hocken…

    Gerne! Aber ich denke Du haettest es auch alleine geschafft. :thumb Du warst ja Bestens vorbereitet!


    Die “doppelte” eindringliche Empfehlung, sowohl von dino als auch von mir, es wegen der Einreiselimits besser ueber Cebu als ueber Manila zu probieren war vielleicht der “Matchwinner”!


    Ich finde es toll dass es nun geklappt hat und freue mich fuer Dich und Deine Familie!


    Welcome back! :cheers



    LG Carabao

  • Ehrlich gesagt auch ohne CoVid und den Ganzen trallala würde ich auch via Cebu Einreisen. Einfach der bessere Flughafen.

    "It's not how good you are, it's how good you want to be"

  • Die “doppelte” eindringliche Empfehlung, sowohl von dino als auch von mir, es wegen der Einreiselimits besser ueber Cebu als ueber Manila zu probieren war vielleicht der “Matchwinner”!

    100% - sonst würde ich heute noch versuchen über Manila zu buchen....



    Ehrlich gesagt auch ohne CoVid und den Ganzen trallala würde ich auch via Cebu Einreisen. Einfach der bessere Flughafen.

    Cebu ist ein schöner Flughafen. Trotzdem muss ich nach der Quarantäne nach Manila fliegen.


    Frage in diesem Zusammenhang:


    Die Quarantäne ist ja eigetnlich


    • 10 Tage Hotel
    • 4 Tage Home


    Kann ich nach 10 Tagen direkt nach Manila fliegen oder muss ich erst noch 4 Tage "Home Quarantäne" in einem Hotel machen um die 14 Tage rum zu bekommen?

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Hallo Party


    welcome (back) to the pleasuredome , freut mich das jetzt alles geklappt hat . In welchem Q-Jail Hotel bist du denn und wie ist es dort ?


    Für den Domestic Flight nach Manila ( das ist aber easy ) brauchst du eventuell noch die Traze App um dann in den Abflugbereich im Mactan Airport

    reinzukommen ( war jedenfalls bei mir im Juni so ) .


    Schön auch das Dino und Carabao dir geholfen haben :thumb , Mactan Airport war schon immer besser wie Manila und nach der Renovierung erst recht .


    Hoffe wir hören dann öfters von dir mit lokalen News , he he


    Gruß Träumer 8-)

    1079-3851db8f.jpg

  • Den Hotelnamen werde ich nach meiner Abreise erst bekannt geben. Ich kann nur soviel sagen.


    • 68m²
    • 2 Zimmer
    • 2 Bäder eines mit Badewanne
    • Ein Küchenbereich mit angeschlossenem Wohnzimmer.
    • 3 Fernseher
    • PS4 und PS5 kompatibel
    • Disney Channel und Netflix funzen (Disney Channel mit VPN)
    • Alkoholfreies Quarantäne Hotel. Habe mich mit dem Roomboy angefreundet und bestücke ihn mit sehr gutem Trinkgeld, dafür besorgt er mir alles - einschließlich SML :-)
    • Sauber und ordentlich
    • Essen gut und günstig


    ....läuft


    Traze App habe ich runter geladen...


    Bin mal gespannt wie ich bin. Heißt, ob ich mich weiterentwickelt habe und lockerer bin. Oder ob ich nach einem halben Jahr wieder am Rad dreh und immer noch der totgenervte Vogel bin - so wie damals ... ;-)


    Hatte ein langes Gespräch mit Carabao als ich diesen in Deutschland traf und mir seine Ratschläge zu Herzen genommen. Ich denke damit wird es gehen.


    Zumal ich diesmal in einer geilen Subdivision wohne mit großem Haus, Auto, Motorrad und Quad.

    Arbeite von zu Hause aus und verdiene sehr gutes Geld plus das Geschäft auf den PH läuft hervorragend. Die Kids und die Hunde sind glücklich. Unser Belgische Schäferhund aus Deutschland hat die Reise gut überstanden und sich mit unserem PH Pit Bull "Welpen" (4 Monat) sehr gut angefreundet...


    Auch unser PH Hundetrainer macht einen guten Job...


    Alles klappt und läuft gut, jetzt kann ich mir nur noch selber im Wege stehen.

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • Ich bin gestern mit Qatar von Berlin nach Cebu eingereist.


    Der Check-In am BER hat wahnsinnig lange gedauert. Es waren nur 4 Leute vor vor mir, aber ich musste dafür knapp eine halbe Stunde warten. Mein eigener Check-In Vorgang hat dann auch ca. 30 Minuten gedauert. Aber das war wohl daran geschuldet, dass der Agent nicht direkt von Qatar, sondern vom Flughafen war. Er musste immer wieder Rücksprache mit einem Qatar Clerk halten.


    Hier noch ein Tipp für das Gepäck. 35k sind derzeit bei QR erlaubt. Der Check-in Clerk sieht nur die Zahlen vor dem Komma. Ich hatte 3 Gepäckstücke. Eventuell kann man da noch etwas über 2kg Freigepäck rausholen. Oder wird es nur am Ende automatisch abgerundet?


    Folgende Dinge musste ich am BER vorweisen:

    • Impfpass (da kein PCR Test notwendig)
    • gültiges Visa
    • QR Code + Email Mactan Airport
    • Q-Jail für 10 Nächte (9 Nächte sollten i.d.R. auch reichen)
    • Rückflug (war außerhalb der 59 Tage, da Mactan Flug von CP verschoben wurde)


    In Cebu lief es alles sehr organisiert ab. Erst das Briefung, wo nochmal gesagt wurde, dass man nach 10 Tagen aus dem Q-Jail ab 10 Uhr auschecken kann. Der Ankunftstag ist Tag 1. Dann wurde die Registrierung des Barcodes vom Airport gecheckt. Es gab dort Sticker für den "PCR Test on arrival" und den am 7. Tag. Es sind alle Tests kostenlos. Nach Temperaturcheck mit Wärmebildkamera ging es zur Immigration. Dort musste ich nur die Geburtsurkunde meines Kindes extra vorlegen.

    Nach dem PCR Test, kann man sein Gepäck holen. Derzeit kann man kein Taxi nehmen. Es muss ein organisierter Transfer vom Hotel sein. Ich musste dann noch eine halbe Stunde warten, bis der Fahrer kam. Beim Zoll wurde noch das Handgepäck durchleuchtet und man legt die "customs declaration" in eine Box.


    Wir hatten einen medizinischen Notfall an Board und mussten vor Ankunft in Ho Chi Minh City zwischenlanden. Wir konnten alle im Flugzeug sitzen bleiben. Der ganze Prozess (nachtanken, Papierkram) hat ca. 1h extra gekostet. Mit 2h Verspätung sind wir dann in Cebu angekommen.

  • Kann ich nach 10 Tagen direkt nach Manila fliegen oder muss ich erst noch 4 Tage "Home Quarantäne" in einem Hotel machen um die 14 Tage rum zu bekommen?

    Dein Zuhause ist ja MNL und mit Deinem BoQ QC = Q-jail Certificate - kannst Du nach MNL zu Deinen 4 Tagen home Q-jail fliegen. Wo solltest Du sonst home Q-jail machen?

    I am multi-talented!

    I can talk and p.iss people off at the same time!


    A pessimist is a man who thinks all women are bad.

    An optimist is a man who hopes they are.


    My mouth is not a bakery, I don't sugarcoat anything!


    If you ask my opinion,
    I am going to tell you the truth,
    Not that what you'd like to hear!


    Ein erfahrener Pilot ist,

    wer seine Erfahrung benutzt,

    um Situationen zu vermeiden,

    die seine Erfahrung erfordern!


    ╭∩╮(︶︿︶)╭∩╮

  • Ich bin gestern mit Qatar von Berlin nach Cebu eingereist.

    So lief es bei mir auch anfang August, allerdings mit CathayPacific. Ich musste weder Impfpass noch Testergebnis vorlegen - das hatte ich mir im vorweg schriftlich geben lassen. Cebu ist extrem gut organisiert, besser geht's nicht. Dann sich nur noch bei der lokalen LGU nach den Q-Modalitäten erkundigen und dann ist man zuhause. Hier wollten sie nichts von mir wissen: "You can stay at home or wherever, Sir". Ich hatte mein Q-Hotel verlassen, und seitdem bin ich frei, keiner hat sich um mich gekümmert... ich meine staatlicherseits :thumb

    Jeder Mensch hat zwei Leben. Das zweite beginnt in dem Augenblick, in dem dir bewusst wird, dass du nur e i n Leben hast.

  • ..... schon ein komisches Gefühl wieder auf den PH zu sein.....


    Aber ich bin froh, trotz der widrigen Umstände wieder hier sein zu können.


    Mir tun all diejenigen Leid, welche ein "girlfriend" haben und hier nicht einreisen dürfen....

    bf5fe70ac048075f879e1511db3252bf.jpg


    „Das Abendland geht nicht zugrunde an den totalitären Systemen, auch nicht an seiner geistigen Armut, sondern an dem hündischen Kriechen seiner Intelligenz vor den politischen Zweckmäßigkeiten.“


    Gottfried Benn (1886-1956), dt. Arzt und Dichter

  • ..... schon ein komisches Gefühl wieder auf den PH zu sein.....


    Aber ich bin froh, trotz der widrigen Umstände wieder hier sein zu können.

    Auch von mir alles Gute zu dem neuen Lebensabschnitt gewünscht.


    Den Mut mit Kind und Kegel, in dieser Zeit, für dieses Projekt, aufzubringen gebührt Respekt.


    LG Alf

    - Wenn du sprichst, wiederholst du nur, was du eh schon weißt; wenn du aber zuhörst, kannst du unter Umständen etwas Neues lernen. - Dalai Lama


    - Meine Philippinenbilder

  • Hallo partyevent,

    finde ich gut das Du mit Carabao gesprochen hast, der konnte Dir bestimmt Einiges erzaehlen, er lebt ja auch schon lange hier und kommt gut zurecht. Ich glaube wir wohnen ja nicht sehr weit weg von einander, wenn Du Jemanden brauchst zum reden schick mir eine PN, Du weisst ja ich lebe jetzt ja auch schon 15,5 Jahre hier und bin immer sehr gut zurecht gekommen. Das Wichtigste ist immer locker bleiben. Es gab ja auch bei Dir Zeiten wo Du gerne hier gelebt hast, wenn ich mich an Deine uralten Posts erinnere.

  • Die große Öffnung für Ausländer scheint noch länger auf sich warten zu lassen, man möchte jetzt wohl immer häufiger erst eine große Anzahl der Mitarbeiter im Tourismussektor impfen und den Domestic tourism fördern.


    https://www.pna.gov.ph/articles/1154554

    Quote

    “That is the only way we can restart tourism. All over Asia, yung nakakabukas lang na (those that are allowed to open) tourism destinations are 99 percent or more vaccinated. So that’s what we want,” she said in her speech.

    Der Push den man hier schaffen möchte für den Domestic tourism wird hoffentlich funktionieren, vielleicht erwägt man dann auch irgendwann wieder Ausländer als Touristen rein zu lassen.

    Die Lieferung von neuem Impfstoff scheint aktuell ja immerhin gar nicht mal so schlecht zu laufen.

  • Interessanter Artikel


    "Senators question DOT's multimillion-peso allocation for tourism marketing"


    https://www.cnnphilippines.com…ism-marketing-budget.html


    Internationaler Tourismus bzw. Öffnung für Touristen ist zur Zeit nicht das Hauptthema auf den Phils ... das DOT

    arbeitet zwar an Marketingmassnahmen für Domestic und International Tourism ... aber es scheint einige Politiker

    zu geben welche das Geld für Torismus Marketing lieber in Impfungen etc. stecken würden anstatt es für nicht so

    "wichtigen" Tourismus auszugeben.

  • ..... schon ein komisches Gefühl wieder auf den PH zu sein.....


    Aber ich bin froh, trotz der widrigen Umstände wieder hier sein zu können.


    Mir tun all diejenigen Leid, welche ein "girlfriend" haben und hier nicht einreisen dürfen....

    DU kannst dich ja jetzt um die girlfriends kümmer. Das wäre eine win-win-win situation.

  • ... aber es scheint einige Politiker

    zu geben welche das Geld für Torismus Marketing lieber in Impfungen etc. stecken würden anstatt es für nicht so

    "wichtigen" Tourismus auszugeben.

    Ja, das ist das eine - auch zu Recht - .

    Ausserdem ist ja an Covid-19 IMMER der boese Auslaender schuld.


    Wir koennen kein Summit abhalten, weil:


    "Filipinos may just get infected "


    Und da soll man auch noch Touristen reinlassen ? Ich seh da dunkler als schwarz.

  • Ich bzw. mein dortiger Kunde haelt mich immer up-to-date wie es mit Einreise nach Malaysia aussieht.


    Gestern haben sie mir freundlicherweise folgende Zusammenfassung geschickt:

    Quote

    Below are the summary of terms and conditions for Short Term visit for your easy reference. However, it is always best to run through the full guidelines as stated in https://safetravel.mida.gov.my/ for clearer understanding on the process.


    Short Term Travellers (less than 14 days)

    • Strictly for foreigners who wish to enter Malaysia with purpose of Official and Business (meeting, conference and others)
    • There is more than 6 months validity on the applicant’s passport upon arrival to Malaysia.
    • Applicant’s passport has at least six (6) empty pages.
    • Applicant must apply Entry Permission through MYEntry at least fourteen (14) days in advance of planned travel to Malaysia.
    • Applicant must hold an active and the same passport as per your MYEntry application upon departure and arrival into Malaysia.
    • Applicant needs to submit the following documents for Single Journey approval :-
      • Passport copy
      • Letter of Invitation / Letter of Appointment
      • Related supporting document
      • Full itinerary throughout the duration
    • Travelers must install, register and activate My Sejahtera mobile application before departure
    • Upon arrival in Malaysia, applicant needs to comply to the following procedures :-
      • Travelers must present passport and MyTravelPass Approval and payment receipt during immigration clearance at Point of Entry;
      • Travelers must perform COVID-19 RT-PCR test (with negative test result) at home country 3 days prior to departure;
      • Travelers will again be subjected to health screening and Covid-19 PCR test at the Point of Entry;
      • Travelers arriving in Malaysia are required to provide their latest COVID-19 RT-PCR test result at the Permitted Entry Points.
      • Travelers will be assign a Liaison Officer to accompanying them throughout the duration of their trip.

    All travelers are subjected to effective immigration procedures, rules and regulation during immigration clearance at point of entry. Applicant who fails to comply will be denied entry.


    Hoert sich ja alles ganz easy an, allerdings "Travelers will be assign a Liaison Officer to accompanying them throughout the duration of their trip." - man bekommt also offenbar einen Bodyguard/Babysitter zugestellt!


    Was bedeutet das genau:

    • The Liaison Officer will continue to accompany the business traveller throughout their stay in Malaysia, as per the pre-declared itinerary.
    • The movement of the business traveller is strictly confined to their pre-declared itinerary. Usage of public transport and other e-hailing options (including road, sea or domestic flights with the exception of Sabah/Sarawak) is prohibited. Business travellers are required to use the pre-arranged transport by the company/ Government agency/ sponsor during their stay in Malaysia.
    • Where the traveller is unable to abide by the pre-declared itinerary for any reason, they must ensure that any deviations are crucial and kept to a minimum. Any deviations are required to be reported to the Liaison Officer in advance, approved by the OSC and confined to the same departure date.
    • The cost of the traveller’s accommodation, logistics arrangements and liaison services will be borne by the business traveller/host company/sponsor.

    Quelle zu den Details: https://safetravel.mida.gov.my…m-stay/business-customer/ (auf "Guidelines" clicken und dann Punkt nr. 5)


    Man darf also ausser ins Hotel und in die Arbeit nirgends hin, nichtmal in ein Taxi einsteigen.

    Zum Strand is nich, ausser ich halte dort ein Business-Meeting ab. :P


    Den Bodyguard/Babysitter und vermutlich auch dessen Reisekosten/Hotel/usw. muss entweder ich oder mein Kunde bezahlen.

    Vielleicht muss man ihn auch noch jeden Abend zum Essen einladen und ihm seine Kippen/Bier finanzieren...? :D


    Wahrscheinlich wird in dem Fall dann vor Ort nix so heiss gegessen wie es gekocht wird, allerdings ist das im Vergleich zu den Philippinen absolut kein Ponyschlecken!!

    Scheint mir so als waere Malaysia noch weit strenger aufgestellt als die Phils.


    dino habt ihr in eurer Firma vielleicht gerade Externe in Malaysia rumspringen? Falls ja, was berichten die darueber?

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Einer entfernt Bekannten meiner Freundin/Verlobte wurde heute der Emirates Rückflug nach Manila für 29. Oktober storniert... also es passiert weiterhin wie dino aber ja auch immer sagt. Es wurde aber entgegen unseren Rat billigste Economy gebucht, tja wir hatten es ja gesagt....

    Immerhin "nettereise" bissl mehr als 1 Monat im Voraus kann sie immerhin noch neuen Flug suchen.


    Ihr Business für Mitte Oktober steht noch.