Das Ende der anonymen SIM-Karten?

  • Waren gerade bei unserer Barangay,dort hält sich ein Gerücht,oder vielleicht auch kein Gerücht, dass die auch die Kontonummer wissen wollen!? Also ich glaube es nicht,aber man weiß ja nie.

    LG bonbon

  • Meine Frau meinte ernsthaft was heißt "null" ;) und die FB Gruppen werden zugespammt lol

    Ja woher soll sie's denn auch wissen?! :dontknow

    Erklaere es ihr einfach so: "zero is not nothing, but null is nothing." - damit sollten alle Klarheiten beseitigt sein. :P


    Kann auch eine Strategie sein – wir schauen mal, wo die Infra bricht um dann punktuell nachzubessern – aber da will ich nicht so recht dran glauben.

    Hey wenigstens haben sie ein Exception-Handling reingemacht und das mit absolut aussagekraeftigen Fehlercodes wie "null". :D


    (...) dass die auch die Kontonummer wissen wollen!? Also ich glaube es nicht,aber man weiß ja nie.

    Noe, also zumindest bei Smart-Prepaid nicht.


    Auf diversen Scammer-Seiten bestimmt... :dudu



    Ich hab's vorhin aus Neugier nochmal versucht, diesmal hat's anstandslos funktioniert.


    Komischerweise wenn man "Non tourist visa" angibt muss man abgesehen von der ACR-Karte auch ein DOLE work permit ODER ein student's permit hochladen.

    Die glauben wohl es gibt ausser 9(a) nur work- und student-visa... :dontknow


    Ich hab dann jedenfalls statt DOLE dieses Bild hier dazugeladen:


    not_applicable.jpg


    Wird schon passen.... :)

    Meditieren ist immernoch besser als rumsitzen und nichts tun

  • Waren gerade bei unserer Barangay,dort hält sich ein Gerücht,oder vielleicht auch kein Gerücht, dass die auch die Kontonummer wissen wollen!? Also ich glaube es nicht,aber man weiß ja nie.

    Aufpassen - gibt genügend Scan-Webseiten die das Durcheinander gerade ausnützen. Die wollen deine Kontonummer!!!!!

  • Dein Kontostand ist 0 (zero) wenn nix auf Deinem Konto ist.

    Dein Kontostand ist null (NULL) wenn Du kein Konto hast.

    "Manche […] sind halt einfach nur dumm! Muss man ihnen aber nicht direkt ins Gesicht sagen!" :hi

  • Und woher weiss der Anbieter dass meine Frau kein phil Bankkonto hat ? Schon mysteriös 😂😂 .


    Vorhin ging es jetzt ist der Server wieder down. Aber das ja normal. CFO Registrierung geht auch nur tagsüber, das bezahlsystem bei vfs spinnt auch meistens nachts. Wäre doch eine tolle Strom Spar Massnahme auch für D. Nachts einfach alle Server abschalten 😅😅

  • Aufpassen - gibt genügend Scan-Webseiten die das Durcheinander gerade ausnützen. Die wollen deine Kontonummer!!!!!

    Das ist mit Sicherheit so. :thumb


    As a Globe Platinum customer

    Und manchmal ist da auch bestimmt was zu holen... ;)


    Ich bin mir aber sicher, dass normale Menschen die Angabe der Kontonummer hinterfragen und dann ablehen..

  • Bei mir hats mit Globe auch geklappt nach paar Versuchen... Weil als Ausländer werden 4 Dokumente gescannt und nicht grösser als 2 MB benötigt :mauer

    Adresse, Pass, Foto und Ticket.

    Jetzt wissen sie nach der e arrival card und nun mit der SIM Registration einfach wirklich alles von uns :dontknow:dontknow

  • Bei mir hat das eben für smart meine LG online gemacht alles auf ihren Namen natürlich ;)Bin von Hausaus immer sehr skeptisch soviele persönliche Daten nur für eine simple SIM-Karte herzu geben.Wer weiß was die mit all den persönlichen Daten da mit anstellen.Aber wie gesagt das muss jeder für sich selber entscheiden.

    Lerne,, NEIN " zu sagen, erst dann werden sie dein,, Ja" zu schätzen wissen:floet

  • Bin von Hausaus immer sehr skeptisch soviele persönliche Daten nur für eine simple SIM-Karte herzu geben.Wer weiß was die mit all den persönlichen Daten da mit anstellen.Aber wie gesagt das muss jeder für sich selber entscheiden.

    Off topic:

    Heute war ich in der municipal. Am Schalter liegen Zettel zur Zufriedenheitsumfrage aus. Natürlich wurde dafür kein neues Papier verschwendet sondern man zeigt sich umweltbewusst indem man die Rückseite von Steuerbescheiden nutzt :D

  • Registrierung klappt hervorragen:D Globe


    Habe es gerade am PC versucht. Started auch, man bekommt einen OTP und los gehts.

    Mitten im Formular geht dann gar nichts mehr. Keine Eingabe mehr möglich!


    Werde es später mal am Handy versuchen. Ehrlich gesagt hätte es mich auch gewundert wenn das so

    auf Anhieb funktioniert.


    Gruss

    Das Leben ist schön.....geniesse es!

  • Bei mir hats mit Globe auch geklappt nach paar Versuchen... Weil als Ausländer werden 4 Dokumente gescannt und nicht grösser als 2 MB benötigt :mauer

    Adresse, Pass, Foto und Ticket.

    Jetzt wissen sie nach der e arrival card und nun mit der SIM Registration einfach wirklich alles von uns :dontknow:dontknow

    Viele sind hier ja als Touristen im Lande. Wenn mir die FaQs von Globe hinsichtl. Ausländer richtig übersetzt habe, steht dort:

    Ich bin ein Ausländer auf den Philippinen. Muss ich meine philippinische SIM-Karte registrieren?

    Ja.


    Wenn Sie ein Ausländer sind, der als Tourist zu Besuch ist, ist Ihre registrierte SIM-Karte nur 30 Tage lang gültig und wird nach Ablauf der SIM-Karte automatisch deaktiviert. Um sich zu registrieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie diese Anforderungen erfüllen:

    • Reisepass (d. h. Kopie der Biografieseite und der Seiten, auf denen das aktuelle Visum gestempelt oder gezeigt wird)
    • Adressnachweis auf den Philippinen (Buchung in einem Hotel oder einer anderen Art von Unterkunft, oder in Ermangelung einer solchen eine eidesstattliche Erklärung/Schreiben des Eigentümers des Hauses oder Wohnsitzes, in dem sich dieser Ausländer aufhalten wird)
    • Rückflugticket ins Herkunftsland oder in ein anderes Land mit Datum und Uhrzeit der Abreise von den Philippinen


    Wenn Sie ein Ausländer mit einer anderen Art von Visum sind, legen Sie bitte Folgendes vor:

    • Reisepass (dh Kopie der Biografieseite und Seiten, auf denen das aktuelle Visum gestempelt oder gezeigt wird) mit Angabe der Passnummer, des vollständigen Namens und der Nationalität
    • Adressnachweis auf den Philippinen (Buchung in einem Hotel oder einer anderen Art von Unterkunft, oder in Ermangelung einer solchen eine eidesstattliche Erklärung/Schreiben des Eigentümers des Hauses oder Wohnsitzes, in dem sich dieser Ausländer aufhalten wird)
    • Andere relevante Dokumente, je nachdem, was zutrifft:
      • Alien Certificate of Registration Identification Card (ACRI-Card) vom Bureau of Immigration oder andere Arten von amtlichen Ausweisen, ausgestellt von einer anderen Visum ausstellenden Behörde
      • Ausländerbeschäftigungserlaubnis vom Ministerium für Arbeit und Beschäftigung oder Schulanmeldung und Ausweis für Studenten
      • Für betroffene Personen oder POCs die Art des Reise- oder Zulassungsdokuments, das gültig vom philippinischen Justizministerium ausgestellt wurde

    https://www.globe.com.ph/help/sim-registration-act.html?


    Die Unterlagenerfordernisse für Ausländer mit "anderer Art" des Visums kann ich nicht erfüllen. Aber das bei Touristen dann die registrierte SIM-Karte nur 30 Tage gültig sein soll, ist für mich sehr unausgegoren in den Bestimmungen. Viele Touristen bleiben auch länger als 30 Tage im Lande.


    Ich plane deshalb, dass ich meine Simkarte auf meine phil. Ehefrau oder einem Phil..-Verwandten registriere. Wenn die dies so mache, sieht u.U. jemand eine Gefahr für mich, die ich aktuell nicht bedacht habe?

  • Es steht auch nirgends beschrieben das es verboten sein soll die regestrierte Sim von seiner Ehefrau oder Freundin zu benutzen.

    Nur wer sich weigert muss mit einer hohen Strafe rechnen.

    Und das Einreichen falscher oder fiktiver Informationen, Identitäten und Ausweisdokumente zur Registrierung kann zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zwei Jahren und einer Geldstrafe von 100.000 bis 300.000 P führen.

    https://newsinfo.inquirer.net/?p=1709364

    Lerne,, NEIN " zu sagen, erst dann werden sie dein,, Ja" zu schätzen wissen:floet

  • Es steht auch nirgends beschrieben das es verboten sein soll die regestrierte Sim von seiner Ehefrau oder Freundin zu benutzen.

    So sehe ich das auch - und wer wollte irgendwie nachweisen können, von wem die genutzt werden?


    Für den normalen Touristen sind vielleicht 30 Tage genug, oder er holt sich halt nach dem Ablauf einfach eine weitere SIM ... die Anbieter wird es freuen haha


    Aber ich muss meine Nummer behalten, für wallets und Bankkonten. Werde die vorsichtshalber von einer PH Bekannten registrieren lassen, obwohl ich eigentlich recht zuversichtlich bin, dass das geplante Programm gnadenlos abstürzen wird und in ein paar Monaten niemand mehr davon spricht.

    Vielleicht weiß jemand, ob die netten Damen am NAIA das für einen schon registrieren können?

    Ganz bestimmt ... für einen kleineren Betrag ... der Job am NAIA (und anderen internationalen Flughäfen) ist sicher bald sehr begehrt :D

  • Habe 4 philippinische Sim-Karten von Griechenland aus registriert (Frau und Ich). Auf dem Smartphone kannst es vergessen. Auf einem PC ist es wesentlich angenehmer und problemloser.


    Vom Ausländer wird jedenfalls mehr verlangt. Das mit dem DOLE habe ich auch mit einem "NOT APPLICABLE"-Bild gelöst. Das wird nur bei "Smart" verlangt.


    Die Regelungen für Touristen in Asien insgesamt, werden strikter. Bei Thailand muß ein Tourist, der länger bleiben möchte zum Ursprungsland zurück, um sich dort eine Visa-Verlängerung zu holen. Damit wird bezweckt, daß nur finanziell gut ausgestattete Touristen einreisen. Könnte auf den PH später auch so geregelt werden.


    Natürlich ist der Erwägensgrund gegen Scammer gerichtet, aber es macht subjektiv den Eindruck einer strikteren Politik für Ausländer.


    Gruß

    Nik

  • Bei Thailand muß ein Tourist, der länger bleiben möchte zum Ursprungsland zurück, um sich dort eine Visa-Verlängerung zu holen.


    Echt? Also, als ich da war (vor ca. einem Jahr) haben Touristen noch mehrere Moeglichkeiten gehabt, einmal direkt 2x Border Hoppings mit jeweils derzeit +45 Tagen Exensions oder auch das Touristen Visum (nicht Visa On Arrival Extension) im Land +30 Tage verlaengern. Somit waere es moeglich 60 Tage (Touristen Visum) + 30 Tage (Touristen Visum Extension) + 45 Tage (1. Border Run) + 45 Tage (2. Border Run). Dritte Border Run eventuell moeglich, eher nicht. Also sechs Monate sind drinne, danach entweder nach Hause oder Non-O holen, geht ja dort ziemlich leicht mit den ganzen Agents.


    Das aendert sich in Thailand im Minutentakt, ich weiss, aber denke das ist noch aktuell, da ich auch das grosse englischsprachige Thailand-Forum verfolge und da nichts drueber steht.